Wellensittich Zucht,was für Farben gibts daraus?

Diskutiere Wellensittich Zucht,was für Farben gibts daraus? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Züchter! Wer kann mir helfen wenn ich zwei Wellis zusammensetze zum Züchten,ich meine die Farben. Ich habe jetzt ein dunkelgrüner...

  1. sigis

    sigis Guest

    Hallo Züchter!

    Wer kann mir helfen wenn ich zwei Wellis zusammensetze zum
    Züchten,ich meine die Farben.
    Ich habe jetzt ein dunkelgrüner Männchen mit ein graues Weibchen zusammengelegt.
    Sie haben schon freude miteinander.
    Der Mänchen krault das Weibchen und so weiter.
    Meine frage ist die:
    Was könnte daraus geben?
    Bei grünen beide kann es Albinos geben.
    Das sind weisse mit rote Augen.
    Wer hat Erfahrung bei dieser Sache?
    Ich wäre für jeden Tip sehr Dankbar.

    Mit Herzlichen Grüssen
    sigi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 katrin schwark, 17. Dezember 2001
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    welli farben

    hallo Sigi
    Was für farben da rauskommen, kann man vorher nicht so genau sagen.weil die farben von den Eltern(grosseltern) auch noch mit rein kommt.Ich habe eine blaue henne und einen gelben hahn.die ersten 2 waren dunkelgrün das 3. hellgrün.Jetzt hatte sie ihr 2. gelege 2 dunkelgrüne und 3 weisse mit gelber stirn.bin selber gespannt, was beim 3. mal rauskommt.Die ersten babys von ihr ( die beiden dunkelgrünen)hatten ein blaues baby bekommen.Also wirst Du dich wohl überraschen lassen müssen.
    gruss katrin
     
  4. sigis

    sigis Guest

    Hallo katrin

    Danke dir vielmals für deine schnelle antwort!
    Die zwei vögel habe ich dazu gekauft,
    und weiss leider nicht wie die eltern und grossis
    für eine farbe hatten?
    Wie es aussieht hast du erfreuliche zuchterfolge.
    Gratuliere.

    gruss sigi
     
  5. #4 katrin schwark, 17. Dezember 2001
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Farben

    hallo Sigi
    kannst ja mal berichten, welche Farben rausgekommen sind.:)
    danke für die Gratulation.Aber langsam werden es zu viele.habe 5 Junge im Wohnzimmer und es sind schon wieder 12 Eier in den Kästen.langsam können sie dann mal eine Pause machen.
    naja, die vermehren sich recht schnell, wenn sie erstmal in brutstimmung sind.muss halt nur aufpassen, das sie sich nicht überanstrengen.
    gruss Katrin
     
  6. Ruth

    Ruth Guest

    Hallo zusammen,

    das ist ein sehr interessantes Thema! Aber ich denke, es ist recht kompliziert und man muss einiges über Gene etc. wissen, um überhaupt gezielt zu züchten.

    Meine Schwägerin hatte auch mal Nachwuchs von Wellis; die Eltern waren blau (w) und grün(m). Alle vier Kinder waren normal blau (wie die Mama) und Männchen (wie der Papa) ;)

    Liebe Grüsse
    von Ruth
     
  7. sigis

    sigis Guest

    Hallo Katrin!
    Danke dir für die antwort!
    Du weisst das man zwei mal Brüten lassen kann,
    dann sollte man eine Pause machen lassen.
    Aber eben die kleinen sind bald flüge und die Mutter
    legt einfach neue Eier?
    Was kann man machen?
    Die Eier wegnehmen,dann macht sie andere.
    Am besten wäre wenn die jungen rausgeflogen sind der Brutkasten wegnehmen.
    Brutal, aber sie sollte kräfte sameln für die nächste Brut.

    Grüsse sigi
     
  8. sigis

    sigis Guest

    Hallo Ruth!
    Ich Danke auch dir für die antwort.
    Ich weiss, messtens ist es so. Bei einen grünen M. gibt es bei den jungs das heisst M. sind es auch grüne.
    Aber wie ist es bei ein graues W. das auch grüntönung drinhat?

    Grüsse sigi
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 katrin schwark, 18. Dezember 2001
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    farben

    Hallo Sigi
    mein erstes Paar hatte im Sommer ihr erstes Gelege.Im oktober begannen dann fast alle zu brüten, aber eine der Hennen hat mir bis auf eins alle Gelege zerstört.Nachdem die jungen ausgeflogen waren, wollte ich die kästen auch rausnehmen.Aber in jedem kasten waren Eier.Für die anderen 3 Paare ist es somit die erste Brut.nur ein paar hat jetzt ihr 3 gelege.Habe ihr aber 2 junge rausnehmen müssen zur handaufzucht, so war sie etwas entlastet.Da sie nun alle zur gleichen zeit brüten, kann ich dann auch alle kästen zusammen rausnehmen.Dann gibt es erstmal eine grosse Pause.
    Gruss Katrin
     
  11. daggi

    daggi Guest

    die vererbungslehre ist ziemlich kompliziert und in drei worten weder zu erklären noch zu verstehen.
    Die Wissenschafter Hans Duncker 1929 und Hans Steiner 1932 veröffentlichen Studien zur Vererbungslehre der Wellensittiche, so daß jetzt die Züchter in der Lage waren, die Farbspielarten planmäßig herauszuzüchten.
    In der Natur sieht der Nachwuchs in der Regel wie die Elterntiere aus, manchmal jedoch zu Vögeln, die anders gefärbt sind. In diesem Fall hat der Vogel unterschiedliche Gene vom Vater- und Muttervogel erhalten. Diese abweichenden Vögel verschwinden meistens in der Vielzahl der dominant vererbenden Wildvögel. Viele finden auch keinen Partner oder sie werden aufgrund der auffälligen Färbung ein Opfer der Fressfeinde.
    Die Mendelschen Gesetze
    1. Mendelsche Gesetz (Gleichförmigkeits- oder Uniformitätsgesetz)
    Sind zwei reinerbige, farblich unterschiedliche Faktoren gleich stark, dann sind die Nachkommen der Filialgeneration 1 (F1) (Filial = tochter =nachkommen) gleich gefärbt, aber als eine Mischfarbe der Elterntiere.
    Bsp.1: Bei einem hellgrünen und olivgrünen Wellensittich sind die Nachkommen dunkelgrün. (intermediäre Vererbung).
    Bsp.: 2: Ist ein Wellensittich blau und einer grün, sehen die Jungen ebenfalls alle gleich aus und zwar wie ihr grüner Elternteil, weil Grün über Blau dominiert.
    2. Mendelsche Gesetz (Spaltungsgesetz)
    zu Bsp. 1: Wenn sich die dunkelgrünen Wellensittiche paaren, wird die F2-Generation im Verhältnis 1:2:1 hellgrün, dunkelgrün und olivgrün.
    zu Bsp. 2: Die F1-Generation ist grün wie der dominierende Elternteil, aber spalterbig blau. Die F2-Generation wird im Verhältnis 1:2:1 reinerbig grün, grün-blau und reinerbig blau.
    Geschlechtsgebundene Vererbung
    Hier liegen die Vererbungseigenschaften in den Chromosomen. Diese Sichtweise stützt auch die Mendelschen Gesetze.
    Ein Männchen hat zwei identische Chromosomen (XX), die Weibchen dagegen zwei unterschiedliche Chromosomen (XY). Dringt der männliche Same (immer X-Chromosom) auf eine Eizelle mit einem X-Chromosom, entsteht ein Männchen. Verschmelzen dagegen X und Y-Chromosom, entsteht ein Weibchen.
    Bei der Vererbung der Melanine (für die Färbung verantwortlich) erhalten die Söhne je ein Gen von beiden Eltern, während die Töchter nur eines vom Vater erhalten.
    Bsp.: Reinerbiges Männchen mit normaler Wellenzeichnung und einem Opalin-Weibchen (d. h. ohne Wellenzeichnung)
    Verpaarung:
    F1-GenerationDie Männchen und Weibchen haben die gleiche Wellenzeichnung wie der Vater, die Männchen tragen aber zusätzlich verdeckt den Faktor opalin.
    Verpaarung der F1-Generation:
    F2-GenerationErgebnis sind ein reinerbige Sittich, zwei spalterbige Vögel (also nicht sichtbar) in Opalin mit der Wellenzeichnung sowie ein reinerbiger Opalinvogel, das in dieser Generation immer ein Weibchen ist.
    Verpaarung der F2-Generation:
    F3-GenerationErst in der F3-Generation entsteht durch das Opalinweibchen auch opalin gezeichnete Männchen.
     
Thema: Wellensittich Zucht,was für Farben gibts daraus?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich farben züchten

    ,
  2. wellensittich farbtafel

    ,
  3. wellensittich zucht farben

    ,
  4. wellensichtitiche züchten nach farben,
  5. wellensittich farben,
  6. welche farben haben wellensittiche,
  7. farbenlehre wellensittich,
  8. www.vogelforen.de,
  9. anything,
  10. wellensittich farbe bestimmen bei zucht,
  11. wellensittich alle farben,
  12. wellensittich weiss mit grün paaren ,
  13. faerben Wellensittich fotos,
  14. Züchter Farben für Wellensittiche,
  15. Zucht farbe wellensittiche,
  16. blauer und gruener wellensittich wie wird das junge,
  17. wellis paaren sich während der brut,
  18. verpaarung wellensittich grün/blau mit rainbow,
  19. welche farben bekommen meine wellensittich kücken,
  20. wellensittich gelb auch gelbe babys,
  21. wellensittich zuechten,
  22. wellensichtich yucht mendelsche regeln,
  23. wellensittiche nachwuchs farben,
  24. wellensittiche züchten farbe,
  25. Welche farbe bekommt der Wellensittich Nachwuchs?