Welches Material für Polsterung der Sitzstangen?

Diskutiere Welches Material für Polsterung der Sitzstangen? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Ihr Lieben, ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Mein einer Vogel hat Probleme mit seinem einen Fuß. Mit der Tierärztin habe ich besprochen,...

  1. #1 Winnie82, 06.07.2007
    Winnie82

    Winnie82 Guest

    Hallo Ihr Lieben,

    ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Mein einer Vogel hat Probleme mit seinem einen Fuß. Mit der Tierärztin habe ich besprochen, dass ich die Sitzstangen polstere. Nur welches Material kann ich verwenden? Wie stelle ich das an? Hat jemand Tipps? Möchte nicht, dass sie an dem Material hängen bleiben.
    Für schnelle Antworten wäre ich sehr dankbar.

    Liebe Grüße

    Corinna
     
  2. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    7.697
    Zustimmungen:
    227
    Ort:
    57078 Siegen
    Hallo Corinna, Willkommen im Forum! :)

    Was fehlt denn deinem Geier?

    Sitzstangen kannst du einfach mit feinen Schaumstoffmatten polstern. Eine weitere Möglichkeit ist das Polstern mit mehreren Schichten Mullbinden. Darüber muss dann allerdings noch eine Schicht Tape (selbst klebenden Bandagen) drüber damit der Vogel nicht mit den Krallen hängenbleibt.

    Die Polsterung sollte regelmäßig gewechselt werden da natürlich auch gepolsterte Stangen mit der Zeit dreckig werden.

    Vielleicht wäre ja auch ein Sitzbrettchen was für deinen Vogel. Dafür schneidest du einfach ein Stück aus einem Brett aus und befestigst es mit Schrauben und Unterlegscheiben im Käfig. Ich hab' mal ein Bild von sowas angehängt.
     

    Anhänge:

  3. #3 Karin G., 06.07.2007
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    30.311
    Zustimmungen:
    1.582
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    hallo Winnie

    ich habe mal für einen Welli so eine Art Hängematte gebastelt: von einer alten Bluse/Herrenhemd den Ärmel abgeschnitten und zwei Stangen durchgeschoben. Der Stoff hing also in der Mitte etwas durch. Der beinbehinderte Welli lag sehr gerne in der Mulde. :zustimm:
     
  4. #4 Winnie82, 06.07.2007
    Winnie82

    Winnie82 Guest

    Vielen vielen Dank!

    Dankeschön für die schnellen Antworten. Das hat mir sehr geholfen. Mein Vogel hat sich irgendwo und irgendwie unter dem Fuß verletzt. Wir sind gerade dabei das wieder in den Griff zu kriegen und machen alle 2 Tage eine Laserbehandlung. Wenn es auf dem Wege der Besserung ist, fängt es wieder an zu bluten. Deswegen wollen wir jetzt die Heilung versuchen mit gepolsterten Sitzstangen zu unterstützen.
    Bin euch sehr für eure Hilfe dankbar.

    Liebe Grüße
    Corinna
     
  5. #5 Winnie82, 09.07.2007
    Winnie82

    Winnie82 Guest

    Wollte noch mal Danke sagen

    Hallo Lemon,

    wollte mich nur noch einmal bei Dir bedanken. Der Tip mit der Mullbinde und Tape hat super funktioniert. Meine beiden Süßen haben das wunderbar aufgenommen. Das wollte ich nur noch mitteilen.

    Liebe Grüße
    Corinna
     
  6. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    7.697
    Zustimmungen:
    227
    Ort:
    57078 Siegen
    Freut mich, das wir helfen konnten! :trost:

    Jetzt muss nur noch dein Pieper wieder gesund werden. :)
     
  7. #7 Saskia137, 10.07.2007
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    2.772
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Corinna,

    das was Du da schilderst, klingt ähnlich wie Fußballengeschwüre, was hast Du denn normalerweise für Sitzstangen im Käfig? Die mitgelieferten oder Naturholzäste? Wenn Du die mitgelieferten Stangen im Käfig hast, schmeiss sie auf alle Fälle gleich raus und ersetze sie durch unbehandelte Naturäste (z.B. Hasel, Weide, Obstgehölz) unterschiedlicher Dicke (und lieber dicker als zu dünn). Das Trainiert die Muskulatur und ein Wundscheuern durch immer die gleiche Fußhaltung/Auflagefläche wird jetzt erst einmal gemindert und ein regelmäßiges erneutes Wundscheuern nach dem Abheilen sogar verhindert.
    Ansonsten beim Polstern mit Stoffen darauf achten, dass sie nicht zu leicht fäden ziehen, also möglichst fest gewoben sind (z.B. ein altes Leintuch oder ne Stofftasche zerschneiden).

    Ach und noch nen Tipp hätte ich:
    Wenn Du Deine Geier mal in Urlaubspflege gibst, bitte kein Sandpapier mitgeben, denn auch wenn es verspricht, dass das Säubern des Käfigs deutlich leichter und schneller geht (und man will ja jemandem, der schon die Pflege übernimmt, diese möglichst einfach und schnell gestalten), so sind gerade diese Sandpapiere (egal ob für den Boden oder die Sitzstangen) für die Füße der Pieper ungesund.
     
  8. #8 Winnie82, 29.08.2007
    Winnie82

    Winnie82 Guest

    hallo Saskia,

    vielen dank für Deine Antwort. Habe jetzt erst wieder ins Forum geguckt, deswegen meine späte Antwort.
    Habe die mitgelieferten Sitzstangen schon anfangs gleich entfernt und durch Naturzweige usw. ersetzt. Keine Ahnung, wie er sich die Verletzung zugezogen hat. Wir waren 6 Wochen jeden 2. Tag in Lasertherapiebehandlung. Jetzt ist das Beinchen fast wieder heile. Mache noch jeden Tag 1x Creme drauf und meinem Pieper geht es prächtig.
    Bin so froh, weil die Tierärztin schon Amputation angedroht hat, falls die Therapie nichts bringt. Aber es ist alles wieder i.O.
    Vielen Dank

    Liebe Grüße
     
  9. #9 DeichShaf, 29.08.2007
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    2.902
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Winnie,

    schön dass es Deinem Welli wieder gut geht. Aber um den Schrecken zu nehmen: Selbst mit einem amputierten Bein können Wellis noch wunderbar zurechtkommen. Immerhin schlafen sie sowieso meist nur auf einem Bein - und beim Fliegen wird nur die Landung etwas schwieriger, das muss der Vogel dann lernen.

    Eine Idee, die vielleicht die Ursache für die Verletzung erklärt: Wellis knabbern sich gegenseitig an den Füßen. Sie stellen sich auch schon mal mit den Füßen auf den Schwanz eines Artgenossen, was dann herzhafte Schimpftiraden auslöst. Vielleicht stammt die Beinverletzung von einer etwas zu heftigen "Untersuchung" eines Artgenossen?
     
  10. #10 Winnie82, 29.08.2007
    Winnie82

    Winnie82 Guest

    Du hast vielleicht recht

    Hallo Deichshaf,
    Du könntest vielleicht recht haben.Sein Partner ist manchmal ein wenig stürmisch. Ich habe auch gehört, dass Vögel eine Amputation recht gut aufnehmen, aber allein die Vorstellung, die arme Maus....:(
    Bin froh, dass es wieder besser geworden ist und werde jetzt wachsam sein :freude:
    Liebe Grüße
     
Thema: Welches Material für Polsterung der Sitzstangen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mit was kann man Sitzstangen im Vogelkäfig polstern?

    ,
  2. wellensittich Stangen polstern

    ,
  3. wie polstere ich sitzstangen für vögel

    ,
  4. gepolsterte sitzstangen für wellensittich,
  5. gepolsterte sitzstangen für papageienkäfig,
  6. Vogel Stange polstern ,
  7. gepolstete vogelstange,
  8. Womit polstert man Sitzstangen für Wellensittiche,
  9. Polsterung von Vogelstangen ,
  10. welli sitzstangen polstern,
  11. füllwatte zur sitzstangen polsterung,
  12. wie sitzstangen polster,
  13. wellensittich tape,
  14. wellensittich stange polstern,
  15. stange polstern,
  16. druckverband welches polster,
  17. sitzstange polstern,
  18. gepolsterte Sitzstange,
  19. stärke von sitzstangen für KapuzenZeisige,
  20. Vogelstange auspolstern bilder,
  21. Vogel Stange polster,
  22. wellensittich wie stangen polstern,
  23. gepolsterte sitzstangen,
  24. sitzstangen für welli abpolstern,
  25. gepolsterte sitzstangen welli
Die Seite wird geladen...

Welches Material für Polsterung der Sitzstangen? - Ähnliche Themen

  1. Welches Material für Voliere?

    Welches Material für Voliere?: als eigenes Thema abgetrennt von hier Hallo. Ich hätte da mal paar fragen bezüglich der Materialien und vor allem wegen dem Draht welches ich...
  2. Beringung (für ZF) - welches Material empfehlenswert?

    Beringung (für ZF) - welches Material empfehlenswert?: hallo, ich versuche eben, die Vor- und Nachteile diverser Ringe zu überschauen; ich würde sie eventuell mittelfristig für Zebrafinken brauchen; es...
  3. Welches Nistmaterial für Kapuzenzeisige?

    Welches Nistmaterial für Kapuzenzeisige?: Hallo liebe Züchter in Deutschland Ich lebe in Neuseeland. Endlich, nach vielen Jahren Suche, konnte ich nun ein Pärchen Kapuzenzeigige erwerben....
  4. welches Kettenmaterial für Schaukel ?

    welches Kettenmaterial für Schaukel ?: Hallo, welche Art von Kette ist für eine Graupapageien - Schaukel geeignet ? Ich hab im Baumarkt gesehen : 1) verzinkt : ist wohl nicht...
  5. Welches Nistmaterial für Dornastrilde?

    Welches Nistmaterial für Dornastrilde?: Hallo, welches Nistmaterial gebt ihr euren Dornastrilden? Ich habe schon die verschiedensten Meinungen darüber gehört. Gruß Bernd