Welches Geschlecht zu unseren beiden Hähnen?

Diskutiere Welches Geschlecht zu unseren beiden Hähnen? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, wir haben 2 jüngere Hähne. Kürzlich hatten wir 2 Gäste-Wellis (ein Pärchen), von denen sich der Hahn sehr um unsere Beiden (schön im...

  1. nimahesi

    nimahesi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, wir haben 2 jüngere Hähne. Kürzlich hatten wir 2 Gäste-Wellis (ein Pärchen), von denen sich der Hahn sehr um unsere Beiden (schön im Wechsel...) bemühte. Die Henne war davon unbeeindruckt. Ich war hin und weg vom Sinneswandel unserer Beiden, und es ist passiert: Wir werden uns noch 2 Tiere dazu holen! Da ich nicht die Absicht habe, später noch mehr aufzustocken (wer weiß?) und ich auch keine Zuchtabsichten hege, wüsste ich gern: Was ist harmonischer: 2 Hähne kaufen oder lieber ein Pärchen? Eigentlich finde ich Hähne ja interessanter. Die Vier sollen später zusammen in einem Käfig bzw. Voliere wohnen, und das möglichst stressfrei. Danke für eure Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Willkommen im Forum.:)

    Hähne vertragen sich in der Regel sehr gut miteinander.Da deine noch jung sind solltest du etwa gleichaltrige Tiere dazuholen.
    Bei 4 Tieren sollte die Anzahl der Geschlechter,wenn sie unterschiedlich sein sollen ausgeglichen sein,sprich 2 Hähne und 2 Hennen.
    Bei mir haben eindeutig die 2 Hennen das Sagen.:D
    Wegen eventuellem Nachwuchs brauchst du dir keine Sorgen zu machen,Wellensittiche brüten nur wenn sie einen Nistkasten haben.Zudem ist die Zucht in Deutschland ohne Genehmigung nicht erlaubt.:zwinker:
     
  4. #3 Fantasygirl, 6. Januar 2010
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Ich persönlich mag Hennen sehr gerne, weil sie so schön eigensinnig und widerborstig sein können. Deshalb würde ich dir persönilch zu zwei Hennen raten, die du mit deinen beiden Herren vergesellschaften kannst. Zwei weitere Hähne gehen natürlich aber auch. Was weniger empfehlenswert ist, ist ein Paar, also eine Henne und einen Hahn. Das kann gut gehen, es kann aber u.U. auch dazu führen, dass sich dann drei Hähne um ein Mädel streiten.
     
  5. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Du solltest entweder zwei Hennen holen, oder zwei Hähne. Wenn man zuviele Hähne hat, die sich um eine Henne bemühen kann das blutig enden.

    Ich finde es schön, dass du weitere Tiere dazuholst. Meine sind auch aufgeblüht, als ich aus den dreien 6 gemacht habe. :zustimm:
     
  6. #5 2wellifreund, 6. Januar 2010
    2wellifreund

    2wellifreund Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo,

    ich persönlich finde es auch besser wenn man gegengeschlechtliche Wellis in gleicher Anzahl hält, so hätten deine 2 Hähne auch was um sich richtig als Hahn aufzuführen.

    Wir halten hier 2 Pärchen, wobei diese sich nicht wirklich als Pärchen zusammengefunden haben sondern zur Zeit 1 Hahn alle bedient...aber das klappt prima.

    Da Hennen sich meist etwas anders benehmen als Hähne hättet ihr auch noch mehr Verhaltensweisen zu beobachten. Bei uns z.B. sind die Hennen viel viel Mutiger als die Hähne. Wenn abends gezwitschert wird, trällern aber nur die Männer und die Damen knispeln dazu etwas mit dem Schnabel. Brutlust ist bei uns noch keine aufgekommen, wie gesagt so lange kein Nistkasten eigehängt wird, passiert auch nichts

    Viel spaß noch beim überlegen und aussuchen :prima:
     
  7. #6 gregor443, 6. Januar 2010
    gregor443

    gregor443 Banned

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Wenn das Fettgedruckte für Dich wichtig ist, dann nimm zwei Hähne dazu.
     
  8. #7 Andrea 62, 6. Januar 2010
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Finde ich auch und nachdem ich beide Geschlechter hatte und sich wie bei Wellifreund keine richtigen Paare fanden, sondern eine Henne mehr oder weniger alleine saß und keinen Hahn wollte (es standen zeitweise 4 Hähne zur Auswahl), tendiere ich inzwischen auch zur Haltung von nur Hähnen, wenn man keine Zuchtabsichten hat. Meine Hähne hatten nie Probleme untereinander.
     
  9. nimahesi

    nimahesi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, danke für eure vielen schnellen Antworten! Dann werden wir uns wohl für 2 Hähne entscheiden. Die Gästehenne saß auch immer alleine.
    Und zu fantasygirl: "Eigensinnig und widerborstig" sind schon unsere 4 Kinder öfter mal, da dürfen die Wellis ruhig etwas gelassener sein... Musste schmunzeln.
    Bin trotzdem für weitere Meinungen dankbar!
     
  10. #9 Fantasygirl, 6. Januar 2010
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Hihi! Na, dann glaub ich, dass du davon genug hast.
    Ist aber halt Geschmackssache. Wie gesagt, ich steh da drauf. :D
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 2wellifreund, 7. Januar 2010
    2wellifreund

    2wellifreund Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Stimmt, wenn du Kinder hast, hast du davon genug :zwinker: aber wie Fantasygirl auch, ich steh drauf... ich freu mich immer wenn sich die Tiere genauso anzicken wie wir unsere Männer...halt doch überall das gleiche :zwinker:
     
  13. nimahesi

    nimahesi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    So, es ist vollbracht: Seit gestern haben wir 2 wunderschöne Hähne, Hellflügel in grüngelb und weiß/hellblau! Der gelbe Hahn ist schon ausgefärbt, das wollte ich gerne so, und auch schön ruhig. Der kleine Blaue ist noch so ein richtiges Baby. Unsere beiden Alteingesessenen hingen den ganzen Tag an den Gitterstäben und haben sich geärgert, dass sie noch nicht richtig ran dürfen... Mal gucken, ob ich demnächst mal ein Foto einstelle.
     
Thema:

Welches Geschlecht zu unseren beiden Hähnen?