Welcher Vogel?

Diskutiere Welcher Vogel? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Halli Hallo liebe Vogel-Freunde, ich habe vor 2 Monaten einen süßen Vogel adoptiert (vom Vogelbasar). Vor lauter Vorfreude auf das süße...

  1. Elvira7

    Elvira7 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. April 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Halli Hallo liebe Vogel-Freunde,

    ich habe vor 2 Monaten einen süßen Vogel adoptiert (vom Vogelbasar). Vor lauter Vorfreude auf das süße Haustier, vergaß ich, den Züchter nach der Vogelart zu fragen. Jetzt frage ich mich die ganze Zeit, um was für eine Vogelart es sich bei meinem Vogel handelt. (Bild versuche ich gleich mit hochzuladen)
    Er ist vom Körperbau her etwas kräftiger und größer als ein Wellensittich und knabbert total gerne Sonnenblumenkerne. Tagsüber springt er/sie (Hab auch vergessen, nach dem Geschlecht zu fragen >___<) total wild durch den Käfig rum und piepst auch gerne. Hat eine tiefere Stimme. Leider ist der Vogel total scheu und hat total Angst vor Menschen. Ich versuchte mal, meinen Finger langsam in den Käfig zu strecken und hab dem Vogel den Finger hingehalten, der sprang daraufhin total wild durch den Käfig rum. :(
    Ich hoffe, ihr könnt mir da weiterhelfen!

    Vielen Dank im Voraus!

    Bilder:

    http://www.pic-upload.de/view-19077713/IMG_0811---Kopie.jpg.html
    http://www.pic-upload.de/view-19077714/IMG_0813---Kopie---Kopie.jpg.html
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.213
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    was mir spontan einfällt:

    Einzelvogel und dann nicht mal den Namen wissen?
    Will uns da eventuell jemand veräppeln? Grübel.....
     
  4. Elvira7

    Elvira7 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. April 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Eine normale Antwort hätte es auch getan...
    Wenn ich die Vogelart nicht wüsste, würde ich sicherlich hier nicht danach fragen...
    Und ich habe ja nie gesagt, dass kein 2. Vogel dazukommen wird ;)
     
  5. #4 fireball20000, 25. April 2013
    fireball20000

    fireball20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Das ist ein Springsittich. Informiere dich schleunigst über die Art und sorge für einen gegengeschlechtlichen Partner. Man sollte wirklich nicht spontan Tiere anschaffen, aber nun ist das Kind nun mal in Brunnen gefallen.
     
  6. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.213
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    naja, wenn man die Uhrzeit anschaut, zu der du das Thema erstellt hast, da darf man sich doch etwas wundern : D
     
  7. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Basel Schweiz
    also nach der urzeit zu urteilen finde ich nicht fair, ich bin aufgrund meiner arbeitszeiten auch hauptsächlich nachts in meinen foren unterwegs.
     
  8. Elvira7

    Elvira7 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. April 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank :)
    Das werde ich auf jeden Fall tun.
     
  9. Elvira7

    Elvira7 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. April 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    So siehts aus, danke dir.
     
  10. #9 fireball20000, 25. April 2013
    fireball20000

    fireball20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Kein Problem. Lies dir fürs Erste mal diese Beschreibung durch. Am besten kaufst du dir dann noch ein Buch. Wenn du weitere Fragen hast, stelle sie ruhig, aber versuche vorher dir ein bisschen Grundwissen anzulesen. Du hast einigen Nachholbedarf, aber das weißt du ja selbst.
     
  11. Elvira7

    Elvira7 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. April 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Den habe ich wirklich. Hatte bis jetzt immer nur Wellensittiche. Aber ich arbeite dran :)
    Danke nochmals für deine Hilfsbereitschaft, ist hier wohl nicht selbstverständlich :)
     
  12. #11 fireball20000, 26. April 2013
    fireball20000

    fireball20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Nich' dafür, wie man als Hamburger sagt ;).
    Weißt du, es kommt einfach relativ häufig vor, dass Fragen "etwas unüberlegt" gestellt werden. Deshalb reagieren manche "alten Hasen" schon etwas ungehalten und mit gewissem Misstrauen, gerade auf Fragen vom Typ "habe mir spontan dieses oder jenes Tier angeschafft, habe aber keinen blassen Schimmer von dessen Bedürfnissen", die leider recht häufig vorkommen. Eine daher rührende gewisse "vorschnelle Abwehrhaltung" muss gar nicht böse gemeint sein und spätestens jetzt merkt man ganz deutlich, dass du dich bemühst und nicht zur Sorte "Frage stellen und dann nie wieder melden" gehörst. Bei manchen Fragenden stößt man leider auch mit Ratschlägen auf völlig taube Ohren, so dass das Antworten auch mal weniger Spaß machen kann.
    Anders rum passiert es auch immer mal wieder, dass "Neulinge" vorschnell abgeschreckt werden und sich nicht mehr trauen, was zu schreiben. Lass dich nicht davon abhalten weiter über deinen Kleinen zu berichten! Es gibt hier Einige, die echt viel Erfahrung und Ahnung haben, auch wenn man nicht immer mit Samthandschuhen angefasst wird. Wenn man aber den einen oder anderen Tipp annimmt und eine gewisse Grundhöflichkeit beibehält (was bei dir augenscheinlich der Fall ist), dann kommt man hier ganz gut klar!
     
  13. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.213
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    so ist es, also "nix für ungut", Elvira :D
     
  14. #13 fireball20000, 27. April 2013
    fireball20000

    fireball20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Übrigens, als Buch würde ich vielleicht dieses hier kaufen. Ist zwar über Ziegensittiche, aber die sind in Verhalten und Ansprüchen den Springsittichen am ähnlichsten. Direkt über Springsittiche habe ich kein Buch gefunden.
     
  15. Elvira7

    Elvira7 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. April 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Tut mir leid, dass ich erst jetzt antworte, hatte meinen Beitrag hier voll vergessen.
    Danke für die zahlreichen freundlichen Antworten.
    Ich kann euch auch völlig verstehen, wenn man da misstrauisch ist.
    Mein kleiner Vogel (dabei ist er nicht so klein :D ) hat sich sehr gut bei uns eingelebt. Ein Wellensittich folgt in dieser oder nächste Woche.
    Mein Springsittich blüht vor Lebensfreude.. das merke ich daran, dass er morgens um 7 Uhr schon total aktiv ist und rumzwitschert oder wild durch den Käfig klettert. Ich habe ihm vor 2 Wochen einen großen Käfig geholt (da ja noch ein Wellensittich dazukommt) und man merkt, dass er total davon begeistert ist. Ich hatte bis jetzt einfach nicht die finanziellen Mittel, einen weiteren Vogel und einen größeren Käfig zu holen.
    Was mich allerdings wundert, ist, dass er manchmal sich auf der Sitzstange festhält und dann wild mit den Flügeln das Flattern anfängt. Es kann nicht daran liegen, dass er keinen Freiflug hat, diesen hat er nämlich täglich, da ich die Käfigtür immer für ihn öffne und er dann nach 5 Minuten sofort rausstürmt und im Zimmer wild umher fliegt und nach 20 Minuten freiwillig wieder in Käfig zurückhopst. Trotz' allem, dass es manchmal einfach nervig ist, morgens um die Zeit geweckt zu werden, liebe ich meinen kleinen Vogel sehr und hilft mir durch eine schwere Zeit indem er einfach fröhlich im Käfig hin- und herhopst und ab und zu zwitschert. :)
     
  16. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.200
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Groß-Gerau
    Du solltest dem Springsittich einen arteigenen Partner gönnen (warum hast du das nicht längst getan? ...der arme Vogel ) und keinen Wellensittich. Die beiden Arten sind so grundverschieden, dass sie sich vor allem gegenseitig auf die Nerven gehen würden. Als Partnerersatz eignet sich ein Wellensittich für einen Springsittich in etwa ebenso gut, wie ein Pavian für einen Menschen.
    Ich kenne keine glücklichen Ehepaare aus Pavian und Mensch.
    Du solltest also dem Springsittich einen gegengeschlechtlichen Partner kaufen und wenn Du Wellensittiche halten willst eine kleine Gruppe dieser Art und beide sollten in getrennten Käfigen untergebracht werden.
    Ich vermute anhand Deiner Beiträge, dass Du vielleicht noch sehr jung bist. Wenn das stimmt, solltest Du am besten mal Deine Eltern bitten, an dieser Stelle hier vorbeizuschauen und ein paar sinnvolle Tipps mitzunehmen.
     
  17. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Norddeutschland
    30€ ?!

    Sorry, aber ich weiß mittlerweile nicht nur aus der Vogelhaltung, sonden auch aus der Reptilienhaltung: Erst über das Tier informieren und lernen, dann erst kaufen! Stell dir vor, es wäre ein Lori gewesen und du hättest das nicht gewusst. Der Vogel wäre dir nach kürzester Zeit gestorben oder mindestens erkrankt, weil er ein spezielles Futter für Loris benötigt - dafür muss man wissen, was für ein Tier das ist!

    Hast du es mittlerweile denn wenigstens nachgeholt, dich über Springsittiche zu informieren? Dann sollte es dir doch bekannt sein, dass du ein Gegenstück zu deinem Vogel brauchst. Denk bitte daran: Du allein bist für diesen Vogel verantwortlich und wenn es ihm schlecht geht, dann kannst du auch nur bei dir selbst die Schuld suchen. Und du allein hast die Macht, ihm einen Parter zu besorgen, der ihn glücklich macht.
     
  18. Elster

    Elster Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    13627 Berlin
    Bitte auf gar keinen Fall Springsittich und Wellensittich zusammen in einem Käfig!
    Das beide Arten unbedingt einen arteigenen Partner brauchen wurde schon gesagt, dem ist nichts hinzuzufügen.
    Kein Geld? Was machst du wenn dein Vogel krank wird? Eine einfache Basisuntersuchung kann schon soviel kosten, wie ein zweiter Artgenosse.
    Aber auch wenn man mehrere Springsittiche und mehrere Wellensittiche hat, müssen beide Arten unbedingt genug Raum für sich haben. Springsittiche sind viel kräftiger als Wellis und ich habe gelesen (kurze Internet-Recherche von wenigen Minuten (!!!) und bin sogar in den Vogelforen gelandet...), dass Springsittiche in Paarungsstimmung recht aggressiv werden können. Sie könnten die kleineren Wellis dann erheblich gefährden. Und umgekehrt können die quirligen Wellis den eventuell etwas ruhebedüftigeren Springsittichen ganz schön auf die Nerven gehen (auch solche Hinweise lassen sich im Netz ganz schnell finden!).
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Elvira7

    Elvira7 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. April 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Gut, dann weiß ich Bescheid, danke. Dann wirds ein gegengeschlichter Springsittich.
    Und in meinen vorherigen Beiträgen hatte ich schon gesagt gehabt, was da war. Nun ist ja auch gut. Hauptsache weiterhin darauf rumhacken....
    Natürlich gehe ich zum Tierarzt, wenn es meinem Vogel schlecht geht. Aber es geht im ja prächtig, also.
    Danke euch
     
  21. svenson65

    svenson65 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Februar 2013
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barchfeld
    Hab ichs nur übersehen? Anderenfalls weißt Du doch gar nicht, welches Geschlecht der Springsittich hat.

    Deswegen frage ich. :)
     
Thema:

Welcher Vogel?

Die Seite wird geladen...

Welcher Vogel? - Ähnliche Themen

  1. Welchen Vogel sollte ich wählen?

    Welchen Vogel sollte ich wählen?: Hallo! :) Ich möchte mir in naher Zukunft ein Vogelpärchen zulegen. Leider habe ich keine große Ahnung, welcher Art ich in meinem Lebensstand am...
  2. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  3. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  4. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  5. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)