Wellensittich beist

Diskutiere Wellensittich beist im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo! Mein Welli (hahn) ist von Hand aufgezogen also ein süßer zahmer Piepser. Er ist inzwischen mit einer Wellidame zusammen die nicht von...

  1. Glamsi

    Glamsi Guest

    Hallo!

    Mein Welli (hahn) ist von Hand aufgezogen also ein süßer zahmer Piepser. Er ist inzwischen mit einer Wellidame zusammen die nicht von Hand aufgezogen wurde aber sie verstehen sich prächtig. So.. und jedes mal wenn ich in das Käfig fasse um Futter zu wechseln oder irgendwas rein zu hängen kommt er auf meine Hand und beist mir in Finger. Wenn er draußen ist macht er sowas nicht. Will er damit seine Freundin beschützen oder ist er mit mir sauer weil ich nicht immer Zeit für ihn hab? Wie könnte ich ihm das abgewöhnen? :(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pirotess

    Pirotess Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Herzhaftes zubeißen kann auch ein Liebesbeweis des Vogels an dich oder eine Aufforderung zum Spielen sein!
    Achte auf seine Körpersprache wenn er das macht! Wirkt er dann ängstlich? Aggresiv? Aufgeregt?
    Mag sein, dass er sein Revier verteildigen und seine Wellidame schützen will. Vielleicht will er ihr auch imponieren? :?
    Aber es ist merkwürdig, dass er sich von dir bedroht fühlen könnte, da er ja, wie du schreibst, total zahm ist.
    Hat er vielleicht gesheen wie du das Weibchen gegriffen bzw eingefangen hast?
     
  4. Glamsi

    Glamsi Guest

    Also wenn er mich beist ist er eher aufgeregt und geht mir nicht mehr freiwillig von der Hand. Wahrscheilnlich ists so wie du sagst und er will nur spielen :? Ich hab die Wellidame mal vor ihm gefangen als ich die beiden in einen größeren Käfig getan habe. Aber das ist schon ne Weile her und außerdem hat er schon vorher gebissen. Ich hatte ihn zuerst alleine im Käfig da er ja von Hand aufgezogen ist und als er total selbstständig war hab ich ihm die Wellidame dazu gesetzt :)
     
  5. Brombeer

    Brombeer Guest

    Hallo Glamsi,
    mein einer Hahn beißt auch. Er sitzt zu gern auf meinem Kopf und schäkert mit meinen Fingern. Ich muß mir immer die Hand auf den Kopf legen, sonst gibt er keine Ruhe.:s Wenn dann sein Kumpel kommt und ihn stört, dann beißt er mich heftig in die Hand. Er beißt sich richtig fest und das tut irre weh. Manchmal beißt er mich auch in die Nasenwurzel, wenn er nichts anderes findet.
    Ich denke mal, er ist dann sauer, dass er nicht in Ruhe gelassen wird oder nicht mehr mit meinen Fingern spielen kann.
    Bei dir kann's schon sein, dass es Imponiergehabe vor dem Weibchen ist. Wenn die Männer ein Mädel haben, hört die Freundschaft auf!:D
    Sabine
     
  6. Glamsi

    Glamsi Guest

    Schweinerei.. da zieht man ihn groß und das ist der Dank.. tz ;)

    Er beist auch wenn ich den Finger durch die Gitter schiebe und mit ihm spielen will dann busselt er erst und dann beist er zu :(
    Aber wenn er das wegen dem Weibchen macht wieso beist er mich dann nicht wenn er draußen ist? Oder will er im Käfig sein Revier verteidigen? :?

    Werd aus Vögel schlau :~
     
  7. Brombeer

    Brombeer Guest

    Meiner beißt auch, wenn ich meinen Finger durch die Stäbe stecke. Bei ihm soll es bestimmt heißen: "Ey, laß' mich lieber raus anstatt hier rumzuspielen!". Kann bei dir natürlich auch Revierverteidigung sein.
    Sabine
     
  8. Jurante

    Jurante Welliverwöhnerin

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    an der Sieg
    Hi,

    also ich wurde auch schon von meinem Weibchen tracktiert. Es hat ihr riesen Spaß gemacht mich in die Hand zu zwicken, damit ich "autsch" sage 8( Als ich sie dann wieder auf die Stange setzte und mit bestimmten Ton auf sei einredete, dann waren die Augen groß, nach dem Motto "wat denn jetzt los.. war doch lustig" :D Jetzt tut sie das nicht mehr und knabbert ganz zärtlich an meinen Fingern. Zeig ihm, daß du das nicht gerne hast...
     
  9. Glamsi

    Glamsi Guest

    Das hab ich schon indem ich ihn mit dem Finger zurück gestupft hab darauf hin ist er noch agresiver geworden und hat erst recht zu gebissen 0l
     
  10. Jurante

    Jurante Welliverwöhnerin

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    an der Sieg
    Hm...

    vielleicht sieht er deine Finger tatsächlich als eine Art der Bedrohung... So gut kenn ich mich mit der Wellipsyche nicht aus. Ich hoffe Experten geben dir nen Rat... :(
     
  11. D@niel

    D@niel Guest

    Hallo,

    also Revierverhalten ist es glaub ich nicht, weil Wellis doch Nomaden sind.
    Aber vielleicht ist es ja ein Liebesbeweis:? Denke ich nämlich auch. Aber man sollte eigentlich nicht mit der Hand im Käfig rumfuchteln. Da die Wellis keine Möglichkeit zum flüchten haben, in Panik geraten können und das vertrauen zu dir abbauen.
     
  12. Federfell

    Federfell Guest

    Mein hahn beisst auch manchmal, aber nicht besonders doll. Angefangen hat das eigentlich auch, als ich ihm ne Henne gegeben habe, die verteidigt er im Käfig. Draußen ist er eigentlich immer ganz lieb, außer wenn er mal echt die Schnauze voll hat, aber das ist ja verständlich. Ich würd auch mal auf imponiergehabe tippen, muss der Alten halt beweisen, dass er das Revier auch echt beschützen kann *g*. Ansonsten ist er ein zärtlicher kleiner Vogel, der sich sogar manchmal kraulen lässt...ZUM DANK HACKT ER HINTERHER ABER DOCH ZU..*kopfschüttel*
    Federfell
     
  13. Glamsi

    Glamsi Guest

    Ich sag ja voll die dankbaren Tiere :~

    Und ich fass eigentlich nur ins Käfig wenn ich das Futter wechsle oder Hirse/Obst rein hänge. Und ich fass ganz vorsichtig rein schon weil die Wellidame nicht zahm und besonders scheu ist. Die fliegt schon wild durchs Käfig wenn man nur dran vorbei läuft da wiederrum der Hahn immer ans Gitter springt und mir am liebsten nach fliegen würde.
    Vielleicht ist er auch sauer gerade weil ich ihm ne Dame vor die Nase gesetzt hab. Den anfangs wollt er ja überhaupt nichts von ihr wissen. :?
     
  14. Pirotess

    Pirotess Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hi Daniel!

    Trotzdem sind wir nicht in Australien und unsere Wellis haben einen festen "Wohnsitz".
    Wenn du einem einzeln gehaltenen Hahn nach Jahren einen Partner dazu setzt, wette ich drauf, dass der erstmal seinen Käfig verteildigen will! Wellis teilen eh nicht gerne...schonmal einen Kampf uns Futter oder den besten Schlafplatz gesehen? Dann weißt du´s ;) :D
     
  15. Elli

    Elli Guest

    Mein Julchen beisst mich auch manchmal ziemlich fest hinein.. mal sanft und dann wieder sooo fest, dass es sehr schmerzt.. das gefällt ihr ja so, auch wenn ich "autsch, lass das" sage.

    Aber sie kommt auch auf den Finger, wenn es sie freut! Ich werde auch nicht schlau aus ihr, aber was solls? Die haben halt ihren eigenen Kopf...;) Ausserdem sind die Weibchen sowieso etwas beissfreudiger oder??
     
  16. D@niel

    D@niel Guest

    Aber von den Genen her immer noch Nomade.;)
    Meine Wellis kloppen sich aber fast ständig, wenns ums Futter geht.
     
  17. Glamsi

    Glamsi Guest

    Hallo Elli!

    Das Weibchen immer oder öfters bissiger sind und auch zickiger weiß ja jeder wo Erfahrung mit Wellis gemacht hat :D
    Aber mein bissiger Welli ist ein HAHN!!!! :s
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    der Käfig ist das Zuhause des WS Hahnes, nebst seiner Henne.
    Wer beschützt seine Frau und das Zuhause nicht??
    Also ist das Verhalten ganz normal. Sei froh das sich die Henne an der Beißerei bedeidigt, sie beißt um einiges fester zu als der Hahn.
    Das ist ein ganz normales Verhalten und hat nichts damit zu tun das er von Hand aufgezogen wurde. Dadurch gingen ja seine Naturinstinkte nicht kaputt.

    Dann mußt Du halt versuchen mehr mit den WS zu reden, besonders wenn Wasser und Futter gewechselt werden.

    Gruß
    Hans-Jürgen

    Nicht immer nur die Schuld bei den Wellis suchen, auch an die eigene Nase packen.:p
     
  20. Glamsi

    Glamsi Guest

    Hallo Hans-Jürgen!

    Das freut mich zu hören.. ich dachte schon es liegt an mir, also das ich was falsch gemacht hab. Das erklärt auch warum er mich "nicht" beist wenn er draußen ist :~
     
Thema:

Wellensittich beist

Die Seite wird geladen...

Wellensittich beist - Ähnliche Themen

  1. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...