Wellensittich frißt und frißt...krank?

Diskutiere Wellensittich frißt und frißt...krank? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi, liebe Vogelfreunde!! brauche dringegend eure Hilfe. Meine Wellensittich- Henne Chippi,zeigt seit ca. 3 Monaten das abnorme Verhalten, das...

  1. Gonzo30

    Gonzo30 Guest

    Hi, liebe Vogelfreunde!!

    brauche dringegend eure Hilfe. Meine Wellensittich- Henne Chippi,zeigt seit ca. 3 Monaten das abnorme Verhalten, das sie unentwegt futtert, viel schläft, matt und träge wirkt, und erst gegen Abend für kurze Zeit aktiver wird. Ich halte sie mit einer weiteren Henne, und einem jungen Männchen, was aber kein Problem darstellt.
    Sie verhällt sich schier nimmersatt, aber was ihr fehlt konnte ich noch nicht erkennen, Vielen Dank vorab!:-)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Also in meiner Kinderzeit hatte ich mal Wellis, die wurden alle nicht sehr alt, und nach dem 5ten Vogel schickten wir ihn ein, das Ergebnis waren eine unmenge Kolibakterien, die waren Schuld am frühen Tod.
    Die Beschreibung von dir erninnert mich an diese Vögel.
    Sie fraßen und fraßen wurden immer müder und dann........
    Ich war Kind und es war schlimm.
    Man mußte dann den Käfig hochdesinfizieren und das mehrmals tagelang, bis wieder ein vogel einziehen durfte , dem ging es dann gut und mir auch wieder.
    Will keine Angst machen , aber geh mal zum Tierarzt und lass das Tier untersuchen, kann nicht schaden, nur helfen
     
  4. Gonzo30

    Gonzo30 Guest

    vogel frißt!

    danke für deinen Rat, aber anbei eine Frage....

    Müßten dann nicht alle meine Sittiche bei Kolibefall eines Vogels auch daran erkranken, weil die anderen beiden putzmunter sind!!


    Gruß Gonzo:-)
     
  5. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gonzo,
    was die Symptome wie Apathie, Schläfrigkeit und Heißhunger betrifft, könnte es sich auch um das Going-Light-Syndrom handeln, das bei Wellis häufig vorkommt. Weiß nun nicht, ob a.canus das gemeint hat. Ist dir denn aufgefallen, dass das Tierchen abnimmt ? Oder konntest du unverdaute Körner im Kot beobachten ?
    Diese sogenannten Megabakterien können schon von den Altvögeln durchs Füttern auf die Jungen übertragen werden. Bei erwachsenen Tieren kann der Erreger durchs Partnerfüttern weitergegeben werden. Nicht alle infizierten Wellensittiche müssen zwangsläufig erkranken, sie können den Erreger jahrelang in sich tragen, ohne dass die Krankheit ausbricht. Dafür scheint es mehrere Faktoren zu geben, die den Ausbruch der Krankheit bewirken können, wie Streßsituationen, Mauser, Mangelernährung, Verlust des Partnervogels u.v. mehr.
    (Quellen: A. Wedel, Ziervögel-Erkrankungen und D. Quinten, Ziervogelkrankheiten).
    Da dein Vogel schon seit drei Monaten (!) dieses Verhalten/Symptome zeigt, würde ich so schnell wie möglich mit ihm zu einem möglichst vogelkundigen Tierarzt gehen.
    Falls du keinen guten kennst, hier sind zwei Listen, vielleicht ist einer in deiner Nähe dabei:

    http://www.sittich.de/tierarzt/start.html
    http://www.papageienfreunde-im-web.de/ta-liste.htm

    Ich drücke dir die Daumen, dass man ihm helfen kann :) !
     
  6. #5 Alfred Klein, 4. März 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.490
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    66... Saarland
    Eine weitere Möglichkeit.

    Es kann sich auch um Wurmbefall handeln.
    Auch da sind die Symptome die gleichen.
    Bei einer Kotuntersuchung sollte man diese Möglichkeit mit einbeziehen. Spulwürmer sind zwar nicht allzu oft zu finden, ausschließen kann man sie jedoch nicht.
     
  7. Gonzo30

    Gonzo30 Guest

    Vogel hat einen Tumor!

    Hi, leider kann der Arzt meinem Piepmatz nicht mehr helfen.....Die Ärztin hat einen ausgewachsenen Tumor an den Eierstöcken diagnostiziert.!, Sad but true:-(



    Trotzdem vielen Dank, nochmal für eure Mühe
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Wellensittich frißt und frißt...krank?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich frisst nicht mehr krank

Die Seite wird geladen...

Wellensittich frißt und frißt...krank? - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich, Wellensittich und Aga Zählung + Tagebuch

    Nymphensittich, Wellensittich und Aga Zählung + Tagebuch: Hallöchen, ich dachte mal man muss sich nicht immer auf eine Art beschränken, sondern kann auch mal mehrere in einem nehmen. Ich Fang direkt mal...
  2. Sind Wellensittiche "nachtblind" ohne Vogellampe?

    Sind Wellensittiche "nachtblind" ohne Vogellampe?: Ich musste früher immer elend lange beim Käfig sitzen, wenn es einen Night Fright gab. Habe mich immer gefragt, warum besonders einzelne Vögel so...
  3. Rotköpfige Papageiamadine krank?

    Rotköpfige Papageiamadine krank?: Heute aus Zufall gesehne das eine meiner RP der Kopf ganz kahl ist ! Hab sie gleich erst mal aus der Voliere genommen .Was könnte es sein sonst...
  4. Es lohnt sich - auch für einen Wellensittich!

    Es lohnt sich - auch für einen Wellensittich!: Oft haben wir hier Themen, denen es darum geht, was man tun kann, wenn ein Vogel offensichtlich krank ist. Und die Antwort lautet eigentlich immer...
  5. Wellensittich Baby nur ein Auge?

    Wellensittich Baby nur ein Auge?: Hallo! Ich halte schon seit einigen Jahren wellis. Vor einem Jahr ist mir einer meiner 2 entflogen und ich hab drei dazugeholt. Nun hab ich zwei...