Wellensittiche beim ersten Freiflug

Diskutiere Wellensittiche beim ersten Freiflug im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Das ist ja wirklich das volle Geduldsspiel :+pfeif: Im Zimmer wird es immer wärmer...bald schon ne Sauna :zwinker: Naja...ein paar Stunden...

  1. Kiwi71

    Kiwi71 Mitglied

    Dabei seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Markt Schwaben
    Das ist ja wirklich das volle Geduldsspiel :+pfeif:

    Im Zimmer wird es immer wärmer...bald schon ne Sauna :zwinker:

    Naja...ein paar Stunden haben sie ja noch :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Waldfrau

    Waldfrau Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juli 2008
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Monheim am Rhein
    Uuuuuund? Sind deine Federbällchen wieder heile in ihrem Käfig :D :D :D??
     
  4. Kiwi71

    Kiwi71 Mitglied

    Dabei seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Markt Schwaben
    Guten Morgen...

    ja, sie sind alle drei (mehr haben sich ned raus getraut :nene:) wieder brav in ihre Voliere zurück als der Hunger zu groß wurde :zwinker:.
    Werden es heute gleich wieder probieren, mal gucken ob die anderen dann mutiger werden :dance:.
    Viel geflogen sind sie zwar nicht aber immerhin haben sie ihren kleinen Spielplatz schon mal erkundet.

    Auf ein Neues...

    Bye Bye
     
  5. Waldfrau

    Waldfrau Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juli 2008
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Monheim am Rhein
    :beifall::beifall::beifall:
    Super! Klasse das sie auch wieder direkt reingegangen sind^^!
     
  6. Kiwi71

    Kiwi71 Mitglied

    Dabei seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Markt Schwaben
    Hier mal ein paar Bilder :prima:
     

    Anhänge:

  7. nata

    nata Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48653 Coesfeld
    Hey, das ist toll, dass es so gut gelaufen ist. :prima:

    Und du hast wrkl. süße Pieper! :zustimm:
     
  8. Kiwi71

    Kiwi71 Mitglied

    Dabei seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Markt Schwaben

    Soll dir herzlichen Danke von meinen Piepmätzen ausrichten für das Kompliment :zwinker:.

    Ja, es ist wirklich super gelaufen mit den Federbällen...alle sind schön brav wieder rein als sie hunger hatten :freude:.
    Komm morgen erst wieder aus dem Urlaub von meinen Eltern zurück und dann dürfens sie auch wieder raus. Bin gespannnt ob diesmal auch so schön verläuft.

    LG
    Sandi
     
  9. f.k.

    f.k. Guest

    Hallo,

    schön diesen Bericht zu lesen.
    Wir haben seit letzem Wochenende 2 Sittiche und die würde ich natürlich auch gerne fliegen lassen.
    Der Käfig steht in einer überdachten und geschlossenen Terrasse... die Türen sind aber nicht so zu wie z.B. Zimmertüren.

    Wie gross darf der maximale Spalt sein dass sie sich nicht durchzwängen? Tun sie das überhaupt? Wie gross ist das Risiko?

    Danke für euere Tips.

    Schöne Grüsse, Florian.
     
  10. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Kiwi,
    auf dem letzten Foto klafft aber eine ganz schön große Lücke zwischen dem Käfig und der Sandschale - ist das immer so?
     
  11. Kiwi71

    Kiwi71 Mitglied

    Dabei seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Markt Schwaben
    Hallo Florian...

    zum 1. solltest du deine Sittiche erst mal zwei Wochen (Eingewöhnungszeit) in ihrem Heim lassen bevor du sie rauslässt.
    Ich würde bei deinem Türspalt kein Risiko eingehen...die können sich ganz schön klein und dünn machen wenn sie wollen. Haben teilweise einen totalen Sturkopf und setzen wenn sie wollen vieles in die Tat um :zwinker:.
    Am besten du baust dir ein kleinmaschiges Gitter obenhin damit wirklich niemand auf dumme Gedanken kommen kann :zustimm:.
     
  12. Kiwi71

    Kiwi71 Mitglied

    Dabei seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Markt Schwaben
    Hallo Stephanie...

    gut beobachtet :prima:!

    Was man allerdings schwer auf dem Bild erkennen kann ist, daßsich vor diesem Zwischenraum eine Plexiglasscheibe befindet :freude:. Haben doch an alles gedacht :p:zwinker:.
    Aber respekt vor deinen guten Augen :prima:
     
  13. f.k.

    f.k. Guest

    Nochmals ich

    Hallo,

    ich muss bzw. möchte nochmals nachhaken.

    Wie "gefährlich" sind Wellensittiche bezüglich Ausbrechen?
    Der Käfig steht bei uns in einer verglasten und Überdachten Terasse. Bei den Türen sind stellenweise Öffnungen in der Grössenordnung 2-3cm vorhanden. Wellensittiche meine ich würden (mit Gewalt) hindurchkommen.

    Ist es sehr riskant sie hier fliegen zu lassen, ich meine sind Wellensittiche Tiere die unbedingt solche Löcher suchen, finden und abhauen?

    Gerne möchte ich sie dieses Wochenende fliegen lassen oder ist das noch zu früh? Wir haben sie seit einer Woche.

    Zutraulich sind sie noch nicht wirklich, einen per Hand angebotenen Bamusstecken haben sie angenommen, daran geknabbert und sich auch daraufgestellt und im Käfig herumtragen lassen.

    Soll ich's riskieren?

    Gruss, Florian.
     
  14. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Florian,
    bei so grossen Öffnungen würde ich sie nicht fliegen lassen. Gibt es keine Möglichkeit, diese Spalten zu schliessen (Plexiglas, Volierengitter, dicke durchsichtige PE-Folie...)?

    Wenn auch die Seitenwände Glas bzw. durchsichtig sind, müsste Ihr diese unbedingt sichern, damit die Vögel nicht davor fliegen! Z.B. kann man etwas davor hängen oder kleine Klebebäppchen dran kleben, Fensterbilder.... Diese Sachen kann man dann langsam Stück für Stück entfernen bzw. Rückbauen, so dass die Vögel von Anfang an lernen, dort ist Schluss.
    Ich fürchte aber, wenn es viele Glaswände sind, wird man die Gefahr, dass mal einer davor fliegt, nie ganz eindämmen können. Bei grossen Fenstern geht es noch, aber darüber hinaus, also bei regelrechten "Glaswänden" wäre ich nicht sicher.

    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  15. merit83

    merit83 Mitglied

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    30890 Barsinghausen
    Meine beiden neuen Wellis wollen gar nicht gerne aus ihrer Voliere kommen, ich nehme sie ab und zu raus und setze sie auf eine Stange an ihrer Voliere, das geht schon recht gut. Nur wenn sie fliegen (dann meist beide zusammen), dann versuchen sie immer so weit oben wie möglich an der Wand oder an der Decke zu landen und stürzen dann meist irgendwo ab... ich habe immer Angst, dass sie sich weh tun, wenn sie dann auf den harten Boden fallen. Lernen die kleinen das noch von sich aus?! Sie sind noch ganz jung aber recht zutraulich.

    Viele Grüße

    Merit
     
  16. #35 dragonheart, 13. Oktober 2008
    dragonheart

    dragonheart Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    tiefstes Oberbayern
    8o wie meinst du das? du nimmst sie raus? du greifst sie doch nicht etwa mit der hand? :?
    falls dass der fall sein sollte, würde ich das sofort lassen! die armen müssen ja total verschreckt sein...

    deine wellis sind noch neu und müssen sich erst an die neue umgebung gewöhnen. ich würd ihnen einfach die zeit und ruhe gönnen und abwarten
    bis sie von alleine kommen. die neugier treibt irgendwann alle wellis raus :)
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. merit83

    merit83 Mitglied

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    30890 Barsinghausen
    Neeeeeiiiin sie kommen ja auf die Hand und dann führe ich sie raus und setze sie auf einer Stange ab, keine Angst! Nagut, dann warten wir mal ab :zwinker:
     
  19. #37 dragonheart, 13. Oktober 2008
    dragonheart

    dragonheart Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    tiefstes Oberbayern
    ok dann bin ich ja froh :)
     
Thema:

Wellensittiche beim ersten Freiflug

Die Seite wird geladen...

Wellensittiche beim ersten Freiflug - Ähnliche Themen

  1. Freiflug Probleme

    Freiflug Probleme: Hallo Wir haben da so kleine Schwierigkeiten mit dem Freiflug. Wir bekommen die beiden einfach nicht zurück in den Käfig. Wenn wir sie den Tag...
  2. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...