Wellensittich Tod

Diskutiere Wellensittich Tod im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Forum Ich habe bis heute 2 wellensittiche gehabt der eine lebt wie immer,aber den anderen habe ich heute tod auf den käfig boden...

  1. Futos

    Futos Mitglied

    Dabei seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    13593 berlin
    Hallo Forum

    Ich habe bis heute 2 wellensittiche gehabt
    der eine lebt wie immer,aber den anderen habe ich heute tod
    auf den käfig boden gefunden er lag da als würde er fliegen,
    als ob er im flug gestorben ist,das kommische ist aber
    das ich meistens zu mein wellensittich ein neuen dazu gekauft habe wenn
    der andere gestorben ist weil ich weiss wellensittiche wollen ja nicht gerade
    gerne allein sein,aufjeden fall stirbt immer der partner auf mysteriöse weise
    also entweder liegt er dann nächsten morgen einfach in der ecke,oder halt wie
    heute der fall,die vögel zeigen auch am tag vorher keine symtome

    ich weiss echt nicht mehr wieso immer der vogel stirbt den ich dazu kaufe

    (vllt hilft es ja weiter ich habe unten eine wurzel drinn aus weinrebe)


    könnt ihr mir helfen,und sagen wieso immer der stirbt den ich dazu setze ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Achtung: Arzt-Check notwendig!

    Hallo Futos,
    lass am besten Deinen Überlebenden von einem vogelkunigen TA untersuchen.

    Schau mal den Bericht auf dieser Homepage, der klingt wie bei Dir: Ein kranker Vogel (Überträger) überlebt, der andere wird angesteckt und stirbt.

    Also, bevor Du einen zweiten holst, lass den ersten untersuchen.

    Dann gibt es drei Möglichkeiten:
    1. Der erste wird komplett geheilt, bevor er einen Partner bekommt.

    2. Du suchst einen Partner mit der gleichen Erkrankung.

    3. Du behandelst beide Vögel gleichzeitig, wenn dabei Aussicht auf komplette Heilung bzw. Nicht-Ansteckung des zweiten besteht.
     
  4. Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Grüß Dich,

    auf jeden Fall würde ich dann 1 x den toten Vogel zur Obduktion freigeben (kostet 20 - 40 Euro), damit Du weißt, an was die Tiere ständig sterben. Es sieht nämlich so aus, dass Deine Altvögel von irgendeinem Neuling sich was eingefangen haben, dieses ständig übertragen wurde. Setzt man dann natürlich einen Neuling hinzu, geht das alles weiter und weiter und weiter.

    Den jetztigen Überlebenden musst Du unbedingt einem vogelkundigen Tierarzt vorstellen. Eingangscheck ist das A und O.

    Niemals mehr würde ich Neulinge ohne Eingangscheck zu meinem Schwarm setzen.

    Berichte mal weiter!
     
  5. #4 Futos, 28. November 2009
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2009
    Futos

    Futos Mitglied

    Dabei seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    13593 berlin
    wo wende ich mich da hin wenn ich den vogel zur untersuchung freigeben will
    an ein vogel kundigen tierarzt oder wer macht sowas?

    den alten vogel habe ich noch weil ich den heute noch untersuchen lassen wollte aber
    ich habe gesehen das die nicht mehr aufhaben wielange kann ich den vogel denn in der box
    aufbewahren ?
     
  6. Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Ja, dass übergibt der vk Tierarzt. Der Vogel darf nur nicht zu lange liegen. Das Leichengift setzt schnell ein und neue Bakterien werden hervorgerufen, so dass es nachher zu Fehldiagnosen kommen "kann". Einfrieren darfst Du den Vogel dafür leider auch nicht!
     
  7. Futos

    Futos Mitglied

    Dabei seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    13593 berlin
    aw

    Könnte man den vogel bis montag aufbewahren oder wäre das sogar schon zu
    lange?
     
  8. Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Wann hat denn der Tod eingesetzt?

    Am besten ist, Du rufst mal kostenlos den 24-Std. vk Tierarzt an. Warte, Adresse und Rufnummer per PN. Da ist jetzt auf jeden Fall jemand, den Du fragen kannst.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du eine Obduktion durchführen lassen willst, solltest Du den Vogel im Kühlschrank (wie schon gesagt aber nicht im Gefrierschrank) aufbewahren.
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  11. Futos

    Futos Mitglied

    Dabei seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    13593 berlin
    aw

    Ich habe bei der 24 stunden nummer angerufen die Wölkchen mir gegeben hat
    und es wurde gesagt das ich den vogel in ein karton machen soll,eine tüte drumm und nach draußen stellen soll am montag fahre ich dann zu einen vogelkundigen tierarzt in berlin Fr. Dr. Sonja Kling


    LG:
    Futos
     
Thema: Wellensittich Tod
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich tot

    ,
  2. wie lange überlebt ein Vogel im gefrier Schrank

    ,
  3. weinrebe wellensittich

    ,
  4. wellensittich bei untersuchung gestorben,
  5. wellensittich im gefrierschrank,
  6. überlebender wellensittich