Wellensittich fütterung

Diskutiere Wellensittich fütterung im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Moin :D Ich habe da mal eine Frage ... Ich bin ja ein Terraristikmensch :D und ich verfüttere ja auch hin und wieder Kücken aber der Kot der...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Keaworld

    Keaworld Mitglied

    Dabei seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Moin :D
    Ich habe da mal eine Frage ...
    Ich bin ja ein Terraristikmensch :D und ich verfüttere ja auch hin und wieder Kücken aber der Kot der Schlange riecht dann immer übelst !
    Ich habe den Tipp von einem Bekannten bekommen ich soll es mal mit Wellis versuchen (ich habe selber 4 stk.(die würde ich ihr natürlich nicht zum fressen vorwerfen!) ) Ist es erlaubt diese Tiere zu verfüttern ?
    Also wellis ?

    Gruss Keaworld
    Ps. ich weiss nicht ob das der richtige Thread dafür ist !
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Ich finde das ehrlich gesagt makaber und auch rein preislich würde sich das nicht lohnen.Da Wellensittiche im Kauf und in der Zucht recht teuer sind.
    Mit Farbmäusen oder Ratten kommst du da wesentlich günstiger weg.
    Zumal würde deine Schlange in der Natur kaum einen Wellensittich fangen.

    PS:ich war selbst mal Farbmausbesitzer,finde Schlangen aber sehr faszinierend würde mir aber keine halten aufgrund des Fütterns.
     
  4. Keaworld

    Keaworld Mitglied

    Dabei seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Nein das meine ich ja garnicht...
    Ausserdem ist es nicht gut eine Schlange nur von Mäusen zu ernähren !
    Geflügel ist eine wilkommene Abwechslung und ob das ein Huhn ist oder n Welli ist egal ...
    Es ist nur soo ,Wellis bekomme ich kostenlos und daher...es geht mir nur darum ob es legal ist oder nicht !


    Gruss
     
  5. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Ehrlich gesagt, ich wüsste nicht wieso es nicht legal sein sollte. Auch wenn Du sicherlich gleich hier noch mit einer Welle des Hasses überschüttet werden solltest...
     
  6. Keaworld

    Keaworld Mitglied

    Dabei seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    :D
    Dann ist ja alles klar!
    Ich war mir nur nicht sicher weil es ist z.B. verboten Mäuse an Echsen zu verfüttern.
    Mit dem Hass kann ich leben :D
    Es ist halt nur Kostengünstiger !
     
  7. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Stinkt der Kot denn wirklich so extrem wenn man Eintagsküken füttert?:?

    Bekommst du die Wellensittiche denn von einem Züchter?Weil als Züchter würde ich die nicht zur Verfütterung hergeben.:nene:

    Verboten ist es sicher nicht,da Küken und Mäuse ja auch Wirbeltiere sind.
    Aber ich glaube man darf keine Lebenfütterung machen.
     
  8. Keaworld

    Keaworld Mitglied

    Dabei seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Jap
    Es ist einfach wiederlich !
    Und ich bekomme die von einem Freund der die Züchtet
    Doch lebendfütterung ist erlaubt das weiss ich !
    Ausser bei Echsen nicht aber bei Schlangen...ausserdem ist es für die Schlange besser da sie aus Instinkt die Beute tötet !

    Gruss
     
  9. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Achso weil man ja in den Zoodokus immer sieht,das die Schlangen mit toten Tieren gefüttert werden.;)

    Wobei das Thema ja auch widersprüchlich ist,da ein Huhn ja nicht weniger Wert ist als ein Sittich.Könnte es aber trotzdem nicht tun.

    Würdest du denn ausgewachsene Wellensittiche nehmen?
     
  10. Keaworld

    Keaworld Mitglied

    Dabei seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ist ja auch kein Wunder wegen den Zart beseiteten zuschauern ;)
    Alles von klein bis groß
     
  11. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    wieso bekommst du die Wellensittiche denn kostenlos?
    warum sollte ein Wellensittichzüchter züchten, und die Wellis
    dann verschenken?
     
  12. Keaworld

    Keaworld Mitglied

    Dabei seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Nunja weil wir uns sehr gut kennen bzw. beste Freunde sind ...
    Ausserdem gibt er mir ja nicht jeden Tag einen denn eine Schlange braucht gut 3-4 Wochen einen und neben bei füttere ich ja auch Mäuse!
     
  13. #12 DeichShaf, 26. Juni 2009
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Es gibt Züchter, die auf bestimmte Farbschläge oder Größen gehen und meinen, sofort nach dem Schlupf sehen zu können, ob das Zuchtziel erreicht werden wird oder nicht. Was nicht ins Raster passt wird einfach "aussortiert".

    Ihr glaubt nicht, mit was für Anfragen man als Züchter konfrontiert wird - und ich habe diesbezüglich vermutlich sehr sehr wenig Erfahrung (im Vergleich zu anderen hier aktiven Mitgliedern, die ebenfalls züchten).

    Ich wurde per Mail oder PM schon nach Eiern, Küken und ausgewachsenen Wellis als Futter für irgendwelche Exoten (Echsen waren afaik keine dabei, aber div. Reptilien (u.a. ein Kaiman) gefragt.

    Ich hätte zumindest bei den Eiern, die ungewollt gelegt werden und ohnehin nie bebrütet werden, keine Bedenken. Auch gestorbene Tiere zu verfüttern wäre sicherlich im Rahmen des Möglichen. Aber sobald es an Lebenverfütterung geht, streike ich.

    Nein, keine Hasswelle von mir - von irgendwas sollen Deine Tiere ja auch leben. Aber Wellis gehören (wie jedes Geflügel) nicht zum Alltag im Speiseplan einer Schlange. Die Ausnahme machen eben alte, kranke und schwache Tiere.
     
  14. Keaworld

    Keaworld Mitglied

    Dabei seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Nunja jedem das seine ;)
    Ja das ist halt so Jedes größere Fleischfressende Reptiel mag halt Geflügel und wenn ich die Tiere billig bekomme ist das ja perfekt.
    Und wie gesagt es hat viele Vorteile Wellis zu füttern !
     
  15. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    ich finde aber das du das Thema jetzt nicht ausreizen solltest.
    Hier sind Leute die halten Wellensittiche, oder züchten Wellensittiche
    weil sie diese Tiere lieben.

    Vielleicht solltest du in ein Schlangenforum gehen, da bekommst du
    eventuell mehr Toleranz. Meine ist ausgereizt.

    Mahlzeit
     
  16. #15 Andrea 62, 26. Juni 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Juni 2009
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    ... vlt. sollen ja entsetzte Reaktionen provoziert werden, die bisher nicht gekommen sind :zwinker:
     
  17. #16 DeichShaf, 26. Juni 2009
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Sowas wird hier nicht passieren, weil die Leute hier mittlerweile viel zu abgebrüht sind - nicht des Themas wegen, sondern der Versuche, herumzutrollen. Aber es stimmt: Man sollte das Thema nicht weiter vertiefen.
     
  18. #17 Stephanie, 26. Juni 2009
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Trotzdem noch zur Ausgangsfrage:
    Als ich meine letzten Welli in der ZH gekauft habe, bekam ich einen "Heimtierpass" auf dem ich explizit unterschrieben habe, den Vogel artgerecht zu halten, ihm keinen Schaden zuzufügen & bei Bedarf den TA aufzusuchen & mich über die Haltung auf dem Laufenden zu halten.

    Ich würde sagen, dass schließt das Verfüttern an Schlangen aus.

    Insofern dürfte man keine (dort gekauften :zwinker:) Wellensittiche an Schlangen verfüttern, da das zumindest aus Vogelsicht unter "Schaden zufügen" läuft!

    Deshalb (???) gibt es ja auch "Farbmäuse" mit einem nett eingerichteten Käfig und "Lebendfutter-Mäuse" in einem kahlen Terrarium zu einem günstigeren Preis?

    Ich vermute die Farbmaus-Käufer unterschreiben einen solchen Heimtierpass; die Lebendfutter-Käufer nicht.

    Ist schon alles seltsam.
     
  19. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Öööh, mir wird schlecht. :traurig:

    Ich meine, ich will gar nicht wissen, was sonst mit den "überschüssigen Tieren" passiert, die aus Massenzüchtungen hervorgehen. Wenn es wenigstens noch einen Sinn hat.

    Trotzdem mal ein paar Fragen...
    Lohnt sich das bei 40-80g Vogel überhaupt? :idee:
    Und wieso züchtet denn dein Kumpel Wellis, wenn er sie sowieso verfüttert? Gibt das nicht Stress wegen der ZG? Kann mir kaum vorstellen, dass die Behörden begeistert sind, wenn man Tiere, die unter Artenschutz stehen, an andere Exoten verfüttert...

    Ich will dich nicht davon abhalten oder den Moralapostel spielen, auch wenn sich bei mir der Magen umdreht, aber es interssiert mich schon.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Andrea 62, 26. Juni 2009
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Seit wann stehen Zuchtwellensittiche unter Artenschutz?
    Und die Geschichte mit dem Heimtierpass, ich würde mal sagen, das macht die eine Zoohandlung so und die Nächste anders. M.W. nach müssen sie nur den Käufer notieren wg. Psittakoseverordnung.
    Sehe ich auch so.
     
  22. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Farb-und Futtermäuse sind ein und das selbe.;)
    Aber scheinbar wird der Farbschlag Albino als weniger wert angesehen und daher als Futtermäuse verkauft.:(
    Und woher z.b. 50 tiefgefrorene Mäuse in einem Plastiksack kommen und wie sie getötet wurden,interessiert die wenigsten Schlangenhalter.:nene:
    Als ehemaliger Halter von Farbmäusen,die artgerecht gehalten wurden,geh ich bei Makrolonboxen an die Decke.8(
     
Thema:

Wellensittich fütterung

Die Seite wird geladen...

Wellensittich fütterung - Ähnliche Themen

  1. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.