Welcher Baum ist das? Genießbar für Papageien?

Diskutiere Welcher Baum ist das? Genießbar für Papageien? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; [IMG] habe heute im park von einem sehr alten baum äste geklaut, kann mir einer sagen ob ich sie den papas geben kann. lg. kleiner-kongo

  1. #1 kleiner-kongo, 23. März 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    [​IMG]

    habe heute im park von einem sehr alten baum äste geklaut, kann mir einer sagen ob ich sie den papas geben kann.

    lg. kleiner-kongo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 LittleRickySon, 24. März 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    sack zement !!!
    bei mir schneit´s & du bringst den frühling ins haus ?

    nagle mich nicht fest, aber das sind weidenkätzchen, das sie toxic wären hab ich jezt nicht gefunden ...

    ... also lieber mal andere meinungen abwarten !!!
    & im zweifel !!! nicht geben !!!

    MFG
    LRS
     
  4. #3 Püppchen, 24. März 2008
    Püppchen

    Püppchen Guest

    Weiden sind nicht giftig, aber das sind (glaube ich) keine!
     
  5. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    schick doch mal bitte ne nahaufnahme den blaettern. vielleicht sieht man dann mehr. waer doch schade um "ersten gruenen salat"
     
  6. #5 weissgundi, 24. März 2008
    weissgundi

    weissgundi Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    guten morgen,deine ,,tat" und dein spruch : was du nicht willst,....

    lach...sehr passend....

    grüsse gudrun
     
  7. #6 kleiner-kongo, 24. März 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    hallo gudrun,
    ich bin nicht sicher ob der baum das nicht wollte, er hat soviele herrliche äste und zweige das ihm die paar nicht weh tun. ausserdem habe ich ganz vorsichtig geschnitten, ich vermute das bei uns im park sehr viele weiden sind, man hat sich so auf die korkenzieherweiden fest gefahren, das man das andere nicht mehr sieht, wird sich ändern
    bei diesen blättern bin ich mir aber nicht sicher. vielleicht kann ich sie doch den papas geben sileff kannst du die blätter erkennen? bin für jede antwort dankbar
    hier schneit es heute auch.

    lg. kleiner-kongo
     
  8. #7 kleiner-kongo, 24. März 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    die bilder sind weg, mach sie nochmal neu
     
  9. #8 kleiner-kongo, 24. März 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    die sind nicht so klar, mach nochmal neu
     

    Anhänge:

  10. #9 silleef, 24. März 2008
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2008
    silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    das ist 100 %ig keine weide!!!
    fuer mich sieht es nach einem wildobstbaum aus,also irgendwas, was spaeter mal fruechte oder beeren traegt.es handelt sich hierbei auch um keinen deutschen herkoemmlichen laubbaum, wie eiche buche linde etc. eine weide hat lange gerade zweige wo man wunderbar mit dem finger lange stuecken rinde abziehen kann. ausserdem haben die weiden jetzt schon, auch wenns schneit, ihre kaetzchen dran. also weide isses leider nicht. also vorsicht. aber weide findest du jetzt garantiert auch mit trieben... also nuescht wie raus in die natur, auch wenns schneit. den geiern zuliebe!!!warmen gruss aus afrika
     
  11. #10 kleiner-kongo, 24. März 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    schade, dann muss es einen neuen angriff geben.

    lg. kleiner-kongo
     
  12. #11 kleiner-kongo, 24. März 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    ich glaube ich werde die wünderschönen alten bäume mal fotografieren.

    lg. kleiner-kongo
     
  13. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    guck doch bitte mal hier:http://www.baumkunde.de/baumbestimmung/ da kann man anhand der blaetter und zweige ne menge rausfinden. ich wuerd den grauen so gern das erste gruen goennen. bitte lass mich wissen, was du rausfinden konntest.
     
  14. #13 kleiner-kongo, 24. März 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    das grün ist ja schon da

    die grauen werden ihr grün, spätestens in dieser woche bekommen, ich arbeite ja auch hier zuhause daran.

    lg. kleiner-kongo
     

    Anhänge:

  15. #14 weissgundi, 24. März 2008
    weissgundi

    weissgundi Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    ich kann dir leider auch nicht sagen was es ist,frag doch morgen mal in einer gärtnerei nach...die müssten es doch wissen,wenn die nicht giftig sind...
    ..wie du schon sagtes..schneid vorsichtig weitere ab...schmunzel

    grüsse gudrun
     
  16. #15 Peter+Brigitte, 24. März 2008
    Peter+Brigitte

    Peter+Brigitte Mitglied

    Dabei seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin mir fast sicher, es handelt sich um Weißdorn
    Gruß
    Peter+Brigitte
     
  17. #16 kleiner-kongo, 24. März 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    hallo ihr lieben,
    ich glaube ihr habt recht, habe i.o angegebenem link nach geschaut . und wisst ihr was, da steht ungiftig, na klasse, ich weiss auf jeden fall wo ich in diesem jahr mein grün her kriege.

    lg. kleiner-kongo
     
  18. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo kleiner-kongo,

    ich kann das auf den Bildern schlecht erkennen. Nach dem ersten Beitrag mit Bild hätte ich auf Haselnuss getippt... Aber die Blätter sehen anders aus.
    Die Blattform könnte hinkommen. kleiner-kongo, schau doch mal, ob da Dornen dran sind, denn Weißdorn muss Dornen haben.:zwinker:


    PS: Ich verschiebe mal zur Ernährung. Dort findet sich sicherlich jemand, der den Baum bestimmen kann.:zwinker:
     
  19. #18 tellingstedt, 25. März 2008
    tellingstedt

    tellingstedt Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Das ist Weissdorn-ungiftig.Im Herbst lecker Beeren dran.Die Papas mögen die Beeren sehr gerne.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 kleiner-kongo, 25. März 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    hallo sybille,

    nein dornen sind keine dran, aber ich weiß das im herbst an diesem baum tatsächlich beeren sind, von denen ich in verschiedenen foren die papas damit gesehen habe, aber immer unsicher war. im o.a. gegebenem link steht auch nichts von dornen aber die äste werden ziemlich deutlich gezeigt.
    heute morgen bevor ich zur arbeit ging, habe ich den papas die zweige gegeben.
    ich habs riskiert.


    lg. kleiner-kongo
     
  22. #20 LittleRickySon, 25. März 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    wollte noch anmerken, das an mir kein botaniker verloren ging ( zum glück ;)

    das das thema verschoben wurde kann ich durchaus noch verstehen, aber kann mir einer erklären, warum es auf einmal anderst heißt ???

    MFG
    LRS
     
Thema:

Welcher Baum ist das? Genießbar für Papageien?

Die Seite wird geladen...

Welcher Baum ist das? Genießbar für Papageien? - Ähnliche Themen

  1. Audio Konferenz der Papageien

    Audio Konferenz der Papageien: Hallo zusammen, Ich spiele meinen beiden Mohrenköpfen oft YouTube Videos von Artgenossen vor bei denen sie dann fleißig mitzwitschern. Viel...
  2. Dampf Luftbefeuchter für Papageien

    Dampf Luftbefeuchter für Papageien: Nun fängt die kalte Zeit wieder an. Die Luftfeuchtigkeit nimmt rapide ab. Da bin ich auf diese Produkt gestoßen: Dampf Luftbefeuchter für...
  3. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...
  4. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  5. Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park

    Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park: Hallo, hier ein Tip für die Freunde der Gefiederten, allerdings läuft es schon sehr früh. Viele kennen bestimmt schon die Sendungen aus dem Loro...