Welcher Vogel passt zu uns?

Diskutiere Welcher Vogel passt zu uns? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Gelesen. Was hat das mit mir zu tun? Papageien??????

Schlagworte:
  1. Thira

    Thira Mitglied

    Dabei seit:
    31. März 2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Gelesen.
    Was hat das mit mir zu tun?
    Papageien??????
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Axel

    Axel Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    1.899
    Zustimmungen:
    50
    Thira..., was erwartest Du jetzt eigentlich?

    Eine wissenschaftliche Abhandlung über Vögel die zumindest ansatzweise in dein "Schema" passen?
    Mal ganz davon abgesehen, dass ein solcher Vogel jedenfalls mir nicht bekannt ist.
    Besorge Dir Bücher, oder lese Dich im Internet über die verschiedenen Vogelarten erstmal ein!

    Da Du selber nicht weißt was Du für Vögel haben willst wie in aller Welt sollen wir das wissen?
     
  4. Thira

    Thira Mitglied

    Dabei seit:
    31. März 2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0

    Also ich habe erwartet, dass ich mich in einem Vogelforum angemeldet habe und dort auf Leute treffe, die verschiedene Arten kennen.

    Die dann sagen: Zebras machen mäk mäk wie Hundespielzeug, sind eher tief im Ton, kleiner als Spatzen etc.

    Kanarien machen triii triii, sind spatzengroß, werden zutraulich etc.


    Wie ihr wissen sollt, was ich haben will?

    Seltsame Frage.

    Ich gehe an die Fleischtheke und möchte was zum Grillen haben. Sagt die Verkäuferin da: ja dann informieren Sie sich, was man grillen kann - oder sagt sie: wir hätten hier Bauchspeck, da Bratwürste, man kann aber auch Maiskolben grillen oder Kartoffeln.

    Die Verkäuferin weiß natürlich auch nicht, was der Kunde will, aber sie hat zumindest das Wissen, was geeignet wäre.

    Sowas hab ich hier erwartet.
     
  5. Dread

    Dread Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    3
    Wir sind aber keine Verkäufer.
     
  6. #25 Moni Erithacus, 31. März 2012
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Ein Troll kommt selten alleine.....:zwinker:
     
  7. Joerg

    Joerg Guest

    Gut - und die verantwortungsbewussten Vogelkenner raten Dir davon ab, einen lebenden Vogel anzuschaffen. Kein Vogel wird die Ansprüche, die du hast, erfüllen können und wird auch kein langes gutes Leben bei dir haben - Klar soweit?
     
  8. #27 IvanTheTerrible, 31. März 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Tja und Vögel werden an der Fleischtheke gehandet!
    Tolle Vergleiche. Besser wäre dann...."ich gehe an die Fleischtheke, sage, ich möchte was Grillen, weiß aber nicht was ich essen will.
    Ob Schwein, ob Rind, ob Schaf, ob Huhn, ob Pute, ob....., sagen sie mir was mir schmecken wird, aber bitte mit Geschmacksgarantie!"
    Ivan
     
  9. Thira

    Thira Mitglied

    Dabei seit:
    31. März 2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Seid ihr hier eigentlich alle so scheíßfreundlich oder liegt das am Wetter?
    Ich habe jahrelang Kanarien gehabt, also was erlaubt ihr euch eigentlich, mir eine schlechte Haltung vorzuwerfen?
    Hier wird ne Voliere gebaut, ich kaufe keinen 40x50x30 Baumarktkäfig und stopfe 10 schöne Vögel egal welcher Art da rein.

    Also entweder ihr seid mal der Nettiquette endsprechend oder ihr sagt mir gleich, dass ich hier nicht erwünscht bin und dann gehe ich wieder.
    Aber in so nem Forum mit solchen blöden sarkastischen Antworten werde ich sicher nicht bleiben.


    Die Vögel müssen nicht alle Bedingungen erfüllen, wer lesen kann ist klar im Vorteil und kennt den Unterschied zwischen SOLL und SOLLTE, MUSS und KANN, UNBEDINGT und WÄRE SCHÖN.
     
  10. #29 FloraFauna, 31. März 2012
    FloraFauna

    FloraFauna Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Juni 2009
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe v. Bremen


    Hallo,

    erstmal finde ich die Maße der geplanten Voliere unglücklich- wir nennen sowas Hubschraubervoliere. Vögel mögen lieber auf Strecke fliegen, als wie ein Hubschrauber nach oben. 1,50 Breite und 1m Höhe wäre viel geeigneter.

    Spitzschnäbel in Spatzengröße werden selten richtig zahm, sie kommen nicht auf den Finger, wie es z.B. Wellensittichen antrainiert werden kann. Mit etwas Glück kommen sie höchstens mit einem Lockmittel, also was besonders Leckerem auf die Hand.
    Sehr angenehm im Ton sind japanische Mövchen, die auch sehr sozial sind.

    Zu den Zwergwachteln kann ich dir sagen, da ich sie selbst züchte, dass sie bis zu 10 Jahre alt werden können, kosten das Paar beim Züchter so um die 10 bis 15 €, werden recht zutraulich, fressen aus der Hand, erkennen ihren Körnerspender. Aber die brauchen schon mehr Grundfläche- so um die 1,5 bis 2 m² ist da absolutes Minimum, um Verhaltensauffälligkeiten wie Federn rupfen, Eier anpicken usw erst gar nicht aufkommen zu lassen.

    Mehr fällt mir bei deinen Vorgaben auch nicht ein.
     
  11. Joerg

    Joerg Guest

    Ersteres!

    Danke für den kurzen erquicklichen Besuch und ...
     
  12. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hey Ivan. Lass es

    @ Thira dann haste ja schon Erfahrung mit Vögeln, und dich bestimmt auch informiert, dann lese Dich durchs Forum in Ruhe durch, wirste viele Für und Wider kennen lernen, aber dat geht nicht an einem Tag
    HIER ist jeder Willkommen
     
  13. #32 IvanTheTerrible, 31. März 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Prinzipiell kann man sagen, das der Halter alle Bedingungen zur Vogelhaltung erfüllen sollte und nicht die Vögel.
    Da mir persönlich keine Vogelart bekannt ist, die hier alle "Bedingungen des "Halters" erfüllen kann, kann man doch nur sagen, kaufe dir Bücher um deine "Anforderungen" an die Vögel zu überdenken, oder wenn du da nicht fündig wirst, kaufe dir ein Meerschweinchen.
    Bei mir machen alle Vögel Dreck, scheißen durch die Gitter, lassen Federn fliegen und mach zu dem Geräusche.
    Kommen nicht auf den Finger zum Spielen..etc..etc..was könnte ich dir also raten?
    Also rate ich dir, kaufe dir Bücher!
    Ivan
     
  14. Thira

    Thira Mitglied

    Dabei seit:
    31. März 2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Na endlich mal eine gescheite Antwort. Vielen Dank FLORA! Ich dachte schon, das ist irgendwie ein Deppensammelplatz hier.

    Die Maße der Voliere habe ich so gewählt, weil ich auch dran denke, wohin damit, wenn ich mal in einer kleineren Wohnung bin.
    Theoretisch könnte ich die Voliere aber auch einmal um 90 Grad drehen und hätte dann eine Grundfläche von dem, was du vorschlägst.

    Es spricht aber auch nichts dagegen, an den Seiten noch einen Anbau dranzumachen, da ich auch an den Seiten Türen haben will.
    Man könnte ja ein anhängbares Käfigelement bauen, was quasi wie ein Vogelbad an die offene Klappe drangehangen wird.
    Noch ist das Teil nicht fertig gebaut, noch kann ich ja alles noch verändern.

    Würde eine T-förmige Voliere denn evtl. gehen?

    @ Ivan: ich hab nirgends gesagt, dass sie keinen Dreck machen sollen und ich will auch kein trainiertes Zirkusäffchen haben was alles macht was ich sage.
    Aber Vögel, wo ich mich in meiner Wohnung nicht bewegen darf, weil sie schreckhaft sind, will ich einfach nicht.
    Gibts da ein Verständnisproblem?

    @ Guido: ich bin hier sicher nicht willkommen, wenn ich mir das Rumgerotze von Jörg so durchlese.
    Da vergeht einem ja alles, wenn man solche Motzköppe hier findet.
     
  15. Joerg

    Joerg Guest

    Is' ja trollig!
     
  16. #35 IvanTheTerrible, 31. März 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Das sich Vögel nun mal erschrecken ist natürlich.
    Auch im Schlafzimmer wo abends das Licht angemacht wird und dann wieder gelöscht wird.
    Ich habe überhaupt keine Verständnisprobleme, eher du.
    Schließlich gibt es keine maßgeschneiderten Tiere!
    Ivan
     
  17. Thira

    Thira Mitglied

    Dabei seit:
    31. März 2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Davon rede ich nicht. Ich rede davon, dass ich an Zebrafinken nicht vorbeigehen kann, ohne dass sie sich scheu verhalten. Das hatte ich nicht bei Kanarien.

    Wo ist der Unterschied, ob man das Licht abends im Wohnzimmer oder im Schlafzimmer anmacht? Oder den Fernseher?
    Am besten ich miete den Vögeln die Wohnung an und schlafe auf dem Flur, damit sie nicht gestört werden oder wie?
    Man kann es auch übertreiben.
     
  18. #37 IvanTheTerrible, 31. März 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Wäre für die Tiere ideal.
    Ich mache nachts bei mir kein Licht bei den Vögeln an. Die haben seperate Räume.
    Also habe ich die Bedingungen für die Vögel geschaffen.
    Na ja, ZF sind alles andere als scheu, da hast du aber noch nicht viele Vogelarten studiert...bezw. dich darüber informiert.
    Ivan
     
  19. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi Thira
    Wenn ICH sage dat jeder hier Willkommen ist dann passt dat. Lass Dich von Ivan nicht provozieren
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Thira

    Thira Mitglied

    Dabei seit:
    31. März 2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ich muss ja auch nicht ALLES wissen oder Ivan?
    Weißt du ALLES über ALLE Vögel?
    Muss ich schon zig Arten gehalten haben, um mir jetzt wieder Tierwe anzuschaffen oder reicht es, wenn ich mich an euch wende?
    Warum soll ich was über Wellis lesen, wenn mein Interesse Kanarien gilt?
    Nicht jeder hat eben ein Extra Vogelzimmer, ich gehe davon aus, dass es auch nicht zwingend ist.
    Am Idealsten wäre es wohl, die Tiere in der Wildbahn zu lasesen, wo sie hingehören.
    Ist es also ein Verbrechen, Vögel in einer zwei Zimmer Wohnung zu halten? Ohne extra Vogelzimmer?
     
  22. #40 IvanTheTerrible, 31. März 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Habe ich nicht gesagt, aber ich habe gesagt, das der Halter die Bedingungen für die Vögel schaffen sollte und nicht umgekehrt. Und diese Kanrien gibt es nicht in freier Wildbahn auch nicht diese ZF.
    Ivan
     
Thema:

Welcher Vogel passt zu uns?

Die Seite wird geladen...

Welcher Vogel passt zu uns? - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  5. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...