Wellensittich zugeflogen!

Diskutiere Wellensittich zugeflogen! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo ihr! Uns ist heute ein Wellensittich zugeflogen, hier mal Bilder: "][IMG] "][IMG] Ist doch einer, oder? Habe noch nie einen komplett...

  1. Tascha

    Tascha Tascha

    Dabei seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In der Nähe von Göttingen
    Hallo ihr!

    Uns ist heute ein Wellensittich zugeflogen, hier mal Bilder:
    [​IMG]
    [​IMG]

    Ist doch einer, oder? Habe noch nie einen komplett gelben gesehen. Da ich nur mit Kanarien und Exoten rumhantieren hab ich mal ein paar Fragen.
    Ist es ein weibchen oder ein männchen?
    Habe erst mal Wellensittichfutter gekauft, hinterher aber festgestellt, das es dem Exoten- und Kanarienfutter sehr ähnlich ist. Kann ich auch eine Mischung aus beidem geben? Er ist etwas abgemagert, gibt es was, durch das er schnell zunimmt?
    Wie sieht das aus mit Obst und Gemüse? Bekommen die mehr als Kanarien und Exoten (1-2 mal die Woche)? Brauchen die noch zusätzlich Vitamine im Trinkwasser?
    Wie sollte die Käfigausstattung sein?
    Wellensittiche sind doch Schwarmvögel, oder? Also sollte man doch eher noch einen Partner dazukaufen oder reicht es, wenn man sich täglich viel mit ihm beschäftigt?
    ER hat keinen Ring, und den Krallen nach zu urteilen, scheint er noch sehr jung zu sein, ist das richtig?
    Das ist jetzt erst mal alles, vielen Dank schon mal im voraus.

    Gruß Tascha
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Ja, es gibt auch komplett gelbe. Man erkennt nicht sehr viel von seiner Nase, aber von unteren Bild her würde ich auf einen Hahn tippen. Vom Köpfchen her handelt es sich sehr wahrscheinlich auch noch um einen Jungvogel. Ist bei dem Farbschlag aber nicht so leicht zu sagen.
    Wellifutter reicht völlig, die vielen Ölsaaten im Exotenfutter schaden ihm auf Dauer. Wenn er wirklich zu dünn ist, kannst du ihm aber ein bisschen davon geben (wenn er es überhaupt frisst). Ansonsten spendier ihm mal einen Hirsekolben, da sollte auch schon helfen.

    An Obst und Gemüse dürfen sie so ziemlich alles fressen, nur gehen viele einfach nicht da dran, da Wellis schließelich Körnerfresser sind. Ich würde es zu Beginn mal mit ein paar Rispen von Wildgräsern oder Vogelmiere versuchen.
    Künstliche Vitamine brauchen sie nicht.
    Ganz kurz: Zweckmäßig und nicht zu zugebaut. Ein paar schöne Naturäste, vielleicht ein Sitzseil und ein Spielzeug und gut.
    Wellis sind absolute Schwarmvögel und brauchen über kurz oder lang einen Partner um sich wirklich wohl zu fühlen.

    Aber erstmal würde ich, trotz fehlendem Ring, versuchen, den Besitzer ausfindig zu machen. Du bist eigentlich sogar verpflichtet, den Welli als "Fundsache" zu melden. Wenn sich wirklich keiner findet, der den kleinen vermisst, solltest du tatsächlich über einen zweiten Vogel oder über die Abgabe in einen Schwarm nachdenken.
     
  4. #3 Morrigan, 27. Mai 2009
    Morrigan

    Morrigan Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    wenn du dem Zuflug was Gutes tun willst, probier es mal mit ein wenig frischem Basilikum. Ist immer wieder ein heiß begehrtes Leckerli
     
  5. #4 Stephanie, 27. Mai 2009
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Tascha,
    ich sehe da auf dem ersten Bild ein von außen eingehängtes Näpfchen.

    Das würde ich raus nehmen - speziell Jungvögel sind noch so verspielt und kreativ, dass die da schnell mal den Napf aushängen und rauskommen.

    Ansonsten toi, toi toi, entweder, den Besitzer zu finden, oder einen hübschen Partner...der Kleine ist ja echt zum Verlieben!:trost:
    So einen hätte ich gerne...!:p
     
  6. Tascha

    Tascha Tascha

    Dabei seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In der Nähe von Göttingen
    Danke für die schnellen Antworten. :zustimm:
    Werde erst mal ein paar Zettel aushängen und schauen ob sich wer meldet. Habe erst gedacht, einem Züchter ist der vielleicht beim beringen entwischt, aber die meisten sind doch so erfahren, das sowas nicht passieren dürfte. Und außerdem sind die beim Züchter auch sicher nicht schon so zahm. Aber das Kerlchen ist wirklich zu süß. :)
    Wellis spielen doch gerne, oder?
    Kanarien sind ja nicht so die Spieler, werde den Käfig also ein bißchen einrichten müssen.
    Der Napf ist übrigens so konstruiert, das es nicht möglich ist, den auszuhängen. Es ist eine Klappe dadrüber, die in das Gitter und in den Napf eingehängt ist. D.h. man muß von außen erst den Napf zusammendrücken, um die KLappe dadrüber aufzumachen und dann den Napf zu entfernen. Allerdings hat er heute schon probiert, komplett in den Napf zu klettern. :) Hat aber nicht gepasst :D
    Habe immer gedacht, Wellis brauchen mehr Grünzeugs, aber dann ist das ja nicht wirklich anders als bei Kanarien und Goulds :)
    Werde mich jetzt noch ein bißchen Internet-technisch schlau lesen :)
     
  7. #6 DeichShaf, 27. Mai 2009
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Kleiner Tipp: Wellis und Kanarien zusammen im Freiflug gibt sehr häufig Probleme, weil Wellis die Sänger als Spielzeug missbrauchen. Das solltest Du also beachten. Alle übrigen Tipps hätte ich genau so gegeben. Fürs Gefieder ist Salatgurke wegen der Kieselsäure gut geeignet - vielleicht kennt der kleine Racker das ja.

    Zum Farbschlag - es ist wirklich noch zu früh, um das endgültig zu sagen. Aber die kräftige Fleischfarbe der Nase - also wenn die durchgehend so ist und die Nasenlöcher nicht weiß umrandet sind, ist es definitiv ein Hahn. Dem könntest Du dann bedenkenlos eine weitere Henne dazu setzen. Wenn es eine Henne ist, solltest Du möglichst keine Henne dazu setzen, weil sich zwei Hennen in der Mehrzahl der Fälle nicht vertragen. Zwei Hähne wiederum sind meist völlig unproblematisch.
     
  8. #7 Antoinette, 28. Mai 2009
    Antoinette

    Antoinette Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. Mai 2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte früher zwei Kanarienvögel und einen Wellensittich in einem Käfig und sie haben sich eigentlich immer gut vertragen. Auch beim Freiflug. Aber der Welli ist schon etwas älter und ruhiger, es kommt wahrsch. auf den Charakter drauf an.

    Ob es ein Jungvogel ist oder nicht kann man auch an den Augen erkennen. Wenn man die weiße Iris sieht, sollte der Vogel nicht älter sein als ein Jahr.
     
  9. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Trifft aber nicht auf alle zu. Bei einigen Farbschlägen bilden sich nie Irisringe. Bei einem reingelben Vogel müsste man also warten, ob sich nicht doch noch welche bilden oder ob es sich um ein Schwarzauge handelt.

    Den meistens sieht man aber auch so noch am "kükigen"* Erscheinungsbild an, ob es Jungvögel sind oder nicht.

    *wusste jetzt nicht, wie ich es besser beschreiben soll, aber für junge Wellis gilt das Kindchenschema ja genauso wie für andere Tiere. Sind ja nicht nur die Augen die sich mit der Zeit verändern sondern auch die Körperform, Länge der Schwungfedern usw.
     
  10. #9 DeichShaf, 28. Mai 2009
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Uuuh - nicht ganz korrekt. Vermutlich meintest Du das Gegenteil, denn:

    Der Irisring erscheint dann, wenn der Vogel geschlechtsreif ist. Mit Ausnahme der Schwarzaugen und rezessiven Schecken ist das nach etwa 3-4 Monaten der Fall. Der Irisring ist weiß oder zumindest deutlich heller als der Rest vom Auge - und er bleibt so für den Rest des Lebens.
     
  11. #10 Antoinette, 28. Mai 2009
    Antoinette

    Antoinette Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. Mai 2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, war wohl doch zu spät gestern nacht. Wenn man keine weiße Iris sieht, dann ist der Vogel nicht älter als ein Jahr So meinte ich das :)

    Das wusste ich nicht. Aber ich hatte auch fast immer nur die "normal" gefärbten Wellis und einen Lacewing Aber noch nie so einen schönen gelben Welli :)
     
  12. #11 Andrea 62, 28. Mai 2009
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Für gemeinsame Haltung nicht geeignet ...

    ... zur Begründung geht es hier ;).
     
  13. #12 Vogelfeder, 28. Mai 2009
    Vogelfeder

    Vogelfeder Fantasievoller Sprössling

    Dabei seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Der Welli ist niedlich!:D

    Noch mal zum Napf,
    ich habe den gleichen,
    und die können nur raus,
    wenn man vergisst ihn
    ganz zu zu drücken (und wenn
    einer es vormacht:D).

    Meine Henne Lilly ist auch mal ganz
    in den Napf geklettert, sah aus wie
    ein Hünchen.:D

    Vogelfeder
     
  14. Tascha

    Tascha Tascha

    Dabei seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In der Nähe von Göttingen
    Habe heute einen Welli-sicheren Käfig gekauft, war besser, da er sich in den außen eingehängten Näpfen ständig reingesetzt hat und nicht wieder rauskam. Oder von unten zwischen Napf und der daran befestigten Sitzstange versucht hat hochzuklettern, so das er dazwischen feststeckte.
    Ganz schön dusselig :~
    Das ich den nicht mit den Kanarien zusammen fliegen lasse ist mir auch klar, habe schon von schlimmen Sachen gehört, was Wellis so mit denen anfangen. Hatte ihn trotzdem heute mal fliegen gelassen, meine Kanaries die ich in der Stubenvoli halte, habe ich natürlich nicht rausgelassen. Sonny (so habe ich ihn erst mal getauft) hat die Voli fast die ganze Zeit belagert und um 21.00 Uhr habe ich ihn dort dann vom Gitter "gepflückt", er hat dort tatsächlich geschlafen! :) Scheint doch sehr einsam zu sein :(
    Also ist es kein Problem, wenn ich einen Hahn dazukaufen würde (wenn sich keiner meldet, natürlich)? Wenn er doch ne Henne ist passt es ja, und wenn er doch ein "er" ist, dann prügeln die sich nicht?
    Bei Kanarien ist es genau anders herum.

    Die Augen sind übrigens tiefschwarz. Und er ist im Moment in der Mauser.
     
  15. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Einen Hahn kannst du auf jeden Fall dazu setzen, Männer-WG's klappen auch prima. Obwohl gegengeschlechtlich natürlich schöner ist. Kannst du seine Wachshaut mal beschreiben? Auf dem Bild von gestern sieht sie gleichmäßig rosa aus, was für einen Hahn spricht.
     
  16. Tascha

    Tascha Tascha

    Dabei seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In der Nähe von Göttingen
    Ich dachte, rosa sind Mädchen? Habe nochmal Bilder gemacht, eins mit und eins ohne Blitz. Sieht unterschiedlich aus, finde ich :?
    [​IMG]

    [​IMG]

    Und? Was meint ihr?
    Habe noch eine Frage: habe einen weißen Welli-Hahn angeboten bekommen, der ist allerdings erst 5 Wochen alt. Das ist doch viel zu früh zum abgeben, oder? Kanarien gibt man erst viel später ab, wegen der Jungmauser, da sind sie noch so empfindlich. Ist das bei Wellis nicht der Fall?
     
  17. MickiBo

    MickiBo Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2007
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    5 Wochen ist ein bisschen zu früh zum Abgeben. Wellensittiche werden in der Regel vor der Jugendmauser abgegeben; meist in einem Zeitraum zwischen 7 und 9 Wochen. Dann sind sie auf jeden Fall futterfest.
     
  18. #17 Andrea 62, 29. Mai 2009
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Tascha,
    Dein Neuzugang ist ein Hahn denke ich, lies mal hier unten "schwierige Farbschläge". Der rezessive Schecken-Hahn auf meinem Benutzerbild hat auch so eine rosa Wachshaut.
    Ja, Wellensittiche werden (leider) viel früher abgegben als Kanarien. Hängt wohl mit dem Wunsch nach Zahmheit zusammen, obwohl es für die Vögel viel besser wäre noch länger bei den AV bzw. im Schwarm zu bleiben. Einen 5 Wochen alten Vogel würde ich keinesfalls nehmen.
    Du kannst aber ruhig einen Hahn dazusetzen, nach meiner Erfahrung klappt das sogar besser als mit einem Paar, das nicht so ganz harmoniert. Die haben sich dann "nicht viel zu sagen" und sind mehr Einzelvögel - man weiß ja vorher nicht wie es sich entwickelt, wenn die Vögel nicht selbst wählen können. Meine Hähne jedoch (es waren mal 4 + 2 Hennen) waren untereinander immer sehr sozial, der allererste Hahn blühte richtig auf, als ein 2. dazukam. Auch die beiden jetzt übriggebliebenen Hähne sind "dicke Freunde", brabbeln ständig miteinander und putzen sich gegenseitig.
     
  19. Tascha

    Tascha Tascha

    Dabei seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In der Nähe von Göttingen
    Stimmt, unter "schwierige Farbschläge" konnte ich die Färbung wiedererkennen :)
    Also wenn sich keiner aus meine Anzeige meldet, wird denn wohl noch ein Männchen dazukommen, und dann hoffe ich mal, das die beiden sich vertragen. :)Im Moment belagert er schon wieder die Voli mit den Kanarien und schläft. Echt traurig, er würde gerne zu ihnen rein, kommt aber nicht in Frage, es sitzen nämlich auch 3 Junge mit in der Voli. Eine Woche gebe ich dem ehemaligen Besitzer, dann gibt es den zweiten dazu und der bleibt bei mir. :)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Andrea 62, 29. Mai 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Mai 2009
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Schön, dass Du ihn letztendlich behalten und vergesellschaften willst :zustimm:
    Ich bin da immer vorsichtig und hätte ihn erstmal in einen extra Raum gestellt, nicht dass er was einschleppt - ist aber wohl nun eh zu spät...
    Und Vorsicht mit der Pflanze (Efeutute?), auf der der Welli oben sitzt.
     
  22. Tascha

    Tascha Tascha

    Dabei seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In der Nähe von Göttingen
    Ups, wußte nicht, das das Ding giftig ist. Meine Kanarien haben davon gefressen, die sind aber alle noch topfit, deswegen hatte ich da keine bedenken. Der Welli frisst nichts, was grün ist oder "Obst oder Gemüse" heißt. Noch nicht, jedenfalls.
    Und die Körner auch nur aus der Hand, im Napf sind keine Spelzen. Nur die Hirse knabbert er an. Trinken gesehen habe ich ihn auch noch nicht: Er springt in die Wanne, badet aber nicht!, und versucht dann die Tropfen vom Plastik zu lecken. Habe ich zwar auch bei meinen anderen Vögeln schon gesehen, aber die trinken auch regelmäßig. Den Welli hab ich noch nicht trinken gesehen. Merkwürdiges Tier.
    Mit der Pflanze lasse ich mir was einfallen, einfach wegnehmen ist nicht drin, die rankt sich durchs ganze Wohnzimmer.
     
Thema:

Wellensittich zugeflogen!

Die Seite wird geladen...

Wellensittich zugeflogen! - Ähnliche Themen

  1. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...