Welches Spektiv?

Diskutiere Welches Spektiv? im Beobachtungen Forum im Bereich Wildvögel; Hallo! Ich suche ein nicht gleich super teures Spektiv, das eine angenehme Qualität hat. Kann mir jemand ein Modell nennen? DAvid

  1. DaSi

    DaSi Hobbyorni

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich suche ein nicht gleich super teures Spektiv, das eine angenehme Qualität hat. Kann mir jemand ein Modell nennen?

    DAvid
     
  2. #2 Weissnix, 14.08.2008
    Weissnix

    Weissnix Wer weiss schon was ?

    Dabei seit:
    12.05.2005
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tharbad an der Grauflut
    Am besten selbst testen! Bei einigen Händler kann man testen. Oder auf der Photokina, die im September in Köln ist, oder am Bodensee gibt es im September auch eine Messe ( der Name fällt mir leider nicht ein) Auch im Ruhrgebiet gibt es jetzt bald eine Veranstaltung ( Vogeltage oder so ähnlich) wo man testen kann.
    Leider ist es aber wohl schon so, dass gute Qualität eine Menge Euros kostet8(.
    Vielleicht tut es ja ein gebrauchtes aus der Bucht? Optolyth hat eine ordenliche Qualität und gebraucht kann man oft ein günstiges bekommen.
     
  3. #3 Weissnix, 14.08.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.08.2008
    Weissnix

    Weissnix Wer weiss schon was ?

    Dabei seit:
    12.05.2005
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tharbad an der Grauflut
    Ein Teil meines Alzheimer hab ich überwunden Fokusnatur heißt die Messe am Bodensee
     
  4. DaSi

    DaSi Hobbyorni

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Optholyth ist also eine geeignete Marke? Da ein gebrauchtes zu bekommen wäre ja wahrscheinlich nicht schwer.

    Auf welche Angaben muss man denn achten?
     
  5. #5 Weissnix, 15.08.2008
    Weissnix

    Weissnix Wer weiss schon was ?

    Dabei seit:
    12.05.2005
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tharbad an der Grauflut
    Das 22-60 X 70 (Auszugspektiv) von Optolyth ist sicherlich ganz brauchbar, sollte so um 350 Euros gebraucht kosten, kann jedoch mit den neuen von Optolyth ( und schon gar nicht mit Zeiss, Leica + co) mithalten.
    Aus eigener Erfahrung kenn ich noch das Fujion Super 60A mit 30 fach Vergrößerung ( kein Zoom) das ist meiner Meinung nach fast so gut wie die Oberklasse. Mit Zoom ist es nicht ganz so gut. Kostet neu so ~700 bis 800 Euronen,

    durch das Nikon Fieldscope ED 50 A habe ich auch schon mal durch geschaut ist vergleichbar mit dem Fujion, kostet so 800 Euros
    schlechter finde ich das Nikon RAIII 82 25X75 trotz 82 er Objektiv kein so klares Bild wie das ED50. Kostet so um 500 Euros.

    Das sind aber alles meine eigenen Einschätzungen! Am besten ist wenn man selbst testen kann. Einfach mal fragen, wenn du andere Beobachter mit Spektiv siehst ob du mal durchschauen kannst. Am besten jedoch beim Händler 2 Spektive "gegeneinander" testen.
     
  6. DaSi

    DaSi Hobbyorni

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Okey, ich werde mal versuchen einige Spektive zu testen.
     
  7. #7 Hauksen, 07.09.2008
    Hauksen

    Hauksen Stammmitglied

    Dabei seit:
    23.09.2003
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Weißt Du vielleicht, ob "A" nur für den Winkeleinblick steht? Weil ich das ED 50 mal gegooglet habe und dabei deutlich niedrigere Preise gefunden habe, frage ich mich, ob das "A" vielleicht noch eine andere Bedeutung hat - Nikon.de schreibt nur "angled" und verwendet kein "A". Nur damit ich mit dem "ohne A" nicht irgendwie eine schlechtere Linsenqualität kaufe oder so ...
     
  8. #8 Weissnix, 07.09.2008
    Weissnix

    Weissnix Wer weiss schon was ?

    Dabei seit:
    12.05.2005
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tharbad an der Grauflut
    Die Preise dich ich oben angegeben habe sind wohl nicht mehr aktuell. Die meisten Spektive sind schon 1-2 vielleicht sogar 3 hundert billiger geworden. Was das "A" bedeutet weiß ich auch nicht.:?
     
  9. #9 Johann Diekmann, 13.02.2017
    Johann Diekmann

    Johann Diekmann Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin ebenfalls auf der Suche nach einem neuen Spektiv. Mittlerweile liegen die Antworten zu dieser Anfrage ja schon ein wenig zurück. Ich habe mich z.B. gerade auf spektiv.org gelesen, dass man häufig auch gebrauchte Spektive zu guten Preisen bekommen kann. Hat vlt. jemand einen Tipp, worauf beim Kauf zu achten ist und ob es ein neues oder gebrauchtes Gerät sein sollte?

    Vielen Dank vorab!

    Johann
     
  10. #10 Hauksen, 17.06.2017
    Hauksen

    Hauksen Stammmitglied

    Dabei seit:
    23.09.2003
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Moin!

    Stimmt :-) Um die Geschichte abzurunden: Ich habe mir damals tatsächlich das Nikon ED 50 A gekauft und mit dem 13 - 40fach Okular auch jahrelang begeistert genutzt.

    Die geringe Vergrößerung von nur 13fach finde ich immer noch klasse, weil man damit das Spektiv auch gut zum Überblick und zur Suche verwenden kann und nicht so oft zwischen Feldstecher und Spektiv wechselt wie bei größeren Anfangsvergrößerungen. Bei dieser Vergrößerung kommt man auch mit wenig Licht noch gut aus.

    Beim Beobachten von Limikolen an der Küste habe ich dann aber gemerkt, daß ein großes Spektiv in manchen Situationen notwendig ist, um die Vögel zu bestimmen, weil man einfach nicht nahe genug rankommt, ohne mit den Füßen in der Nordsee zu stehen. Daraufhin habe ich mir schließlich ein größeres Spektiv gekauft.

    Das ED 50 A war damit ein bißchen überflüssig, aber später habe ich mir dann noch einen ED-50-Korpus mit Geradeinblick gekauft, das man mit dem vorhandenen 13 - 40fach Okular wie einen (monokularen) Feldstecher mit größerer Vergrößerung benutzen kann.

    Insgesamt bin ich also mit dem kleinen Nikon sehr glücklich, auch wenn teurere, größere und schwerere Spektive natürlich ein besseres Bild bieten können.

    Ein gebrauchtes würde ich nicht unbesehen kaufen. Mechanische Funktion, Schärfe nah, Schärfe fern, Zoom (falls vorhanden), Flecken im Sichtbereich (durch Abrieb/Beschädigungen im inneren), alles sehr kritisch angucken. Es ist aber vielleicht ein bißchen Glückssache, also hängt es ein bißchen an Deinem Persönlichkeitstyp, ob Du eher die Chancen oder eher die Risiken siehst :-)

    Viel Erfolg!

    Hein
     
Thema: Welches Spektiv?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. spektiv gebraucht

    ,
  2. optolyth spektiv 22-60x70 test

    ,
  3. optolyth 22-60x70 ceralin

    ,
  4. OPTOLYTH 22-60x70,
  5. welches spektiv,
  6. optolyth spektiv 22-60x70,
  7. test optolyth 22-60 x70,
  8. spektiv kaufberatung,
  9. Optolyth 22-60,
  10. Test Optolyth 22 - 60 x70 Ceralin,
  11. optolyth 22-60x70 ceralin test,
  12. optolyth 22-60x70 digiscoping ,
  13. praktica 20-60x77 test,
  14. das beste spektiv,
  15. spektiv optolyth 22-70,
  16. hamburg spektive optholyth,
  17. gebrauchtes nikon spektiv ed,
  18. gebrauchte spektive,
  19. Nikon Fieldscope ED 82 gebraucht,
  20. spektiv optolyth 22 60x70 bewertungen,
  21. optolyth test spektiv,
  22. optolyth 22-60 test jagen,
  23. spektiv messe
Die Seite wird geladen...

Welches Spektiv? - Ähnliche Themen

  1. Sinnvolles Spektiv für Einsteiger

    Sinnvolles Spektiv für Einsteiger: Hallo Zusammen, ich beobachte jetzt seit einigen Monaten mit viel Freude die heimische Vogelwelt und muss feststellen, dass ich mit dem Fernglas...
  2. Spektiv ?

    Spektiv ?: Hi Leute, ich möchte weiter in das Thema der Ornithlogie und Naturbeobachtung einsteigen. Daher wollte ich mir ein einsteiger Spektiv zulegen....
  3. Spektiv für Vogelbeobachtung

    Spektiv für Vogelbeobachtung: Hallo, habe mich schon etwas im Netz schlau gemacht und suche ein Spektiv dass ich neben der Fotografie der Vögel einsetzen kann. ALs Fernglas...
  4. Swarovski Spektiv

    Swarovski Spektiv: Hallo zusammen! Weiß nicht ob ich hier richtig bin aber ich wollte mal fragen ob einer weiß wo man günstig (mit prozenten) an die neuen...
  5. Digiscoping mit Spectiv

    Digiscoping mit Spectiv: Hallo Zusammen, kann mir Jemand sagen ob das Praktica 20-60x77 für Digiscoping geeignet ist? Oder sollte man gleich groß investieren und Zeiss...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden