Welcher (sichere) Nistkasten für Rotkehlchen?

Diskutiere Welcher (sichere) Nistkasten für Rotkehlchen? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, da seit kurzem wieder ein Rotkehlchen an meiner Futterstelle vorbeischaut, würde ich gern eine Nisthilfe in Form von einem Nistkasten...

  1. #1 corey, 26. Februar 2013
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2013
    corey

    corey Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Januar 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    da seit kurzem wieder ein Rotkehlchen an meiner Futterstelle vorbeischaut, würde ich gern eine Nisthilfe in Form von einem Nistkasten anbieten.

    Die Frage ist, welches Modell nehm ich dafür am besten bzw. was ist am sichersten gegen Nesträuber wie Katze, Elster, Eichelhäher, Ratte?

    Mit welchen Modellen habt ihr gute Erfahrungen gemacht?

    Ein paar Modelle die mir vorschweben sind

    - Halbhöhle mit runtergezogenem Dach
    so ähnlich wie hier
    Den Anhang Halbhoehle_Pfaff_1.jpg betrachten

    Seitenansicht
    Den Anhang HalbhöhlenSkizzenSeitenansicht.jpg betrachten

    - oder mit 2 ovalen Öffnungen ggf. in Form eines Wettenberger-Nistkasten
    wie dieses unten links
    [​IMG]

    Quelle: http://www.nabu-giessen.de/v3/nisthilfen.html

    Ich will den Nistkasten selbst zusammenzimmern, bin also für alles offen. Immer her mit guten Vorschlägen. :zwinker:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Rotkehlchen sind keine Höhlenbrüter. Nistkästen besetzen sie nur in Ausnahmefällen....sogar die Nistkästen die als für Nischenbrüter geeignet angepriesen werden.... sind halt Individualisten ;)
     
  4. corey

    corey Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Januar 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Naja, auch wenn die Wahrscheinlichkeit nicht gerade groß ist, dass ein Rotkehlchen einzieht, will ich es dennoch versuchen. Und solange mal was anderes als eine Blau- oder Kohlmeise einzieht ist es auch ok. :)
     
  5. Silke

    Silke Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Mai 2003
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    In Blau,-oder Kohlmeisenkästen gehen keine Rotkehlchen, wie Kace schon schrieb. Wenn Du was anbieten möchtest, dann halb offene Kästen. Da sind dann die Chancen auch nicht schlecht, das eventuell auch andere Arten dran Interesse zeigen. Je nach Position. Diese Kästen werden auch von Haus,-oder Gartenrotschwanz angenommen, Schnäpper, Zaunkönig.
    Mein Kasten hängt an einem Dachbalken unter einem Dachvorsprung. Somit relativ sicher vor eventuellen Räubern.



    LG Silke
     

    Anhänge:

  6. Milvus

    Milvus En Viehlsnarr

    Dabei seit:
    5. Juni 2007
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    Nistkästen für Rotkehlchen ist in der Tat schwierig. Wir haben im Wald zwei Wettenberger Kästen als Halbhöhle extra auch in geringerer Höhe für Rotkehlchen bislang erfolglos angeboten. Dafür gab es schon zwei Rotkehlchen-Bruten in Nistkästen für Stare. Das Modell nach Pfaff wird immer vom Zaunkönig besetzt.
     
  7. corey

    corey Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Januar 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich stelle mir gerade die Frage, wie eine Halbhöhle in Form eines Wettenberger Kasten aussehen mag, werde aus der Zeichnung irgendwie nicht ganz schlau. Wenn vorne 2 ovale Löcher drin sind, wie ist denn das Brett hinter der Öffnung dann noch ein Schutz vor Nesträuber bzw. wenn da noch ein Brett hinter den 2 Einfluglöchern ist, ist es doch keine Halbhöhle mehr?
     
  8. Milvus

    Milvus En Viehlsnarr

    Dabei seit:
    5. Juni 2007
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    Man kann das übliche Einflugloch nach unten bis zum Holzklotz und zur Mitte bis zur Hälfte der Vorderwand ausdehnen. Das Brettchen gegenüber deckt die Öffnung dann immer noch ab, nur ohne einen "Überschneidungsbereich". Zusätzlich ist das Brettchen durch große Bohrlöcher lichtdurchlässig.

    Mann kann auch den ganzen oberen Teil der Vorderwand weglassen, dann aber auch das Brettchen, womit es sich um eine einfache Halbhöhle handelt - ohne Marderschutz aber mit zurückgesetztem Brutraum.
     
  9. corey

    corey Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Januar 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    So, ich hab nun mal eine Skizze für die Bauausführung gemacht. Hoffe man kann was erkennen. Passt das so?

    [​IMG][/IMG]
     
  10. Milvus

    Milvus En Viehlsnarr

    Dabei seit:
    5. Juni 2007
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    Statt den beiden ovalen Löchern einfach die Hälfte der Vorderwand oberhalb des Holzklotzes wegsägen.
     
  11. #10 corey, 1. März 2013
    Zuletzt bearbeitet: 1. März 2013
    corey

    corey Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Januar 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Die Idee die linke Hälfte wegzusägen ist mir auch irgendwie beim Überarbeiten des Entwurfs gekommen. Die Frage ist allerdings, ob dann nicht ein Eichelhäher oder eine Elster reinkommt, davon gibt es hier einige. Werde es daher vielleicht erst einmal bei den 2 Löchern belassen, diese aber schön weit links anbringen.

    Ob man an der langen Seite auch noch ein vergittertes Loch zur Belichtung anbringen kann? Oder fühlen sich die Nischenbrüter dadurch dann nicht mehr sicher?
    Und wo wir schon beim Thema Gitter sind, kann man statt einem gelochten Brett wohl auch einfach ein Gitter hinterm Eingang am Holzklotz anbringen? Dann wäre mehr Licht im Kasten.

    Hier ist mein neuer Entwurf:

    [​IMG]
     
  12. corey

    corey Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Januar 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Habe heute ein wenig gebastelt. Nun doch ohne 2 reingebohrte Löcher, sondern ein großes mit 5 cm Höhe und mit 6,4 cm Breite. Werde vermutlich aber noch einen Draht in die Mitte der beiden Löcher spannen, so dass direkt zwei nebeneinander liegende Löcher mit den Maßen 3cm x 5 cm entstehen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. corey

    corey Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Januar 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    -----------------------------
     
  15. corey

    corey Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Januar 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hängt nun in einem Buchsbaum

    [​IMG]
     
Thema: Welcher (sichere) Nistkasten für Rotkehlchen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. elsternsicherer nistkasten

    ,
  2. sichere nistkästen

    ,
  3. eichelhäher nistkasten bauen

    ,
  4. nisthilfe rotkehlchen,
  5. nistkasten rotkehlchen,
  6. nisthilfe rotkehlchen bauplan,
  7. halbhöhle schutz elster,
  8. welcher nistkasten für welchen vogel,
  9. brutkasten für rotkehlchen,
  10. nistkasten rotkehlchen bauplan,
  11. nistkasten bauplan rotkehlchen,
  12. Nistkasten Zaunkönig,
  13. milvus nistkasten,
  14. wettenberger nistkasten,
  15. nischenbrüter nistkasten mit zwei eingängen,
  16. Die besten Nistkästchen für Rotkehlchen,
  17. zaunkönig brutkasten,
  18. nisthöhle für grünzügelpapagei bilder
Die Seite wird geladen...

Welcher (sichere) Nistkasten für Rotkehlchen? - Ähnliche Themen

  1. Sperlingspapageien sitzen nur im Nistkasten

    Sperlingspapageien sitzen nur im Nistkasten: Hallo mein Sperlingspapageien Paar sitzt nur im Nistkasten und legen keie Eier, sie kommen nur einmal am Tag raus zum Essen, und das schon seid...
  2. Nest für Diamanttauben

    Nest für Diamanttauben: Hi, ICH wollte fragen ob jemand weiß welche/s/n Nest/Nistkasten ich für Meine Diamanttauben verwenden soll?
  3. Nistkasten für Blaumeisen

    Nistkasten für Blaumeisen: Hallo liebe Community, ich habe ein Nistkasten für Blaumeisen, mit einem Einflugloch von 28 mm, aufgehängt (Mitte/Ende September). Im Garten habe...
  4. Wieder einmal: Nistkasten Anleitung

    Wieder einmal: Nistkasten Anleitung: Liebe Vogelfreunde, ich weiß, eigentlich gibt es gefühlt eine Milliarde Anleitungen um Nistkasten zu bauen, aber immer wieder bleiben bei mir die...
  5. Kamera für den Nistkasten

    Kamera für den Nistkasten: Hallo Alle, für meinen Meisenkasten, der jedes Jahr benützt wird suche ich eine kleine Kamera um den Meisen bei der Brut zuschauen zu können. Sie...