Wellensittiche, Grabmilben und Ivomec

Diskutiere Wellensittiche, Grabmilben und Ivomec im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich hab mir zu diesem Thema hier im Forum einiges durchgelesen, aber jetzt keine endgültige Antwort zur richtigen Dosierung gefunden. Ich...

  1. eva_

    eva_ Mitglied

    Dabei seit:
    23. November 2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich hab mir zu diesem Thema hier im Forum einiges durchgelesen, aber jetzt keine endgültige Antwort zur richtigen Dosierung gefunden.
    Ich hatte bis jetzt immer sehr gute Erfahrungen mit einer 0,02%igen Lösung gemacht. Davon 0,1 ml 3 mal im Abstand von je 7 Tagen in den Nacken getropft. Und alles war gut.
    Diese Lösung hab ich schon fertig vom Tierarzt bekommen.

    Vor ein paar Jahren bin ich umgezogen - keine vogelkundigen Tierärzte weit und breit.
    Zwei neue Wellensittiche warten bei mir in Quarantäne darauf zu den anderen ins Vogelzimmer gelassen zu werden.
    Leider haben sie Grabmilben.
    Der neue Tierarzt gab mir Ivomec 1%ig direkt aus der Flasche und ich soll 1 Tropfen davon in den Nacken geben.
    Hat jemand Erfahrung mit dieser Dosierung?
    Ich weiß nicht ob es eine Spot on Lösung oder eine Injektion Lösung ist. Kann da aber noch nachfragen.
    Einige sagen ja, dass das einen Unterschied ausmacht.
    Meine Frage also noch mal: 1 Tropfen von einer 1%igen Spot on Lösung in den Nacken - ist das OK?
    Bzw: 1 Tropfen von einer 1%igen Injektion Lösung in den Nacken - ist das OK?

    Vielleicht kann hier jemand eine klare Aussage dazu machen. Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.
    LG Eva
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 26. April 2015
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.438
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Eva,

    Nein, einprozentig ist viel zu stark. Mir wäre die Gefahr die Vögel zu vergiften viel zu groß. Der Tierarzt der Dir das gegeben hat ist offensichtlich inkompetent was Vögel betrifft.
    Mach es doch so wie ich. Ich habe einfach beim vogelkundigen Tierarzt angerufen und gebeten mir das richtige Ivomec zuzusenden. Hat der auch prompt gemacht. Die geringe Rechnung für das Ivomec und den Versand war anbei.
    Weißt Du, man darf ruhig blöd sein, man muß sich nur zu helfen wissen. ;)
     
  4. #3 charly18blue, 26. April 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Eva,

    ich würds machen wie Alfred gesagt hat: Ruf beim vk TA an und frag nach. Kann das sein, dass Du nun in Österreich wohnst? Dann schau mal hier wegen Anruf beim vk TA und ruf einen der hier genannten an Beitrag 2.
     
  5. #4 sittichmac, 26. April 2015
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    das mit dem versand über den ta ist aber eher die ausnahmen die meisten ta´s bestehen darauf das die tiere vorgestellt werden sonnst rücken sie keine medis raus. aber ein versuch ist das immer wert.
    ich würde in einer aphoteke nachfragen ob sie mir etwas zum verdünnen geben können.
    auch habe ich schon züchtern bzw. ta´s gehört das man stärkere dosen mit hilfe eines wattetupfers auftragen können soll. so kommt weniger spot-on auf den vogel was eine überdosierung schwächen soll. ich habe das aber noch nicht ausprobiert und kann es mir auch nicht vorstellen!

    ps.ich habe früher bei meinen wellis räudemilben immer mit öl und vaseline bekämpft - 2 anwendungen haben bei einem leichten befall schon ausgereicht und wenn man die vaseline den vögeln nicht in die nase schmiert besteht keinerlei gefahr für diese.
     
  6. eva_

    eva_ Mitglied

    Dabei seit:
    23. November 2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab gestern auch noch per mail bei der Vet.med. Uni Wien Abteilung Vogelmedizin nachgefragt, bis jetzt aber noch keine Antwort erhalten. Sollten sie mir eine eindeutige Dosierung empfehlen, werde ich das hier auch bekannt geben. Dieses ewige Rätselraten ist ja schon ziemlich nervig. 10 Tierärzte = 10 verschiedene Antworten.

    Sogar auf dieser Pharmaseite hier gibt es 3 verschiedene Dosierungsangaben direkt hintereinander CPT: CliniPharm/CliniTox

    Schnabelräude (Knemidocoptes pilae)
    - Wellensittich: 0,04 mg/100 g (dies entspricht 0,1 ml einer 0,02%igen Lösung in Propylenglykol pro Tier) auf die Haut im Schulterbereich auftragen (Kummerfeld 1987)
    - Wellensittich: 2 mg/100 g (dies entspricht 0,1 ml unverdünnter 1%iger (10 mg/ml) Ivermectinlösung pro Tier) auf die Haut im Schulterbereich auftragen (Kummerfeld 1987)
    - Wellensittich: 1 Tropfen/Tier einer 1:10 mit Propyenglykol verdünnten Lösung, 2 × im Abstand von 14 Tagen (Baumgartner 2005)

    Wenn ich bis morgen keine Antwort von der Vet.med. erhalte, hole ich mir Propylenglycol aus der Apotheke und verdünne auf 0,02%. So wie mein damaliger Tierarzt. Damit sollte es dann keine Probleme geben.

    Vielen Dank an Euch :)
     
  7. eva_

    eva_ Mitglied

    Dabei seit:
    23. November 2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Der zweite Punkt der Dosierungsempfehlung dieser Pharmaseite kann sowieso nicht stimmen. Damit bringt man die Vögel mit Sicherheit um :nene:
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Wellensittiche, Grabmilben und Ivomec
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Ivomec Propylenglykol

    ,
  2. ivomec wellensittich

    ,
  3. ivomec spoton vögel preis Tier Arzt

    ,
  4. ivomec vom tierarzt,
  5. ivermectin propylene glycol deutsch erfahrung vögel
Die Seite wird geladen...

Wellensittiche, Grabmilben und Ivomec - Ähnliche Themen

  1. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...