Wellensittch hat eine nervenlähmung am bein =(

Diskutiere Wellensittch hat eine nervenlähmung am bein =( im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Also folgendes ich war mit unserem Wellensittche Benny beim Tierartzt weil er sein bein immer hoch hielt und er es auch ihrgend wie nicht richtig...

  1. #1 Sunmoon, 17. Januar 2015
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2015
    Sunmoon

    Sunmoon Mitglied

    Dabei seit:
    20. April 2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Also folgendes ich war mit unserem Wellensittche Benny beim Tierartzt weil er sein bein immer hoch hielt und er es auch ihrgend wie nicht richtig bewegen kann beziehungsweise gar nicht nur den zeh in der mitte des Fußes.

    Der Tier artzt sagte es sei eine nervenlähmung am bein und er kann da garnichts tun wenn wir glück haben kann es noch von alleine weg gehen.
    Nur das folgende Probelm ist hatte auch gefragt er ist wieder mit seiner Artgnoßen im selben Käfig aber diese jagt ihn vom Futter nampf weg

    oder sobald sie kommt flüchtet Benny und er war am Zittern sollte ich die beiden besser wieder Trenen das die käfige neben einnader stehen ?

    Ich hatte den Tierartzt gefragt ob ich sie wieder zusammen tun kann aber das es momentan so ist Lola achtet nicht auf Benny wenn se schmusen kommt das er gleich sein gleichgewicht verliert und fasst runter fällt.

    Wäre es also die bessere entscheidung sie wieder zu trenen? den ich hab angst das Benny sich sonst noch verletzt da er ja nur ein bein benutzen kann.

    Als er wieder zu Lola rein konnte wollte Benny gar nicht mehr zurück und Lola ging nicht mal zu ihm ... die saßen da erst rücken an rücken .... also beide saßen auf ner anderen stange und hatten sich den rücken gekehrt.

    Wäre dankbar wenn ihr mir einen Rat geben könnt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Sunmoon

    Zuerst die obligatorische Frage, ob dein TA denn auch vogelkundig ist ?

    Bei einer Nervenlähmung am Bein sollte vor allem auch abgeklärt werden, ob da nicht ein Geschwür auf die Beinnerven drückt, also ursächlich für diese Beinlähmung ist. Mit gar nichts tun und abwarten ist deinem Benny nun wirklich nicht geholfen. Vielmehr wird bei Nervenleiden Vitamin-B-Komplex verabreicht. Wie gesagt, zunächst müsste geklärt werden, ob bei Benny organisch alles im grünen Bereich ist.

    Wegen des Trennens..... da jetzt Wochenende ist, könntest du doch mal ausprobieren einen zweiten Futternapf in den Käfig zu hängen, oder zusätzlich zum einen Futternapf noch ne Kolbenhirse anzubieten, so dass in ein und demselben Käfig zwei Futterstellen sind. Dann natürlich beobachten, und entsprechend entscheiden, ob du Benny und Lola zusammen lassen kannst, oder doch besser getrennt setzen wirst. Oftmals ist so eine Trennung zusätzlicher Stress, was für einen kranken Vogel eher kontraproduktiv ist. Nur wenn du siehst, dass Benny von Lola drangsaliert wird, dann solltest du die beiden natürlich trennen. Das Wochenende bietet sich also geradezu an, das Geschehen über längeren Zeitraum zu beobachten.

    Auf jeden Fall aber unbedingt einen vogelkundigen TA konsultieren. Dass da nämlich gar nichts gemacht wird, nicht mal Vitamin-B-Komplex verschrieben, das macht mich etwas stutzig.

    Deinem Benny wünsche ich baldige gute Besserung, und dass es hoffentlich nichts schlimmes ist :trost:
     
  4. Sunmoon

    Sunmoon Mitglied

    Dabei seit:
    20. April 2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort war vor hin bei einem anderen Tierartzt beziehungsweise Tierklinik und er hat nun ein schmerze Mitteldagegen bekommen nun muss ich abwarten wie das nun sein wird .
     
  5. #4 charly18blue, 17. Januar 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    also vk kommten mir beide nicht so richtig vor, weder der erste TA noch die Klinik. Was für eine Diagnose hat denn der zweite TA gestellt?

    So etwas ist möglich, aber dem geht eigentlich ein Unfall voraus. Oftmals kommen solche Lähmungserscheinungen von entweder vergrößerten Organen oder einem Tumor. Da wird ein Nerv gedrückt und es kommt dadurch zu Lähmungserscheinungen.

    Ist denn der Greifreflex komplett weg?

    Und wenn er gemobbt wird, bitte trennen, so dass er Lola sehen kann, aber seine Ruhe hat.
     
  6. Sunmoon

    Sunmoon Mitglied

    Dabei seit:
    20. April 2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Das sagte die Tierärtztin auch deshalb hat er schmerzmittel bekommen weil sie nicht viel für ihn tun kann und nicht genau sagen kann was er

    hat sie hatte aber ihn gepackt und sich sein bein angeschaut und auch geschaut ob er packt
    x.x naja und einmal hab ich gesehen wo Lola und Benny sich stritten das er da runter gefallen ist naja und da hatte er das noch nicht weiß nicht ob das noch mal passiert ist ... hatte das auch geschildert

    Und da war eine für Vögel zuständig ...
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 charly18blue, 18. Januar 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Man hätte eine Röntgenaufnahme machen können, da wäre man evtl. schon schlauer gewesen. Wie gehts ihm denn heute und wird er in Ruhe gelassen?
     
  9. Sunmoon

    Sunmoon Mitglied

    Dabei seit:
    20. April 2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Also putzen tut er sich und bewegen und im mom ist der im anderen käfig weil der ja gestern vom tier artzt kam
    und naja bis jetzt ist er nicht zu lola rüber lola geht auch nicht zu ihm ...
    ich bin aber froh das Benny isst der scheint sich normal zu verhalten wie er auch gesund war nur das er halt nicht das bein so benutzen kann.
     
Thema:

Wellensittch hat eine nervenlähmung am bein =(

Die Seite wird geladen...

Wellensittch hat eine nervenlähmung am bein =( - Ähnliche Themen

  1. Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen

    Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen: Hallo ihr lieben, ich brauche ganz dringend Rat. Wir haben 5 Kanarienvögel. Eins hat sich leider vorhin verletzt. Wir waren gerade dabei den...
  2. Nymphensittich Jack Bein gebrochen

    Nymphensittich Jack Bein gebrochen: Hallo,als ich Gestern mach hause kam schreitet mein Nymphensittich rum also ging ich zu ihm nach oben und musste erschreckend feststellen das er...
  3. Klein, laut & lange Beine- was ist es?

    Klein, laut & lange Beine- was ist es?: Hallo, habe einen Vogel bekommen, welchen ich nicht so zuordnen kann. Im Augenblick füttere ich nur Insekten und Nutribird aber was bekommt er...
  4. Kanarienvogel Baby beine krumm ?

    Kanarienvogel Baby beine krumm ?: Hallo ihr Lieben Ich habe eine sehr wichtige Frage. Ich habe heute bemerkt das das kleine jungen von meiner Henne mit dem einen rechten Bein sehr...
  5. Spatz mit Hirnödem - Fragen - Erfahrungen?

    Spatz mit Hirnödem - Fragen - Erfahrungen?: Hallo, ich kümmere mich seit gestern um einen jungen Spatz mit Hirnödem. Er flog irgendwo gegen und lag daraufhin erstmal regungslos am Boden....