Welcher Wildvogel frisst was?

Diskutiere Welcher Wildvogel frisst was? im sonstige Vogelarten Forum im Bereich Wildvögel; Nur zur Information: Anfänger in der Wildvogelfütterung wie ich fragen sich mitunter, welche Wildvogelart am Futterhaus sich von welchem Futter...

  1. #1 Blaumeise314, 03.11.2021
    Blaumeise314

    Blaumeise314 Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2021
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Bayerisches Oberland
    Nur zur Information:

    Anfänger in der Wildvogelfütterung wie ich fragen sich mitunter, welche Wildvogelart am Futterhaus sich von welchem Futter ernährt. Dazu habe ich eine ausgesprochen übersichtliche und ansprechende Darstellung mittels einer animierten Grafik auf einer NABU-Netzseite gefunden, auf der zudem das statische Pendant der Grafik als pdf-Datei heruntergeladen werden kann.

    (Vielleicht gibt es ja noch weitere solche Darstellungen im Internet, auf die in folgenden Beiträgen in diesem Thema hingewiesen wird. :) )

    Kinder und Jugendliche kann man damit eventuell für das Füttern von Wildvögel begeistern.
     
    Zitrri, swift_w, esth3009 und einer weiteren Person gefällt das.
  2. #2 esth3009, 03.11.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    3.330
    Zustimmungen:
    2.275
    Ort:
    Piratenland
    Diese Darstellungen sind zwar hilfreich, aber noch lange nicht ausgereift.
    Viele Futtermittelhersteller haben diese Informationen auf ihrer Seite.
     
  3. #3 Blaumeise314, 16.11.2021
    Blaumeise314

    Blaumeise314 Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2021
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Bayerisches Oberland
    Ebenfalls nur zur Information:

    Eine recht informative Auflistung für 30 Vogelarten zum Thema "Wer frisst was?" ist auf einer Netzseite von Wildvogelhilfe.org nebst vielen weiteren Informationen zur Wildvogelfütterung zu finden. Die jeweilige Vogelart ist (fast immer) mithilfe eines Fotos abgebildet.
     
    swift_w gefällt das.
  4. #4 esth3009, 17.11.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    3.330
    Zustimmungen:
    2.275
    Ort:
    Piratenland
    Also meine Erfahrungen sind, es braucht verschiedene Mischungen. E
    Eine Grundmischung, in meinem Fall schalenlos, Eine Mischung für Körnerfresser, eine für Weichfresser und verschiedene zum Aufhängen, Knödel und Nüsse sowie Fettprodukte ab Temperaturen unter 10 Grad.
     
    Blaumeise314 gefällt das.
  5. #5 Blaumeise314, 17.11.2021
    Blaumeise314

    Blaumeise314 Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2021
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Bayerisches Oberland
    Um Missverständnissen vorzubeugen:
    Dieses Thema war von mir nicht dazu gedacht, Futter aus den einzelnen Bestandteilen zusammenzustellen. Vielmehr ist es einerseits pure Neugierde, andererseits konnte ich aber auch das hauptsächlich aus Futtermischungen bestehende Buffet bereichern, z. B. mit grob gehackten Walnüssen. Diese werden an meiner Futterstelle zurzeit sogar am meisten verzehrt.
     
  6. #6 Alfred Klein, 17.11.2021
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.781
    Zustimmungen:
    2.240
    Ort:
    66... Saarland
    Was auch gut ankommt,vor allem für die Meisen, sind geschälte und blanchierte Erdnüsse. Ich kaufe die nur noch im 5-Kilo-Paket, die sind immer weg.
    Gerne genommen wird auch Weichfutter. Dazu nehme ich ganz normale Haferflocken, übergieße die mit Sonnenblumenöl, mische gut durch und lasse das dann über Nacht in die Haferflocken einziehen. Ist auch sehr beliebt. Zudem weiß ich was drin ist. Bei gekauftem Fettfutter kann man da nicht unbedingt sicher sein.
     
  7. #7 esth3009, 17.11.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    3.330
    Zustimmungen:
    2.275
    Ort:
    Piratenland
    Also Haferflocken sind bei mir die Ladenhüter. Erdnüsse, Sonnenblumenkerne, Energiekuchen, Energieblöcke und Leckerbissen mit Insekten.
     
  8. #8 Blaumeise314, 18.11.2021
    Blaumeise314

    Blaumeise314 Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2021
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Bayerisches Oberland
    Irgendwie scheint mir die Gefahr zu bestehen, dass die Beiträge hier ein wenig ausufern könnten. :traurig:
    Leider formuliere ich häufig viel zu knapp, so dass man mich nicht verstehen kann. Deswegen hake ich - in der Hoffnung um Klarstellung - noch einmal nach.

    Die Beschäftigung mit der Frage "Wer frisst was?" hat dazu geführt, dass ich nun zusätzlich Spezialitäten anbiete, die in den herkömmlichen Futtermischungen nicht enthalten sind. Ansonsten hätte ich das nicht gemacht. Somit hat mein Interesse für dieses Thema (über die Befriedigung meiner Neugierde hinaus) meiner Meinung nach einen tatsächlichen Nutzen hervorgebracht.

    Walnüsse habe ich nur beispielhaft genannt. Zufälligerweise werden diese momentan an meiner Futterstelle am häufigsten konsumiert. Keineswegs wollte ich dadurch eine Diskussion anfachen, welches Futter bei wem am meisten verzehrt wird. Damit könnten ja so viele Beiträge verfasst werden, dass der Bezug zum eigentlichen Thema komplett untergeht. :+keinplan

    Ich bleibe sehr gespannt, ob jemand noch weitere Darstellungen kennt, in denen die Futtervorlieben einzelner Vogelarten ansprechend präsentiert werden.

    :0-
     
  9. #9 harpyja, 18.11.2021
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    4.132
    Zustimmungen:
    1.472
    Ort:
    Norddeutschland
    Das Thema wird auch in diversen Büchern behandelt und da entsprechend tiefgehender, z.B. Vögel füttern, aber richtig
    Bei speziell diesem weiß ich aber nicht, ob man es empfehlen sollte. Den Autor kenne ich von diversen Videos, wo er eine Futterstelle zeigt, die ein arges Negativ-Beispiel ist (Riesiges, dreckiges Vogelhäuschen voll von Kot, Spelzen und frischem Futter)
    Das Buch Gartenvögel rund ums Jahr finde ich sehr gut, ein großes Kapitel geht ums Futter. Alle Vögel haben auch Artportraits, in denen auch noch mal erwähnt wird, wovon sie sich ernähren (sommers wie winters, z.B. auch was sie an der Futterstelle aufnehmen).
     
  10. #10 esth3009, 18.11.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    3.330
    Zustimmungen:
    2.275
    Ort:
    Piratenland
    Und Tschüss!
     
  11. #11 harpyja, 18.11.2021
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    4.132
    Zustimmungen:
    1.472
    Ort:
    Norddeutschland
    Falls du wirklich nur Infografiken suchst - viel mehr als auf der NABU-Seite geht da nicht. Gute Grafiken haben immer reduzierten Inhalt, hier gibt es durch die Interaktivität noch etwas mehr.
     
  12. #12 Blaumeise314, 18.11.2021
    Blaumeise314

    Blaumeise314 Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2021
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Bayerisches Oberland
    Herzlichen Dank für die Buchempfehlungen! Das erste habe ich schon, das zweite werde ich mir noch kaufen.
    Im Kapitel "Hygienemaßnahmen" des ersten Buches legen die Autoren ihre Ansicht sogar dar, dass sie ein ständig "blitzblankes" Futterhaus für unnötig erachten und monatliche Reinigung mit heißem Wasser genüge.

    Die Behandlung der einzelnen Vogelarten am Futterhaus erstreckt sich zwar über viele Seiten, geht aber auf die Futtervorlieben manchmal gar nicht ein. So steht etwa geschrieben, wie man Elstern vom Futterplatz vertreiben kann, aber nicht, dass sie gerne Walnüsse mögen. Die Lektüre dieses Buches war der Auslöser dafür, dass ich im Internet nach weiteren Informationen zu suchen begonnen habe.

    Eigentlich müssen es nach meinem Geschmack nicht unbedingt Info-Grafiken sein. Hauptsache, man kann sich mit wenigen Blicken über die Futterbedürfnisse der Vogelarten schnell informieren. Die Auflistung aus Beitrag #3 finde ich gut. Wenn die Präsentation aber darüber hinaus für sich schon interessant wirkt, wie die NABU-Grafik aus Beitrag #1, finde ich es natürlich viel besser.
     
  13. #13 Blaumeise314, 21.11.2021
    Blaumeise314

    Blaumeise314 Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2021
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Bayerisches Oberland
    Wiederum nur zur Information:

    Auf NABU-Netzseiten werden 307 Vogelarten in Deutschland mit Fotos, der Beschreibung ihrer jeweiligen Nahrungsvorlieben und vielem mehr übersichtlich präsentiert.
     
Thema:

Welcher Wildvogel frisst was?

Die Seite wird geladen...

Welcher Wildvogel frisst was? - Ähnliche Themen

  1. Welcher Wildvogel ist das?

    Welcher Wildvogel ist das?: Heute im Garten gesichtet, ist kaum scheu und er kommt uns sehr nah auf der Terrasse. Ungefähr so groß wie ein Spatz, hat aber eher einen...
  2. Welcher einheimische Wildvogel legt dunkelbraunes Ei?

    Welcher einheimische Wildvogel legt dunkelbraunes Ei?: Hallo zusammen, ich habe eben meinen Meisennistkasten ausgeleert und fand darin ein ganz dunkelbraunes ca. 1-1,5 cm kleines Ei. In diesem Jahr...
  3. Welcher Vogel ist das?

    Welcher Vogel ist das?: Hallo an alle Mitleser! Ich habe im Sommer diesen Vogel in einer Kleingartenanlage in Baden-Württemberg gesehen. Weiss jemand, was für ein Vogel...
  4. Welcher Falke?

    Welcher Falke?: Guten Abend, welche Falke ist das? [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] VG Jochen [ATTACH]
  5. Welcher Baum besser?

    Welcher Baum besser?: Hallo ihr Lieben, moechte noch einen Java Baum kaufen, welchen findet ihr fuer 2 Amazonen am besten geeignet? Will dann da noch Spielzeug,...