Welcher Vogel????

Diskutiere Welcher Vogel???? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Guten Morgen Heute war ich mit meinem Fernglas sehr erfolgreich!! Nur einen Vogel konnte ich auch mit Hilfe des Buches nicht bestimmen::+schimpf...

  1. Kea

    Kea Guest

    Guten Morgen
    Heute war ich mit meinem Fernglas sehr erfolgreich!!
    Nur einen Vogel konnte ich auch mit Hilfe des Buches nicht bestimmen::+schimpf
    Goldammergroß, dunkler Schnabel, ab der Kehle bis zum Schwanz sehr hell, fast weiß, sonst grau- braun gezeichnet mit weißer Feder in den Flügeln. Wer hat ne Iddee?:traurig:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 *~Nevermore~*, 9. April 2008
    *~Nevermore~*

    *~Nevermore~* Mitglied

    Dabei seit:
    23. März 2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Vielleicht ein Trauerschnäpper?
     
  4. Kea

    Kea Guest

    Danke

    Hatte aber keine Augenmaske, also eher nicht!
    Danke, Kea
     
  5. Milvus

    Milvus En Viehlsnarr

    Dabei seit:
    5. Juni 2007
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    Vielleicht ein etwas hell geratenes Buchfink-Weib?

    Welche Form hatte denn der Schnabel? Mehr so kräftig-dreieckig oder eher spitz und länglich?

    In der Vogelwelt gibt es immer wieder Farbabweichungen - von Vögeln mit einzelnen weißen Federn über helle oder dunklere Exemplare bis hin zu Teil- und Voll-Albinos.
     
  6. #5 Grinsofant, 9. April 2008
    Grinsofant

    Grinsofant Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Juli 2006
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke er meint vielleicht auch einen weiblichen Trrauerschnäpper :)
    Gruß Bernd
     
  7. Kea

    Kea Guest

    O.k.

    Denke ich hab mich überzeugen lassen, Trauerschnäpper könnte passen( hab noch in anderen Büchern nachgeschaut).Es ist dann aber der erste den ich bei uns gesehen hab, hab vorher schon mal einen im Fränkischen beobachtet, der sah nicht so rund- aufgeplustert aus wie der von heute.
    .:zustimm:
    Danke , Kea
     
  8. #7 Peregrinus, 9. April 2008
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Nichts für ungut Leute, aber Trauerschnäpper um diese Jahreszeit??? :?

    VG
    Pere ;)
     
  9. Milvus

    Milvus En Viehlsnarr

    Dabei seit:
    5. Juni 2007
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    Tjoa... etwas früh, mittleres Ankunftsdatum für Landkreis Gießen ist der 24.4. - in süddeutschen Niederungen vielleicht auch frühere Durchzügler?
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 *~Nevermore~*, 10. April 2008
    *~Nevermore~*

    *~Nevermore~* Mitglied

    Dabei seit:
    23. März 2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Du hast natürlich recht, es wäre in der Tat recht früh für einen Trauerschnäpper. Hälst du es deswegen denn für unmöglich, dass es einer gewesen sein könnte? Zumindest Ende April konnte ich ihn schon öfters hier beobachten. Ich will mich allerdings auch nicht auf ihn festlegen.

    LG Reinhard
     
  12. #10 Peregrinus, 10. April 2008
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Im 50-jährigen Mittel kommt der Trauerschnäpper in Ba-Wü am 17. April an. Erstankünfte vor dem 10. April sind recht selten.

    Die Erfahrung lehrt, daß alles möglich sein kann, doch halte ich es zumindest mal für sehr unwahrscheinlich, daß das ein Trauerschnäpper war.

    VG
    Pere ;)
     
Thema:

Welcher Vogel????