Welcher Vogel

Diskutiere Welcher Vogel im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Guten Morgen zusammen, Wow, euer Forum ist echt klasse! Ich bin erst seit ca einem Jahr von den Vögeln so richtig begeistert und finde es klasse...

Schlagworte:
  1. #1 Kleine Feder, 31.01.2021
    Kleine Feder

    Kleine Feder Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2021
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bayern
    Guten Morgen zusammen,
    Wow, euer Forum ist echt klasse!
    Ich bin erst seit ca einem Jahr von den Vögeln so richtig begeistert und finde es klasse , was man bei euch alles lernen kann!
    Dafür schon mal vieler herzlicher Dank!
    Hier meine Frage:
    Sperber oder Habicht?... ich weiß nicht ob man die jemals auseinander halten kann?
     

    Anhänge:

  2. #2 Peregrinus, 31.01.2021
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    10.001
    Zustimmungen:
    1.066
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Das ist ein Sperber.

    VG
    Pere ;)
     
  3. h8cru

    h8cru Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.11.2018
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    148
    Pere! Darf ich fragen wie lange du schon ornithologisch unterwegs bist? Ich bin immer wieder beeindruckt davon, was man alles wissen und erkennen kann. Einer der Gründe warum ich in dem Forum auch so viel mitlese ;-)
    Man wird besser und besser, aber der Weg ist lang!
    Schöne Grüße,
    h8cru
     
  4. #4 Kleine Feder, 31.01.2021
    Kleine Feder

    Kleine Feder Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2021
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bayern
    Super, vielen Dank!
     
  5. #5 Peregrinus, 31.01.2021
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    10.001
    Zustimmungen:
    1.066
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Naja, angefangen hat das als kleiner Bub (ich war zarte 4 oder 5). Aber ich hab mich natürlich nicht durchgehend mit den Vögeln beschäftigt. Da gab es zwischenzeitlich durchaus längere Phasen, in denen andere Dinge interessanter waren :+pfeif:. Und die Vögel waren auch beileibe nicht die einzigen Lebewesen auf meiner Agenda. Und so habe ich im Laufe der Jahre sehr viele Tier- und Pflanzengruppen "durchstudiert", wobei die Vögel wohl die nachhaltigsten waren. Innerhalb der Vögel waren zweifellos die Greifvögel mein Steckenpferd und innerhalb dieser der Habicht.

    VG
    Pere ;)
     
  6. masaa

    masaa Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.12.2015
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    564
    Ort:
    Luzern
    ajajaj bin schon leicht enttäuscht dass es nicht dein Namensgeber ist!
     
  7. #7 Kleine Feder, 31.01.2021
    Kleine Feder

    Kleine Feder Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2021
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bayern
    Da beneide ich dich tatsächlich, dass du schon so früh drauf gekommen bist, was für Schätze uns vor der Haustüre geschenkt werden!
    Wenn ich noch fragen darf... Sperber wegen langem Stoß und eher kurzem Hals?
    Er flog sehr hoch , deshalb war ich mir wegen der Größe unsicher....
     
  8. #8 harpyja, 31.01.2021
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    4.177
    Zustimmungen:
    1.502
    Ort:
    Norddeutschland
    Ich erlaube mir mal zu antworten - das sicherste Merkmal ist hier die Kopfgröße, Habichte haben im Bergleich zum Körper einen kleineren Kopf. Ansonsten auch die schmalere "Hüfte" und dass der Schwanz eher gerade abgeschnitten als rund wirkt, aber das ist hier nicht so gut erkennbar.

    Mit der Zeit entwickelt man für oft gesehene Arten so eine Art Gesamtverständnis. Wenn man Menschen noch nicht gut kennt und im Bus trifft, denkt man sich ja auch: Hmm, die Frisur und die Augen, ist das nicht XY? Gute Freunde erkennt man oft schon an den Schritten oder der Silhouette. Mit Vögeln ist es so ähnlich ;)
     
    Qwert gefällt das.
  9. h8cru

    h8cru Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.11.2018
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    148
    Vielen Dank für die Antwort, Pere!
    Der Habicht ist auch mein Liebling, wobei ich in den letzten Monaten immer mehr Interesse am Sperber finde. Den hatte ich gar nicht so richtig auf dem Radar, aber das ist schon auch ein sehr faszinierendes Tier. Hatte erst heute wieder zwei gesehen. Leider erst zweimal überhaupt jagen sehen und beide Male erfolglos, so auch heute.
    Ich bin gespannt ob ich dieses Jahr mehr davon dokumentieren kann.
    Schöne Grüße an alle Vogelkenner und diejenigen, die es werden wollen ;)
    h8cru
     
  10. #10 Kleine Feder, 31.01.2021
    Kleine Feder

    Kleine Feder Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2021
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bayern
    Harpyja danke für die Erklärungen und das Mut machen...
    Wahrscheinlich hab ich bis jetzt eh „nur „ Sperber gesehen und kaum dass ich gemerkt hab, dass das kein Turmfalke oder der beliebte Mäusebussard war, ist er auch schon wieder weg, oder ich kann mich vor Aufregung nicht entscheiden , ob ich das Fernglas nehme oder den Foto und bis dahin ist er dann eh weg
    Jetzt im Winter könnte man ja die Nester von Habicht /Sperber finden... Sperber Waldrand, Habicht im Wald????
    Hab keine Ahnung...

    ich schließe mich an die h8cru-Grüße an!
     
  11. #11 Peregrinus, 02.02.2021
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    10.001
    Zustimmungen:
    1.066
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Kann ja nicht, der ist ja kein Greifvogel ... :+pfeif: ... Der ist mein Steckenpferd bei den Falken ... :)

    VG
    Pere ;)
     
  12. #12 Peregrinus, 02.02.2021
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    10.001
    Zustimmungen:
    1.066
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Sehr schön beschrieben! :zustimm:

    VG
    Pere ;)
     
  13. #13 Peregrinus, 02.02.2021
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    10.001
    Zustimmungen:
    1.066
    Ort:
    Baden-Württemberg
    So einfach ist es nicht. Der Sperber brütet genausowenig am Waldrand wie der Habicht immer mitten drin. Beide brüten im Regelfall im Wald, der Habicht bevorzugt aber ganz andere Waldtypen wie der Habicht.

    VG
    Pere ;)
     
  14. #14 Kleine Feder, 02.02.2021
    Kleine Feder

    Kleine Feder Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2021
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bayern
    Danke Pere, dacht ich mir schon , dass das nicht so einfach ist ;-)
    Und ja, ich finde harpyja s Vergleich auch sehr schön und denke oft darüber nach und da ist wirklich was dran, weil bei den häufigeren, mir schon „ vertrauteren“ Vögeln ist das ja schon bissl so, dass man sie schneller erkennt und schon auf ganz andere Sachen achten kann.
    na, dann hab ich ja noch Chancen-:))

    Danke euch beiden nochmal für meinen ersten gesicherten Sperber und die guten Tipps !freu ich mich sehr !

    Ihr seid schon so lange hier dabei und es immer noch nicht müde Erklärungen zu geben... evtl zum x.ten Mal...
    Ihr seid groooovieeee ey...

    Vgkf
     
Thema:

Welcher Vogel

Die Seite wird geladen...

Welcher Vogel - Ähnliche Themen

  1. Welcher Vogel, welches Ei?

    Welcher Vogel, welches Ei?: Hallo zusammen! Erstmal ein hoffentlich vogelreiches Neues Jahr allen zusammen ! jetzt habe ich zwei große Bitten und brauche dringend eure...
  2. Welcher Vogel ist das?

    Welcher Vogel ist das?: Hallo an alle Mitleser! Ich habe im Sommer diesen Vogel in einer Kleingartenanlage in Baden-Württemberg gesehen. Weiss jemand, was für ein Vogel...
  3. Welcher Wildvogel frisst was?

    Welcher Wildvogel frisst was?: Nur zur Information: Anfänger in der Wildvogelfütterung wie ich fragen sich mitunter, welche Wildvogelart am Futterhaus sich von welchem Futter...
  4. Welcher Vogel am Seeufer

    Welcher Vogel am Seeufer: Hallo Habe den Vogel heute Morgen an einem See in Oberfranken gesehen. Kann jemand erkennen um welchen Vogel es sich handelt. Die Fotos sind...
  5. Welcher Vogel ist das?

    Welcher Vogel ist das?: Hallo :D was ist das für ein Vogel? Das Foto habe ich Ende Mai gemacht. Vielen Dank im Voraus!