Wellensittich beißt sich die Zehen blutig

Diskutiere Wellensittich beißt sich die Zehen blutig im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Habe vor einer Woche einen Wellensittich gefunden, der sich im Käfig imer sehr merkwürdig verhält. Er beißt sich wie wild in die Zehen - heute...

  1. #1 nickipommes, 4. Mai 2003
    nickipommes

    nickipommes Guest

    Habe vor einer Woche einen Wellensittich gefunden, der sich im Käfig imer sehr merkwürdig verhält.
    Er beißt sich wie wild in die Zehen - heute floss sogar tüchtig Blut!
    Beim Freiflug ist er ganz normal.
    Was kann ich tun, um ihn davon abzuhalten?
    Ich habe ihn nur übergangsweise, bis ich ein neues Zuhause für ihn gefunden habe - aber wer nimmt schon so einen gestörten Vogel?

    Danke für Tips,

    Nicole
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Inge D., 4. Mai 2003
    Inge D.

    Inge D. Guest

    Welli

    Hallo Nicole,

    warum beißt sich der kleine im die Zehen??
    Ist er von einem T.A. untersucht worden??

    Wenn du das Tier nicht behalten willst/kannst, kannst du bei
    " Vögel in Not" hilfe bekommen.

    Alles gute für Dich und den Welli,

    Grüße
    Inge
     
  4. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nicole,

    ich würde auch sagen, dass Du ihn mal zu einem vogelkundigen (!) Tierarzt bringen solltest. Soetwas kann verschiedene Ursachen haben, einmal psychische Störungen (wer weiß wie er vorher gehalten wurde..) oder auch Schmerzen. Da kann nur eine ausführliche Untersuchung bzw. ggf. Beratung helfen. Zumindest könnte ggf. eine physische Erkrankung ausgeschlossen werden.

    Für die psychische Störung spricht meiner Meinung nach, dass er es ja offenbar nur im Käfig macht. Möglicherweise hat er schlechte Erfahrungen gemacht und fühlt sich im Käfig einfach unwohl und hat Probleme damit.. geht er denn freiwillig zurück in den Käfig? Würde es vielleicht helfen wenn Du die Tür offen läßt? Wann macht er sowas denn genau? Zu welchen Zeiten bzw. in welchen Situationen? Z.B. wenn Du ihm zu nahe kommst? (Nur so als Beispiel)

    Ich drück Dir die Daumen, dass es ihm bald besser geht.. ist sicher schlimm anzusehen. :( Ich hab schon gestörte Vögel aufgenommen, aber momentan hab ich leider keinen Platz mehr. :( Wo kommst Du denn her? Vielleicht findest Du ja auch Hilfe im Forum Vögel aus dem Tierschutz?

    LG
    Meike
     
  5. #4 geier-004, 6. Mai 2003
    geier-004

    geier-004 Sittich-Dompteur

    Dabei seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    315.. in der Nähe von Hannover
    Armer Welli

    Hallo Nicole,

    habe Deine Beiträge auch in "Vögel aus dem Tierschutz" gelesen.

    Ich würde auch sagen, daß die kleine irgendwie schlechte Erfahrungen gemacht hat.

    Auf jeden Fall würde ich mit der kleinen so schnell wie möglich einen vogelkundigen TA aufsuchen, um eine Krankheit oder Parasiten auszuschließen.

    Nun zu Deiner Frage, wer nimmt schon "einen gestörten Welli", also ich würde sie nehmen, bei mir leben derzeit 5 Wellis in einer großen Zimmervoliere mit ganztägigem Freiflug und 2 Spielplätzen außerhalb der Voliere. Bei mir würde sie sich bestimmt wohl fühlen und vor allem sie hätte Gesellschaft.

    Einziges Problem dürfte die Entfernung sein, ich wohne ca. 1/2 h von Hannover an der A2 Richtung Dortmund. Aber das sollte auch nicht das Problem sein, da sollten wir dann ggf. eine Lösung finden.

    Melde Dich doch einfach, entweder hier im Forum oder per PN.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Wellensittich beißt sich die Zehen blutig
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papagei beißt sich blutig

    ,
  2. graupapagei beißt sich zehen ab