Wellensittiche bewegen sich nicht vom Fleck

Diskutiere Wellensittiche bewegen sich nicht vom Fleck im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, ich bin neu in der Welliwelt und habe mir heute 2 Jungvögel ( 7 Wochen alt, futterfest, Hahn und Henne ) gekauft. Als ich sie heute in die...

  1. Okular

    Okular Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, ich bin neu in der Welliwelt und habe mir heute 2 Jungvögel ( 7 Wochen alt, futterfest, Hahn und Henne ) gekauft. Als ich sie heute in die Voliere gesetzt habe, haben sie sich auf den Gritnapf gesetzt und sich nicht mehr bewegt. Der Hahn hat sich ab und zu gestreckt und mit dem Schnabel geknackt, die Henne hat jedoch nur selten etwas von sich gegeben. Ich habe vorhin ein wenig Kolbenhirse hingehoben, wurde jedoch nicht angenommen. Da sie, als es dunkler wurde, andauernd nach vorne oder hinten gekippt sind, habe ich sie vorsichtig auf einen Ast gesetzt ( sie sind freiwillig auf meinen Finger gegangen, sie wurden also nicht gezwungen ) . Sie haben sich daraufhin immernoch nicht bewegt. Der Henne habe ich einen Kolbenhirsenkern angeboten, den sie auch angenommen hat. Ist es normal dass sie in den ersten Tagen nichts essen oder trinken? Bin hier am verzweifeln :/
    Lg
     
  2. #2 Karin G., 01.10.2019
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.070
    Zustimmungen:
    1.003
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Okular
    wieviele Stunden sind sie nun bei dir? Und wirklich futterfest? Wurden sie aus einem grösseren Schwarm rausgefangen oder vom Elternpaar getrennt? Käfiggrösse?
    Die Beiden sind nun erstmal geschockt durch den Umgebungswechsel. Morgen sieht es hoffentlich schon besser aus.
     
  3. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    7.666
    Zustimmungen:
    215
    Ort:
    57078 Siegen
    Hallo Okular und Willkommen im Forum!

    Zuerst einmal: entspann dich. :zwinker:
    Das ist ganz normal und verhungern werden die beiden freiwillig nicht. Lass sie einfach in Ruhe ankommen, pack die Kolbenhirse in den Käfig und zieh dich zurück.

    Versetz dich mal in ihre Lage: neue Umgebung, der bekannte Schwarm ist auch weg und dann sitzt da auch noch so ein Mensch vorm Käfig, der was erwartet.
    Wenn Futter und Wasser gut sichtbar sind, werden sie sich schon bedienen, wenn sie unbeobachtet sind.

    BTW: 7 Wochen sind echt noch sehr jung. Besser wäre es gewesen, wenn sie noch mindestens einen Monat im Schwarm hätten bleiben können. Nur so als Tipp, für ein eventuelles nächstes mal. Hast du ein Foto von den beiden?
     
    Karin G. gefällt das.
  4. Okular

    Okular Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die Antworten. Ich werde morgen früh ein Bild von den 2 in das Forum schicken. Sie wurden aus einer Voliere mit Papageien, Nymphen etc rausgefangen. Es war ein sehr großer Schwarm. Es sind aber relativ kleine Wellis, ein bisschen größer als eine Kanarie. Sie sind seit ca. 15:30 Uhr bei mir. Der Käfig ist 100cm lang, 80cm hoch und 65cm tief. Habe die Henne gerade trinken gesehen, da sie sehr nah am Wasser sitzt. Das hat mich schonmal erleichtert. Wann darf ich denn die Vögel zum fliegen rauslassen? Habe vieles gelesen, von 2 Tagen bis 4 Wochen eingewöhnung, was schon eine lange eingewöhnung wäre. Wie gesagt, morgen kommen Bilder .
    Beste Grüße
     
  5. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    7.666
    Zustimmungen:
    215
    Ort:
    57078 Siegen
    Wie lange du sie drin behalten solltest, ist ein bisschen davon abhängig, wie sie sich verhalten. Ich würde einfach abwarten, bis sie sich sicher im Käfig bewegen und offensichtlich "angekommen" sind. Das sollte genügen.
     
  6. Okular

    Okular Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Okay. Ich bin eben um punkt 0 Uhr wegen dem grünen (Timon) Welli aufgewacht. Für ihn war es wohl an der Zeit durch den Käfig zu rasen und rumzuquieken. Er gibt keine Ruhe, also bin ich jetzt auf die Couch umgezogen. Mitlerweile scheint er aber auch wieder still zu sein, da ich ihn nicht mehr höre. Hoffe das legt sich wieder...
     
  7. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    7.666
    Zustimmungen:
    215
    Ort:
    57078 Siegen
    Ein Nachtschreck. Kommt vor, kann mit einem Nachtlicht reduziert werden.

    Hast du die beiden in deinem Schlafzimmer stehen? Das solltest du überdenken. Zum einen ist die Staubbelastung immens, zum anderen werdet ihr so beide nicht zur Ruhe kommen. Du durch eventuelle Nachtschrecke, die zwei durch jedes Deckenrascheln (potentielles Raubtier in der Nähe).
     
  8. Okular

    Okular Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Das ist kein Schlafzimmer, sondern mein Zimmer. Ich bin selbst erst 14, sauge aber auch jeden Tag. Also viel Staub ist hier nicht, nein. Momentan schlafe ich aber auch auf der Couch und sie haben ihre Ruhe. Da ich Leopardgeckos habe, ist nachts bis 23 Uhr ein Mondlicht an. Werde das heute mal bis um 2 Uhr laufen lassen. Das stört nicht. Wenn das nicht hilft habe ich noch ein kleines Nachlicht, das nicht allzuhell ist. Die versprochenen Bilder habe ich geschickt. Bei dem weissen bin ich mir nicht sicher, ob es ein weibchen ist, aber da es ein wenig eisblau an der Nasenhaut hat, bin ich mir ziemlich sicher das es eine sie ist. Timon ist gerade am fressen und Pumba ( der weiße ) hat gestern noch getrunken. Habe von Pumba leider kein besseres Bild. Vielleicht bekomm ich ja noch ein besseres hin, aber jetzt erstmal danke für die Hilfe, ist sehr hilfreich hehe :)

    15700018692671006409107606445855.jpg
    15700019290686424246008596424353.jpg
     
  9. Okular

    Okular Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Hier ist noch ein Bild von ihnen.
     

    Anhänge:

  10. #10 Sam & Zora, 02.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.920
    Zustimmungen:
    2.086
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Würde zum jetzigen Zeitpunkt sagen der grüne, bräunlich-violette Wachshaut, ist ein Hahn, der weiße hat, soweit ich das erkennen kann,eine hell-rosa Wachshaut, ist eine Henne. Da sie noch sehr jung sind wird sich farblich die Wachshaut in einigen Wochen noch verändern. Dann erst kann man es 100% festlegen.

    Denke, dass Lemon das eher beurteilen kann.
     
  11. Okular

    Okular Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Das hat mir der "Hobbyzüchter" auch gesagt. Mitlerweile fliegen sie auch durch die Voliere und sind am fressen. Also das hat sich mit einem Tag wieder gelegt. Sie haben vorhin gezankt, sind aber jetzt richtig goldig am knuddeln :) Vielen Dank für die Hilfe nochmal.
     
Thema:

Wellensittiche bewegen sich nicht vom Fleck

Die Seite wird geladen...

Wellensittiche bewegen sich nicht vom Fleck - Ähnliche Themen

  1. Wellensittiche Vitamine

    Wellensittiche Vitamine: Hallo, ich arbeite in einem Altenheim wo 3 wellis im kleinen käfig gehalten werden. das hauptnahrungsmittel sind diese standard glanzsaaten und ab...
  2. Wellensittiche bei ebay Kleinanzeigen...

    Wellensittiche bei ebay Kleinanzeigen...: Hallo ich bin durch Zufall auf diese Anzeige gestoßen (sieht Bild). Ohne groß um den heißen Brei zu reden... Was haltet ihr davon? Gibt es...
  3. Wellensittiche nach schlechten Erlebnis wieder an Käfig gewöhnen.

    Wellensittiche nach schlechten Erlebnis wieder an Käfig gewöhnen.: Hallo ich habe schonwieder ein Problem... Dank der Medikamenten gabe gestern und meiner schlauheit sie im Käfig zu fangen (war anscheinend der...
  4. Wellensittiche paaren sich zu oft und die Henne besteigt auch den Hahn?

    Wellensittiche paaren sich zu oft und die Henne besteigt auch den Hahn?: Hallo liebe Leute und Welli Experten. zu dem Thema hier hab ich ein paar Fragen. frage nr1. Meine Wellensittiche paaren sich manchmal mehrmals...
  5. Haben meine Wellensittiche Grabmilben?

    Haben meine Wellensittiche Grabmilben?: Hallo, ich bin mir gerade nicht sicher und bevor ich meinen Vögeln den Stress antue zum Tierarzt zu fahren, frage ich euch. Guckt euch mal die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden