Welcher Vogel paßt zu mir?

Diskutiere Welcher Vogel paßt zu mir? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Von zusammen war ja auch nie die Rede Sollen schon jeder ihren eigenen Lebensraum haben!! Und wir suchen eben noch Vögel die ein wenig...

  1. #21 Heiko + Irmgard, 2. Mai 2003
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    Von zusammen war ja auch nie die Rede

    Sollen schon jeder ihren eigenen Lebensraum haben!!

    Und wir suchen eben noch Vögel die ein wenig zutraulicher werden.

    Und eben welche die klettern und turnen lustig anzuschauen sind (sind die Kanaries natürlich auch!!!)

    damit wir unserer Bastlerlaune freien Lauf lassen können was das erfinden neuer Spiel und Klettermöglichkeiten angeht.

    Obwohl unsere Kanaries mittlerweile zu Kolibris mutieren und auf der Stelle fliegen können wenn es um den letzten Rest Hirse geht an den man sonst schlecht rankommt.

    Sogar kopfüberfressen haben sie schon drauf...


    Sieht sehr eigenartig aus:) :)

    Aber wem´s gefällt:D

    MfG

    Irmgard + Heiko
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Marie Sue, 2. Mai 2003
    Marie Sue

    Marie Sue Guest

    grins...

    ... davon würde ich gerne mal ein Foto sehen!;)

    Das ist ja toll, dass Ihr so viel Platz zur Verfügung habt. Da steht doch der Anschaffung eines Papageienpärchens nichts im Wege.
    Mein Tipp: Es gibt im Handel Bücher, in denen verschiedene Sitticharten thematisiert werden. Da könnt Ihr Euch schlau machen (gibts auch gebraucht im Internet, einfach mal bei Ebay oder Amazon etc. gucken)

    Wenn Ihr Anfänger in der Sittichhaltung seid, empfehlen sich immer domestiziertere Arten wie der Wellen- oder Nymphensittich.
    Zumindest wird allgemein immer wieder gesagt, dass andere Arten höhere Ansprüche haben. (z.B. bepflanzter Volierenboden o. ä.)
    Was natürlich nicht heißen soll, Wellies und Nymphies hätten keine Ansprüche8o Leider denken das Viele.

    Ich könnte ohne meine Wellen- und Haubenteufel gar nicht mehr sein;) . Ständig wird etwas ausgeheckt und sie sind so klug!
    Da könnte ich hier Seiten füllen- aber das ist nicht das Thema.

    Habt Ihr denn schon eine Vorliebe für die eine oder andere Art entwickelt? Hier gibt es ja auch ganz viele Foren für spezielle Vogelarten- auch da könntet Ihr Euch informieren.

    Viel Spaß dabei
    und alles Gute!
    Marie.:0-
     

    Anhänge:

  4. #23 g4eSpunky, 2. Mai 2003
    g4eSpunky

    g4eSpunky Guest

    Re: Von zusammen war ja auch nie die Rede



    wenn ich das so lese und ihr nicht gleich in die Papageienhaltung einsteigen wollt... ich kann es nur wieder sagen... bei deiner Beschreibung muss ich gelich an meine Kathis denken... :D

    Die sind wahre Kletterkünstler und fressen können sie wirklich in jeder Position :D
     
  5. #24 Heiko + Irmgard, 2. Mai 2003
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    danke das ihr so schnell antwortet!!

    haben uns ja eben noch nicht festgelegt!

    Suchen noch Menschen die uns den Blick "hinter die Kulissen" gestatten...

    und nicht allzuweit weg wohnen...

    ... um uns verschiedene Racker in Natura anzuschaun :p
     
  6. #25 Heiko + Irmgard, 2. Mai 2003
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    @ Marie Sue ob ich davon ein Foto hinbekomme....

    mal schaun...

    Hab auf jeden Fall noch nie gehört das Kanaries sowas machen!!;)

    Aber jetzt ist erst mal Feierabend:D

    Mal schaun wie fotogen sie sich heute noch zeigen...
    üben sich momentan ja noch in Elternpflichten!:D


    Aber mal ne ganz andere Frage:

    Wenn man nun Sittiche oder Papageien hält ( gilt ja für beides):

    Da verstehen sich doch verschieden geschlechtliche Partner am besten oder??

    Wenn man da ´ne Zuchtgenehmigung braucht....

    Heißt ich muss die Eier wegschmeißen?

    Oder nur das ich die Kleinen dann nicht gewinnbringend verkaufen darf?

    Denn ein Pärchen zu halten ist doch schließlich nicht verboten, oder??

    Liebe Grüße
     
  7. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Wenn Ihr keine Zuchtgenehmigung habt , dürft Ihr nicht züchten, d.h. evtl.Küken (ob zum verkauf oder nicht ist unerheblich) sind illegal und ih glaube , es gibt dann empfindliche Geldstrafen.
    Durch die Zuchtgenehmigung soll die Verbreitung der Papageienkrankheit verhindert werden und man muß einen Quarantäneraum haben ,da reicht je nach ATA schon ein Gästeklo und man muß in einer Art Prüfung sein Wissen über die Kranheit unter Beweis stellen. Die Prüfung ist individuell verschieden schwer....
    Die Eier(wenn denn welche kommen...ist gar nicht so sicher...) solltet ihr bei fehlender Zuchtgenehmigung dann abkochen oder durch Plastikeier ersetzen , so daß die Pieper ihren Bruttrieb ausleben können. Grade bei Nymphen besteht sonst die Gefahr , daß die Henne zur Dauerlegerin wird , woran sie irgenwann auch stirbt.
     
  8. #27 Heiko + Irmgard, 3. Mai 2003
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    Danke für die Antwort.

    Hatte ich ja auch eh nicht vor, war nur neugierde halber.

    Stimmt meine Vermutung denn, dass sich verschiedengeschlechtliche Partner besser verstehen?

    Oder ist das von Art zu Art verschieden?

    Liebe Grüße
     
  9. #28 Papageienfreak, 3. Mai 2003
    Papageienfreak

    Papageienfreak Guest

    Im Tierreich gibt es Homo***ualität nur bei irgendwelchen Massenorgien von Affen und Hasen oder Meerschweinchen, die etwas falsch verstanden haben.

    Wenn ein Papageimännchen die Möglichkeit hat zwischen sagen wir mal 25 Weibchen und 25 Männchen, welche nicht verpaart sind, wird er auf jeden Fall bei den Weibchen balzen.
     
  10. #29 Heiko + Irmgard, 3. Mai 2003
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    also dann doch ´nen Pärchen kaufen und die Eier wegschmeißen und durch Kunststoffeier ersetzen.

    wie habt ihr das eigentlich gemacht?

    habt ihr eure Pärchen als Pärchen gekauft oder als zwei "Einzelvögel" zusammengeführt?


    MfG
    Heiko + Irmgard
     
  11. #30 Papageienfreak, 3. Mai 2003
    Papageienfreak

    Papageienfreak Guest

    Die Nympheis wurden zusammen gezwungen... 2 Männchen, Züchter meinte Männlein und Weiblein...

    Die Agaporniden sollen in der Voliere die ganze Zeit zusammengesessen haben.
     
  12. #31 Heiko + Irmgard, 3. Mai 2003
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    Aha...

    dann sind die Pic´s auf deiner HP wohl nicht aus deiner Zucht!? :D
     
  13. #32 Marie Sue, 4. Mai 2003
    Marie Sue

    Marie Sue Guest

    Paare

    Hi!

    Wenn Du das Glück hast, und beim Züchter/ Tierheim/ Zooladen bereits ein Pärchen entdeckst, kannst Du die beiden gleich zusammen mitnehmen. Natürlcih solltest Du es länger beobachten und zusätzlich absichern, ob es auch zwei gegengeschlechtliche Vögel sind. In Ermangelung des anderen Geschlechts geben sich Sittiche auch zeitweise mit dem eigenen Geschlecht zufrieden.
    Gerade in Tierheimen oder hier im Forum unter "Vögel aus dem Tierschutz" gibt es oft festverpaarte Vögel, die ein neues Zuhause suchen.
    Bei Nymphen ist die Verpaarung etwas schwieriger; die Damen wählen sich ihren Partner aus und können da mitunter sehr wählerisch sein.
    Bei Wellies ist es zumeist einfacher.

    .....inzwischen schon eine Idee, welche Pieper es sein sollen?

    Viel Erfolg,
    Marie.:)
     
  14. Antje

    Antje Guest

    Hallo Ihr zwei,

    die Frage, welcher Vogel zu mir paßt, ist wirklich schwer zu beantworten. Jeder hier im Forum wird Euch wahrscheinlich die eigenen Lieblingsvögel "aufschwatzen" wollen. ;)

    Am besten wäre es, wenn Ihr Euch überlegt, welche Vögel Euch denn überhaupt gefallen würden. Im Vogelpark Walsrode z.B. gibt es ja ein Riesenauswahl zum Angucken und so weit dürfte das von Euch ja nicht weg sein, wenn ich von der PLZ ausgehe.

    Die Vögel müssen Euch ja in erster Linie auch zusagen. Meine Lieblinge z.B. sind die Nymphensittiche, die sich übringens auch mit Kanaries verstehen würden. Aber andere Leute finden Nymphen unmöglich.

    Also entscheidet Euch in etwa in eine Richtung und löchert uns dann mit Fragen. ;) Oder Ihr schaut einfach mal in die einzelnen Foren und lest Euch die Beiträge durch.
     
  15. #34 Heiko + Irmgard, 13. Mai 2003
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    Nachdem wir jetzt die ersten Vogelhalter "terrorisiert" haben...

    :D :D

    ... haben wir uns Ziegensittiche in die engere Wahl genommen.
    Ich finde besonders die gelben besonders hübsch!!!
    Mein Freund mehr die grünen(wildfarben?)

    Aber da wir ja eh zwei haben wollen bekommt eben jeder was er will...:D :D

    Erste Erfahrungsberichte "genervter" Vogelhalter beinhalten nämlich, dass die Ziegen von Natur aus weniger Scheu sind (was ja wohl die Chancen erhöhen dürfte das sie zutraulich werden),

    und das sie sich beherrschen und sich auf "Zimmerlautstärke" beschränken können.

    (Und so seine 5-Minuten hat ja jeder mal!!:D )

    Man hat mir gesagt, dass Ziegen zu den Laufsittichen gehören und sich somit eher am Boden aufhalten.

    Sogesehen müsste eine Voliere mit den Maßen: LxBxH 2x1x1
    doch für ein Pärchen ausreichen, oder?

    Gibt es im Verhalten bei den Laufsittichen eigentlich große Unterschiede?

    Vom Aussehen ja eher nicht...Ich glaube nicht, dass ich z.B. wildfarbene Ziegensittiche und (ich glaube es waren) Bergsittiche unterscheiden könnte.

    MfG
     
  16. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Hallo!

    Ja, die Ziegen gehören zu den voriwgend neuseeländischen Laufsittichen (Cyanoramphus).Es gibt nur eine weitere häufig gehaltene dieser Garrung, der etwas kleinere Springsittich (s.a. http://www.arndt-verlag.com/projekt/birds_3.cgi?Desc=E138.htm&Pic=138_1.JPG).
    Die übrigen Arten sind entweder ausgestorben (Tahiti-Laufsittich, Braunkopflaufsittich) oder werden extrem selten gehalten (Einfarblaufsittich).

    Der Bergsittich(s.a. http://www.arndt-verlag.com/projekt/birds_3.cgi?Desc=E118.htm&Pic=118_1.JPG ) gehört zu den australischen Prachtsittichen (Polytelis), zusammen mit Arten wie dem Barranbandsittich und dem Princess-of-Wales-Sittich (BTW: Shine01. Moderatorin im Laufsittichforum hält sowohl Ziegen- als auch die lauteren und größeren Princess-of-Wales-Sittiche).

    Einerseits sind Ziegen wie Springer (die ich früher selbst gehalten habe) Arten, die gut in der Wohnung zu halten sind, da sie relativ leise sind, recht schnell ihre Scheu vor Menschen verlieren und nur ein gering ausgeprägtes Nagebdeürfnis haben.
    Allerdings sind sie extrem neugierig, erkunden alles und sind fast aktiv (Antje zu liebe lasse ich jetzt den Vergleich mit den Nymphen!*gg*). Deshalb brauchen sie viel Platz und sehr viel Freiflug. Ich denke aber, eine Voliere mit den Maßen 2m x 1m ist gut.
    Ich persönlich halte sie für Wohnungshaltung geeignter als Bergsittiche, die erheblich größer sind.
     
  17. #36 Heiko + Irmgard, 14. Mai 2003
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    hi rüdiger...

    sorry... habe mich vertan!
    Ich meinte auch Springsittiche und nicht Bergsittiche!



    Habe mir gerade mal das Bild angeschaut. Hübsch ist er!!! :)

    Wir haben gestern das Angebot bekommen einen "Zimter" Springsittich in ca. 2 - 3 Woche für 35,- € zu bekommen.
    Der Preis ist glaube ich angemessen?!

    Der Sittich ist gerade erst aus dem Kasten gekommen.
    Wir wissen also schon welche Farbe er hat aber noch nicht welches Geschlecht.
    Wenn das feststeht machen wir uns auf die Suche nach einem gegengeschlechtlichen Partner.

    Wollen zwar eigentlich nicht züchten, aber man weiß ja nie!
    Deshalb wollen wir kein Geschwisterpaar haben.

    Wir haben gelesen, dass sich die sonst so ruhigen Vögel in Brutstimmung nicht mit Artgenossen vertragen?!

    So haben wir uns entschlossen gleich ein Blutsfremdes Paar "zusammenzustellen".

    Jetzt geht es erstmal fleißig an den Volierenbau!!! :D



    Liebe Grüße...

    Heiko + Irmgard
     
  18. #37 Heiko + Irmgard, 17. Mai 2003
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    es geht in die heiße Phase!!!

    :0- :D :D

    Freue mich schon total!!!

    Der "Spielplatz-Kletterbaum" ist schon fertig....
    Die Volierenmaterialien gekauft.

    Am Wochenende halten wir uns ran.
    Nach langem suchen durften wir feststellen....
    das ein Züchter bei uns nebenan wohnt0l 0l

    Naja...
    Der ist auf jeden Fall superfreundlich!!

    Er hat zwar keine Ziegen- sondern Springsittiche... aber ich glaube das macht keinen großen Unterschied.

    Von ihm bekommen wir einen grünen Hahn und morgen bringt er dann von einem "Kollegen" eine gelbe Henne mit.

    Bis wir mit der Voliere fertig sind (haben schon mal 1 1/2 Tage für die erste Montage eingerechnet...und jede Menge Pflaster und so...)
    kann die hübsche bei ihm unterkommen.
    Beide ganz jung von diesem Jahr.

    Könnte Platzen vor Freude, Neugier, Spannung..!!!!!!!
     
  19. #38 g4eSpunky, 17. Mai 2003
    g4eSpunky

    g4eSpunky Guest

    Schön, dass ihr euch entschieden habt... bin schon gespannt auf ein Bild, ihr werdet die zwei doch wohl vorstellen ?!

    Viel Spass mit eurem Zuwachs :D
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 Heiko + Irmgard, 17. Mai 2003
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    Aber natürlich!!!

    Foto´s folgen!!

    Erstmal müssen die beiden hübschen ja da sein.

    Dann wird natürlich sofort Bericht erstattet!!:)
     
  22. #40 Marie Sue, 18. Mai 2003
    Marie Sue

    Marie Sue Guest

    ach wie schön...

    Ziegensittiche find ich auch sehr drollig... vor allem das Meckern, das die von sich geben. Und die hüpfen so süß;) . Gehören auf jeden Fall auch zu den Sittichen, die mir besonders gut gefallen.
    Ich bin schon ganz gespannt auf die ersten Erfahrungsberichte und Fotos! Es gibt auch gelb-grün Gescheckte, die finde ich persönlich am schönsten.
    Alles Liebe,
    Marie mit bunter Bande.:0-
     
Thema:

Welcher Vogel paßt zu mir?

Die Seite wird geladen...

Welcher Vogel paßt zu mir? - Ähnliche Themen

  1. Welchen Vogel sollte ich wählen?

    Welchen Vogel sollte ich wählen?: Hallo! :) Ich möchte mir in naher Zukunft ein Vogelpärchen zulegen. Leider habe ich keine große Ahnung, welcher Art ich in meinem Lebensstand am...
  2. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  3. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  4. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  5. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)