welcher vogel ...

Diskutiere welcher vogel ... im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo leute ! ich bin neu hier und nach langem chaten habe ich herausgefunden wie man einen artikel schreibt . hier kommt meine frage :...

  1. Tweety125

    Tweety125 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    hallo leute !

    ich bin neu hier und nach langem chaten habe ich herausgefunden wie man einen artikel schreibt . hier kommt meine frage :
    welchen vogel (vögel) soll ich mir kaufen , bitte tipps pflege haltung etc. entweder sittiche , papageien , exoten

    und ps: verratet mir bitte ob mir die antworten als e-mail geschickt werden .







    speziel lieben dank an alle die sich meinen artikel angesehen haben , geantwortet haben und susanne die mir mit viel geduld gezeigt hat wie man einen artike macht . :zwinker::0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 19. Februar 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    hast Du in der Vergangenheit schon Vögel gehabt? Wieviel Platz kannst Du bieten - wohnst Du in einer Mietwohnung, einem Haus?

    OT - Du bekommst eine Benachrichtigung per Mail, dass hier eine Antwort steht.
     
  4. Tweety125

    Tweety125 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    ich hatte einen welli ,ich kann eine ganzes zimmer bieten, und wohne in einem haus
     
  5. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Hallo Tweety

    es ist schwer dir einen Rat zu geben. Wir kennen deine Lebensumstände nicht. Wissen nicht was du erwartest, was du möchtest, oder warum du Vögel halten möchtest. Schreib doch ein bischem mehr dann kann man dir etwas besser helfen.
     
  6. #5 Finkensittich, 20. Februar 2013
    Finkensittich

    Finkensittich † 04.01.2015

    Dabei seit:
    6. September 2009
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    890XX Ulm
    Wie groß ist das Zimmer und das Haus denn?
    Hast du ein Reihenhaus oder ein freistehendes?
    Sind deine Nachbarn wenn du welche hast lärmtolerant?
    Könntest du ihnen wenn du die Frage über dieser mit ja beantwortet hast eine Außenvoliere bieten? (Nicht zwingend notwendig, ich hab momentan auch keine, aber wäre schön für die Tiere)
    Wie alt bist du?
    Wieviel Zeit würdest du den Vögeln geben können?
    Wieviel Geld hast du für die Tiere?
    Es sind ja nicht nur die Anschaffungskosten von einem Vogel, es sollten mindestens 2 Vögel, am besten von der selben Art sein, dazu kommt noch Käfig, und der sollte nicht so klein sein dass die Vögel grad mal die Flügel ausstrecken können, Zubehör, Futter, evtl. Tierarzt, ...


    LG
    Finkensittich ^^
     
  7. Tweety125

    Tweety125 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    hallo leute ,
    lieb dass ihr mir helfen wollt .:)
    also ich bin 12 , wir haben ein EIGENES haus mit einem großen garten und die nachbarn akzebtieren lärm. ich hatte einen welli , kann im monat bis 50 euro für vögel ausgeben . wir haben so etwas wie eine außen voliere und ein kleines warmes häuschen (6quadrat meter) ich bin auf dem gymm, habe aber trotzdem viel zeit . ich möchte einen vogel der schnell zahm wird , sprich mir vertraut.
    danke im voraus
     
  8. Tweety125

    Tweety125 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    ich will einen freund und spielgefährten , so sehe ich ein tier als freund


    lg
     
  9. Juli98

    Juli98 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. April 2012
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hier muss ich dich erstmal ein bisschen zurück auf den Boden holen ;)
    Ich selber (jetzt 14 Jahre) habe vor anderthalb Jahren meine Nymphensittiche geholt und hatte genau das selbe im Kopf: zahm, Spielgefährten usw. (zwei von den vieren kommen auf die Hand, aber nur solange Futter da ist. Die anderen fressen mit ein bisschen Glück aus der Hand, das ist so vollkommen okay für mich und ich möchte meine Süßen um nichts in der Welt weggeben)
    Zahm ist bei den meisten Vögeln machbar, Spielgefährte-nicht wirklich, da ist eher ein Hund oder eine Katze das richtige.

    Außerdem, das allerwichtigste: Kein Vogel will allein leben! Es müssen mindestens zwei sein.
    Mit deinen 50€ pro Monat kann man schon viel anfangen, allerdings sind die Anschaffungskosten (vor allem für eine GUTE Voliere, keinen Mini-Vogelkäfig im Knastformat) wesentlich höher und Tierarztrechnungen sind auch schnell im dreistelligen Bereich.
    Außerdem will jedes Tier jeden Tag versorgt werden, egal ob du Lust hast, oder krank bist.

    Wenn du diese Punkte genau bedacht hast und die Kriterien erfüllen kannst, die die Vögel an dich stellen, dann würde ich mich an deiner Stelle anfangen zu informieren.
    Für dich kommt wahrscheinlich eher was kleineres in Frage. Wie du schon geschrieben hats, Wellensittiche, vielleicht auch Ziegensittiche, Singsittiche, Sonnensittiche, Pflaumenkopfsittiche oder Nymphensittiche (die übrigens nicht zu den Sittichen, sondern den Kakadus gehören).
    Etwas anderes wären noch Mohrenkopfpapageien oder Agaporniden/Unzertrennliche.
    Wenn es noch größer sein soll (was wesentlich mehr arbeit und kosten bringt!!!) wären Graupapageien oder Amazonen eine Möglichkeit. Ich rate dir aber aufgrund meiner persönlichen Erfahrung eher zu den kleineren, weniger komplizierten Arten :) .
     
  10. #9 Finkensittich, 23. Februar 2013
    Finkensittich

    Finkensittich † 04.01.2015

    Dabei seit:
    6. September 2009
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    890XX Ulm
    Ich habe seit ich 12 bin meine 3 Maximilianpapageien, und ich habe seitdem auch einiges dazugelernt.
    Du sagst du hast viel Zeit, in welcher Klasse bist du jetzt, 6., 7.? In der 6. Klasse hatte ich auch noch viel Zeit, aber ab der 7. wurde es langsam stressig.
    Mit der Zeiteinplanung hab ich das jetzt zwar halbwegs hinbekommen, aber du solltest trotzdem nochmal drüber nachdenken.
    Es gibt keine Garantie dass deine Tiere jemals zahm werden, und schnell bestimmt nicht, außer du kaufst Handaufzuchten, was eher nicht zu empfehlen ist.
    Wenn überhaupt solltest du dir wahrscheinlich erstmal z.B. 2 Wellensittiche kaufen, die leben nicht so lang wie große Papageien.
    50€ reichen auch nicht für größere Vögel, und ein guter Käfig kostet meistens mindestens 200€, für Papageien entsprechend mehr.
    Unsere Papageien hatten auch erst einen recht kleinen Käfig, aber sobald wir die Möglichkeit hatten haben wir ihnen eine große Voliere gebaut.
    Wenn mein Vater nicht bauen könnte wär das teuer geworden.
    Und bim Tierarzt wird man auch locker mal 100€ los.
    Wie stehen deine Eltern zu dem Thema?

    Bei Fragen kannst du mir auch eine PN schicken. ;)
     
  11. Tweety125

    Tweety125 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    hallöchen ,
    ich geh in die 6.
    und meint ihr ich könnte wellis und kanarien zusammen in einer voliere halten ?
     
  12. Nala2

    Nala2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Das wäre sicher machbar aber nicht empfehlenswert

    Sie haben verschiedene Ansprüche und gehören verschiedenen Arten an.
    Wellis und Nympfen würden da schon eher gehen.

    Kaufe Dir doch erst einmal ein Paar von einer Art.
     
  13. #12 Finkensittich, 23. Februar 2013
    Finkensittich

    Finkensittich † 04.01.2015

    Dabei seit:
    6. September 2009
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    890XX Ulm
    Ich würde es niemals tun.
    Ich habe 4 Wellensittiche, und hatte dazu noch 2 Grünfinken (die ja ähnlich wie Kanarien sind).
    Die haben ein paar mal zusammen Freiflug gehabt, und die Sittiche haben die Finken fast umgebracht.
    Es gibt sicher auch Ausnahmen, aber ich würd es nicht unbedingt drauf ankommen lassen.
     
  14. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Hallo Tweety, das kannst Du auf gar keinen Fall! Erstens sind die beiden Arten vom Verhalten und Sozialleben her so unterschiedlich, dass sie rein gar nichts miteinander anfangen können, zweitens haben sie komplett unterschiedliche Ansprüche was das Futter angeht und drittens, wie auch schon geschrieben wurde, kann es zu ernsthaften Verletzungen kommen. Einem Wellensittichschnabel hat ein Kanari gar nichts entgegenzusetzen.
     
  15. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    hm, mal ehrlich, du bist 12 Jahr alt und auf dem Gym, also nicht dumm. Deine Eltern überlassen dir die Entscheidung welcher Vogel bzw welche Vögel gekauft werden? Willst du die Vögel draussen halten oder in deinem Zimmer? Und noch was, Vögel sind keine Spielgefährten und auch keine Freunde. Ich denke du sollstes noch einmal darüber nachdenken bevor du dir Vögel anschaffst.
     
  16. Tweety125

    Tweety125 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    ja , sie überlassen mir die entscheidung . ich verlange auch nicht das die vögel unbedingt zahm werden , ich fänds nur schön .mein papa will kanarien vögel und ich die unzertränlichen , wellis ,nymphies oder ... was währ da zu empfehlen , welche kombination ?
     
  17. #16 charly18blue, 24. Februar 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    also Kanarien sollten immer getrennt von Krummschnäbeln gehalten werden, allein schon wegen der unterschiedlichen Futterzusammensetzung. Kanrienvogelfutter ist viel fetter gemischt und nicht gut für Wellis z.B.. Agaporniden (Unzertrennliche) sind ebenfalls nicht mit anderen Arten zu vergesellschaften, sie sollten unter sich gehalten werden. Also kombinieren solltst Du keine der von Dir genannten Arten. Sondern 1 Paar von 1 Art erstmal anschaffen.
     
  18. Sky_Coco

    Sky_Coco Mitglied

    Dabei seit:
    26. November 2012
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin auch erst 13 und halte 2 Nymphen und 2 Wellis zusammen in einer großen Voliere. Du müsst aber auch damit rechen dass die vögel Freiflug brauchen und dir höchst wahrscheinlich alles "angacken" werden. Wenn du nicht überall Zeitungspapier im freiflugszimmer liegen haben willst musst du putzen und zwar viel (zumindest bei Wellis bzw. Nymphen bei anderen Vögeln habe ich keine Erfahrung ). In der mauser machen sie sehr viel dreck und die Federn lassen sich nicht wirklich gut zusammenkehren weil sie wegfliegen. Da musst du staubsaugen und wenn die Vögel das noch nicht gewöhnt sind kann das sehr stressig für die werden. Wenn du die Tiere zahm haben willst musst du sie entweder selber zähmen (ich finde die beste Methode hier für ist das Clickertraining) oder dir einen bereits zahmen Vogel kaufen (ist aber nicht sehr empfehlenswert weil du manchmal nicht weißt ob sie von einer handaufzucht zahm geworden sind). Das sind natürlich alles die "schlechtpunkte" die du dir auch durch den Kopf gehen lassen müsst. Natürlich sonst sind Vögel suuuuper! (Nicht dass ihr jz denkt dass ich meine dass Vögel keine Freude machen. Ich liebe sie) also mit ausreichend platz kannst du auch Nymphen und Wellis zusammen halten jedoch haben sie verschiedene Bedürfnisse und da würde ich eher erst 2 Vögel der gleichen Art halten. Ich hoffe ich konnte dir etwas weiter helfen

    l.G. Sky_Coco
     
  19. #18 sittichmac, 2. März 2013
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,wenn sich die deine vögel die voliere mit den kanarien teilen sollen empfehle ich dir bourkesittiche oder schönsittiche. beide sind sehr friedlich und mit finken verträglich. dazu sind sie vom verhalten dem wellensittich ähnlich. bourkesittiche können sogar handzahm werden.

    falls ihr was mit großem unterhaltungfaktor sucht würde ich ziegen- oder springsittiche nehmen. auch diese können bei genügend platz mit kanarien verträglich sein. (mit 6qm kann das schon reichen) sie haben allerdings ein sehr ausgeprägte neugier, sind extrem aktiv und schnell zutraulich, das kann die kanarien stören.

    alle vögel sind gut für anfänger geeignet und auch in der anschaffung nicht so teuer.
    ich würde mir die vögel dann aber bei einem züchter in deiner nähe kaufen. der kennt seine tiere und kann auch zur haltung noch gute tips geben.

    das sind Schönsittiche
    Den Anhang 64063_IMG_1686-1.jpg betrachten
    das Bourkesittiche
    Den Anhang DSCN2769.jpg betrachten
    und das ist ein Ziegensittich
    Den Anhang IMG_8543.jpg-for-web-1262465102.jpg betrachten
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 charly18blue, 3. März 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Neophemen mit Kanarien und Ziegensittiche mit Kanarien paßt nun wirklich nicht. Ich würde davon auf jeden Fall abraten.
     
  22. #20 IvanTheTerrible, 3. März 2013
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Doch, auch wenn sich Krummschnäbel und Kanarien nichts zu "sagen" haben, so bilden doch die Neophemen durch ihre Friedfertigkeit eine Ausnahme. Sie gehen nicht mal an die Nester von Kanarien, allerdings sollten dann die Kanarien auf Kohlehydrathe umgestellt werden, was aber möglich ist. Wie auch immer...nur bei den Neophemen mache ich diese Ausnahme, weil Kleinvögel nicht behelligt werden.
    Ziegensittiche würde ich absolut nicht einbeziehen.
    Ivan
     
Thema:

welcher vogel ...

Die Seite wird geladen...

welcher vogel ... - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  5. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...