Wellensittich - verletzter Fuß

Diskutiere Wellensittich - verletzter Fuß im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, mein Wellensittich hat sich in der Voliere wohl den Fuß verzerrt. Ich war bereits beim TA, ein Bruch ist ausgeschlossen. Der TA meinte, es...

  1. MGM

    MGM Guest

    Hallo, mein Wellensittich hat sich in der Voliere wohl den Fuß verzerrt. Ich war bereits beim TA, ein Bruch ist ausgeschlossen. Der TA meinte, es ist durchaus möglich, dass das wieder heilt. Zur Zeit habe ich ihn natürlich im Einzelkäfig. Er scheint sich auch durchaus wohl zu fühlen, frisst, trinkt, quatscht. Den Fuß setzt er nicht auf, d.h. er öffnet die Krallen nicht, sondern stützt sich auf die "Ferse". Am Gitter hängend benutzt er ihn schon. Nun meine Fragen:
    1. Wer hat Erfahrung, heilt das wirklich wieder?
    2. Wenn nicht, kann er damit ausreichend gut leben?
    3. Sollte ich ihn dann doch eher wieder zu den anderen setzen, damit er nicht allein ist oder stresst ihn das dann zu sehr? Sein Kumpel ist wie er selbst ein sehr gemütlicher Vertreter, aber mehr Action ist in der Voli schon.
    Dank für Antworten!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Handelt es sich dabei um einen vogelkundigen Tierarzt oder einen allgemeinen Tierarzt, der eher Hund und Katze behandelt?
    Wurde der Fuss geröntgt?
     
  4. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.255
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    57078 Siegen
    War der TA denn wenigstens vogelkundig? Klingt mir nicht so. Auch wenn es "nur" eine Zerrung ist muss das behandelt werden da es sonst im schlimmsten Fall zur dauerhaften Lähmung des Fußes kommen kann.
    Wenn es behandelt wird, ja. Ich hab' das grade selber mit einem meiner Wellis durch. Seinen Fuß musste ich mit Traumeel-Salbe behandeln, das ist ein homöopathische Medikament.
    Normalerweise haben Wellis keine Probleme mit kleineren Behinderungen, aber hier lässt es sich ja vermeiden das es überhaupt soweit kommt. ;)
    Schwer zu sagen. Meinen Hahn habe ich bei den anderen sitzen lassen. Er hat sich von selbst in eine Ecke verzogen und das Bein geschohnt. Die anderen Vögel haben ihn aber auch in Ruhe gelassen.
    Wenn du nicht genau weißt wie die anderen sich ihm gegenüber verhalten oder ob er selbst noch versucht durch den Käfig zu turnen würde ich ihn auf jeden Fall erstmal im Krankenkäfig lassen.
     
  5. Kero

    Kero Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Biete ihm am besten ein Sitzbrettchen an dann kann er sich auf den Bauch legen und den Fuss vollkommen entlasten.
     
  6. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo,
    Wenn er den Fuß benutzen kann, wenn es sein muss, dann stehen die Chancen gut, dass es wieder wird.
    Besser ist wohl Traumeel ins Trinkwasser oder direkt in den Schnabel zu geben. Dazu nimmt man die Traumeel-Injektionslösung. Die genaue Dosierung weiß ich nicht, aber da es homöopathisch ist, genügt wohl 1 Tropfen direkt in den Schnabel, oder, falls er trinkt, 10 Tropfen auf 200 ml Wasser.

    Salbe finde ich nicht so gut, weil a) das Gefieder leicht verschmeirt, wenn der Vogel den Fuß hochzieht, und b) weil man nicht genau weiß, wo die Zerrung sitzt.

    Kommt auf den Vogel und auf die anderen Vögel an. Wenn du ihn leicht einfangen kannst, um ihn zu behandeln, und wenn die anderen ihn nicht zu dolle herumscheuchen, dann lass ihn raus.
    Oftmals bedeutet die Käfighaft unnötigen Stress, was für die Heilung nicht förderlich ist.
     
  7. D@niel

    D@niel Guest

    Hallo,

    hat der Vogel sich das Bein wirklich gezerrt? Wenn ja, dann wird das aller Wahrscheinlichkeit nach wieder besser. Ich frage deshalb, weil ich einmal einen Vogel hatte, der sich angeblich auch das Bein gezerrt hatte. Allerdings stellte sich später heraus, dass es ein Tumor im Bauchraum war, der auf den Nerv gedrückt hat.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Wellensittich - verletzter Fuß
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Wellensittich verletzter Fuß

    ,
  2. wellensittich verletzter fuß frisst nicht

    ,
  3. verletztes bein wellensittich

    ,
  4. wellensittich fuß verletzt,
  5. verletzter fuss Wellensittich ,
  6. wellensittich fuß gezerrt,
  7. wellensittich verzerrung,
  8. wellensittich verletztes bein,
  9. wellensittich setzt fuß nicht auf
Die Seite wird geladen...

Wellensittich - verletzter Fuß - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich, Wellensittich und Aga Zählung + Tagebuch

    Nymphensittich, Wellensittich und Aga Zählung + Tagebuch: Hallöchen, ich dachte mal man muss sich nicht immer auf eine Art beschränken, sondern kann auch mal mehrere in einem nehmen. Ich Fang direkt mal...
  2. Sind Wellensittiche "nachtblind" ohne Vogellampe?

    Sind Wellensittiche "nachtblind" ohne Vogellampe?: Ich musste früher immer elend lange beim Käfig sitzen, wenn es einen Night Fright gab. Habe mich immer gefragt, warum besonders einzelne Vögel so...
  3. Es lohnt sich - auch für einen Wellensittich!

    Es lohnt sich - auch für einen Wellensittich!: Oft haben wir hier Themen, denen es darum geht, was man tun kann, wenn ein Vogel offensichtlich krank ist. Und die Antwort lautet eigentlich immer...
  4. Wellensittich Baby nur ein Auge?

    Wellensittich Baby nur ein Auge?: Hallo! Ich halte schon seit einigen Jahren wellis. Vor einem Jahr ist mir einer meiner 2 entflogen und ich hab drei dazugeholt. Nun hab ich zwei...
  5. Milben? Wellensittich!

    Milben? Wellensittich!: Hallo ich habe eine Voliere mit 5 Wellensittichen Es scheint das einer von Milben befallen ist. Ich habe mal ein Foto hinzugefügt. Habe...