Wellensittich "quietscht"

Diskutiere Wellensittich "quietscht" im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Wellifreunde, Ich mache seit einiger Zeit eine interessante Beobachtung: Mein älterer Wellensittich "quietscht" seinen jüngeren...

  1. #1 Rainer Gutberlet, 14. April 2003
    Rainer Gutberlet

    Rainer Gutberlet Mitglied

    Dabei seit:
    17. März 2001
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36329 Romrod (Hessen)
    Hallo Wellifreunde,


    Ich mache seit einiger Zeit eine interessante Beobachtung:
    Mein älterer Wellensittich "quietscht" seinen jüngeren Artgenossen an. Ein ganz hoher Piepton und dabei streckt er sich mit dem Schnabel nach seinem Freund. Beide WS sind Hennen.
    Kann mir jemand mal sagen was dieses "Anquietschen" soll?.


    Grüße
    Rainer G
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mary B.

    Mary B. Guest

    Hallo Rainer,

    das quietschen wird fachsprachlich zedern genannt und die Hennen sind da Meister drinn. :D Der Schnabel wird meist noch drohend geöffent und ob die immer einen Grund zum zedern brauchen, mag ich zu bezweifeln. Auch spielericherweise wird mal gezedert, oder es geht um eine Machtposition.

    2 meiner Hennen zedern auch gerne um die Wette, dann gibt es manchmal noch so eine Art Schnabelgefecht, ist bei meinen 2 aber eher spielerisch.
     
  4. #3 Rainer Gutberlet, 22. April 2003
    Rainer Gutberlet

    Rainer Gutberlet Mitglied

    Dabei seit:
    17. März 2001
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36329 Romrod (Hessen)
    Zedern und Machtposition

    Hallo Mary,

    Das mit der "Machtposition" halte ich für durchaus plausibel, denn es ist der älter Welli, und der will sich sicher gegenüber seinem jüngeren Artgenossen behaupten.


    MfG
    Rainer
     
  5. suti

    suti Guest

    Hallo Rainer,

    ich würde das an deiner Stelle mal beobachten. Unter Weibchen kommt so etwas häufiger vor. Sie gelten als "zickiger" und müssen sich immer gegenseitig behaupten. ;) Gib halt acht, dass es nicht ernst wird und die eine Henne die andere attakiert... :(
    Wie alt sind deine Hennen denn?

    Die Männchen sind da eher friedlicher Natur und ordnen sich unter... wenn du genügend Platz hast, dann würde ich mir überlegen, noch zwei Männchen dazuzusetzen. :D

    Gruß Susi
     
  6. Mary B.

    Mary B. Guest

    Hallo Rainer und Susi,

    abends wenn das Schaukelgerange los geht und hin und wieder einer, eigentlich die Hennen wieder ihren Schaukelplatz wechseln und sollten sie den Bubi zu nahe kommen, dann qietscht, zeddert er genau so wie die Hennen, mit einem sehr hohen Ton und geöffneten Schnabel. Diese Drohung reicht meistens und den Bubi können meine Weibchen nur sehr schwer, wenn überhaupt von der Schaukel schmeissen.

    So schnell kommt es eigentlich nicht zum Streit. Bei 2 meiner Hennen, die qietschen gerne mit geöffneten Schnabel um die Wette, wenn sie zusammen auf dem Hängegestell sitzen. Meist sitzt eine etwas tiefer, aber so dass sich beide Köpfe, wenn sie wollen berühen können. Manchmal kommt es bei beiden auch zum Scheingefecht, halt Schnabel an Schnabel, es wird wild hin und her geschnäbelt. Meist fliegt dann die Untergebene weg, ernsthafte Bedrohungen hat es bei mir noch nie gegeben.
    Außer wo nach und nach sich die Bande vergrößerte und da ist die Lisa, die Chefin, schon mal sehr heftig zu den anderen Hennen gewesen. Heute braucht die Lisa nur in der Nähe einer Henne zu kommen, schon macht ihr freiwillig eine andere Henne Platz, die Hähne selbstverständlich auch. :) :D
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Rainer Gutberlet, 23. April 2003
    Rainer Gutberlet

    Rainer Gutberlet Mitglied

    Dabei seit:
    17. März 2001
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36329 Romrod (Hessen)
    Alter der Wellis

    Hallo Susi,


    Mein älterer Welli - übrigens ein Albino, weiß mit roten Augen - ist etwa 2 1/4 Jahre alt und den anderen - ein rezessiver Schecke - habe ich Weihnachten 2001 gekauft, nachdem sein Vorgänger gestorben war. Ab und zu kommt es schon mal zu Schnabelgefechten. Aber ernsthafte Verletzungen hat es bis jetzt nicht gegeben.
    Vergangenes WE war der Albino anscheinend etwas kränklich: Kalte Füße und steckte ständig den Kopf in die Rückenfedern. Inzwischen ist er wieder munterer.


    Grüße
    Rainer
     
  9. suti

    suti Guest

    Hallo Rainer,

    vielleicht lag es ja dann daran, dass deine Wellidame etwas kränkelte. Wenn's uns nicht gut geht, sind wir ja auch manchmal etwas gereizt. 8o

    Schön, dass sie sich im Allgemeinen so gut verstehen. Mary hat sicher recht, wenn sie sagt, dass es unter Wellis immer mal wieder gezedere gibt. Das kann ich bei unserem Pärchen auch beobachten. ;)

    Ich habe halt nur schon öfter gehört, dass es nicht ganz unproblematisch ist, zwei Hennen zusammen zu halten. Aber das scheint bei dir ja nicht das Problem zu sein. :)

    Gruß, Susi
     
Thema: Wellensittich "quietscht"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich quietscht

    ,
  2. mein wellensittich quietscht

    ,
  3. wellensittich quietscht manchmal

    ,
  4. quitschen welli,
  5. wellensittich quietscht apfelessig,
  6. wellis quietschen,
  7. zedern beim Wellensittich ,
  8. welli quietscht,
  9. wellensittich quitscht
Die Seite wird geladen...

Wellensittich "quietscht" - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich, Wellensittich und Aga Zählung + Tagebuch

    Nymphensittich, Wellensittich und Aga Zählung + Tagebuch: Hallöchen, ich dachte mal man muss sich nicht immer auf eine Art beschränken, sondern kann auch mal mehrere in einem nehmen. Ich Fang direkt mal...
  2. Sind Wellensittiche "nachtblind" ohne Vogellampe?

    Sind Wellensittiche "nachtblind" ohne Vogellampe?: Ich musste früher immer elend lange beim Käfig sitzen, wenn es einen Night Fright gab. Habe mich immer gefragt, warum besonders einzelne Vögel so...
  3. Es lohnt sich - auch für einen Wellensittich!

    Es lohnt sich - auch für einen Wellensittich!: Oft haben wir hier Themen, denen es darum geht, was man tun kann, wenn ein Vogel offensichtlich krank ist. Und die Antwort lautet eigentlich immer...
  4. Wellensittich Baby nur ein Auge?

    Wellensittich Baby nur ein Auge?: Hallo! Ich halte schon seit einigen Jahren wellis. Vor einem Jahr ist mir einer meiner 2 entflogen und ich hab drei dazugeholt. Nun hab ich zwei...
  5. Milben? Wellensittich!

    Milben? Wellensittich!: Hallo ich habe eine Voliere mit 5 Wellensittichen Es scheint das einer von Milben befallen ist. Ich habe mal ein Foto hinzugefügt. Habe...