Welches Futter bestellen??? ... und anderes

Diskutiere Welches Futter bestellen??? ... und anderes im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ich stell meine Fragen mal hier rein und nicht bei Ernährung allgemein, weil es ja um meine 2 Wellis geht und das hier ja direkt das Welliforum...

  1. Charlize

    Charlize Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung Düsseldorf
    Ich stell meine Fragen mal hier rein und nicht bei Ernährung allgemein, weil es ja um meine 2 Wellis geht und das hier ja direkt das Welliforum ist und ich auch gleich noch ne andere Fragen habe. Wenn ich hier doch falsch bin, bitte verschieben.

    Also:
    1. Da meine Tierärztin ja festgestellt hat, das meine kleine Charlize etwas zu gut im Futter steht habe ich beschlossen die Ernährung meiner Beiden umzustellen. Mir wurden ja bereits Knaulgrassamen empfohlen, die ich auch bestellen werde. Kann ich die in einer Futterfontäne ständig anbieten oder muß ich die auch Portionieren? Dann wäre da ja noch das "normale" Futter. Da hab ich bei Hungenberg geschaut und weiß jetzt nicht welches ich bestellen soll. Was haltet ihr vom "Wellensittichfutter Menü spezial" hier? Welches Futter gebt ihr und wieviel kauft ihr eigentlich so auf einmal? So nen 20kg Sack erscheint mir für 2 Pieper doch arg viel auf einmal, obwohl er ja preiswerter wäre. Ist ja auch ne Frage wie lange sich das Futter hält ohne schlecht zu werden. 5kg wären da denke ich mal ausreichend für 2, oder? Tägliches Frischfutter ist ja selbstverständlich und Golliwoog solls natürlich dann auch bald für meine 2 geben.

    2. Da ich ja meine von Innen füttere wollte ich ganz gern die Löcher der Außenfütterung in meiner Voli schließen. Die Gitter, die direkt dafür angedacht waren, gibt es ja leider nicht mehr. Weder Hungenberg noch unsere örtliche Tierhandlung haben diese Gitter noch da. Im Moment hab ich improvisiert beim schließen der Löcher, ne Dauerlösung ist das aber nicht :nene: . Meine Frage wäre jetzt, ob ich dafür auch diese Ersatzschiebetürchen von Hungenberg nehmen kann, oder evtl. die Gitterklappe hier ? Hat die hier jemand schonmal bestellt bei Hungenberg? Wie groß sind die? Da stehen nämlich keine Maße bei und wie sie angebracht werden kann ich auch nicht so richtig erkennen. Oder hat vielleicht jemand ne andere Idee? Ich bin für alle Anregungen offen.

    3. Da ich ja meinen Süßen immer gern mal was neues bieten möchte zum spielen und toben, guck ich in unserem Tierhandel auch immer mal wieder bei den Holzeinrichtungs- und spielsachen für Nager :idee:
    Da hab ich jetzt halbierte Birkenholzrindestücke gesehen, die eigentlich als Brücken und Versteckmöglichkeiten gedacht sind. Kann ich so nen Teil auch in meiner Voli hochkant an eine der Gitterwände dran tun, so das sie direkt an dem Ding dran rumklettern bzw. sich auch dahinter verstecken können? Das Stück ist ja dann nach oben und unten hin offen, kann also nicht als Höhle verwendet werden. Was meint ihr dazu? Oder könnte das Ding ne Gefahrenquelle darstellen? Dann laß ich nämlich lieber die Finger von. Bin mir halt unsicher damit :? .

    So, sind schon einige Fragen :? . Bin auf eure Antworten und Meinungen gespannt.
    LG Charlize
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Hi Charlize,

    So ein Teil habe ich auch in meiner Voliere, das wird aber gar nicht beachtet. Besser ist das das Teil aus Stroh mit den großen Löchern an allen Seiten.

    Ich habe einfach Volierendraht genommen, zurechtgeschnitten und mit den Drahtbändern von Kühlbeuteln besfestigt. Die sind nicht so steif, wie normaler Bindedraht.

    Stimmt, Grassamen sind Kalorienarm, die mische ich auch immer unter.

    Wenn du die die Möglichkeit hast, dann kannst du Portionieren. Dann klappt das besser mit der Diät. Ich habe 30 Wellis, da ist das etwas schwerer. Auch solltest du darauf achte, dass wenn du Normales Futter anbietest nicht so viel Fetthaltige Saaten enthalten sind. Kolbenhirse und Hirsekolben sollten wärend der Diät auch weggelassen werden.
     
  4. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Klaro, 5 kg reichen da vollkommen.
     
  5. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Ich denke die Gitterklappe wird reichen, hab auch 2 käfige mit aussenfutterung, die klappen schauen aus als ob sie dafür passen würden.
    auch denke ich ne 20 kg sack futter ist bei 2 pieper ein bissel viel. Mit 5 kg kommst du auch bestimmt lange aus.
     
  6. #5 Christianchen, 22. Januar 2006
    Christianchen

    Christianchen Guest

    Hi!

    5 kg von der gleichen Sorte bestelle ich noch nicht mal für meine 4. Aber da geht schon gut was weg. Für meine 10 Finken bestell ich aber schon 5kg. Es ist halt auch immer die Frage ob man genug Platz hat zum Lagern. Zum Thema abnehmen, halt ganz viel Gemüse und Obst anbieten. Und Vogelmiere und anderes Grün. Meine bekommen nur Miere, weil dass das einzige ist was ich definitiv bestimmen kann. *g* Und in Unmengen im Garten habe. Es lebe das Unkraut. *g* Meine lieben zum Bespiel Wellis Gemüsegarten von Rico´s Futterkiste, da sind die ganz wild drauf. Grüße Christiane
     
  7. Charlize

    Charlize Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung Düsseldorf
    Mmh, bei der Futtermischung von Hungenberg "Wellensittichfutter Menü spezial" stand unter Info: "... 9 verschiedenen Hirsesorten. Menü spezial enthält Spitzsaat, Senegalhirse, Mannahirse, Japanhirse, Silberhirse, Platahirse, Mohairhirse, Broomcornhirse, rote Hirse, Marokkohirse, Haferkerne, Negersaat, Spinatsamen, Radieschensamen, Möhrensamen, Zwiebelsamen, Leinsamen, Nachtkerze, Rübsen, Kressesamen, Hanf, Zichoriensamen, Sesamsamen-geschält, Knaulgras, Weidelgras und Wiesenschwingel. Der Anteil sogenannter fetthaltiger Saaten liegt bei 4%."
    Dann denke ich mal, wäre diese Mischung wohl ok.

    @Semesh: Mit dem Portionieren der Knaulgrassamen dachte ich daran, das ich zusätzlich zum Normalfutter davon 2 TL in die Fontäne gebe. Da ich ja nur 2 Pieper habe und die meistens zusammen fressen würde das schon gehen. Normalfutter gebe ich im Moment 2 TL pro Tag und Vogel und dazu Frischfutter. Oder ist es besser die Fontäne voll zu machen und das Normalfutter auf 1 TL pro Tag und Vogel zu reduzieren? Man, das kann einem ja echt verwirren :k

    Kolbenhirse gibt es bei uns eher selten, zB als ganz besonderes Leckerli oder als Lockmittel und dann auch nur wenige Körnchen.
     
  8. Charlize

    Charlize Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung Düsseldorf
    Ringfrage

    Mal ne andere Frage. Mein Rocky hat ja nen geschlossenen Ring und im Forum hier hab ich ja bereits gelesen das die Nummern darauf die Züchternummer, das Jahr, der wievielte Vogel es ist usw. benennen. Und die Farbe ändert sich ja auch von Jahr zu Jahr. Welche Farben hatten denn die letzten Jahre? und welche Nummer ist jetzt welche?
    Also Rocky hat nen grünen Ring und drauf stehen hat er AZ 4 Ziffern, P05 (steht hochkant) und dann noch 3 Ziffern.

    Wär nett wenn mir mal einer der Züchter hier das kurz genauer erläutern könnte. Oder einfach nen Link setzen, wenn es hier schonmal im Forum genannt wurde und ich nur zu blöd war es zu finden :k :D
     
  9. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hallo charlize,
    Hier hat hjb(52) einen Beitrag über Ringfarben geschrieben ;)
     
  10. Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Köln
    Die Farbe grün wurde für das Jahr 2005 verwendet, der Züchter ist Mitglied in der AZ. Dieses Jahr werden die Ringe alle rot sein.

    Warum mischt du nicht einfach das Standard-Wellifutter mit dem Spezial? Das machen wir so, abwechselnd von Birdbox und Hungenberg je 1 kg Normal mit Spezial gemischt in einer großen Kunststoffvorratsdose. Meist kommen dann noch Grassamen dabei in das tägliche Futterschälchen. bei zwei Vögeln würde ich keine Futterspender verwenden.

    Gut Grünzeug ist im Moment so eine Sache, aber sobald die Gräser wieder blühen, gibt es Wildgräser als Leckerlie. Wird sehr gerne genommen. Kräuter sind auch sehr beliebt, aber vorher erkundigen was du geben kannst (sehr aromatische Kräuter sollten nur in kleinen Mengen verfüttert werden).

    Ich würde bei 2 Wellensittichen nur die 1 kg oder 2,5 kg Pakete nehmen, da das Futter sonst zulange gelagert wird.

    Die Klappen und Gitter sind meist für die Gitter mit Außenfütterung gedacht, probier es einfach aus. Ich würde allerdings dann auch die Federn mitbestellen.
    LG Iris
     
  11. Charlize

    Charlize Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung Düsseldorf
    Danke, danke!

    @Scotty: Der Beitrag von HJB ist klasse. Danke für den Link. Das mit der Suchfunktion muß ich wohl noch üben, hab entweder immer hunderte von Beiträgen die ich gar nicht alle schaffe zu lesen oder nur ganz ganz wenige.

    Dann ist mein Rocky also doch von 2005 und ich dachte schon er wäre älter weil er ja nicht mehr die Wellenzeichnung überm Schnabel hatte und schon diese Irisringe deutlich zu sehen sind. Das fand ich schon komisch da ich der annahme ging er wäre jünger als Charlize. War wohl nen Irrtum meinerseits.

    @Fleckchen: Die Futterspender hatte ich gekauft um damit provisorisch die Löcher zu verschließen. Die hängen jetzt davor, sind aber leer. Deshalb sagte ich ja, das es keine Dauerlösung ist und so ganz sicher bestimmt auch nicht. Wieviel gibst du denn deinen so von dieser selbst zusammen gestellten Mischung pro Tag und Pieper?
    Irgendwie hab ich das Gefühl das meine ständig Knast schieben. Die kommen sofort an wenn es was zu futtern gibt. Da krieg ich immer nen schlechtes gewissen :(
     
  12. Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Köln
    Wir haben 4 Wellensittiche, die im Moment 2 Kaffeemass dieser Mischung bekommen. 2 Teelöffel bei zwei Vögeln ist ok.
    Zur Abwechselung kommen schon mal Blütenpollen oder Tagetessamen oder Grassamen dazu. Das alles kommt in ein Tonschälchen von 11 cm Durchmesser. So können alle zusammen fressen.
    Obst und Gemüse wird wohl auch geboten aber meist ignoriert. Aber was gut ankommt ist geriebene Möhre oder Apfel übers Körnerfutter oder über Quell-/Keimfutter.
    Wir haben diese Futterspender als Wasserspender oder meinst du jetzt die Außenfütterungsnäpfchen? Da kannst du den Grit und in das andere ein wenig Vogelsand geben. So können sie jederzeit Kalk und andere Mineralien aufnehmen. Wir mischen dem Grit meist noch ein wenig Pulver mit benötigten Mineralien und Spurenelementer unter z.B ProMauser oder ProMineral von Hungenberg (es gibt aber bestimmt auch noch weitere gute, empfehlenswerte Produkte).
    LG Iris
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. NinaS

    NinaS Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    am schönen Niederrhein ;-)
    Hallo,
    also ich bestelle immer nur 1kg von dem Futter, hab aber immer verschiedene "Sorten" zu Hause, aber mehr als 3kg gesamt hab ich nicht, da bestell ich dann lieber neu. Dann weiß ich auch das es frisch ist.
    Ich hatte auch an meinem Käfig die Löcher mit normalen Volieren Draht zugemacht, da wir davon noch kleine Reste übrig hatten, passte das genau, und ich hab es so geschnitten, das ich die Enden einfach sozusagen umklappen konnte, muss man nur aufpassen, das keine spitzen vorstehen.
    Oder das Gitter kann man sicherlich auch gut mit diesen Kabelbindern festmachen :idee: , da mache ich sonst immer viel mit fest.
     
  15. Quitschy

    Quitschy Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Schwesterchenn...

    Hab gestern noch mal mit dem Züchter von Rocky telefoniert und der hat extra für dich in seinem Zuchtbuch nachgeschlagen wann Rocky denn nun geschlüpft ist. Und siehe da, er ist jetzt 4 Monate alt. Schlupf war 3 Septemberwoche (genauer konnte er es mit nicht sagen, denn so hatte er es in seinem Buch nur eingetragen.) und er hat noch 4 Geschwister.

    Mhh... zu diesem Tunnel für Nager ist mir noch was eingefallen. Da hat Gabi mal ne Schaukel für ihre Agas gebastelt siehe hier.
    Der ganze Thread ist voller Spielsachen (eigentlich für Agas, aber die kann man sicher auch gut für Wellis benutzen) Bastelideen.

    Kannst ja mal schaun und vielleicht was abkupfern, ich hab da schon einiges nachgebastelt und meine Phoebe wieder zerstört (Agas halt :p )

    Na bis denn dann Schwesterchen :trost:
     
Thema:

Welches Futter bestellen??? ... und anderes