Wellensittich hat Ei gelegt, aber nicht im Käfig!!!

Diskutiere Wellensittich hat Ei gelegt, aber nicht im Käfig!!! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallöchen, ich habe folgendes Problem: Und zwar habe ich ein Wellensittich-Paar. Gestern hat unser Weibchen ein Ei gebrütet. Ich weiß...

  1. sandrap

    sandrap Guest

    Hallöchen,

    ich habe folgendes Problem:
    Und zwar habe ich ein Wellensittich-Paar.
    Gestern hat unser Weibchen ein Ei gebrütet. Ich weiß allerdings nicht, ob es befruchtet ist.
    Das Problem hierbei ist aber, dass sie sich als Brutplatz den Chinchillakäig ausgesucht hat und da kann ich ja das Ei unmöglich drin lassen, da die Chinchillas das Ei beschädigen bzw. unseren Wellensittich bei der Brut stören könnten.

    Tja, jetzt weiß ich nicht genau, was ich machen soll, denn auf Nachwuchs war ich nicht eingestellt. Zumal uns damals gesagt wurde, dass unser Weibchen ein Männchen sei, was sich dann als Irrtum heraus stellte.

    Soll ich das Ei nun in eine Art Brutplatz (Schachtel etc. mit Streu usw) legen und dann in den Vogelkäfig legen?
    Oder soll ich es mit Rotlicht bestrahlen?
    Darf ich überhaupt die Eier anfassen?

    Ich habe echt keine Ahnung was ich jetzt machen soll.

    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.

    Gruß, Sandy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Herzlich willkommen bei den Welliverrückten! :D
    So wie Du fragst gehe ich einmal davon aus, dass Du keine Zuchtgenehmigung hast.
    Also solltest Du auf jeden Fall vermeiden, dass das Ei ausgebrütet wird! Das kann richtig teuer werden, wenn man beim "Schwarzzüchten" erwischt wird.
    Hat sie das Ei denn nur gelegt, oder will sie es richtig bebrüten? Wenn sie es nicht weiter beachtet, dann wegnehmen. Wenn sie brüten will, dann legt sie auch immer wieder Eier nach, wenn Du sie wegnimmst. In dem Fall Eier abkochen oder gegen Plastikeier (Zoofachgeschäft) austauschen.
    Nach einer Weile wird sie merken, dass nix schlüpft und das Gelege aufgeben.
     
  4. sandrap

    sandrap Guest

    Hallo Basstom,

    nein, eine Zuchtgenehmigung habe ich nicht. Ich hatte ja auch gar nicht vor zu züchten.
    Aber gestern war aufeinmal ein Ei da 8o
    Eigentlich hätte ich mir ja auch denken können, dass es vielleicht irgendwann mal so weit sein wird, aber wie schon geschrieben, hat sich erst spät herausgestellt, dass wir nicht 2 Männchen haben, sondern ein Paar.

    Als sie es gelegt hat, habe ich sie erst einmal in Ruhe gelassen. Aber dann habe ich gesehen, dass sie sich vom Käfig wieder entfernt hat. Also nehme ich mal an, dass sie sich dann nicht so dafür interessiert.

    OK, also heißt es dann, das Ei wegnehmen?!
    Dann werde ich das mal machen, bevor sie nachher wirklich noch schlüpfen und ich "schwarzzüchte".
    Das möchte ich auf keinen Fall.

    Danke für den Tipp.
    Sandy
     
  5. Pati

    Pati Guest

    Nehm das Ei nicht einfach weg - die Henne würde immer und immer wieder ein neues legen. Am besten tauschst du das Ei gegen ein Kunstei (ausm Fachgeschäft) aus! :)
     
  6. sandrap

    sandrap Guest

    Hallöchen,

    hab mich noch gar nicht für eure Beiträge bedankt.
    Also, mein Mann gleich los zur Zoohandlung und kauft Kunsteier.
    Die werden wir dann ersetzen, sicher ist sicher. Bevor sie nachher doch noch welche legt.

    Aber noch Fragen dazu:
    Was soll ich dann mit dem Ei machen, das sie gelegt hat?
    Soll ich erst einmal nur ein Kunstei dahin legen und dann erst ein weiteres zulegen, wenn sie dann noch eins legen sollte?
    Oder gleich mehrere?

    Oh je, ich bin echt überfragt...

    Gruß, Sandy
     
  7. #6 Chaosbande, 3. Februar 2004
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Hallo sandra,
    leg für jedes neu von ihr gelegte Ei ein Plastikei hin. Die Eier, die sie gelegt hat kannst du einfach wegwerfen, da ist noch kein Leben drin und nichts. Sonst wird es irgendwann faul wie Hühnereier auch.

    Wichtig ist dann, daß ihr die Henne genau beobachtet und jeden Tag das Gelege prüft, denn wenn sie nach 20-22 Tagen merkt, daß keins ihrer Eier schlüpft, wird sie das Gelege aufgeben und versuchen ein neues anzufangen. Dann weg mit dem Platz, an dem sie brütet, egal wo es ist, ok?

    :s
     
  8. Pati

    Pati Guest

    Du tauschst einfach das gelegte Ei gegen ein Kunstei aus. Ein weiteres tust du erst dazu, wenn die Henne noch eins legt. Also pro gelegtes Ei ein Kunstei ;)
     
  9. #8 Chaosbande, 3. Februar 2004
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Hallo Sandy,
    hierzu möchte ich gern nochmal was schreiben, denn es ist nicht so, daß jedes echte Pärchen auch Eier legt, sie brauchen eine Brutmöglichkeit. Meistens zumindest. Dunkle cke im Chinchilla Käfig? Häuschen? Kiste? Karton? Sowas in der Art. Deshalb muß man sowas von Weibchen fernhalten.
     
  10. sandrap

    sandrap Guest

    Hallöchen,

    Ok, dann werde ich immer erst ein Ei reinlegen, wenn sie ein neues gelegt hat. Mmh, ist auch irgendwie logischer...
    Dann müsste das ja jetzt alles klappen. Werde in gut einer halben Stunde das dann machen, wenn mein Mann mit den Kunsteiern wieder da ist.

    Also, wir haben 2 Räume die miteinander verbunden sind. Die Vögel fliegen praktisch in beiden Räumen. In dem 2. Raum steht der Chinchillakäfig und den benutzen die beiden gerne, um sich oben drauf zu setzen und alles zu beobachten. Anscheinend war der Käfig so toll, dass sie gleich Eier gelegt haben.
    In der Ecke, wo sie das Ei gelegt hat, ist es eigentlich nicht sehr dunkel, es ist eher ein Spalt zwischen Häuschen und Käfigwand. Ich nehme mal an, dass es für das Weibchen ein geschützter Bereich war.
    Dann muss ich ab nun versuchen, zu verhindern, dass sie nochmals dort brütet.

    Danke nochmals für Eure Tipps.
    Sandy
     
  11. Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Genau so ist es, dieser Spalt ist für sie eine Nisthöhle. Also wenn sie fertig ist gut zustopfen oder zustellen.
     
  12. Queen

    Queen Guest

    hi

    ich hab da auch mal ne frage zu:
    Es wird immer davon gesprochen das,wenn mein keine Zuchtgenehmigung hat man ne Geldstrafe bekommen kann!!Aber wie wollen die das überhaupt merken das du gezüchtet hast...die gehn ja net in jedes Haus und gucken ob jeder welli ein Ring trägt!!!???
    Na gut wenn man die illegalen wellies verkauft könnte man auffliegen aber was wenn man sie behält?!
    Oder wenn jemand komm kann man ja auch einfach sagen man hat den welli als baby gefunden und zieht ihn auf!?!

    so hoffe auf antworten


    Mfg Queen
    :0-
     
  13. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Wo kein Kläger ist, da ist auch kein Richter.
    Zudem ist das eine Ordnungswidrigkeit, keine Strafsache. Trotzdem kann es empfindlich teuer werden.
    Eine Möglichkeit wäre natürlich, schnellstens die Zuchtgenehmigung zu machen (Hilfen dazu gibt die Suchfunktion) und den Piepern einen Nistkasten zu spendieren. :D
     
  14. Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Re: hi

    Wie sagt man so schön, wenn du Nachbarn hast, brauchst du keine anderen Feinde mehr! Das Veterinäramt wird oft von dritten eingeschaltet, erst letzte Woche wurde jemand aus dem Forum hier angezeigt deshalb, wenn ich die Postings richtig verstanden hatte.
     
  15. Queen

    Queen Guest

    ja Nachbarn sind schlimm

    Also aber wenn man die Kücken behält braucht man dann auch ne Zg???wieviel muss man so zahlen wenn man erwischt wird??2000Euro??


    Mfg Queen
     
  16. Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Was ich nicht verstehen kann, ist es so schwer sich an Gesetze zu halten? Es kann bis zu 5000€ kosten, nur um deine Frage zu beantworten, zumindest hab ich das mal irgendwo gelesen.

    Wieso wird das Maß des Schadens abgewogen, statt die 50€ zu zahlen und diese Genehmigung zu machen? :?
     
  17. Queen

    Queen Guest

    ich will ja gar net Züchten...zumindest jetzt noch net!!
    Aber die frage war weil meine Freundin Kücken hatte und sie behalten hat ...also eins (Die henne hat drei eier gelegt und zwei hat sie abgekocht) und sie hatte Keine Zg(das Kücken lebt noch:D ). Und sie meint halt wenn man die Kücken behält braucht man keine ZG!
     
  18. Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Das ist aber definitiv falsch. Ich meine, huete kann ihr keiner mehr nachweisen, daß sie das KÜken gezogen hat, aber wenn der Amts-TA einen Wink kriegt, dann kann er hinfahren und die Vögel beschlagnahmen!

    Jede Aufzucht braucht die Genehmigung auch wenn man nur einmal ein Küken zieht und das behalten will!

    Und das sogar, wenn das Küken dann sterben würde. :D
     
  19. Liora

    Liora Guest

    Bis zu 10000 Euro, aber das schenint ncoh zu wenig zu sein wnen ich lese/höre wie oft oder wieviel hier schwarz züchten....0l 0l 0l 0l
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Sogar so viel? Ich dachte immer ich hätte mal 5000€ gelesen, naja, ist im Prinzip auch egal. Ich meine, es mag ja sein, daß manche wirklich nicht wissen, daß es verboten ist, aber es gibt auch genug, die es wissen und trotzdem schwarz züchten.
     
  22. Queen

    Queen Guest

    wie soll ich denn jetzt das verstehen(das grinsen)8o :? ???


    Naja unwissen schützt aber net vor strafen:D
     
Thema: Wellensittich hat Ei gelegt, aber nicht im Käfig!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich hat ei gelegt

    ,
  2. mein wellensittich hat ein ei gelegt

    ,
  3. was mache ich wenn mein welli gebrütet hat und ich es nicht hemerkr habe

    ,
  4. wellensittich eier anfassen,
  5. http:www.vogelforen.dewellensittich-allgemein51454-wellensittich-hat-ei-gelegt-kaefig.html,
  6. wellensittich ei anfassen,
  7. wellensittich eier austauschen,
  8. wellensitich weibchen setzt sich nicht auf das gelegte ei
Die Seite wird geladen...

Wellensittich hat Ei gelegt, aber nicht im Käfig!!! - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  2. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...