Wellensittich zittert

Diskutiere Wellensittich zittert im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo! Ich hab eine Frage. Einer meiner Wellensittiche zittert ständig... Er hat keine Schwungfedern, kann also nicht fliegen, und zittert an...

Schlagworte:
  1. #1 Vogelliebhaberin01, 18.09.2018
    Vogelliebhaberin01

    Vogelliebhaberin01 Anna

    Dabei seit:
    07.07.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Hallo!
    Ich hab eine Frage. Einer meiner Wellensittiche zittert ständig... Er hat keine Schwungfedern, kann also nicht fliegen, und zittert an seinem rechten Flügel sehr, manchmal auch weniger. Der andere Wellensittich hat das nicht.

    Meine Frage also: Was hat er? Vielleicht Untertemperatur? Und was könnte ich dagegen machen?
     
  2. Alula

    Alula Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    10
    Hallo,

    bei untertemperatur plustern Vögel eher ihr Gefieder auf. Könnte es sein, dass er irgendwo gegen geflogen ist? Wie verhält er sich so? Ist er munter und wurde schon abgeklärt, weshalb er nicht mehr fliegen kann?

    Liebe grüße
    Alula
     
  3. #3 Alfred Klein, 20.09.2018
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    12.692
    Zustimmungen:
    696
    Ort:
    66... Saarland
    Alula hat recht, Vögel plustern sich auf und zittern nicht wenn sie kalt haben.
    Ich vermute daß Dein Vogel wegen Schmerzen zittert, das wäre durchaus denkbar. Um abzuklären was da los ist würde ich Dir empfehlen mit dem Vogel einen vogelkundigen Fachtierarzt zu konsultieren. Wir haben ja diesbezüglich eine Datenbank mit solchen Tierärzten. Falls Du diese noch nicht kennst so gehe mit der Maus hier ganz oben auf Link Liste und klicke auf Vogel-Tierärzte.
     
  4. #4 Vogelliebhaberin01, 28.09.2018
    Vogelliebhaberin01

    Vogelliebhaberin01 Anna

    Dabei seit:
    07.07.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    er kann ja nicht fliegen.. Er hat keine Flugfedern. Er ist nicht munter.. er sitzt den ganzen Tag im Käfig, hält seinen Kopf eher gesenkt und schaut einfach irgendwo ins leere. Er scheidet ständig nur Wasser aus, frisst aber.. Ich glaube es geht ihm garnicht gut.

    Alfred Klein, ich werde am Montag den Tierarzt besuchen, ich habe schon einen Termin.
     
  5. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    323
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Das klingt gar nicht gut... er scheidet nur Wasser aus...?
    Auch Dein Bauchgefühl scheint inzwischen Alarm zu schlagen. Ganz ehrlich: Ich würde nicht bis Montag warten. Frag doch Deinen Vogelarzt, ob Du nicht morgen früh schon kommen kannst. Dem Vogel scheint es richtig schlecht zu gehen, und wenn er das schon so zeigt... dann ist eigentlich nicht mehr 5 vor 12, sondern schon drüber :k

    Drücke Euch die Daumen
    LG Evy
     
  6. Cucky

    Cucky Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2017
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    55
    "Er scheidet ständig nur Wasser aus, frisst aber " da läuten bei mir aber die Alarmglocken .

    Wenn er frisst muss ja irgendwann auch mal Kot kommen ,kommt da keiner kann ja was mit der Verdauung nicht stimmen . irgendwo muss das Futter ja sein ,vieleicht wird es nicht weiter transportiert .Er wird sicher Schmerzen haben ,dadurch vieleicht das Zittern .
     
  7. #7 Alfred Klein, 29.09.2018
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    12.692
    Zustimmungen:
    696
    Ort:
    66... Saarland
    Das sind wohl die Nieren, Polyurie. Da ist es höchste Zeit, nicht noch warten!!
     
  8. #8 Vogel-Mami, 29.09.2018
    Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17.04.2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Hallo,

    falls Du nicht schon unterwegs bist zu einem vkTA, dann bitte mach das möglichst noch heute.
    Es ist ein Notfall!!!
    Wenn keine Ausscheidung erfolgt, vergiftet sich der Organismus früher oder später, und bei so kleinen Wesen geht das leider besonders schnell.

    Hast Du denn schonmal auf die Kloake geschaut, ob sich dort vielleicht ein Kotklumpen gebildet hat, der grad noch Flüssiges durchlässt, festen Kot aber nicht?!
    Dann bade das kleine Kerlchen in einem Schüsselchen mit warmem Wasser, damit sich der Klumpen löst -so habe ich das schon des öfteren gemacht-, oder versuch`s mit einem angefeuchten Wattestäbchen ganz vorsichtig.

    Oder hat sich womöglich der Darm vorgestülpt (=Kloakenprolaps)?
    Auch das führt oftmals dazu, dass kein Kot mehr abgesetzt werden kann...
    Jedenfalls würde mich`s dann nicht wundern, dass der Kleine vor lauter Schmerzen zittert.
    Dann ist aber auch allerhöchste Zeit für den (Vogel-)Tierarzt!!!

    Ich hoffe, dem kleinen Schatz geht`s bald wieder besser... :+streiche
     
  9. #9 Vogel-Mami, 29.09.2018
    Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17.04.2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Ja, die Schilderung hört sich ganz danach an.
    Und da auch eine Nierenentzündung Schmerzen bereitet... :traurig:

    Aber aus der Ferne kann und darf keine Diagnose gestellt werden, wir können lediglich vermuten und zu etwas raten -und ich denke, es ist eindeutig, was unser aller Rat ist:
    Ein Tierarztbesuch -bei einem vogelkundigen Fachtierarzt, versteht sich!!!- ist unumgänglich, und das möglichst bald!!!

    Dabei hoffe ich, Du hast das bereits umgesetzt, denn, wie ich erst jetzt bemerkt habe, die erste Anfrage war ja schon am 18.09., eine sehr lange Zeit... :nene:
     
  10. #10 Vogelliebhaberin01, 14.11.2018
    Vogelliebhaberin01

    Vogelliebhaberin01 Anna

    Dabei seit:
    07.07.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    hallo allerseits!
    entschuldigt mich, dass ich so lange nicht geantwortet habe.

    Ich war zum Tierarzt gegangen. Bis dahin hat er schon wieder normal ausgeschieden, zwar ein bisschen sehr grün, aber immerhin. Dann beim Arzt habe ich Vitamine bekommen, zum verabreichen. Ich habe ihm die Vitamine eine Woche lang mit einer Spritze in den Mund gegeben, und sein Zittern hatte sich auch sehr verbessert. Ich bin öfters mit ihm draußen spazieren gegangen -er konnte ja nicht fliegen- und es hat ihm, so vermute ich, sehr gefallen. Auf der Wiese ist er herumgesprungen und hat versucht zu fliegen, also er flatterte stets mit seinen kleinen Flügelchen. Er kletterte auch gerne in Büschen und Bäumen umher. Natürlich habe ich immer auf die Umgebung geachtet (Katzen, große Vögel, etc.). Ich war oft bei meiner besten Freundin, sie hat auch Wellensittiche. Einer von ihnen kann auch nicht Fliegen. Die zwei haben sich außerordentlich gut verstanden. Dann war ich eine Woche im Urlaub. Ich habe meinen fliegenden Wellensittich (Willi) zu einem guten Freund in die Voliere getan, und den nichtfliegenden (Billi) zu derselben besten Freundin. Sie hat mir täglich Fotos und Videos geschickt, von Billi und ihren nichtfliegenden Wellensittich (Schulz). Und die beiden verstanden sich wirklich, wirklich gut. Billi begann sogar zu zwitschern und zu erzählen, gut zu fressen und er nahm etwas zu, was er dringend nötig hatte. Als ich das alles gesehen habe, ist mir das Herz aufgegangen, und habe eins begriffen. Ich kann die beiden nicht mehr trennen. Natürlich war es eine schwere Entscheidung für mich, für meine Familie. Wir hatten ihn ins Herz geschlossen. Aber wir wollten auch das Beste für ihn. Also habe ich Billi bei meiner besten Freundin gelassen.

    Ich bekomme öfters Bilder von Billi und Schulz zugeschickt, und Billi hat sich prächtig entwickelt. Zwar kann er immer noch nicht fliegen, doch er rennt wie eine Kanone durch das Haus meiner besten Freundin, er zwitschert, er singt zu Musik, er frisst ordentlich... Ich denke, es war eine gute Entscheidung, ihn dort zu lassen.

    bild1.jpeg
    bild2.jpeg
    der überwiegend Gelbe ist Billi, der überwiegend Grüne Schulz und die weiße ist Pieps. Es gibt keinerlei Probleme mit dem Weibchen, ganz im Gegenteil. Pieps versteht sich sehr gut mit ihnen, und sieht sie eher als ihre Söhne, weil sie selbst älter ist.



    Und keine Sorge, für meinen fliegenden Freund Willi wurde auch gedacht. Keinesfalls habe ich ihn alleine gelassen. Die Familie hat beschlossen, ihm einen -diesesmal flugfähigen- Gesellen zu holen, und die beiden haben auch keine Probleme miteinander.

    bild3.jpeg
    der überwiegend Gelbe ist Willi, und sein neuer Geselle heißt Twetty.



    mfG
    Anna
     
    Alfred Klein und Else gefällt das.
Thema: Wellensittich zittert
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich zittert

    ,
  2. wellensittich flügelzittern

    ,
  3. warum zittern wellensittiche

    ,
  4. wellensittiche leichtes Zittern ,
  5. Wellensittich zittert immer
Die Seite wird geladen...

Wellensittich zittert - Ähnliche Themen

  1. Verhalten nach Blutentnahme

    Verhalten nach Blutentnahme: Hallöchen! Ich entschuldige mich, wenn es schon einen Beitrag zu diesem Thema gibt und ich ihn nicht gefunden habe ^^ Ich war mit meinem Flauschi...
  2. Wellensittich Eier ausbrüten

    Wellensittich Eier ausbrüten: Hi,wir haben zwei Welli Eier geschenkt bekommen ,da die Eltern nicht brüten.Wir haben aber einen Brutapparat,und würden es gerne versuchen.Weche...
  3. 70563 Stuttgart: Männlicher Wellensittich abzugeben

    70563 Stuttgart: Männlicher Wellensittich abzugeben: Aufgrund Verlust des Partners geben meine Freunde ihren männlichen, 3jährigen Wellensittich ab. [ATTACH] Der Welli ist gesund aber derzeit...
  4. Wellensittich Hahn und Wellensittich Henne Bei Köln suchen neues Zuhause

    Wellensittich Hahn und Wellensittich Henne Bei Köln suchen neues Zuhause: Aufgrund meines Auslandsjahres können wir uns leider nicht mehr um die beiden kümmern. Er hat Blaues Gefieder und sie ist ein Rainbow. Beide sind...
  5. Wellensittich ist 5 Wochen alt und hat kurze Flügel!

    Wellensittich ist 5 Wochen alt und hat kurze Flügel!: Hallo zusammen Ich habe einen Wellensittich gekauft und er ist 5 Wochen alt. Er kann nicht fliegen und klettert auch kaum rum. Er hat Spielzeuge...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden