Welcher Partner für Wellensittich? - Tod beim Tierarzt

Diskutiere Welcher Partner für Wellensittich? - Tod beim Tierarzt im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo an alle, Gestern ist mein 5einhalb – jähriges Wellensittichweibchen Trixi beim Tierarzt gestorben. Jetzt ist Maxi, 8, nur noch in...

  1. #1 Francesca, 20. Juni 2006
    Francesca

    Francesca Vogelschwester

    Dabei seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Augsburg
    Hallo an alle,

    Gestern ist mein 5einhalb – jähriges Wellensittichweibchen Trixi beim Tierarzt gestorben.
    Jetzt ist Maxi, 8, nur noch in Gesellschaft von 2 Zebrafinken.

    Ich möchte ihn nicht allein lassen, da er schon die ersten 2einhalb Jahre seines Lebens allein verbringen musste.

    Allerdings ist er ja nun auch schon 8 Jahre alt und nicht allzu aktiv.

    Ich mache mir jetzt Sorgen, dass ein junger Welli ihn überfordern könnte, während für den jungen Vogel mein alter Maxi nicht genug Gesellschaft bietet.

    Denn genau das Problem habe ich gerade mit meinen Zebrafinken.
    Einer ist 5einhalb Jahre alt, der andere ganz jung.
    Der Ältere schläft nun ziemlich oft, während der andere keine Minute ruhig ist.

    Wäre also ein älterer Vogel aus dem Tierheim besser?

    Zu den Zebrafinken: Wäre es sinnvoll, wenn ich noch einen oder (?) 2 dazusetze, damit der Ältere auch mal seine Ruhe hat, weil der Jüngere dann mit den anderen „aktiv“ sein kann? Platz wäre vorhanden.


    Ich bin mir unsicher, also: Ist es denn tatsächlich so, dass ein junger, aktiver Vogel einen älteren überfordern kann und selber dabei nicht richtig ausgelastet ist?

    Ist es bei euch auch schon passiert, dass ein Vogel, allein durch den Stress, den er beim Tierarzt erlebt hat, gestorben ist?

    Danke an alle, die sich die Zeit nehmen!!

    Gruß,
    Juli
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Das tut mir sehr leid, dass Deine Trixi gestorben ist.
    Es kann passieren, dass ein Vogel vor Stress stirbt, leider.

    Was hat der TA denn gemacht?

    Ich würde Maxi eine nette Dame gehobenen Alters suchen. Du vermutest ganz richtig, Jungvögel sind ziemlich anstrengend für ältere Tiere.

    Was die Zebras betrifft - schwierige Frage. Einerseits ist der Jungspund abgelenkt, wenn noch zwei dazu kommen, andererseits kann es dann aber zu noch mehr Trubel kommen, was wiederum für den alten Finken nicht so doll wäre... Aber ich tendiere dazu, noch zwei zu nehmen.

    Habe damals bei meinen Wellis auch noch zwei genommen, um meinem alten Harald mehr Ruhe zu ermöglichen. Bereut hab ich nichts. Er ist zwar teilweise immer noch genervt, aber ich denke, das ist immer noch besser, wenn die drei Jüngeren sich austoben können, und ihn meistens in Ruhe lassen, als wenn man nur zwei Vögel hat, von denen einer unter- und der andere überfordert ist.
     
  4. #3 Saskia137, 20. Juni 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Also mein Schatz hat das früher auch schon mehrmals erlebt. Er war damals aber wohl bei nem VogelUNkundigen TA gelandet und entweder sind die Vögel damals direkt beim TA gestorben oder noch am gleichen Tag, wieder zuhause. Ab da hatte mein Schatz dann die Schnauze von Tierärzten voll, da ihm das damals nicht nur einmal passiert war. Mittlerweile wissen wir mehr über vkTÄ und Krankheiten und können entsprechend anders handeln.

    Bzgl. Deinen Zebrafinken, da kann ich Dir keinen Rat geben, dort solltest Du vielleicht im entsprechenden Fachforum nachfragen.

    Für Deinen verwitweten Welli würde ich auch nen etwas älteren Welli nehmen. Schau doch diesbezüglich mal bei Dir in der Gegend an die schwarzen Bretter in Einkaufsmärkten, durchstöbere die Kleinanzeigenseiten der Zeitungen oder direkt ne Kleinanzeigenzeitung.
    Da wirst Du dann schon nen geeigneten Pieper finden.
    Drücke Dir dabei ganz doll die Daumen.
     
  5. #4 Francesca, 21. Juni 2006
    Francesca

    Francesca Vogelschwester

    Dabei seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Augsburg
    Danke euch für eure Antworten!

    Ich habe beim Tierheim angerufen, die haben zur Zeit keine Wellensittiche.
    Also danke für den Tipp mit dem schwarzen Brett und den Kleinanzeigen!!

    Das tut mir auch sehr Leid mit euren Vögeln, Saskia.

    Die Tierärztin hat mich zuvor gewarnt, dass so etwas passieren könne.
    Sie hat Trixi dann aus dem Käfig genommen und abgetastet.
    Kurz darauf musste sie sie wieder in den Käfig zurücklegen - die Kleine war tot.


    Sobald ich eine Partnerin für Maxi gefunden habe, melde ich mich.
    Ich hoffe, so bald wie möglich...
     
  6. #5 Saskia137, 21. Juni 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Das war bei den Vögeln, die mein Schatz früher hatte, also vor weit über 10 Jahren, da war das Internet noch nicht so weit und von vkTA war auch nicht die Rede. Ich kannte die Piepser nicht und mein Schatz und ich sind im jetzt und hier und beschäftigen uns viel mit den lebendigen Piepmätzen bei uns im Wohnzimmer.
     
Thema:

Welcher Partner für Wellensittich? - Tod beim Tierarzt

Die Seite wird geladen...

Welcher Partner für Wellensittich? - Tod beim Tierarzt - Ähnliche Themen

  1. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  2. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...