Welches Futter von welchem Futterhändler

Diskutiere Welches Futter von welchem Futterhändler im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Bin neu hier und stelle mich mal kurz vor: Ich komme aus München und bei mir wohnen zwei süße Wellensittich- männchen namens Amadeus...

  1. Julymaus

    Julymaus Guest

    Hallo!

    Bin neu hier und stelle mich mal kurz vor:
    Ich komme aus München und bei mir wohnen zwei süße Wellensittich-
    männchen namens Amadeus und Sorbas.
    Langsam werde ich echt unsicher, da ich immer öfter lese, wie schimmel-
    belastet manches Futter ist. Ich möchte meinen 2 Geiern das beste Futter
    geben, mit keiner oder wenig Belastung durch Schimmel oder ähnlichem.
    Momentan bekommen meine zwei Futter von futterkonzept.de
    Ich hab in Foren gelesen, dass viele Vogelhalter dort bestellen und zufrieden
    mit dem Futter sind. Jetzt habe ich aber bemerkt, dass meine beiden
    meistens keine Hirsekörner fressen, sondern nur den Hafer, Weizen und Kanariensaat
    und wenn es sein muss, nichts anderes mehr im Napf ist, ein paar Hirsekörner.
    Aber sehr wenig. Woran kann das liegen?
    Welches Futter ist nun besser, das von futterkonzept oder das von Ricos
    Futterkiste? Und was haltet ihr von Produkten der Firma JR Farm?
    Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe!
    Gruß aus München
    Ulli, Amadeus und Sorbas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Püschel-007, 11. Juli 2006
    Püschel-007

    Püschel-007 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mülheim/Ruhr
    Hi Julymaus!

    :D Also, ich habe meinen Sittichen über Jahre und Jahrzehnte hinweg immer nur Trill oder Vitakraft gegeben und war meist zufrieden, also keine Futtermotten oder ähnliches, aber sie sortierten doch oft Körner aus, wie es die Feinschmecker so tun! :D Irgendwann erwischte es uns dann doch und wir hatten Motten (iiiiih!). Na klar, sofort weg damit! Dann habe ich mal gewechselt, zum Beispiel JR Futtermischungen oder ganz einfach von No-Names, aber da waren meine Süßen gar nicht von begeistert! Nee, sie frassen es zwar, aber musste nicht so wirklich sein. JR kam dabei noch am besten weg, allerdings nur das "normale" FUtter, nicht mit Früchten, das mochten meine gar nicht! Dann ging ich letztes Jahr zum ersten Mal ins Vogelforum und erfuhr dort von Ricos Futterkiste und das alle so begeistert sind. Ich probierte es aus und .... es stimmt! Welli 2 und meine Süßen waren platt! Mhm, lecker! Der Futterpott ist manchmal ganz rasch leer und es liegen kaum noch Saaten auf dem Boden, die verschmäht werden! Es riecht auch ganz lecker! Ich kanns nur jedem Wellihalter empfehlen, der die Möglichkeiten (und das Geld) hat, denn ganz billig ist es ja nicht. Aber was tut man nicht alles für seine gefiederten Freunde :D Natürlich ist es von Vogel zu Vogel unterschiedlich, was er so frisst, aber ich denke, dieses Futter zu verschmähen, ist schon fast unwahrscheinlich für einen Welli! Probiers mal, wenn Du kannst!

    Bis bald und berichte mal über Deine Erfahrungen!

    Liebe Grüße vom Püschel mit vier Welli-Geiern :zwinker:
     
  4. Monik

    Monik Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73730 Esslingen
    Hi, ich will nu hier keine Werbung machen! Aber wir haben Bestes-Futter für unsere Wellis. Das wird ratz fatz weg gefressen.
    Zusätzlich gibts noch Kolbenhirse und lecker Grünfutter: Salat, Gräser, Löwenzahn, verschiedene Kräuter, Gänseblümchen etc pp.
    An Obst gehen sie selten drann. Das müssen wir erstmal unseren neugierigen Küken beibringen und die bringen es widerum den Älteren bei.
     
Thema:

Welches Futter von welchem Futterhändler