welches geschlecht ist dominanter?

Diskutiere welches geschlecht ist dominanter? im Amazonen Forum im Bereich Papageien; hallo! seit kurzem habe ich das ergebnis der dna analyse meiner blaustirnamazone bonnie (clyde hat leider noch keine feder rausgerückt,...

  1. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    seit kurzem habe ich das ergebnis der dna analyse meiner blaustirnamazone bonnie (clyde hat leider noch keine feder rausgerückt, zmindest keine eindeutig von ihm stammende)

    mir fiel fast das gesicht runter als ich las daß bonnie männlich ist, ich hätte gewettet daß er ne henne ist. die beiden sind übrigens von januar 2001.

    bei meinen beiden (beide handaufzuchten, geschwister) ist clyde eindeutig der überlegene. er ist der geschicktere kletterer und flieger, er ist der boss. bonnie war auch viel früher futterfest, er hat sein baby-image, wie ich es nenne, noch sehr lange gepflegt.
    clyde ist auch anhänglicher, bzw. er hält bonnie auch öfters davon ab zu mir zu kommen, zumindest in der voliere, draußen sind sie gleichberechtigter.

    von der bißkraft ist allerdings bonnie besser*g*. sie beißen zwar beide nicht aggressiv, aber seit ich sie habe ist mein pflasterverbrauch doch deutlich gestiegen*ggg*. dabei sind besonders meine ohren scheinbar ein tolles beißholz*ggg*, bei bonnie habe ich immer das gefühl daß gleich ein loch drin ist, bei clyde blutet es einfach ganz normal (geht bei ohren ja schnell)

    bei der schlafposition saß clyde bis vor kurzem immer höher als bonnie, beide nebeneinander auf ihrem lieblingsseil. seit ich den schaukelring drin habe, bleibt clyde auf seinem gewohnten schlafplatz und bonnie ist in den schaukelring umgezogen. damit befinden sie sich schlaftechnisch auf gleicher höhe.

    jetzt frage ich mich welches geschlecht clyde wohl haben mag. eigentlich dachte ich immer er ist männlich, aber nachdem ich bei bonnie so daneben lag, bin ich mir nicht mehr so sicher.

    wie ist das bei euch? sind die hähne oder die hennen dominanter?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Doris

    Doris Guest

    Hallo Kuni,

    Bei deiner Beschreibung vonwegen Ohren als tolles Beißholz musste ich echt lachen. Hast aber recht, die Pflaster-Industrie verdient wirklich gut an uns Papageienhaltern. :D

    Zu deiner Frage kann ich eigentlich nichts eindeutiges sagen. Wenn ich da mal meinen Pauli ansehe, der Kerl ist neuerdings ein Draufgänger ohne Ende. Wenn er in Balzstimmung ist, sollte man sich wirklich nicht näher rantrauen (auch wenn er sonst zahm ist, ist meine eigene Handaufzucht). Sonst kann er auch schonmal recht ruppig werden, wenn ihm etwas nicht passt. Also im großen und ganzen kein Vogel, den man auf die Schulter lassen sollte, insofern man Wert auf vollständige Ohren legt. ;) Manchmal hat er zwar auch seine Schmusestunden, aber so vorhersehbar ist sein Verhalten nicht. Interessant ist, das er früher wirklich ein total zurückhaltender Schmuser war. So kann sich das Verhalten der Geier halt im Laufe der Zeit ändern. ;)

    Andererseits, wenn ich mich da an meine Cora erinnere (leider vor ein paar Monaten gestorben :() - die Weibchen haben sicher auch einiges drauf. :D Wer jetzt von den beiden ärger ist bzw. war, kann ich nur schwer sagen. Hmmm,... OK, ich glaube Pauli liegt im Zickigsein und "Herrscherspielen" doch um eine Nasenspitze vorne. :)

    Bin auf alle Fälle gespannt auf weitere Erfahrungsberichte!
     
  4. #3 ladnerch2000, 26. Mai 2002
    ladnerch2000

    ladnerch2000 Guest

    Dominanz

    Hallo Kuni,
    ja männchen sind dominanter.
    Wenn Du zwei männchen hast,dann bitte trenne sie,wenn
    sie geschlechtsreif werden,gehen sie aufeinander los.
    Bei handaufgezogenen bin ich mir noch nicht ganz
    sicher ob nicht auch der Schlupftag einen einfluss haben könnte.
    Bei mir ist der erstgeborene männlich, sie eine Woche später.
    Wie ist es bei Dir?
    Er ist dominanter,aber auch gelehriger und anhänglicher.
    Da es ein Geschwisterpaar ist,verstehen sie sich recht gut,er
    dominiert sie gibt nach.
    Bei den Eltern ist nur die Brutzeit anstrengend.Er ist sehr aggressiv mir gegenüber.Auch sein Weib muss sich ab und an
    zur wehr setzen.
    Die Gefahr von Verletzungen besteht jedes Jahr.
    Gruss Marianne
     
  5. #4 papageienweb, 27. Mai 2002
    papageienweb

    papageienweb Guest

    Hallo!

    Bei meinen zwei Amazonenpaaren (Blaustirn-, Venezuela-..) ist in beiden Fällen eindeutig der Hahn dominanter.

    Er frißt zuerst, vertreibt die Henne vom Futterplatz, ist frecher bzw. aggressiver und ist klar in der Lautstärke vorne.
    Er gibt den "Ton" an.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: welches geschlecht ist dominanter?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welches geschlecht ist aggressiver

Die Seite wird geladen...

welches geschlecht ist dominanter? - Ähnliche Themen

  1. Wellensittichküken, welches Geschlecht?

    Wellensittichküken, welches Geschlecht?: guten tag ich habe mal eine frage wann können wir erkennen bei unser wellensitichte babay das geschlecht es ist jetzt 12 tage alt oder mit vielen...
  2. Welche Geschlechter

    Welche Geschlechter: [ATTACH] Hallo, ich habe gestern meine ersten ZF bekommen, mir wurde gesagt das es 3 Hähne sind und 5 Hennen... Was meint ihr was es für...
  3. Zebrafinken geschlecht erkennen

    Zebrafinken geschlecht erkennen: :gott:Hallo! Mir wurde heute ein angebliches zebrafinkenmännchen verkauft... anscheinend ändert er noch seine farbe weil er hellbraune flecken...
  4. Geschlecht bestimmen Wellensittich

    Geschlecht bestimmen Wellensittich: [IMG] Hi kann mir jemand sagen welches Geschlecht mein Vogel hat damit ich weiß ob ich noch einen Jungen oder ein Mädchen zu setzen muss? Will...
  5. Ziegensittich geschlecht/verpaarung

    Ziegensittich geschlecht/verpaarung: [ATTACH] Hallo ich hoffe ihr könnt mir helfen... mir ist ein Ziegensittich zugeflogen laut Aussagen ein Hahn. Hab ihm jetzt nach 2 Wochen eine...