welchen sittich...?

Diskutiere welchen sittich...? im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; hallo, wir sind am überlegen uns evt. noch ein paar sittiche anzuschaffen. wir kennen uns aber leider nur mir wellis aus. ein paar...

  1. Renner

    Renner Guest

    hallo,

    wir sind am überlegen uns evt. noch ein paar sittiche anzuschaffen. wir kennen uns aber leider nur mir wellis aus.

    ein paar anforderungen haben wir auch an sie, grins. sie sollten auf jedenfall leiser sein als wellis und auch eine vieleicht angenehme stimme haben. schön wäre es wenn man sie ab und zu auch mit den wellis fliegen lassen könnte .es wäre ansonnsten egal wie aktiv die tiere wären, hyper oder auch sehr ruhig, uns egal. sie wären in einen anderen zimmer als die wellis und könnten fast den ganzen tag freiflug haben, aber es wäre natürlich schön wenn man die tür zu den 3 wellis auch mal aufmachen könnte.

    was wir bis jetzt gelesen haben, wären bourkesittiche für uns optimal. da wir aber die verschiedenen anforderungen und lebensweisen der anderen vögel nicht kennen würden wir uns gerne noch ein paar meinungen einholen.

    so das wärs erst mal. wir danke euch jetzt schon für die kritiken an unsere ansprüche, lol.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Erster!
    Ja, dann bist Du hier bei den Grassittichen genau richtig, die sind seeehr leise. Darunter fallen Schmucksittiche, Glanzsittiche, Feinsittiche, Schönsittiche (meine :) ) und natürlich die Bourkesittiche. Diese Arten sind sämtlich dämmerungsaktiv, d.h. tagsüber wird mehr geruht und gelegentlich geschlummert und sie halten sich gerne auf dem Boden auf. Die Haupaktivität fällt in die Dämmerungszeit, also ideal für berufstätige Leute, dann wird auch am meisten geflogen und getschilpt. Meine Schönsittiche erlebe ich als rel. friedlich, ich kann mir daher nicht vorstellen, dass es Probleme mit den Wellis gibt, höchstens, weil sie dauernd schwätzen und stören ;). Und: sie knabbern kein Holz an, und mit vogelattraktiven Plätzen lassen sie sich gerne verwöhnen.
    Alternativ von Deinen Ansprüchen an die Lautstärke, könntest Du Dich noch im Unterforum Sperlingspapageien umsehen, diese sind auch leise, pfiffige Gesellen, aber um Längen lebhafter zur Tageszeit und sehr spannend zu beobachten, jedoch abzuraten bei Vergesellschaftung mit Wellis in einer Voli. Solange beide Arten ihren eigenen Rückzugsraum haben, geht es aber ganz gut.
    Ich hoffe, Dir mit dieser Info ein wenig geholfen zu haben, aber es werden sicher noch weitere Postings folgen.
     
  4. #3 Krätschi, 24. April 2006
    Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo Andy!

    Ich denke auch, dass Bourke- und Grassittiche eine gute Idee für deine Situation sind, denn sie vertragen sich im Normalfall sehr gut mit den Wellis soweit meine Informationen reichen.

    Ich selbst habe ein Pärchen Bourkesittiche und empfehle sie gerne weiter, da sie wirklich sehr ruhige Stimmen haben, liebenswert und sehr pflegeleicht sind.

    Zu den Wellis sind sie aber schon ein bisschen anders, sie klettern zB nicht, sie fliegen viel mehr und vorallem laufen sie ständig am Boden herum, da muss man schon aufpassen, damit man nicht drauftritt, da sie auch sehr wenig scheu sind.

    Wenn beide Arten ihre eigenen Rückzugsmöglichkeiten gibt es auch keine Probleme mit den Aktivitätsrhythmen. Wellis sind ja untertags aktiv und die Grassittiche dämmerungsaktiv. Hier wird Radau gemacht bis Mitternacht, dafür schlafen sie untertags sehr viel.

    Über andere Arten kann ich leider nichts sagen, da keine Erfahrung.
     
  5. Renner

    Renner Guest

    hallo,

    auch wenns spät kommt danke ich euch erst mal.

    ich bin auch noch auf die glanzsittiche gestossen die hier wohl sehr wenige haben, wie mir scheint. was spricht gegen diese art bzw würden die auch gehen? (lautstärke und verträglichkeit mit wellis?)
     
  6. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Hallo Andy,
    gegen Glanzsittiche spricht überhaupt nichts. Sie gehören ja ebenfalls zu den Grassittichen und haben die Eigenschaften wie oben beschrieben, es sind ebenfalls ganz ruhige Tiere. Lediglich die Schönsittiche gelten als die "aggressivsten" unter ihnen, was ich aber nicht bestätigen kann.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Richard

    Richard Guest

    Es könnte die Gefahr bestehen, dass die Glanzsittiche untergehen bei vielen Wellensittichen!
     
  9. Svenny

    Svenny Hobbyzüchterin

    Dabei seit:
    4. Mai 2003
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38122 Braunschweig
    Hi Andy!

    Von der Verträglichkeit zwischen Wellis und Glanzsittichen kann ich net berichten, allerdings von Bourkes und Wellis :~
    Sie leben zusammen mit ein paar anderen Sitticharten in einer großen AV und es gab noch keinerlei Probleme. Die beiden Arten gucken sich - bei mir - nicht mit´m Arsch an :)...Allerdings könnte es bei Dir schon wieder anders sein, da es immer auf den einzelnen Vogel ankommt.
    Eine Wellidame spielte sogar mal Amme für ein Bourkewaisenkind:)
     
Thema:

welchen sittich...?

Die Seite wird geladen...

welchen sittich...? - Ähnliche Themen

  1. Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?

    Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?: Hallo! Ich habe mal wieder eine Frage, diesmal bezüglich Glanzsittichen und deren Nachwuchs. Meine beiden Glanzsittiche hatten diesen Sommer...
  2. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  3. Glanzsittiche mit anderen Sittichen vergesellschaften?

    Glanzsittiche mit anderen Sittichen vergesellschaften?: Hallo! Ich besitze momentan zwei wunderschöne Glanzsittiche und bin seit einiger Zeit am Überlegen ob ich nicht noch ein anderes Sittich-Paar...
  4. Erster Freiflug. Wann?

    Erster Freiflug. Wann?: Hallo, ich habe seit 4 Tagen zwei junge Singsittiche. Ich wollte sie eigentlich erst nach einer Woche rauslassen. Nur fangen sie jetzt schon an...
  5. Verschiedene Pyrrhura-Arten zusammen?

    Verschiedene Pyrrhura-Arten zusammen?: Hallo liebes Forum! erstmal eine kleine Vorgeschichte: Ich hatte zwei Gelbseitensittichhennen (der Züchter meinte, es sei egal ob gleich- oder...