Wellensittiche im Winter

Diskutiere Wellensittiche im Winter im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Zusätzliche Luftbefeuchtung ist gefährlich! Das Problem besteht dann darin, die Luftfeuchte nachts wieder herunterzubekommen (Wer lüftet nachts...

  1. gregor443

    gregor443 Banned

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Zusätzliche Luftbefeuchtung ist gefährlich!

    Das Problem besteht dann darin, die Luftfeuchte nachts wieder herunterzubekommen (Wer lüftet nachts schon in der Heizperiode?).
    Sonst hat man ein ideales Pilzklima geschaffen. Das ist die eigentliche Gefahr!

    Kleines Beispiel:

    Raumluft bei 22°C angefeuchtet auf 60% relative Luftfeuchte. Wenn nicht gelüftet wird, kühlt die Raumluft nachts herunter, sagen wir auf 15°C. Dabei steigt die relative Luftfeuchte dann auf ca. 92% an (grob überschlagen)!
    --> das ideale Pilzklima!!

    Nach Tagen werden die Sporen diverser ubiquitärer Pilze massenhaft in der Raumluft sein und sich bei passender Gelegenheit zunächst im oberen Verdauungstrakt der Vögel (und der Menschen) ansiedeln. Denn einer solch massenhafter Invasion von Pilzen werden auf Dauer nur die gesündesten Vögel mit ihrer Immumabwehr trotzen können.

    Sind die Pilze erst mal im oberen Verdauungstrakt angesiedelt, werden die abgesonderten Pilzgifte beginnen, die ersten Bakterienarten im Verdauungstrakt der Vögel zu killen.
    Danach funktioniert die Verdauung nicht mehr richtig und das Immunsystem des Vogels leitet Abwehrmaßnahmen gegen die Pilze ein.

    Das ist dann genau der Zeitpunkt, an dem der Tierhalter merkt: mein Vogel ist krank. Durchfall! Also ab zum TA!

    Der TA kann den primären Pilzbefall normalerweise weder vermuten (zu hohe Luftfeutigkeit in der Haltung --> Pilze) noch bei der Untersuchung erkennen.

    Wenn dann noch ein Antibiotikum zur Anwendung kommt (dem TA kann kein Vorwurf gemacht werden!), wird das Immumsystem des Vogels durch dieses stark beeinträchtigt; die eben begonnene Immunabwehr gegen die Pilze wird durch das Antibiotikum platt gemacht.

    Der Pilz bleibt, neues Pilzgift erledigt den Rest der nach dem Antibiotikum verbliebenen Flora im Verdauungstrakt.

    Das war' s dann für den Vogel.


    Hab ich mir da eine Horror-Story ausgedacht?
    Nein!
    Die Temperatur-Feuchte-Beziehung kann jeder nachrechnen. Euer Tierarzt wird Euch zur Behandlung von Pilzerkrankungen Auskunft geben.


    Wie oft werden hier im Forum Durchfallerkrankungen diskutiert. Fast immer Vögel aus Innenhaltungen! Alles nur Zufall?


    Mit besten Grüßen

    gregor443
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 marika66, 17. Oktober 2009
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2009
    marika66

    marika66 Mitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91217 Hersbruck
    Ganz genau. Und da Vögel eine höhere Atemfrequenz als Menschen haben, bei einem viel kleinereren Körpergewicht, sind selbst geringste Mengen an Pilz-Sporen ruckzuck ein Problem im Organismus. Bei dem geringen Körpergewicht und dem bißchen Blut im Vogelkreislauf kann die Immunabwehr natürlich nicht so effizient sein, wie z.b. bei einem Menschen. Bis der Mensch was spürt, sind die Vögel schon tot...
     
  4. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day don't worry budgie mates ! Man braucht sich wegen der Wellensittiche keine Sorgen machen. Es gab in den vielen Jahren meiner Wellensittich Zucht und Haltung (nie) probleme meine WS im Winter in den großen Außenvolieren zu halten. Die Volieren waren 6 meter lang und 4 meter breit und von oben ebenfalls ganz zu.Habe Hähne und Hennen zusammen gehalten und so wurde auch bei tiefsten Temperaturen
    fleißig geschnäbelt . Natürlich muss die Voliere rundherum geschlossen sein , wegen der Zugluft. Wasser wurde am Tage 2 x gegeben in den Morgenstunden und abends.Tannenzweigen und Äste von Obstbäumen zb. Kirsche standen immer zur verfügung. Bitte nicht zuviel an Weidenzweigen geben (wegen der Acetysaliysäure) kann bei zuviel von den Weidenzweigen zu Darmblutungen kommen. Das Futter habe ich in offenen Schalen auf einem Futtertisch gereicht und auch 2x in der Woche etwas Lebertran unter das Futter gemischt. Ich konnte aber bei Sonneneinstrahlung in den Wintertagen die Außenvoliere durch Fenster öffnen , um zu verhindern das es zu warm wurde in den Volieren sunny greetings from down under . Es war heute ein sehr schöner Frühlingstag und auch schon wieder heftige Buschfeuer hier in Queensland. (gerd)
     

    Anhänge:

  5. marika66

    marika66 Mitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91217 Hersbruck
    Das hört sich alles wunderbar an... Nur sitzen meine im Wohnzimmer. Da herrschen andere Bedingungen.
     
  6. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Na... das möchte ich schon gerne Wissen ? was es da für ein Problem gibt? thanks (Gerd)
     
Thema: Wellensittiche im Winter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich zimmertemperatur im winter

    ,
  2. luftfeuchtigkeit bei wellis

    ,
  3. www.wellensittiche unter warmer heizung stehen?

    ,
  4. wellensittich trockene luft,
  5. wellensittich luft zu trocken,
  6. mögen Wellensittiche Heizung,
  7. Wellensittiche Luftfeuchtigkeit,
  8. wellensittig in stube und lüften
Die Seite wird geladen...

Wellensittiche im Winter - Ähnliche Themen

  1. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  4. Brutkästen für Wildsingvögel im Winter "auskleiden"

    Brutkästen für Wildsingvögel im Winter "auskleiden": Hallo, ich hoffe, ich platziere das Thema im richtigen Unterforum. Ich habe im Garten Schwengler-Nisthöhlen, die zum Brüten auch gut angenommen...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...