Welcher Vogel "ratscht" denn da?

Diskutiere Welcher Vogel "ratscht" denn da? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, kennt Ihr das auch? Man hört eine unbekannte Vogelstimme und versucht, sie sich einzuprägen, um sie daheim mit Hilfe einer Vogel-CD oder...

  1. #1 Milvus milvus, 10.06.2018
    Milvus milvus

    Milvus milvus Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, kennt Ihr das auch? Man hört eine unbekannte Vogelstimme und versucht, sie sich einzuprägen, um sie daheim mit Hilfe einer Vogel-CD oder veschiedener Vogelstimmenseiten zu identifizieren. Spätestens nach der fünften oder sechsten Vogelstimme, kann man sich aber nicht mehr korrekt erinnern. Daher bin ich nun dazu übergegangen, die mir unbekannten Stimmen als Audiodatei aufzunehmen und daheim zu vergleichen. Letzter so errungener Erfolg ist die Bestimmung der momentan häufig bei uns zu hörenden Dorngrasmücke, deren Gesang ich bislang nicht zuordnen konnte. Daran erkennt Ihr, dass ich mich erst seit Kurzem mit dem Thema Vogelbestimmung auseinandersetze.
    Die Initialzündung gab die kurzweilige NDR-Reportage "Auf der Suche nach dem Ziegenmelker" in der Naturnah-Reihe über ein Birdrace-Team aus Hamburg. Dabei habe ich erkannt, wie sehr das "Birding" meine geliebten Freizeitaktivitäten wie Kajakfahren und Wandern bereichern kann.
    Nun gibt es aber immer wieder ein paar Vogelstimmen, die ich auch trotz Audiodokumentation nicht bestimmen kann. Für euch geübte Cracks ist es sicherlich ein Leichtes, diese so markante Stimme zuzuordnen. Ich denke bei diesem Ruf an einen Wat- oder einen Hühnervogel. Es scheint aber weder eine Waldschnepfe, Uferschnepfe oder Bekassine noch ein Rebhuhn, eine Wachtel oder ein Wachtelkönig zu sein. Der Vogel saß in oder unten einem dichten Wachholderbusch und ließ sich nicht sehen. Kann mir jemand behilflich sein?

    Hier habe ich die Audiodatei hochgeladen:
    www64.zippyshare.com/v/pXQeoLrY/file.html

    (Adresse bitte per Copy&Paste in das Browser-Adressfeld kopieren. Fürs Einfügen des kompletten Links inklusive "https://" benötige ich noch einige Beiträge.)
     
    Yakarii gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 micarusa, 10.06.2018
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    188
  4. #3 Milvus milvus, 10.06.2018
    Milvus milvus

    Milvus milvus Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Wow, vielen Dank. Das klingt mehr als ähnlich, nahezu identisch. Der Wachholderhain befindet sich tatsächlich an der Ems. Noch finde ich es schwierig genug, die Gesänge der einzelnen Rohrsänger zu unterscheiden, da sie alle ähnlich krächzend sind. Einwandfrei zuordnen kann ich nur die Gesänge des Teichrohrsängers und des sehr viel virtuoseren Drosselrohrsängers. Aber diesen Ruf des Drosselrohrsängers hatte ich bislang noch auf keiner Vogel-CD oder Vogelstimmenseite gehört.
    Das ist wirklich die hohe Kunst, nicht nur die Gesänge, sondern auch noch die unterschiedlichen Warn- und Kontaktrufe zu kennen und zuzuordnen. Darf ich fragen, wie lange Du Dich mit der Vogelbestimmung beschäftigst und wie lange es gedauert hat, sich solches Detailwissen anzueignen.
    Aber bei Hobby-"Birdern" ist vermutlich auch eher der Weg das Ziel, nämlich die Freude daran, immer wieder Neues hinzuzulernen.
     
  5. #4 micarusa, 10.06.2018
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    188
    Ich sag erstmal so, ich bin noch lange nicht da wo andere Forenmitglieder sind und Vögel sind auch mein Hobby. Ich hab mit Ende 16, Anfang 17 angefangen mit der Vogelfotografie und bin jetzt 24. In den (eigentlich wenigen) Jahren lernt man viele sachen dazu und ich war erst vor kurzem in einem Rohrsängergebiet wo es Drossel und Teichrohrsänger nebeneinander gibt, da hört man so einiges und wenn man dann den Vogel dazu noch sieht, prägt sich das besser ein. Rohrsänger an der Stimme zu erkennen find ich aber auch recht schwierig(außer Drosselrohrsänger), genauso Großmöwen zu bestimmen (immerhin es klappt mittlerweile mit der Mittelmeermöwe recht gut ;) ) ist für mich überhaupt nicht leicht.

    :zustimm: Und man lernt nie aus bei der fülle an Vogelarten und deren Verhaltensweisen und Gesänge.
     
    Qwert gefällt das.
  6. #5 Milvus milvus, 19.06.2018
    Milvus milvus

    Milvus milvus Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank für die freundliche Antwort und umfangreiche Auskunft. Das ist wahr, wenn man nicht nur die Stimme hört, sondern auch gleich den Vogel sieht und mithilfe eines Buches auch bestimmen kann, prägt er sich fast unmittelbar ein.
     
Thema:

Welcher Vogel "ratscht" denn da?

Die Seite wird geladen...

Welcher Vogel "ratscht" denn da? - Ähnliche Themen

  1. Vögel von Hand aufgezogen, Probleme beim auswildern

    Vögel von Hand aufgezogen, Probleme beim auswildern: Hallo, wir haben 3 kleine Bachstelzen (2 weitere leider tot, Eltern haben nichts mehr gemacht) aufgenommen und letzte Woche angefangen sie in die...
  2. Vögel streiten Abends die 2. - Beziehung leidet

    Vögel streiten Abends die 2. - Beziehung leidet: Hallo. Ich schon wieder. Ich habe vor ein paar wochen bereits mein problem mit meinen 4 Wellensittichen beschrieben. Sie streiten sich Abend für...
  3. 180808 Toter Vogel

    180808 Toter Vogel: 180808 Toter Vogel Habe gestern auf der Wiese vor meinem Haus diesen toten Vogel gefunden (südliche Innenstadt Halle), bin nicht sicher, welche...
  4. Vorbereitung zur Vogel Anschaffung

    Vorbereitung zur Vogel Anschaffung: Hallo mein Name ist Bennet hoppenheit bin 21 Jahre alt und passe derzeit auf zwei graupapagein auf und kann mir nichts anderes vorstellen als...
  5. Was ist das für ein Vogel?

    Was ist das für ein Vogel?: Mein Mann war auf einer Vogelbörse und brachte mir einen Vogel mit. Er hat es als Kanarie gekauft. Ist das wirklich eine Kanarie? Er ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden