welches Tier raubt & tötet Vögel & was kann man tun?

Diskutiere welches Tier raubt & tötet Vögel & was kann man tun? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Danke, und was mach ich gegen die? Sind das Einzelgänger? Kommen die immer am Tage? Hab ich den jetzt erschreckt oder kommt der dennoch...

  1. nico0814

    nico0814 meine-voegel.de

    Dabei seit:
    19. Dezember 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06425 Schackstedt
    Danke,

    und was mach ich gegen die?
    Sind das Einzelgänger?
    Kommen die immer am Tage?
    Hab ich den jetzt erschreckt oder kommt der dennoch wieder?

    gruß nico
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. die Mösch

    die Mösch Guest

    Erschreckt ist das Tier bestimmt, aber bei so einer Futterquelle wirst Du wohl auf kurz oder lang wieder mit seinem Besuch rechnen.

    Tja, was macht man dagegen? Diese Frage stellte sich mir noch nie. Auf jeden Fall würde ich schauen, dass die Voliere an allen Ecken -damit meine ich auch Decke und Fußboden- dicht ist. Diesbezüglich wurden hier ja schon Tipps gegeben.
     
  4. buteo

    buteo Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.876
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Nico,
    nein fangen darfst Du ein Hermelin natürlich nicht.
    Im Übrigen wirst du es im Sommer nicht wiedererkennen,dann ist es hellbraun...
    nur damit Du dich nicht wunderst.
    Sie wechseln ihr Fell nicht, tatsächlich ändert sich die Haarfarbe, so viel dazu, damit Du weißt, mit was für einem seltenen Räuberchen Du es zu tun hast.:+schimpf
    Ein Hermelin darfst Du in einer Falle nur fangen, wenn Du einen Fallenlehrgang vorweisen kannst .Du hast eingeschränktes Jagdrecht auf Deinem Grundstück, aber bitte überleg Dir, was Du dann mit diesen Tieren machen willst.
    Die Volierendrahtgröße muß dem Hermelin angepaßt werden: das übliche von 4 cm reicht nicht ...das reicht für einen Iltis.
    Also wähle engeren Draht.
    Und natürlich Dein Fundament: das muß dicht sein, die kleinen kommen da überall durch.
    Sie können hervorragend klettern, also mach das Dacht dicht.
    Als erste Hilfe Maßnahme könntest Du Deine Volieren erst mal verwittern....
    es ist kein Witz, den menschlichen Geruch können die Beutegreifer nicht ab.
    viel Erfolg,
    liebe Grüße,buteo
     
  5. Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Hallo,

    es kann sich auch um ein Frettchen handeln, das irgendwo ausgebüxt oder ausgesetzt worden ist. Da es sogar "angreift", wenn ein Mensch dabei steht, kann es um so ein Tier handeln.

    Und da wird verwittern schlecht helfen :traurig:

    Wieviele Vögel hast Du denn jetzt noch? Besteht die Möglichkeit, die Kleinen erstmal reinzuholen und dann in Ruhe alles zu kontrollieren und abzudichten?

    LG,
    Britta
     
  6. jono

    jono Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Zement anrühren, Boden dicht machen. Ist doch nicht so aufwändig.
     
  7. Sagany

    Sagany Guest

    http://www.focus-multimedia.de/imfocus_bilder/wintertiere/Hermelin_Schnee_2.jpg

    Weiss mit schwarzer Schwanzspitze: Das ist eindeutig ein Hermelin im winterfell.

    Früher die begehrtesten Pelztiere überhaupt, nur Könige durften ihre Umhänge mit diesen Fellen beschmücken.

    Ich hätte ja zu anfang fast noch auf Mauswiesel getippt, Ratte auf keinen Fall. Aber Hermelin und Mauswiesel sind eben nah mit einander verwant und sich recht ähnlich. Nur das Mauswiesel ist eben braun,recht klein und hat nur einen Stummelschwanz.

    Fange es nicht, mach nur einfach deine Voliere sicher.
    Ein Hermelin ist nicht einfach nur eine schmutzige Ratte oder Maus..
     
  8. nico0814

    nico0814 meine-voegel.de

    Dabei seit:
    19. Dezember 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06425 Schackstedt
    Danke für eure Antworten,

    genau so sah das Tierchen aus.

    und die sind echt selten?
    gibts die auch zu kaufen, bzw. kriegt man Geld für sowas?
    (Irgendwie muss ich ja die verluste gut machen :zwinker:)

    Woher weiß man nach welchem Schema der so jagt?
    (z.B. Kommt er alle 2 Tage, nur am Tage usw.)

    ...ach und, was ist denn ein Fallenlehrgang?


    gruß nico
     
  9. Sagany

    Sagany Guest

    Hermeline kann man aufgrund ihres Stoffwechsels nicht halten, sie würden sofort eingehenn.
    Es sind reine Wildtiere. Es ist ausserdem verboten sie zu verkaufen oder sie zu fangen.
    Nur der Jäger darf eine bestimmte stückzahl jedes Jahr fangen/erlegen.
    Manche Jäger verkaufen die Felle ,dafür bekommt er 25 Euro minus ca. 10 euro für das gerben.
     
  10. Pedd

    Pedd Pedd

    Dabei seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wittmund(Ostfriesland)
    Im Prinzip ist es doch egal was für ein Raubtier Deine Tiere getötet hat. Fakt ist das Deine Voliere nicht Dicht ist und einen gedeckten Tisch für Mauswiesel und Hermeline darstellt. Das ganze rumjammern bringt nichts. Kontroliere alles auf Löcher etc. und mach den Boden mit Beton dicht und dann hast du Ruhe.
    Gruß
    Pedd
     
  11. beyoncella

    beyoncella Guest

    Raubzeugbekämpfung/Abwehr

    Hallo
    es ist nicht so einfach eine genaue Diagnose zu stellen. Ratten sind sicherlich ein großes Problem, haben sie sich erst einmal daran gewöhnt Kleintiere zu fressen, so werden sie so lange kommen bis es keinen lebenden Vogel mehr in der Voliere gibt.
    Die Bluttat durch einen Mauswiesel ist nicht ausgeschlosen, der hätte allerdings nur das Blut abgesaugt. Die Größe des "Loches" passt mehr zu einem Mauswiesel.
    Vorsorge! Lege den Boden mit Gitterrosten aus, Du bekommst diese als zweite Wahl schon für kleines Geld. Die Fa. GitterStar (steht im Internet) hat z.B. öfter Fehlproduktionen!
    Du solltest den Gitterrosttyp P2.30/33x11 wählen, die ist begehbar und dauerhaft haltbar.
    Schade um die Kleinen, viel Erfolg!!! beyoncella:idee:
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #31 Zauberschnecke, 4. Februar 2008
    Zauberschnecke

    Zauberschnecke Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35096 Weimar/Hessen
    Die einfachste und wohl kostengünstigste Lösung könnte ein Schutzraum innerhalb der Voliere sein.Da kannst du sie vor der Dämmerung einschließen und am Vormittag wieder rauslassen.Räuber am hellichten Tag sind doch eher die Ausnahme.

    Martina
     
  14. #32 nico0814, 5. Februar 2008
    Zuletzt bearbeitet: 5. Februar 2008
    nico0814

    nico0814 meine-voegel.de

    Dabei seit:
    19. Dezember 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06425 Schackstedt
    Hallo,

    ich habe natürlich schutzräume inerhalb der Volieren, aber glaube es wäre nicht die beste Lösung jeden Abend alle Tiere einzuschließen. (Außerdem kam das Hermelin letztens am Tage :zwinker:)

    Ich hab bereits das eine Loch verschlossen & bisher, ist seitdem zum Glück Ruhe.

    Ich hoffe natürlich das dieses Thema mit meinem Räuber ist endgültig beendet ist, und möchte mich an dieser stelle bei allen für Ihre Antworten danken.

    gruß
    nico
     
Thema: welches Tier raubt & tötet Vögel & was kann man tun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Beton Schackstedt loc:DE

    ,
  2. welches tier tötet nachts kleine vögel

    ,
  3. welches tier reisst nachts Vögel

    ,
  4. töten ratten vögel?,
  5. Welches tier geht najchts in voliere und reißt vôgel,
  6. welches Tier tötet Vögel ,
  7. beton fußboden für die rauben voliere,
  8. http:www.vogelforen.deallgemeines-vogelforum155385-welches-tier-raubt-toetet-voegel-man-tun.html
Die Seite wird geladen...

welches Tier raubt & tötet Vögel & was kann man tun? - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  2. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  3. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...
  4. Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf

    Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf: Hallo liebe Vogelforen-Community, gerade war ich draußen, ein wenig frische Luft schnappen, hörte und sah ich zwischen Kleiber und Kohlmeise,...
  5. wisst ihr welcher Vogel das ist ?

    wisst ihr welcher Vogel das ist ?: Hallo, meine Freundin War in Schweden und hat folgenden Vogel beobachtet : Kopf = gelblich mit orangefarbenen ,, strichen " Augen = schwarz Hals...