Welcher Sittich/Papagei wird am Zahmsten?

Diskutiere Welcher Sittich/Papagei wird am Zahmsten? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, ich bin langjähriger Ex- Wellensittichbesitzer und möchte mir nun wieder Vögel zulegen- aber keine Wellis mehr. Aber wer die...

  1. mehrsogined

    mehrsogined Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin langjähriger Ex- Wellensittichbesitzer und möchte mir nun wieder Vögel zulegen- aber keine Wellis mehr.
    Aber wer die Wahl hat...hat auch die Qual...

    Meine drei wichtigsten Kriterien wären:

    1. Die Vögel (mindestens natürlich 2 Stück) sollten zahm bzw. gut zähmbar sein.

    2. Da ich in einem Wohnblock lebe, dürfte die Vögel nicht all zu laut sein.

    3. Müssten auch im (großen) Käfig haltbar sein und auch mal mit etwas weniger Freiflug auskommen-->Berufstätigkeit

    Ich weiß dass es hier kein "Allheilmittel" gibt und die Charaktere innerhalb einer Art auch sehr verschieden sein können. Aber vielleicht hat der eine oder andere ja doch gute Vorschläge.

    Euer Christoph
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Cheyenne0403, 17. September 2007
    Cheyenne0403

    Cheyenne0403 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    1. das trifft auf viele Arten zu

    2. scheiden die lauten, größeren Sittich-Arten (Sonnensittich, Jendayasittich, meine ich, aber dazu können Dir die Sittich-Experten hier sicher mehr sagen) und vermutlich auch Amazonen aus, falls Du "geräuschempfindliche" Nachbarn hast. Wie´s von der Lautstärke mit Agaporniden z. B. aussieht, weiß ich nicht, auch hier vielleicht mehr von den Experten.

    3. siehe 1 ;)
     
  4. Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Hallo,

    wir halten u. a. auch Augenringsperlingspapageien, erst hatten wir ein Pärchen, aber weil die Kleinen einfach zuuuuu Klasse sind, ist im August noch ein zweites Pärchen bei uns eingezogen.

    Wir wohnen auch zur Miete, die Grünlinge haben zwar mal ihre drolligen 3 Minuten, meistens am Abend, wenns um die Schlafplätze geht, aber tagsüber ist es ein angenehmes Miteinander.

    Gar nicht mit Wellis oder Agaporniden zu vergleichen.

    Kannst ja mal bei den verschiedenen Unterforen gucken, da findest Du bestimmt eine Vogelart, die Dir auf Anhieb zusagt.

    Viele Grüße,
    Britta
     
  5. BADENSER

    BADENSER Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Mai 2007
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74889 Sinsheim
    Kaufe dir 1 Paar Mohrenkopfpapageien,sind nicht gross,nicht Laut,sehr verträglich,werden leicht zahm und züchten bei guter Haltung ganz gut.
    Gruss ausm Badischen
     
  6. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Züchten aber bitte nur mit Zuchtgenehmigung! :+klugsche

    Ich finde Mohrenkopfpapageien übrigens extrem unangenehm für die Ohren.
    Sie mögen zwar nicht dauerhaft laut sein, aber wenn sie mal loslegen, ist das ein so schriller Ton, dass es einem in den Ohren klingelt. :~

    Christoph, hast Du einen Vogelpark in der Nähe? Dort könntest Du die verschiedenen Arten mal live erleben. Ansonsten würde ich Dir auch empfehlen, Dir einfach etwas Zeit zu nehmen und hier zu stöbern.
     
  7. AnjaR

    AnjaR Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juni 2007
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    42105 Wuppertal
    Hallo mehrsogined,
    ich muss sagen, ich finde die Kombination Käfig und relativ wenig Freiflug nicht ganz so gelungen. Es haldelt sich nunmal um Vögel und die können bekanntlich fliegen. Und das sollte man ihnen auch gewähren. Versuch eine möglichst große Unterkunft für sie zu finden, dann können sie auch mal den halben Tag drinnen bleiben.
    Ich habe bei meiner Vogelwahl zuerst überlegt welche maximale Größe bei mir reinpassen würde und dann geguckt, welche Arten schon mal ausgeschlossen sind. (Mohrenköpfe sind doch für Käfighaltung schon mal gar nicht geeignet)

    Zur Lautstärke habe ich auch hier im Forum gefragt, aber jeder sagt was anderes bzw es ist einfach schwer sowas zu beschreiben. Deshalb bin ich zu Züchtern und Zoohandlungen in der Nähe gefahren, um einfach mal viele Vögel in Natura zu sehen und anzuhören.

    Mit dem zahm werden wird dir auch jeder was anderes sagen, weil eben jeder Vogel einen anderen Charakter hat. Ich bin immer der Meinung, dass man jeden Vogel mit viel Geduld und Leckerlies zahm bekommen kann. Man muss eben nur die Muße haben sich auch mal eine halbe Stunde mit der Hirse in der Hand ganz still hinzusetzen.
     
  8. Niels

    Niels Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27628
    Hallo !

    Ich empfehle ein Pfirsichköpfchen - Pärchen (oder zwei)

    Gruß, Niels :bier:
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    1. + 2. Kanarienvögel.
    3., 1.+2 Quietscheentchen
    Täglicher, ausgedehnter Freiflug/Käfigfreigang und ausreichend Platz sind m. A. unbedingt notwendig für eine halbwegs angemessene Wohnungshaltung von Vögeln.
    Wenn du beruflich (stark) eingebunden bist, wäre auch zu überlegen, ob du den Geiern wirklich trotzdem viel von dem bieten kannst, was sie brauchen! Und ob ausreichend Zeit/Geduld vorhanden ist, sie zu "zähmen" (was genau stellst du dir darunter vor?).
    Für "Radau" sind CDs (Tipps gerne) auch gut, die lassen sich auch besser "lagern" da im Vergleich zu Vögeln nicht so pflegeaufwendig :D .
     
  11. #9 markusr., 2. Oktober 2007
    Zuletzt bearbeitet: 2. Oktober 2007
    markusr.

    markusr. Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2007
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo mehrsogined

    Kann Anja 12 nur Recht geben Mohrenopfpapageien sind sehr sehr laut,vor allem wenn sie Fliegen und sie brauchen viel Freiflug,da sie sehr gerne und gut fliegen.
    Alle Sittiche und Papageien können sehr laut werden,so ist es zum Beispiel so,das wir in einem Mehrfamilienhaus wohnen,unsere Nachbarin 4 Wellensittiche hat die man durch das ganze Haus,den ganzen Tag hört.Wir haben zwei Neuguinea-Edelpapageien derren Schreie sehr,sehr laut werden können,doch man hört sie außerhalb der Wohnung nie.Es kommt natürlich auch darauf an,wieviel Zeit du in dein Tier investierst,auch wenn du zwei halten willst,was ich befürworte.Doch gerade wenn du zwei halten willst ist eine Voliere besser als ein Käfig,unsere Edel´s haben eine rießige Wohnzimmervoliere und trotzdem,jeden Tag Freiflugmöglichkeiten,die sie nutzen,wie sie gerade lustig sind.Papageien brauchen viel,viel Liebe und Zuneigung und sind in keinster weise vergleichbar mit anderen Vögeln.Alle Papageien werden zahm,wenn man sich mit ihnen sehr viel abgibt und ihnen zeigt das sie geliebt werden.Bei unseren Edel´s ist es so,das unser Luca,der von mir,von Hand aufgezogen wurde,trotz das er eine Partnerin bekommen hat,jeden Tag zum Schmusen zu mir geflogen kommt.Er endscheidet wann und wie lange,es ist sein freier Wille,kein Zwang mit dem er seine Zuneigung zu mir zeigt.Doch ich habe für das alles viel Zeit geopfert,dafür fühlen sich unsere Edel´s geliebt,sind runum zufrieden und schreien wirklich nur,um den Tag morgens,beim ersten Sonnenstrahl,zu begrüßen oder beim Freiflug vor Freude.Ach so,Ernährung ist auch so eine Sache,Papageien brauchen sehr gutes Futter,das nicht staubig oder verpilzt ist,da sie sonst schnell krank werden können,wir haben alles nur von Rico´s,da die ihre Volieren,Einrichtungsgegenstände,wie Äste und Spielzeug,Sowie alles an Futter und Zusätzen stendig strengen Test´s unterziehen.Papageien sollten nicht einseitig ernährt werden,so bekommen unsere Edel´s jeden Tag frisches Obst und Gemüse und zwar jeden Tag etwas anderes.Da sieht es jeden Abend verherend aus,Hygiene ist sehr wichtig,da du sonst schnell Fruchtfliegen bekommst, die Pilzkrankheiten auslösen können.Bei uns werden jeden Tag Futterreste entfernt und spätestens jeden zweiten Tag alles sorgfälltig feucht abgewischt und agbetrocknet.Wenn du den ganzen Tag arbeitest würde ich mir das noch einmal überlegen.Weist du,wir waren vor kurzem in Weilrod,einer Gnadenburg für Papageien,dort siehst du Graupapageien Kakadus,Ara´s und Sittiche ,die ungeliebt wie ein Einrichtunsgegenstand einfach dort abgegeben wurden,weil sie nicht zahm waren,weil sie nur geschriehen haben und sich teilweise vor Einsamkeit alle Federn ausgerissen haben.Das zu sehen hat mir fast das Herz gebrochen als wir Nachhause an kamen habe ich unsere Zwei erst einmal gedrückt.

    Liebe Grüße Kristina
     
Thema: Welcher Sittich/Papagei wird am Zahmsten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sittiche arten

    ,
  2. sitticharten

    ,
  3. welche sittiche werden zahm

    ,
  4. welcher sittich wird zahm,
  5. großsittiche arten,
  6. großsittich arten,
  7. http:www.vogelforen.deallgemeines-vogelforum150048-welcher-sittich-papagei-zahmsten.html,
  8. welche sitticharten werden zahm,
  9. zahmste papageienart,
  10. welche vögel sind am zahmsten,
  11. zahmste vogelart,
  12. papagei sittich,
  13. die zahmsten vögel,
  14. sittich zahm,
  15. sitticharten papageienarten,
  16. welche vogelart wird am zahmsten,
  17. welcher sittich wird handzahm ,
  18. sittiche die schnell zahm werden,
  19. sittich arten,
  20. anything,
  21. welche sittiche gibt es,
  22. die zahmsten sittiche,
  23. welcher vogel wird am zahmsten,
  24. welche arten von sittichen gibt es,
  25. welcher Papagei ist leicht zu zähmen
Die Seite wird geladen...

Welcher Sittich/Papagei wird am Zahmsten? - Ähnliche Themen

  1. 5 Wellensittiche zähmen?

    5 Wellensittiche zähmen?: Hallöchen :) Wir haben eine Gruppe von 5 Wellensittichen. Sie sind eine bunt zusammen geworfene Truppe, deren Hintergrund zu lang ist um ihn hier...
  2. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...
  3. Audio Konferenz der Papageien

    Audio Konferenz der Papageien: Hallo zusammen, Ich spiele meinen beiden Mohrenköpfen oft YouTube Videos von Artgenossen vor bei denen sie dann fleißig mitzwitschern. Viel...
  4. Dampf Luftbefeuchter für Papageien

    Dampf Luftbefeuchter für Papageien: Nun fängt die kalte Zeit wieder an. Die Luftfeuchtigkeit nimmt rapide ab. Da bin ich auf diese Produkt gestoßen: Dampf Luftbefeuchter für...
  5. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...