Wellensittiche bei Ebay

Diskutiere Wellensittiche bei Ebay im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, hier verteigert einer Wellensittiche bei Ebay: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=11288&item=4333507189&rd=1 LG Jenny

  1. #1 bibi-blocksberg, 28. Oktober 2004
    bibi-blocksberg

    bibi-blocksberg Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/Wetterau
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Marie Sue

    Marie Sue Guest

    habe dem Verkäufer geschrieben:

    Ungefähr so:
    Hallo,
    das Versteigern lebender Tiere ist bei Ebay verboten. Bitte nehmen Sie das Angebot wieder raus. Die Wellensittiche können Sie doch auch so verkaufen; annoncieren Sie doch z.B. in einer Zeitung.
    MfG.

    Man kann sich auch an Ebay wenden und das "anzeigen" ; ich weiß aber nicht, wie das geht :+keinplan
     
  4. #3 bibi-blocksberg, 29. Oktober 2004
    bibi-blocksberg

    bibi-blocksberg Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/Wetterau
    Hallo,
    ich habe das jetzt Ebay gemeldet mit den Tieren.
    Gruß Jenny
     
  5. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    In diesem Falle finde ich das sehr gut, Jenny! Wollte ich auch gerade tun.

    Unglaublich mal wieder.... :k 8o :(


    Liebe Grüße
     
  6. Moonlite

    Moonlite Guest

  7. acura

    acura Futterspender

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    ich habe ihm persönlich geschrieben, denn ich denke nicht, daß er es mit Absicht gemacht hat, so offensichtlich, wie er es reingestellt hat.. Mal schauen, ob er es von sich aus sperrt..
     
  8. Marie Sue

    Marie Sue Guest

    das ist gut, dann haben jetzt schon zwei Leute geschrieben. Zum Glueck hat ja noch niemand drauf geboten.
    Wie meldet man sowas denn? Ist fuer die Zukunft mal ganz gut zu wissen... :idee:
     
  9. Marie Sue

    Marie Sue Guest

    Im Prinzip...

    ...muesste es ja sogar moeglich sein, ihm die Zuchtgenehmigung zu entziehen 8(
     
  10. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Warum das denn ?
    Es widerspricht zwar den Richtlinien von ebay wenn lebende Tiere eringestellt werden , aber was ist daran schlimmer als ein Inserat hier im Kleinanzeigenmarkt?
    Da gibt es ganz viele Inserate wo nix von Partnerhaltung und großem Käfig/Freiflug steht , da geht es darum die Tiere zu verkaufen und sonst um nichts ....so wie es eben bei vielen Züchtern läuft ........... warum sollte die Zuchtgenehmigung erlöschen wenn ein Züchter seinen Nachwuchs verkauft????
     
  11. #10 Distelfink Piep, 29. Oktober 2004
    Distelfink Piep

    Distelfink Piep Guest

    @kace63

    Prima Beitrag! Ich sehe auch keinen Unterschied, ob ein Vogel per Anzeige, per Internet, über einen Zwischenhändler oder bei Ebay verkauft wird. Was der Verkäufer dem Käufer an Tipps und Info mit auf den Weg gibt, das weiß nun wirklich niemand vorher. Und die Tiere sind auch offensichtlich nicht in einem Kellerverließ mit Tageslichtlampen untergebracht. Das Foto sagt da was anderes aus.
     
  12. #11 sigg, 29. Oktober 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Oktober 2004
    sigg

    sigg Guest

    So wie das in dieser Anzeige abläuft, ist ganz und garnichts dagegen einzuwenden.
    Tiere sind geräumig untergebracht und werden bei Kauf nicht verschickt, sondern persönlich überbracht.
    10 Mal besser als in jeder Zoohandlung, wo die Vögel wochen- monatelang zusammengefercht auf Käufer warten.
    Wenn diese spezielle Anzeige beanstandet wird, sollten diese lieben "Tierschützer" beantragen, doch besser zuerst alle Zoohandlungen schließen zu lassen.
    Wie gesagt, in diesem Fall haben die Beanstander dieser speziellen Anzeige wohl mit einer Neurose zu kämpfen und der gesunde Menschenverstand ist dabei auf der "Strecke" geblieben.
    Gruß
    Siggi
     
  13. Marie Sue

    Marie Sue Guest

    gut, vielleicht hab ich etwas überreagiert.
    Mir ge fällt nur die Idee nicht, dass Tiere wie Ware behandelt werden für die ein höchstmöglicher Preis erziehlt werden soll.
    Da frage ich mich doch, welche Vorteile er sich davon verspricht- gegenüber dem Direktverkauf.
     
  14. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    .... ganz abgesehen davon, dass es bei ebay schlicht und ergreifend verboten ist, lebende Tiere zu verkaufen!
     
  15. sigg

    sigg Guest

    Es ist nett, daß ihr Verständnis zeigt!
    Nun, seine Motivation ist wohl, das er hier einen bedeutend höheren Personenkreis anspricht.
    In Fachzeitschriften würde er nur Züchter ansprechen, da Privatpersonen diese Zeitschriften nicht abonieren.
    Bei einer Anzeige in einer Tageszeitung wäre es nur einmalig und würde nur im regionalen Bereich Leute anspechen, zudem er wohl 100.- oder mehr Euros bezahlen müßte.
    Das er seine Unterbringung zeigt, heißt für mich, das Käufer sich ein Bild von dem Züchter machen können und wissen, daß die Tiere gut gehalten werden.

    Wenn es doch immer so wäre!!!
    Gruß
    Siggi
     
  16. Moonlite

    Moonlite Guest

    Das Problem bei ebay ist doch viel mehr, dass der Verkäufer oder in diesem Fall der Züchter keinen Einfluss darauf hat, wer seine Tiere erwirbt.
    Mit dem Meistbietenden kommt automatisch ein rechtskräftiger Kaufvertrag zustande. Ob es nun eine nette Omi ist, die einen superzahmen Einzelvogel haben möchte, ein Zwischenhändler, der die Geierlein an die nächste Zoohandlung verscherbelt oder jemand der gerade etwas Schlangenfutter sucht, darauf hat der Züchter dann keinen Einfluss mehr. Er muss verkaufen, ob es ihm gefällt oder nicht.
    Deshalb finde ich Versteigerungen von lebenden Tieren alles andere als gut und ziemlich gedankenlos von den Verkäufern. Meine Tiere wären mir für sowas zu schade ...
    Da sollte man besser eine Kleinanzeige schalten und dann nur an Selbstabholer verkaufen. Sicher, man kann nicht in die Leute reinschauen. Trotzdem kann man sich in einem kurzen persönlichen Gespräch eher ein Bild machen, als wenn man anonym übers Internet versteigert oder telefonische "Bestellungen" entgegennimmt und die Vögel dann auch noch versendet.

    Und daher finde ich es gut, dass Tier-Auktionen bei ebay verboten sind und es aufmerksame Leute gibt, die solche Auktionen melden.
     
  17. sigg

    sigg Guest

    Anzeige:
    Tiere werden persönlich überbracht!!
    Gruß
    Siggi
     
  18. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    meine Tiere würde ich auch nicht an Jeden abgeben ,ich ahbe sehr hohe Ansprüche an ihr zukünftiges Zuhause , aber Fakt ist doch , daß der Großteil aller Haustiere bei uns von Züchtern an den Mann gebracht werden und nur ein kleiner Teil davon nach den zukünftigen Bedingungen fragt. Jeder Züchter der seine Tiere an den Zoohandel weitergibt hat jemals noch Einfluß auf die zukünftigen Halter.........und nicht wenige hier im Forum haben zumindest einen Teil ihrer Vögel aus Zoohandlungen und nicht von Privatzüchtern
    Daß das Einstellen lebender Tiere bei ebay nicht erlaubt ist , habe ich ja schon gesagt , bloß hat das mit der Grundproblematik wenig zu tun
     
  19. sigg

    sigg Guest

    Hallo Kace63,
    ich gebe keine Tiere an Zoohandlungen, da sie die Vögel für "nen Appel und nen Ei" haben wollen. Sie verdienen gut und der Züchter guckt in "Röhre".
    Deshalb weiß ich zu 90% welche Haltungsbedingungen meine Tiere zu erwarten haben und gebe noch eine Menge an Informationen an den zukünftigen Halter weiter.
    Das kann der Zoohandel mit Sicherheit nicht bieten, da die Verkäufer zu 99,9% keine Ahnung von Haltung und Zucht haben.
    In diesem speziellen Fall bei Ebay habe deshalb ich keinerlei Bedenken, ob es nun erlaubt ist, oder nicht, denn der potenzielle Erwerber kann bei der Ablieferung noch eine Menge an Informationen beim Züchter abfragen.
    Gruß
    Siggi
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Ich meinte ja nicht Dich sondern eben die Züchter die den Handel beliefern...........und die muß es ja geben weil die Läden sonst nicht immer Jungtiere im Angebot hätten
     
  22. sigg

    sigg Guest

    Hallo Kace,
    ich wollte mich damit auch nicht irgendwie reinwaschen, sondern so wie ich handeln eine Menge Züchter.
    Die meisten Tiere, die in den Zoohandlungen zu sehen sind, sind zumeist von Gelegenheitszüchtern, oder Züchtern, die recht planlos verfahren.
    Ich will damit sagen, wenn ich z.B. 10 JV Schmucksittiche gezogen habe und sie nicht innerhalb von 8 Monaten abgeben kann, so setze ich ein Jahr mit der Zucht dieser Sittiche aus.
    So komme ich nie in Verlegenheit meine Tiere aus Platzmangel in den Zoohandel zu geben.
    So verfahren eine ganze Reihe mir bekannter Züchter, aber leider nicht alle!
    Gruß
    Siggi
     
Thema: Wellensittiche bei Ebay
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ebay wellensittiche

Die Seite wird geladen...

Wellensittiche bei Ebay - Ähnliche Themen

  1. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...