welches futter

Diskutiere welches futter im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo Sabine, 20-30% Körnerfutter und 70-80% Obst ist normal? Ist ja der Wahnsinn. Bisher bekam der Geier nur Körner und alle paar Tage mal...

  1. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Sabine,

    Die Prozentangabe ist kein Tippfehler;) ! Da Amazonen schnell zum Übergewicht neigen, sollten sie mehr Obst und gemüse bekommen. Dieses ist auch wichtig, wegen der Vitamin- und Mineralstoffversorgung!!! Deswegen sollte es täglich frisches Obst und Gemüse geben. Von getrockneten Sachen rate ich Dir ab, da sie zu viele Kalorien haben. Ab und an mal als Leckerchen, aber nicht immer und dann auch ungeschwefelt!

    Amazonen und auch alle anderen Papageien neigen zur Verschwendersucht. Vieles wird mal probiert und dann landet es auf dem Boden. Ich habe es täglich, aber ich fülle jeden Tag frisches Gemüse auf! Jeder von uns kann ein Lied über die Verschwendersucht singen.
    Was sich zur Zeit sehr gut eignet sind frische Kräuter, wie Basilikum, Petersilie und Schnittlauch. Kresse kannst Du auch verfüttern.

    EInmal im Monat bekommen meine Grünen einen Hühnerknochen oder etwas Hühnerfleisch. Aber Lora jetzt nicht mehr geben! Ist in Maßen sehr gesund für die Geier.

    Der Standpunkt des Käfigs ist denke ich so in Ordnung, aber er ist zu klein!!! Selbst bei ständigen freiflug ist dieser zu klein! Wenn Du die Möglichkeit hast, dann besorge ihr einen größeren Käfig!

    Stellt Euch einmal vor, Lora ist krank! Dann muss sie auch zum TA! Am besten ihr legt Euch eine Katzentransportbox zu. Darin schraubt ihr eine Sitzstange rein für den besseren Halt. Dann geht Ihr hin und fangt sie ein. Am besten Ihr bleibt da ruhig und ihr nehmt sie mit einem handtuch, denn ohne würde es arge Verletzungen geben. Das Handtuch darf sie aber nicht sehen, damit sie keine Panik bekommt. Am besten von hinten schnappen und ab in die Transportbox! Ein TA-Besuch bedeutet immer Stress!

    Am besten ist, Du stellst das Foto wegen der Birdlamp noch mal ins Zubehörforum. Dort kann man Dir mehr zur Birdlamp sagen.

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    zum thema "obst/gemüse-verschwenden". ich gebe täglich pro vogel ca die menge, die zwei durchschnittlichen äpfeln entspricht (so von der menge). in form von allen möglichen gemüse- und obstsorten. immer so drei verschiedene sorten pro mahlzeit morgens/abends mindestens. denn mal mögen beide äpfel, dann wieder mal zwei wochen nur karotte. dann auf einmal keine kartoffel, aber clementine, etc. die amazonen sind extrem wählerisch.

    man muss ihnen das neue ernährungsverhalten auch angewöhnen. natürlich suchen sie erst mal nach den körnern, aber nach einiger zeit lockt das lecker duftende obst einfach überzeugender.

    von dieser menge wird tatsächlich aufgenommen wahrscheinlich nur 10%. 50% bleibt im napf, weil sie entweder gerade nicht appetit darauf haben oder weil sie lieber damit spielen. der rest liegt irgendwo in der voliere. muß dann schnell eingesammelt werden, damit es nicht schlecht wird.

    klingt nach finanziellem opfer, ist aber wirklich unterm strich billiger, als wenn die tiere chronisch krank werden.

    ne bird-lamp ist eine verhältnismäßig preiswerte maßnahme, zumindest etwas das zimmer aufzuhellen. eure lora wird davon aber nicht gleich munterer. das passiert nur durch einen netten kumpel. am besten der gleichen art. hier im forum könnt ihr auch viele tolle verpartnerungsgeschichten lesen. zur ersthilfe wäre ein toller kletterbaum - den man vielleicht mit dünnen metallseilen auch quer vorm fenster "schweben" lassen könne - und der viele äste und etwas spielzeug bietet - eine kleine abwechslung. und obschon es für menschen langweilig wirkt: amazonen wollen täglich nagen - wenn sie die möglichkeit dazu bekommen. jeden tag ein frischer ast zum spielen, dann lacht die lora. und ihr auch.

    viele grüße
    stefan
     
  4. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Sabine,

    Stefan hat recht und mirist es erst nicht aufgefallen. Ein Kletternbaum zur Beschäftigung wäre wirklich ratsam. Amazonen brauchen wie alle Papageien viel Beschäftigung und auch Ansprache, denn es wird ihnen schnell langweilig!
    Gebe doch mal unter Suche: "Kletterbaum ein und Du wirst viele Anregungen bekommen. Gerne spielen Amazonen auch mit Klopapierrollen! Selber basteln ist günstiger als gekauftes Spielzeug, denn dieses hält im besten Fall eine Woche! Hier noch ein toller Link: http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=61177
    Hier findest Du super Ideen für selbstgebasteltes Spielzeug!

    Ein Partner ist aber immernoch das beste "Spielzeug", denn dieser versteht Deine Ama am besten und kann ihre Bedürfnisse besser decken!

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  5. Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo Sabine.

    In was für einer Stimmung ist den Lora auf dem 1. Bild. Sieht ja gefährlich :D aus.

    Für den Transport zum TA haben wir einen kleinen Käfig in regelmäßigen Abständen im WZ stehen (zum Gewöhnen).
    Unseren beiden fliegen auch mal auf dem Käfig und gehen freiwilllig rein. O.K. manchmal liegt auch ein Stückchen Hirse drin. :zwinker:

    Ein Kletterbaum wäre nicht schlecht.

    Außerdem noch sehr viele Landemöglichkeiten im WZ verteilt.

    Kennt ihr das Gewicht von Lora?
     
  6. #25 sabsi_g, 15. November 2005
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2005
    sabsi_g

    sabsi_g Mitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47877 Willich
    Hallo,

    der Käfig ist immer so offen, wie auf dem Bild. Lora ist nie eingesperrt.
    Der Käfig (ohne Beine - also nutzbare Fläche für Lora) ist 85 cm breit, 53 cm tief und 86 cm hoch. Die Höhe vergrößert sich aufgeklappt um weitere 35 cm. Der Raum hat 49qm, da wirkt der Käfig klein, aber ist er zu klein ? Letztens haben wir haufenweise Käfige im Zoomarkt gesehen. Der größte war so groß, wie der bereits vorhandene.

    Äste - im Prinzip kommen wir massig an heruntergefallene Äste ran, wir wohnen an einem kleinen Waldstück. Nur habe ich Angst, weil ich mich mit Bäumen nicht auskenne, daß man auch für Papagein schädliche Äste nehmen könnte (Holzinhaltsstoffe, Saft ect). Wie gesagt, ich kenne mich damit nicht aus.

    Lora knabbert, wenn mal Lust ist, an Hundeknochen, hier ein etwa 4 Jahre altes Bild :
    [​IMG] .


    Lora war eigentlich bis zum Umzug nach Willich top fit, immer Action im Vogelkäfig. Nach dem Umzug wurde sie ruhiger. Mal wird 3 Stunden geknabbert, dann aber wieder 3 Tage nicht. Es ist halt dunkel wie im Bärena.... bei uns. Aber Lampen kommen :-), achod hat sich nochmal gemeldet. Ist nicht einfach in dem Raum, aber evtl. mit ner Stehlampe gehts. Probieren wir auf jeden Fall aus. Laut achod kann es ein Grund sein.

    Rohe Kartoffel bekommt Lora ab und zu, ist das schädlich ? Weil hier immer nur von gekochten gesprochen wird.

    Loras Gewicht kennen wir nicht. Das Gewicht war aber wohl ok, als sie im April 2004 beim TA war. Landemöglichkeiten, da gäbe es genug. Durch einen größeren Durchbruch in den Flur, über das offene Treppenhaus ins 45qm ausgebaute Dach, alles ein riesen Fluggebiet........ aber Lora fliegt nicht. Ist in der Beziehung ein fauler Vogel. War aber schon immer so. Sollte sich Lora mal wirklich erschrecken oder stolpern und vom Käfig "fallen" , flattert sie auch runter. Aber hoch kommt Lora nur, wenn sie am Schaukelstuhl hochklettert und dann zum Käfig rüberspringt. Am Boden läuft Lora nur.


    viele Grüße

    Sabine
     
  7. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Sabine,

    Ihr müsst Lora mehr Klettermöglichkeiten bieten. Ich hatte auch so ein flugfaules grünes Wesen hier. Wir haben ihr sehr viele Klettermöglichkeiten angeboten. Du kannst alles mögliche nehmen vom Baumwollseil über Bauketten (aus Plastik) bis hin zur Kokosnuss.
    Was sich als Äste eignen kannst Du hier sehen: http://www.pirol.de/p9_0703/p9-vogelfutterpflanzen1.php

    Meines Erachtens ist der Käfig zu klein. Die großen Volieren findest Du unter www.bird-box.de
    www.ruebenach-volierenbau.de
    Hier gibt es noch mehr Addressen: http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=87851

    Soweit ich weiss, kannst Du Kartoffeln auch roh verfüttern, aber meine beiden mögen sie nur gekocht!

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  8. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hallo sabine,

    ich muß julia zustimmen: der käfig ist ganz ohne frage zu klein. das zoogeschäfte keine größeren anbieten ist leider der tatsache geschuldet, dass große zimmervolieren - wenn sie nicht selbst gebaut sind - außerordentlich teuer sind. meine kostete doppelt so viel wie der vogel.

    als faustregel kann gelten, dass ein käfig dann so langsam die richtige größe hat, wenn man zwei starke männer braucht, um ihn zu tragen. meiner reicht da für vier umzugsprofis. und selbst den habe ich den ganzen tag offen, damit die vögel sich nicht beengt fühlen. haben eben nicht alle so geschickte hände wie julia, die sich ne schöne voli selbst bauen kann...

    habt ihr in jedem zimmer einen freisitz? ich habe für meine vögel überall eine stange an die wand geschraubt (tischbeine aus metall aus dem baumarkt, die kann man auch mit sisal umwickeln oder blank lassen...). so können sie immer mit mir mitfliegen, wenn sie wollen.

    ich beneide euch, dass ihr am wald wohnt! ich muss - ohne auto - immer quer durch berlin, um mal neue äste zu holen...
    für den kletterbaum lasse ich mir alle paar jahre einen richtigen baum schlagen, an den ich dann weitere stangen etc. anschraube. ich soll morgen zwei holunderbäume bekommen, 3,5m hoch, aus denen ich mir wieder einen neuen baue. werde mal was ins forum stellen, wenn er fertig ist. mit ästen, die auf dem boden liegen, mache ich nix. ich säge - revierförsterei grunewald bitte augen zumachen - immer weiden, haselnüsse oder buchen an. auch nur teile, die nicht so eine superdicke borke haben, sondern sauber wirken.

    klettern und fliegen sind sehr wichtig! dass euer vogel in dem alter gar nicht fliegen will und so deutlich ruhiger ist, kann auf eine krankheit hinweisen. kann aber auch sein, dass lora einfach geeignete landeplätze fehlen, vor denen sie keine angst hat. mein rocco ist mit 12 jahren auch ruhiger als zu kükenzeiten. aber ne tägliche runde aus lebensfreude ist immer noch drin. manchmal kündigt er das zwar 10 minuten vorher an, dass er gleich fliegt, aber er schafft das ganz locker...:-)) außerdem jagt ihn susi immer gern, weil sie immer beschmust werden will und er sich manchmal etwas "bitten" läßt:-)) rocco hat auch lange allein gelebt und ist durch den neuen partner regelrecht aufgeblüht. hält man sich das vorher/nachher vor augen, bekommt man ein richtig schlechtes gewissen.

    ich habe so ne bird-lamp auch in eine normale stehlampenfassung eingeschraubt. da muß man sich von dem wunsch nach ner schönen optik verabschieden. es geht um das licht. wenn besuch kommt, der sich daran stört, mache ich die lampe aus.

    dass ihr heute so viele hinweise zur verbesserung eures haltungssystems bekommt, solltet ihr nicht persönlich nehmen. ihr habt ja alles getan, von dem ihr dachtet, es sei für euren vogel ok. in den ersten jahren war es vielleicht auch so. aber jetzt ist es sehr schön, dass ihr offen für veränderungen seid.

    lora sieht sehr süß auf den fotos aus. habt ihr noch mehr?

    viele grüße stefan
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. sabsi_g

    sabsi_g Mitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47877 Willich
    Hallo Stefan,

    wir haben seit 2001 kaum Bilder gemacht und hochgeladen.
    hier gibt es noch ein paar.

    Wir sollten auch mal irgendwann wieder die webcam anmachen.....


    Christian
     
  11. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hi christian,
    erste reihe, zweites von links - das ist mein favorit.

    lora ist ja ne süße motte. wir wollen mehr solche bilder:-))

    viele grüße stefan
     
Thema:

welches futter

Die Seite wird geladen...

welches futter - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  3. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  4. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  5. Futter bei Lebererkrankung gut?

    Futter bei Lebererkrankung gut?: Hallo, könnt ihr mir vielleicht sagen, ob dieses Zusatzfutter für Wellensittiche mit Lebererkrankung geeignet ist? Wenn es in Ordnung ist Liste...