Wellensittich rupft

Diskutiere Wellensittich rupft im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo! Muss leider seit paar Tagen feststellen das mein Weibschen immer wieder Federn "rupft" - Wenn Ich auf den Boden gucke, siehts so aus,...

  1. Nico

    Nico Guest

    Hallo!

    Muss leider seit paar Tagen feststellen das mein Weibschen immer wieder Federn "rupft" - Wenn Ich auf den Boden gucke, siehts so aus, als ob ein Huhn geschlachtet wurde und zwei große lange Federn liegen auf den Tisch. Damit haben die Leute früher geschrieben.

    Ich weiß dass es die "Mauser" gibt - aber Sie sieht etwas "dünn" aus - habe keine Ahnung wie so ne Mauser aussieht bzw. wie viel Sie in der norm verlieren.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Billy-und-Cocky, 18. Februar 2004
    Billy-und-Cocky

    Billy-und-Cocky Guest

    Nun ja, besonders gut kenn ich mich mit den Thema Mauser nicht aus, aber ich denke, was du beschrieben hast, ist keine normale Mauser. Hast du sie denn schon mal beobachtet, dass sie sich die Federn aus den Kleid zieht???

    Hast du nur den einen Welli???
     
  4. ChristineF

    ChristineF Guest

    Lt. Profil hat Nico "Wellensittiche"
    Kenne mich aber auch nicht genauer mit dem Rupfen aus...
     
  5. Nico

    Nico Guest

    Habe zwei Wellis...

    Werde mal später Fotos machen....
     
  6. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Man kann nicht ganz genau sagen, wie die Mauser abläuft, da sich das bei vielen Piepern unterscheidet.
    Normalerweise verlieren Wellis nur so viele Federn, dass sie in ihren Flugeigenschaften nicht beeinträchtigt werden. Wäre das anders, dann wären sie in der Natur während der Mauser eine leichte Beute.
    Unsere domestizierten Pieper können da etwas aus der Art schlagen. Ich habe Wellis gehabt, denen sah man die Mauser kaum an. Die verlieren zu der Zeit zwar auch etwas mehr Federn als gewöhnlich, aber es fällt kaum auf. Bei Krümel war es so, als sie vor ein paar Wochen gemausert hat.
    Tiny hingegen sah zwei Wochen lang furchtbar zerrupft aus. Dazu verlor er dann auch noch alle langen Schwanzfedern gleichzeitig und sah nur noch wie ein halber Welli aus. Total kurz, die Flügelschwungfedern standen noch hinten über! -Puuuuha, als ich an dem Tag nach Hause kam und den ersten Blick auf Tiny warf, habe ich einen heftigen Schreck bekommen. Aber als ich den kleinen Kerl dann wie verrückt und so zielsicher wie immer durch die Gegend fliegen sah, konnte ich über den Anblick erst einmal nur noch laut lachen. Sah einfach nur zum Piepen aus, der Pieper! :D

    Wie ist das bei Deiner Kleinen, hast Du sie mal dabei erwischt, dass sie sich Federn so richtig ausrupft? Vielleicht mausert sie wirklich nur so stark.
    Wenn sie jedoch im Bereich der Brustfedern richtig kahle Stellen hat, dann würde ich das schon verdächtig finden.
     
  7. #6 ole olesson, 18. Februar 2004
    ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. März 2001
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Wenn der Vogel Deiner Meinung nach überstark ...

    Hi Nico

    ... mausern könnte, dann würde ich im Regelzustand* mit einem oder besser mehreren brennenden Teelichtern überprüfen, ob es irgendwo am Käfig zieht.

    * So wie es tagüber immer ist!

    Flackern die Teelichter in der Nähe des Käfigs bei geöffneten Zimmertüren, musst Du mit den Türen "spielen", um den Idealzustand für tagsüber zu finden oder den Käfig evtl. sogar umstellen ...

    PS:

    Wenn aber nur einer Deiner Beiden diese starke Mauser zeigt und der andere Vogel davon nicht betroffen ist, dann kannst Du Dir die beschriebene Übung auch klemmen ...
     
  8. Nico

    Nico Guest

    Danke für eure Antworten.

    Hab die Tür eigentlich immer zu - und ein Fenster offen.
    Hab ein ganz gelben Welli und halt einen Blauen.

    Auf dem Boden ist wirklich nichts gelbes..Also fliegen kann Sie wie immer..
    Vielleicht sollte Ich das mal ein paar Tage beobachten, denn kahle Stellen hat sie ja nicht..

    Hab nur das Gefühl das Sie weniger schwarze "Wellen" hat als vor ein paar Tagen - ob das normal ist weiß Ich leider nicht.
     
  9. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Dann warte mal noch etwas ab und beobachte gut, wie sich das weiter entwickelt. Klingt für mich bislang noch nicht sehr besorgniserregend. :)

    Mit Rupfern habe ich bislang selber noch keine Erfahrungen gesammelt, glücklicherweise. Vielleicht benutzt Du einfach die Suchfunktion und holst damit sicherheitshalber ein paar Infos zu dem Thema ein. Da müßte es eine Menge Threads geben.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Kathrin two, 18. Februar 2004
    Kathrin two

    Kathrin two Guest

    Hallo,

    hört mir auf mit Rupfer! Ich kann mehrere Lieder davon singen :(

    Als erstes ist es wichtig deinen Welli zu beobachten! Mein Nymph Otto habe ich dabei immer erwischt, wie er sich unter Schmerzensschreie die eigenen Federn am Bauch und unter den Flügeln ausgerissen hat! 0l
    Wir haben einiges untersuche lassen. Dabei raus kam einfach, daß er nicht mit Emma zusammen ist, denn Emma (der damals 2.Nymph), war nicht Emma sondern eigentlich Erich! Der sogenannte zweite Nymph war keine Henne sondern ein Hahn! Und flugunfähig noch dazu!
    Diese ungünstige Konstelation brachte Otto dazu, sich selbst die Federn auszureißen!!!

    Vorige Woche habe ich einen Wellensittich aus dem Tierheim geholt. Bzw. man rief mich an und fragte, ob ich diesen Welli nehmen würde, es wäre so nicht mehr zu vermitteln. Die kleine ist nackt, hat nur noch Federn am Kopf und an den Flügeln!
    Der Bauch, unter den Flügeln, an der Kloake, an den Füßchen und zwischen den Flügeln am Rücken ist sie splitterfasernackt! Meine TA meinte heute, sieht aus wie kahl rassiert 8o
    Über die Gründe kann man nur spekulieren, der Welli wurde in einem Treppenhaus in Berlin gefunden. Im Alter von 11 Jahren! Also echt.

    Rupfer müssen aber nicht immer einen an der Klatsche haben. Es gibt verschiedene Krankheitsbilder die dazu führen, daß der Wellensittich Federn verliert. Bei Renner verliert der Vogel alle / fast alle Schwungfedern und ist dadurch Flugunfähig. Außerdem sieht das Gefieder irgendwie verrupft und ungepflegt aus.
    Dann gibt es einen PBFD Virus, (Feder und Schnabelkrankheit der Papageien), da verliert der Vogel auch Federn und ist irgendwann ganz nackt. Dieser Virus ist ansteckend und er muß allein bzw. mit weiteren infizierten Vögeln gehalten werden. Der Virus ist nicht heilbar und endet immer tödlich.
    Dann gibt es noch den Leukosevirus, da verlert der Vogel auch die Federn, daß ist ursprünglich mal ein Katzenvirus gewesen und kaum erforscht.

    Dann kann sein, wenn der Vogel rupft, daß es einfach nur ein juckendes Ekzem ist und er sich sonst keine Abhilfe schaffen kann.
    Es können Hormonprobleme sein.
    Auch kann die Luftfeuchtigkeit zu trocken sein, so das die Haut juckt.

    Achte auf eine ordentliche Ernährung: Obst, Gemüse und Mineralsteine, frisches Trinkwasser, teilweise mit Vitamintropfen (bsp. Vitacombex)

    Wenn sich der Zustand nach deiner Meinung nicht in der nächsten Zeit bessert, stelle den Vogel bitte einem vogelkundigen TA vor. Dieser kann dann die entsprechenden Untersuchungen einleiten.

    Liebe Grüße und ich drück die Daumen, daß es NUR die Mauser ist.
     
  12. Nico

    Nico Guest

    Wenn es sich morgen verschlechtert, ist der Arzttermin schon gemacht.

    Mach mir langsam sorgen :(
     
Thema: Wellensittich rupft
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich rupft federn raus tee

    ,
  2. wellensittich rupft lange federn

    ,
  3. mein Wellensittich rupft sich Federn

    ,
  4. welli rupft henne federn,
  5. mein Wellensittich rupft sich unter dem hals die federn aus,
  6. mein wellensittich rupft sich,
  7. wellensittich rupft sich federn aus,
  8. wellensittich rupft schwanzfeder,
  9. wellensittich zieht sich federn raus
Die Seite wird geladen...

Wellensittich rupft - Ähnliche Themen

  1. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...