Wellensittich&Nymphensittich

Diskutiere Wellensittich&Nymphensittich im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi! Ich habe eine frage. Ich habe mir heute 2 Wellensittich und 1 Nymphensittich gekauft meine frage an euch. Kanen denn ein Nymphensittich und...

  1. Grace

    Grace Guest

    Hi!

    Ich habe eine frage. Ich habe mir heute 2 Wellensittich und 1 Nymphensittich gekauft meine frage an euch. Kanen denn ein Nymphensittich und 6 Wellensittich Freunde werden? Wer hat auch ein Nymphensittich und mehere Wellensittich zuhause und hat damit schon erfahrung gemacht sind, denn euere Wellensittich und der eine Nymphensittich Freunde geworden?.


    Ciao

    Graciela:?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hannah

    Hannah Guest

    Liebe Graciela,

    natürlich können sich Wellensittiche und ein Nymphensittich anfreunden, aber sie sind doch sehr verschieden, sowohl natürlich von der Größe her, als auch vom Verhalten. Sie kommen zwar beide aus Australien, sprechen aber doch unterschiedliche "Sprachen". Könntest Du Dir vorstellen, für die Nymphe noch einen gleichartigen Partner zu kaufen? Ich denke, das wäre für Deinen Nymphensittich das Beste, damit er sich auf lange Sicht richtig wohl fühlt.
     
  4. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Graciela.

    kann mich meiner Vorgängerin nur anschließen.

    Wellensittich und Nymphensittich sind zwar beides Sittiche, aber es handelt sich trotzdem um zwei verschiedene Vogelarten, wobei Nymphen in der Regel sehr verträglich sind und ja, die beiden Vogelarten kommen in der Regel miteinander aus, wenn man sie in einer Voliere gemeinsam hält.

    ABER : Jede Art spricht eine völlig andere „Sprache“, sie haben auch ein anderes Sozialverhalten. Ein Welli kann also niemals ein Partner für einen Nymphen sein. Du wirst immer zwei glückliche Wellis haben und einen einsamen Einzelvogel, die sich in der Regel nichts tun und daher nur scheinbar „glücklich“ miteinander sind.
    Aber der Nymph wird eine Notgemeinschaft mit den beiden Wellis bilden, sonst nichts, so leid es mir tut. Ihm bleibt ja nichts anderes übrig.
    Also gib dir einen Ruck und hole für den Nymph unbedingt auch noch einen Partner, am besten gegengeschlechtlich (falls du bei deinem ersten Nymph überhaupt schon das Geschlecht weißt) :).
    Bedenke bitte auch, falls du sie zusammenhältst, dass sie einen sehr großen Käfig, bzw. Voliere benötigen: eine Voliere von 1,20m Länge und 1 m Höhe wäre hier wohl das Minimum. Nymphen sind ja auch viel größer als Wellis. Auch wenn sie täglich Freiflug haben, in einem zu kleinen Käfig wirst du wohl bald Probleme bekommen, wenn sie zu eng aufeinander sitzen müssen.
     
  5. heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    @ Maja

    Hallo liebe Maja,
    kleine Korrektur: Nymphen zählen zu der Gruppe der Kakadus, heißen zwar Sittiche, sind aber keine :)
    @ Grace:
    ich finde es ziemlich unverantwortlich, zu 6 Wellis einen Nymphen zu setzen. Nymphen sind sehr scheu und schüchtern, Wellis im Gegensatz dazu sehr neugierig und die Weibchen können sehr zickig werden. Wenn der Nymph nicht schon von vorneherein ein gesundes Selbstbewußtsein hat und mit Wellis aufgewachsen ist, wird er totunglücklich sein und verkümmern. Du solltest auf jeden Fall noch einen Partner für den Nymphen holen und den beiden Rückzugsmöglichkeiten anbieten, denn Wellis können Nymphen ganz schön nerven, vor allem, wenn sie so in der Überzahl sind.
    Gruss
    Heike
     
  6. Vogelfreund

    Vogelfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Dezember 1999
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dülken, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Hallo Graciela,

    schön das du nun auch im Forum bist.

    Wir hatten ja schon miteinander telefoniert. (Ich bins, Patrick)

    Wie du siehst habe ich am Telefon auch nichts falsches erzählt :)

    Nymphen sind eher scheu, Wellis eher rabauken...

    Du solltest auf jeden Fall noch einen Nymphensittichhahn besorgen, damit das Mädel nicht so alleine ist.

    Wir haben 6 Wellis und 8 Nymphen in einer großen Voliere (2,70 Meter breit) und das klappt prima, aber nur weil die nymphen genug Platz haben und den Wellis ausweichen können :)
     
  7. Vogelfreund

    Vogelfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Dezember 1999
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dülken, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Wenn ich mich richtig erinnere sagte mir Grace am Telefon, das Sie so eine Zimmervoliere mit 1,70 meter Höhe und 1 Meter breite hat und das die Vögel jeden Tag Freiflug bekommen.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Heike,

    du hast recht - lange Zeit wurde er sogar den Plattschweifsittichen zugezählt. Neuerdings ordnet man ihn allerdings bei den Kakadus ein aufgrund der Kopffedern und einiger typischer Verhaltensweisen. Viele Wissenschaftler sind allerdings der Meinung, dass beides richtig ist und der Nymphensittich eine Art Übergangsform zwischen beiden bildet :).

    Aber da ein Namensbestandteil „-sittich“ ist, hält sich das halt hartnäckig ;) – auch bei mir :D.


    @Patrick und Graciela: dass umgekehrte Größenverhältnis wäre natürlich wesentlich besser, also 1,70 m breit und 1 m hoch. 1m Breite ist bei sechs Vögeln und einem (oder demnächst 2 Nymphen) sehr wenig – schließlich sind die Vögel keine Hubschrauber, die sich nach oben schrauben ;).
    Die Höhe bringt den Vögeln ja nicht so viel wie die Breite bzw. Länge der Voliere.
    Verstehe sowieso nicht, wieso im Handel ständig diese „Türme" angeboten werden, die dem Halter eine „große“ Voliere vorgaukeln, aber an den Bedürfnissen der Tiere vorbei gebaut sind.

    Täglicher Freiflug ist relativ – kommt drauf an, wie lange *gg und man sollte ja auch an den Urlaub denken.

    Graciela, kannst dir ja mal überlegen, ob du eine Möglichkeit siehst, eine größere Voliere zu bekommen, eventuell selber bauen. Weißt du, sie leben ja schon recht lange, du selber wirst mal krank, fährst in Urlaub usw. – dann werden sie wohl mal länger in der Voliere bleiben müssen, daran sollte man halt auch denken :).
     
  10. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Graciela :0-

    Auch ich möchte mich allen meinen Vorschreiber/innen anschliessen. Unbedingt dem Nymphensittich einen Partner kaufen, sonst ist der arme Kerl/Mädchen todunglücklich :(

    Wenn so eine Verpaarung bei den Nymphensittichen erfolgreich verläuft, wirst Du unglaublich viel Spass mit den beiden haben, dann bemerkst Du auf einmal ganz neue und lustige Verhaltensweisen bei Deinem Nymphen.

    Ausserdem möchtest Du doch bestimmt auch, dass Dein Nymphie glücklich ist :?

    Bitte, bitte kaufe Deinem Nymphen einen Partner
     
Thema: Wellensittich&Nymphensittich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie wellensittich und nymphensittich anfreunden

Die Seite wird geladen...

Wellensittich&Nymphensittich - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  3. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  4. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  5. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...