Welche Zweige für Papagei und wie ist es richtig?

Diskutiere Welche Zweige für Papagei und wie ist es richtig? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Heute bin ich in den Wald gegangen um für meinen Graupapagei frische Zweige zu holen. Und obwohl ich vorher gelesen habe, welche sie dürfen, stand...

  1. #1 Ullatrull, 26. Juli 2009
    Ullatrull

    Ullatrull Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Heute bin ich in den Wald gegangen um für meinen Graupapagei frische Zweige zu holen. Und obwohl ich vorher gelesen habe, welche sie dürfen, stand ich wie blöd im Wald und wußte echt nicht, welcher Baum nun welcher ist.
    Den einizigen den mein Mann kannte, war eine Buche. Dort haben wir dann Zweige und Äste mitgenommen. Tja...und da standen wir zu Hause mit all dem Grünzeug und ich konnte mir nicht vorstellen, dass es gut sein soll, die frischen Zweige "so" in den Käfig zu hängen. Ich meine wegen dem evtl. Ungeziefer und dem grünen Zeug darauf. Also habe ich die Zweige und Äste in die Badewanne geschleppt und alles mit einer Bürste abgebürstet und voll heiß abgeduscht. Dann habe ich die Zweige zum trocknen an die Decke gehängt...nein nicht in unserem Wohnzimmer sondern draußen unter dem Carport. War das alles so richtig? Oder wie macht ihr das mit den Ästen und Zweigen?
    Blätter dran lassen oder abmachen?

    Im Garten haben wir eine Korkenzieherhasel, die hab ich auch heiß abgeduscht,Blätter ab und frisch in den Käfig gehängt.

    Aber ist das so richtig? Und ich glaub, ich muß echt mal mit nem Gärtner in den Wald gehen und mir die Bäume erklären lassen:+klugsche
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Katzenfreundin, 26. Juli 2009
    Katzenfreundin

    Katzenfreundin Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Ullatrulla,
    ja das hast Du richtig gemacht.Korkenzieher bekommen meine Amas auch und alle Äste von Obstbäumen.
    Auch Weidenzweige nehmen sie gerne zum Schreddern.

    LG
     
  4. #3 Katrin Timneh, 27. Juli 2009
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    Du kannst ihnen auch Tannenzweige anbieten oder ungespritzte Obstbäume-nagut die wachsen nicht wirklich im Wald:D
    Laß bloß die Blätter dran,sonst mopst Du ihnen das beste.Wenn unsere nicht gleich alles entlauben,knistern sie wenn sie trocken sind so herrlich und dann macht es auch Spaß daran rumzuknabbern.
    Wenn Du die Zweige abgeduscht hast,häng sie doch ruhig mal naß in die Voli.Meine mögen es und bekommen so gleich eine leichte Dusche.
     
  5. Blondie

    Blondie Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen 27........
  6. #5 claudia k., 28. Juli 2009
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo,

    zweige aus dem wald würde ich auch heiß abbrausen und bürsten, auch wegen eventuellem vogelkot.

    ich habe eigens für meine agas eine korkenzieherweide in einem großen kübel auf dem balkon stehen. davon gucke ich mir die zweige genau an, brause sie nur kalt ab und hänge sie samt blättern in den käfig. sie lieben es in den nassen blättern zu baden und davon zu trinken. anschließend wird geschreddert. :p

    gruß,
    claudia
     
Thema: Welche Zweige für Papagei und wie ist es richtig?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welche äste für papageien

    ,
  2. zweige für papageien

    ,
  3. äste für papageien

    ,
  4. naturäste für papageien,
  5. bäume für papageien,
  6. frische zweige für papageien,
  7. welche äste dürfen graupapageien,
  8. Papagei blätter,
  9. darf graupapagei haselnussblätter essen,
  10. weidenzweige für papageien,
  11. äste für graupapageien,
  12. graupapagei welche zweige,
  13. welche zweige für graupapageien,
  14. äste für papageien kaufen,
  15. welche äste dürfen papageien,
  16. tannenzweige für papageien,
  17. papageien Bäume fressen,
  18. äste für papageie,
  19. welche Zweige dürfen Papageien,
  20. maulbeer äste für papageien geeignet,
  21. Fliederäste für Papageienkäfig,
  22. papagei frische baumäste geben,
  23. welche äste für graupapageien,
  24. welche äste dürfen papageien fressen,
  25. henießbare zweige und Blätter für graupapagei
Die Seite wird geladen...

Welche Zweige für Papagei und wie ist es richtig? - Ähnliche Themen

  1. Welche Vögel sind die richtigen für mich?

    Welche Vögel sind die richtigen für mich?: Hallo zusammen, Folgender Sachverhalt: da ich nächstes Jahr endlich von meiner kleinen Studentenwohnung in eine größere Wohnung (Miete) umziehen...
  2. Audio Konferenz der Papageien

    Audio Konferenz der Papageien: Hallo zusammen, Ich spiele meinen beiden Mohrenköpfen oft YouTube Videos von Artgenossen vor bei denen sie dann fleißig mitzwitschern. Viel...
  3. Dampf Luftbefeuchter für Papageien

    Dampf Luftbefeuchter für Papageien: Nun fängt die kalte Zeit wieder an. Die Luftfeuchtigkeit nimmt rapide ab. Da bin ich auf diese Produkt gestoßen: Dampf Luftbefeuchter für...
  4. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...
  5. Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!

    Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!: Hallöchen an alle Bright Sun Fans, vor ein paar Tagen haben wir für unsere beiden Rostkappen die 70 Watt Vogelbirne von Lucky Reptile gekauft....