Welcome back, Fridolin und Cilly

Diskutiere Welcome back, Fridolin und Cilly im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Original geschrieben von schnubbi den mund lass ich mir nicht verbieten ...wollte ja auch keiner Stephan, ehrlich! Sei bitte nicht...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    ...wollte ja auch keiner Stephan, ehrlich!

    Sei bitte nicht beleidigt, ich wollte niemanden kränken, tut mir leid!

    Ich will damit ja nur zum Ausdruck bringen, das es Situationen gibt, in denen auch ein evtl. mehrmaliger Umzug gerechtfertigt ist, weil damit den Vögeln auf lange Sicht besser geholfen ist!

    Ich persönlich kenne Sonja halt schon lange, auch aus meiner aktiveren Forenzeit :) und bin mir eben ganz sicher, das sie nur das Beste im Sinn hat mit den Piepern!

    Ich entschuldig mich nochmal für meine evtl. falsch zu verstehende Auffassung, auch bei allen anderen, die sich außer Stephan vielleicht noch auf den Schlips getreten fühlen, so war es nicht gemeint!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. schnubbi

    schnubbi Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. April 2002
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    bin nicht beleidigt.kein problem.fing nur an gerade sauer zu werden.hat sich aber gelegt.
    so nun ist gut.ich geh jetzt:S
     
  4. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    ich habe gelesen und schon auf Zitat gedrückt, dann aber doch erst fertig gelesen, ja Rainer, ich fühlte mich auch auf den Schlips getreten wie du schreibst, denn ich habe nichts dagegen wenn man sich zum Wohle der Vögel einsetzt, das solltest du wissen, und auch emotionale Entscheidungen kann ich verstehen, aber darf man auch mal was in Frage stellen, oder muss man nur immer nach dem Mund reden , diese Frage stelllte sich mir.
    Denn dass sie bei dem Bruder nicht bleiben können war absehbar..... dass manchmal Eltern was anderes tun wie man selber will ist auch klar, aber dann muss man suchen um miteinander was zu tun und nicht ohne Wissen der einen Steite um dann wieder Streit anzufangen.
    Aber nun soll Schluß sein , ich finde wir machen einen Schlussstrich und fangen wieder gut miteinander an.

    Schön, wenn sich nun eine Stelle gefunden hat wo sich die Vögel für den REst ihres Lebens wohl fühlen können, und das ist immer noch das Wichtigste, oder? ;)
     
  5. Nancy

    Nancy Samtpfotenpflegerin

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mainz
    Hallo Sonja,

    ich freue mich von ganzem Herzen.;)
    Es ist ja wunderbar, daß die beiden Nymphen jetzt doch noch ein artgerechtes Zuhause gefunden haben.
    Für mich wäre die Vorstellung, daß 2 doch schon ältere Vögel in fragwürdiger Haltung hätten leben müssen, auch unerträglich gewesen.


    Liebe Grüße

    Nancy:)
     
  6. #45 owl, 27. März 2003
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2003
    owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo @ Alle

    @ Moni:

    Ich verstehe nicht dass Du Dich auf den Schlips getreten fühlst, das kann ich nun wirklich nicht nachvollziehen, denn an Rainers Beitrag kann ich nun wirklich nichts schlimmes entdecken. Wenn man hier schreiben darf, wie man über diese Angelegenheit denkt, dann sollte das doch für alle User gelten :(

    Weisst Du Moni, ich hätte mich auch "auf den Schlips getreten" fühlen können, wenn eine Vogelfreundin von einer anderen Vogelfreundin erwartet, sie sollte sich doch einfach mit der (ungewissen vielmehr beschissenen) Situation abfinden. Das wäre von mir ein ziemlich feiger Akt gewesen :( Immerhin haben diese beiden Vögel 12 Jahre in meinem Elternhaus verbracht, da war es unsere verdammte Pflicht und Schuldigkeit nach einem liebevollen Zuhause für die beiden zu suchen.

    @ Rainer:

    Ganz herzlichen und lieben Dank an Dich, habe Dir ne PN geschickt ;)


    @ Nancy:

    Vielen Dank für Dein Verständnis :0-


    @ alle

    Schwamm drüber!
    Für die Nymphen gibt's ein Happy End :)
    Lasst uns friedlich und freundschaftlich miteinander weitermachen: für die Vögel, für wen sonst ;)
     
  7. Rena1

    Rena1 Guest

    Ups...

    richtig verstanden...:?

    schwamm drüber,oder wird man hier noch weiteres belehrt an emotionen....:?

    :S :S :S
     
  8. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    @ Gunna

    Vielen herzlichen Dank für Dein Verständnis :0-
     
  9. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Ich verstehe nicht was es hier zu diskutieren gibt.

    Das Resultat aller Handlungen ist : Die Beiden werden in Zukunft ein traumhaftes Leben führen dürfen,
    egal wer - was - wann - warum - getan hat.

    -BASTA-

    Im Sinne der Tiere sollten wir uns freuen ;)
     
  10. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Petra

    Das hast Du sehr schön geschrieben, danke.

    Hast Du den dumpfen Knall nicht gehört, als mir heute ein riesengrosser Stein vom Herzen fiel, wie meine Freundin angerufen hat :D ;).........hätte man eigentlich schon bis nach Kiel hören müssen :D
     
  11. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Re: Hallo Petra

    Du warst das 8o 8o

    Ich dachte schon unser Bahnhof sei eingestürzt, denn da steht nur noch das Stahlgerippe,
    da er aufwendig renoviert wird :D :D
     
  12. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Re: Re: Hallo Petra

    Huhu Petra


    Yes :D

    Keine Bange Petra, mit Eurem Bahnhof wird bestimmt auch alles wieder gut werden ;) der ist eben in der Mauser zur Zeit :D
     
  13. Rena1

    Rena1 Guest

    marktplatz...

    juhuu....:D

    :S :S :S
     
  14. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    ich kann das nochmal unterstreichen Owl, und schön wenn du mit Rainer PNs austauschst..... das kann man so und so verstehen.
    Und ich werde es machen wie schon andere hier geschrieben, mich zurückhalten wenn es um eine eigene Meinung geht und um Hilfe die man ehrlich geben will, denn wer nicht nach dem Willen redet der macht es sowieso nur bösartig, und wie oben geschrieben habe ich wie andere auch das Ende der Geschichte als positiv empfunden, aber was solls?

    Und schön dass hier soviele in die Bresche springen die bei den ersten Treads gar nicht versucht haben zu helfen, ist halt schön wenn man bei Bedarf sich Helfen holen kann.....

    Tut mir leid, wenn ich dich Owl auf den Schlips getreten habe, aber ich versuchte zu helfen,..... ehrlich und natürlich aus meiner Sicht, werde mich in Zukunft zurückhalten.
    und nun noch weiterhin viel Spaß in diesem neverending Tread, .......bzw. Thema. ich wende mich nun anderen wichtigerem zu. :0-
     
  15. shamra

    shamra Guest

    @ a.canus ich kann deinen stasndpunkt auch verstehen. ein hin und her mit den vögeln.
    aber für die vögel ist es die bessere lösung und ich habe e so verstanden, daß diese familie eh nicht an den tieren gehangen hatte. wenn die sich so schnell wieder getrennt haben.
    es geht aber auch owl um die tatsache das ihre eltern einfach so die vögel weggegeben haben. ohne ihre kinder zufragen. owl hätte ja die möglichkeit jemanden zu finden.
    ich denke, in den zwei wochen haben sich die vögel noch nicht dort eingewöhnt und die halung war ja eh nicht die beste.
    owl du hast das beste für die vögel getan ich hätte es genauso gemacht
     
  16. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    @ canus

    Warum sollte ich keine PNs mit anderen Usern austauschen, das ist doch Gang und Gäbe im Forum ;)
    Ob Du das so oder so verstehst das geht mich nichts an, und ich möchte das auch garnicht wissen. Da wurde bestimmt nichts böses geschrieben, dessen kannst Du Dir sicher sein, denn die Hauptakteure in diesem Thread sind und bleiben die beiden Nymphis.



    Ne,ne Canus, mir braucht niemand nach dem Willen zu reden/schreiben. Nur ist das so, dass wenn jemand ehrlich seine Meinung zu einer Angelegenheit schreibt, dann sollte er/sie dieses auch anderen Usern zugestehen. Warum und weshalb ich die Nymphis rausholen musste, obwohl es für mich der unbequemere Weg war, das habe ich ja schon einige Beiträge zuvor geschrieben, ist nicht nötig alles nochmal zu wiederholen




    Ich habe mir keine Helfer geholt, falls Du das meinst. Rainer hat aus eigenen Stücken, aus eigener Überzeugung gepostet. Natürlich finde ich es klasse, dass er diese Angelegenheit genauso sieht wie ich, keine Frage.
    Nur wenn Du denkst dass ich nicht alleine klarkomme, sollte es Meinungsverschiedenheiten geben, dann kennst Du mich nicht richtig.



    Das ist ja schön und klasse von Dir dass Du mir helfen wolltest.
    Nur: wenn ich doch sage, dass bei den vorigen Haltern alles, aber auch wirklich alles Sch**** war in der Vogelhaltung, weshalb sollte ich dann die Nymphis dortlassen, und mit dem Wissen dass sie es dort nicht guthaben werden wieder nachhause fahren, nur weils der bequemere Weg gewesen wäre?

    Würdest Du solch eine Handlunsweise meinerseits nicht für feige ansehen? Ich wäre mir zeitlebens feige vorgekommen, hätte mein eigenes Spiegelbild nicht mehr ertragen können. Wäre mir damit geholfen gewesen?



    oki
     
  17. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Bettina

    So sehe ich das auch. Was sind schon zwei Wochen hin und her, wenn hinterher ein besseres und schöneres Leben kommt.
    Besser zwei Wochen lang umziehen, als ein Leben lang kein Tageslicht und keinen Sonnenschein mehr geniessen zu können.




    das ist jetzt nicht mehr so wichtig, es geht weniger um mich. Es ging und geht nur darum, dass man nach 12 Jahren Nymphenhaltung die Pflicht hat, dafür zu sorgen dass die Tiere in eine schöne Umgebung kommen. Das Wohl der Tiere steht im Vordergrund.




    Danke Bettina ;)

    Da wo die Vögel morgen hinkommen werden, da werden sie es bestimmt sehr gut haben. Was könnte ihnen besseres passieren als zu einer erfahrenen Vogelhalterin zu kommen. Den ganzen Sommer dürfen sie mit anderen Nymphis in einer Freivoliere verbringen, im Winter dürfen sie ins Haus.
    Dass von mir doch ein paar Tränchen vergossen werden, kann ich allerdings nicht ausschliessen, aber ich werde sie guten Gewissens abgeben können.
     
  18. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    @ Modis

    Mir wäre es sehr recht, wenn Ihr diesen neverending Thread schliessen würdet, vielen Dank



    @ alle:

    Falls ich zu dieser Angelegenheit noch etwas berichten oder schreiben möchte, so werde ich das im Nymphensittich-Forum tun.
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    ..damit es gerecht bleibt, habe ich auch dir mal eine PN geschrieben, liebe Moni :D ;)...ist auch besser, sowas per PN zu klären....oder, sagst du doch auch immer ;)?!

    Sonja hat mich nicht geholt, ich habe den Thread von mir aus mitverfolgt...auch die Threads vorher, ich kann nämlich lesen!

    Und ich habe es nicht nötig und Sonja auch nicht, das man sich gegenseitig in die Bresche springt...was soll das?
    Das war meine ureigenste Meinung und ich habe das aus innerster Überzeugung geschrieben!
     
  21. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo

    Auf Sonjas Wunsch hin, schließe ich den Thread.

    Danke :)
     
Thema:

Welcome back, Fridolin und Cilly

Die Seite wird geladen...

Welcome back, Fridolin und Cilly - Ähnliche Themen

  1. Your Welcome!!! Neues Zuhause..............

    Your Welcome!!! Neues Zuhause..............: Hallo! Wir wollen uns Vorstellen! Ehepaar:beifall: mit Hunden, Katzen und Vögel/ Papageien:) Die zwei Grauen aus schlechter Haltung haben mich...
  2. Mein Fridolin und ich sagen ein herzliches HALLO in die Runde

    Mein Fridolin und ich sagen ein herzliches HALLO in die Runde: Hallo Ihr Lieben! :0- Ich falle gleich mit der Tür ins Haus! Mein Grauer, der Fridolin, nervt seit geraumer Zeit mit einem speziellen Ton,...
  3. Die Timnehs von Fridolin

    Die Timnehs von Fridolin: Hallo Foris, lange lese ich schon bei euch und habe auch schon viel gelernt. :beifall: Wir haben seit Februar die beiden Mädels, Marie und...
  4. Hilfe Goldfasan hat dicke backen

    Hilfe Goldfasan hat dicke backen: Hallo leute, mein sehr zahmer goldfasanen hahn hat dicke backen bekommen.Er lebt immoment mit tauben zusammen.Was kan man dagegen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.