welcher papagei?

Diskutiere welcher papagei? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo, ich möchte mir nun endliche einen lebenstraum von mir erfüllen und mir einen papagei zulegen. allerdings bräuchte ich eure hilfe bei der...

  1. #1 king-loui, 25. März 2007
    king-loui

    king-loui Guest

    hallo,
    ich möchte mir nun endliche einen lebenstraum von mir erfüllen und mir einen papagei zulegen.
    allerdings bräuchte ich eure hilfe bei der wahl.
    ich besitze bereits einen käfig mit den maßen 77x77x165.
    jetzt fehlt mir nur noch der richtige bewohner.
    ich suche einen vogel der sich einigermaßen gut zahm wird und ein guter sprecher ist. auch sollte er nicht so teuer sein da ich nur ein armer zivildienstleistender bin.
    könnt ihr mir vielleicht ein paar empfehlungen geben?
    p.s. ich wohne im raum hamburg, kennt eventuell jemand ein gute zoohandlung hier in der umgebung die den schwerpunkt auf vögel gerichtet hat, oder einen guten züchter?
    danke schonmal im vorraus!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    willkommen im forum.

    in einer solchen "hubschraubervoliere" kannst du keinen papagei halten - er ist nicht mal für wellensittiche geeignet.

    lies bitte hier die mindestgrössen der käfige für vögel
     
  4. Beatrix

    Beatrix Mitglied

    Dabei seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Es ist schon mal der richtige Weg, dich erst zu erkundigen über die Bedürfnisse eines Tieres, ehe man sich ein Haustier zulegt.
    Du solltest allerding noch einiges über die unterschiedlichen Arten und Ihre
    speziellen Bedürfnisse, zum Beispiel hier im Forum lesen!
    Papageien sind ausnahmslos Schwarmvögel und sollten zumindest einen artgleichen, gegengeschlechtlichen, Partner haben.
    Sie sind Lufttiere, und müssen die Möglichkeit erhalten, sich artgerecht zu bewegen, d.h. Fliegen und Klettern!
    Der Preis ist wie bei allen Anschaffungen relativ zu betrachten - Folgekosten:
    Arztkosten - ausreichende Voliere - gutes Futter - Volierenausstattung (wird regelmässig zerstört) - zerstörte Gegenstande in der Wohnung.....

    Es gibt sooo vieles, was ich Dir jetzt schreiben könnte...lies einfach noch ein wenig im Forum herum, auch in den verschiedenen Rubriken.
    Dir werden Probleme auffallen, die andere Halter mit ihren Tieren haben, die Du eventuell vermeiden kannst, durch ausreichend Information vor dem Kauf.
    Oder Dir geht es wie mir: Ich verzichte erst mal auf das Abenteuer
    Grosspapageien und halte Sittiche (sind ja auch Papageien) im Schwarm. Das passt besser.


    Hoffe Du findest die richtigen Informationen für Dich!


    Beatrix
     
  5. #4 king-loui, 25. März 2007
    king-loui

    king-loui Guest

    danke für die schnellen antworten.
    ich hatte auch eher an einen zwergpapagei gedacht da diese ein bischen pflegeleichter sind.
    ist der käfig denn auch dann zu klein wenn der vogel mehrmals die woche freiflug hat und ein zwergpapagei ist (ich habe ein zimmer mit 66 quadrat metern)?
    ich hatte schon einen in der zoohandlung im auge allerdings habe ich leider den namen vergessen, wede aber gleich morgen wieder fragen wie der heisst.
    dort hatten sie mir käfige gezeigt die noch kleiner waren als den den ich mir nun angeschafft habe (77x77x165), weswegen ich dachte das ich damit nicht falch liegen kann.
    ich möchte allerdings auf keinen fall das es dem tier an etwas mangelt.
    ich dachte mir auch das ich mir erst einen hole, ihn dann ein wenig zutraulich mache und mir dann nach einigen monaten noch einen zweiten hole.
     
  6. #5 king-loui, 26. März 2007
    king-loui

    king-loui Guest

    ich bin gerade zu dem entschluss gekommen das ich den käfig verkaufe und mir selber eine voliere baue!
     
  7. stbi

    stbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Grundsätzlich empfiehlt es sich die gewünschten Vögel vorher einmal beim Züchter in Augenschein zu nehmen um sich eine Vorstellung von den Lautäußerungen der Tiere machen zu können.

    Außerdem sollte man sich darüber im klaren sein das die Vögel auch sehr viel Schmutz machen, umherfliegende Körner und Feder nicht zu vergessen der Federsaub der sich in allen Rizen deiner Wohnung festsetzt.

    Schränke und Tabeten werden angeknabert...

    Ich möchte dir das ganze nicht mies machen aber, es ist schön wenn man weiß was auf einen zukommt.
     
  8. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    das finde ich klasse! :beifall:
    der käfig sollte dann aber nur als pflanzenkäfig dienen - er ist wirklich ungeeignet.

    warum die geschäfte die kleinen käfige anbieten wird mir auch immer ein rätsel bleiben. man muss ja davon ausgehen, dass die vögel mal keinen freiflug bekommen (urlaub oder krankheit des halters)
    ich vergleiche das immer mit: der halter soll sich vorstellen über wochen im gästeklo eingeschlossen zu sein. (ist keine tolle vorstellung, oder)

    auch "zwergpapageien" wie die sperlingspapageien brauchen einen mindestens 1 m langen käfig.
    wenn du baust, bau gleich richtig gross - die vögel werden es dir danken!
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo und willkommen!
    Ich würde mir an deiner Stelle zuerst einmal sicher sein,welchen Vogel ich mir hole und dann nach einem Käfig ausschau halten,nicht umgekehrt.
    Wir haben hier eine Liste von Züchtern,wo du mal nachsehen kannst,ob einer in deiner Gegend wohnt.
    In Zoohandlungen zu kaufen ist nicht empfehlenswert.Wenn du eine Vogelart weißt,die du gern möchtest,dann schau einfach in unsere Unterforen und stell dort alle Fragen,die dir auf der Seele brennen.Es geht nichts über Informationen bevor man sich in das Abenteuer "Vogelhalter" stürzt.
    Liebe Grüße,BEA
     
  11. #9 Saskia137, 26. März 2007
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Das ist doch schon mal schön und da Du Dich hier informierst, denke ich, wird das dann auch nicht der Fall sein.

    Du hast geschrieben, dass Du Zivi bist, meinst Du denn, wenn Du tagsüber Deinen Zivildienst ableistest und Dein Vogel dann alleine daheim hockt, dass es ihm nicht langweilig wird?
    Ich würde Dir eher empfehlen, dass Du Dich gleich nach nem Paar umsiehst und dann vielleicht mit dem Clickertraining an Deine Zähmungsversuche ran gehst.

    Bzgl. dem Sprechen des Papas ist noch folgendes hinzuzufügen, nicht jeder Papagei der von seiner Art her sprechen kann, tut es auch. Z.B. Wellensittiche können es, wenn sie wollen, aber es gibt gerade bei den Wellis sehr sehr viele, die es eben nicht wollen, von daher solltest Du nicht enttäuscht sein, falls der Papagei, den Du Dir aussuchst, das Sprechen erst gar nicht lernen möchte.
    Andersherum gibt es einige, die sehr gute Imitatoren unter ihren Papageien (auch in Paar- oder Schwarmhaltung) haben, die sich wünschten, ihre Papas könnten nicht so gut immitieren, denn sie rennen öfter ans Telefon oder die Gegensprechanlage, obwohl es nicht geklingelt hat, sie sagen Gesundheit, weil Papa die letzte Erkältung immitiert, ... und wehe man läßt mal ein unanständiges Wort los, wetten das merkt sich der Papa erst recht?
    Also überleg Dir ruhig nochmal, ob Du wirklich möchtest, dass er spricht. ;)
     
Thema:

welcher papagei?

Die Seite wird geladen...

welcher papagei? - Ähnliche Themen

  1. Audio Konferenz der Papageien

    Audio Konferenz der Papageien: Hallo zusammen, Ich spiele meinen beiden Mohrenköpfen oft YouTube Videos von Artgenossen vor bei denen sie dann fleißig mitzwitschern. Viel...
  2. Dampf Luftbefeuchter für Papageien

    Dampf Luftbefeuchter für Papageien: Nun fängt die kalte Zeit wieder an. Die Luftfeuchtigkeit nimmt rapide ab. Da bin ich auf diese Produkt gestoßen: Dampf Luftbefeuchter für...
  3. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...
  4. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  5. Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park

    Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park: Hallo, hier ein Tip für die Freunde der Gefiederten, allerdings läuft es schon sehr früh. Viele kennen bestimmt schon die Sendungen aus dem Loro...