Welcher Greifvogel?

Diskutiere Welcher Greifvogel? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Oh, da tut sich doch noch was... Hallo Weissnix, hab vor kurzem das Vergnügen gehabt, zum ersten Mal bewusst eine Rohrweihe zu Gesicht zu...

  1. Weissnix

    Weissnix Wer weiss schon was ?

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tharbad an der Grauflut
    Rohrweihenweibchen sind anhand der Größe nicht vom Schwarzmilan zu unterscheiden. Der Überschneidungsbereich ist groß, im Schnitt sind sie eher kleiner.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 Peregrinus, 19. Mai 2006
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ja Steffi, das ist eindeutig ein Schwarzmilan, nichts anderes!

    LG
    Pere ;)
     
  4. #43 Munia maja, 21. Mai 2006
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    So, da bin ich wieder,

    hab noch ein paar Bilderchen, die mich ein wenig irritieren.
    Die beiden Vögel hab ich heute während des Autofahrens so nebenbei entdeckt und wollte sie schon als Mäusebussarde abtun. Allerdings fiel mir dann trotz des halben Kilometer Abstandes der extrem helle Kopf auf und ich griff doch zur Kamera. Nachdem ich mich ein wenig mit dem Auto angepirscht hatte, entstanden die nachfolgenden Bilder. Ich denke, es sind zwei verschiedene Arten, obwohl die Vögel fast nebeneinander saßen. Nr. 1 (die ersten drei Bilder) war extrem scheu und flog sofort davon, Nr. 2 war etwas geduldiger. Bei letzterem denke ich, dass es ein Schwarzmilan war, obwohl der Kopf schon sehr hell wirkte - was sollte es sonst sein? Und Nr. 1 - doch ein Mäusebussard?
     

    Anhänge:

  5. #44 Munia maja, 21. Mai 2006
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Nun noch Nr. 2:
     

    Anhänge:

  6. NetBird

    NetBird Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juni 2001
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Wetterau bei Friedberg (Hessen)
    Hi,

    Vogel Nr. 1 = Mäusebussard ... die sind wirklich seeeeehr variabel in der Färbung sein können (dieser ist aber noch "normal")
    Vogel Nr. 2 = Schwarzmilan ... mal wieder ;-)


    Gruß - Rando
     
  7. #46 Munia maja, 22. Mai 2006
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Rando,

    dachte ich mir fast...

    Ist es normal, dass Schwarzmilane so einen hellen Kopf haben. Man sieht´s nicht ganz so deutlich, aber der war wirklich hellgrau. Das fiel bei dem Vogel schon von weitem auf. Ist das ähnlich wie bei den gescheckten Rotmilanen ein Zeichen von Jugend?

    MfG,
    Steffi

    P.S. Kennt jemand von Euch das Buch "Rot- und Schwarzmilan" von Jochen Walz? Ist das empfehlenswert?
     
  8. Hauksen

    Hauksen Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. September 2003
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Moin Steffi,

    >Auf Deine Bilder bin ich schon gespannt... Die Greife machen einem das Fotografieren aber nicht leicht.

    Da hast Du recht :-/ Hier ist (wenn das Forum mitspielt) ein Foto von einem schnellen Vorbeiflug ganz weit weg.

    Könnte das auch eine Weihe sein?

    Tschüs!

    Hein
     

    Anhänge:

    • G1.jpg
      Dateigröße:
      3 KB
      Aufrufe:
      42
  9. #48 Munia maja, 22. Mai 2006
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Beim ersten Blick darauf? - Mäusebussard... ? (heller gescheckter Bauch)
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. NetBird

    NetBird Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juni 2001
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Wetterau bei Friedberg (Hessen)
    Hallo Hein,

    beim ersten schnellen Blick drauf schwanke ich zwischen Mäusebussard und evtl. sogar Schlangenadler !!
    Tendiere allerdings eher zum Bussard ...


    Gruß - Rando
     
  12. NetBird

    NetBird Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juni 2001
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Wetterau bei Friedberg (Hessen)
    Hi Steffi,

    vorweg : das Buch kenne ich nicht, kann ich also nichts zu sagen.

    Heller Kopf bei Schwarzmilan ... ich denke eher, dass es ein Zeichen von Alter ist. Ähnlich dem helleren Hals-Kopf-Bereich adulter Seeadler. Kann aber auch sein, dass ich falsch liege ...


    lg - Rando
     
Thema: Welcher Greifvogel?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. greifvögel geraden schwanz

    ,
  2. Schwanzformen von greifvögeln

    ,
  3. greifvogel mettmann

    ,
  4. schwanzformen Greifvögel,
  5. greifvögel schwanzform,
  6. bussard keilschwanz,
  7. schwanzform raubvogel