Wellensittiche im Zimmer

Diskutiere Wellensittiche im Zimmer im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo zusammen, als ich noch kleiner war, hatte mein Freund auch 2 Wellis. Ich habe meine Mutter immer angefleht, dass ich auch welche...

  1. Begge

    Begge Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    als ich noch kleiner war, hatte mein Freund auch 2 Wellis.
    Ich habe meine Mutter immer angefleht, dass ich auch welche möchte.
    Doch das einzigste was sie dazu immer zu sagen hatte war: "Wen Vögel auf so einem engen Raum (Zimmer) mit deinem Freund zusammen leben, kann dies zu Krankheiten führen."
    Dies ist sie heute noch der Meinung.
    Stimmt das ? :nene:

    Kann man, wenn man Vögel in seinem Zimmer hat, indem man arbeitet und schläft, krank werden ? :?

    Diese Frage würde ich sehr sehr gern beantwortet haben. :idee:

    Ich hoffe sehr, dass dies jemand von Euch beantworten kann.
    Wäre echt nett ! ;)


    Grüße
    Begge
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. T@lip

    T@lip Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Also ich hatte ca einerthalbjahre lang so um 6 - 9 Vögel im Zimmer gehabt.

    Nichts passiert, Also stimmt nicht. Aber ich glaube deine Mutter hat einen anderen Grund und möchte auf diesem weg den Thema abhacken.

    Vielleicht hast du ja eine Allergie oder so. Test kannst du beim Hausarzt machen kostet 10€ glaub ich.
     
  4. #3 piepmatz_2007, 18. Februar 2009
    piepmatz_2007

    piepmatz_2007 Besitzerin der zwei C´s

    Dabei seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verl
    Also ich hab jetzt seit 1 Jahr Wellis in eminem Zimmer und hatte noch nie Probleme. Und ich verbringe die Hälfte meines Tages in meinem Zimmer :D

    Ich denke nicht dass sich da Krankheiten entwickeln können, hab ich noch nie gehört.

    Eventuell nen Allergietest machen aber ansonsten hätt ich da keine Bedenken- Nur eben regelmäßig saugen und Käfig saubermachen, aber das is ja selbstverständlich ;)
     
  5. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Begge,

    es herrscht ja teilweise immernoch das Gerücht, Vögel hätten Milben. Vermutlich bezieht sich Deine Mutter darauf?
    Milben sind bei Vögeln aber nicht "normal", sondern Parasiten.

    Was stimmt ist, dass Vögel den sowieso vorhandenen Hausstaub aufwirbeln und weiter stimmt, dass Vögel Federstaub haben. Bei Wellensittichen ist letzteres aber nicht so dramatisch.

    Sehr wenige Leute reagieren darauf sofort oder mit der Zeit allergisch. Das stimmt. Ist aber eine Ausnahme.

    Ich habe auch schon viele Jahre Vögel um mich; als Kind einen (leider einzelnen) in der Nähe meines Bettes, heute kaspern 5 den ganzen Tag (von früh bis abends) um mich herum. Bin gesund. (-;


    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  6. #5 MaxikingWolke22, 18. Februar 2009
    MaxikingWolke22

    MaxikingWolke22 Guest

    es ist theoretisch möglich, dass du noch allergisch wirst, wegen o.g. milben, federstaub, usw. das ist zwar unerwartet, da wellensittiche nicht viel federstaub produzieren, aber nicht auszuschließen.
    aber SEHR unerwartet.
     
  7. D@niel

    D@niel Guest

    Deine Mutter hat Recht.
    Die Gefahr, durch den Gefiederstaub krank zu werden (Allergie, andere Erkrankungen der Atemwege), lässt sich nun einmal nicht wegdiskutieren. Man sollte sich ihrer bewusst sein. Wellensittiche produzieren für ihre Größe relativ viel Staub und so halte ich es durchaus für ein gesundheitliches Risiko, wenn man Wellensittiche im Schlafraum hält.
     
  8. Begge

    Begge Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort !


    Hat sonst noch jemand von Euch Erfahrungen mit Vögeln im eigenen Zimmer ?


    Ich wär echt dankbar
     
  9. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Ja, und ich muss ganz ehrlich sagen, ich frage mich wie ich das mit 8 Geiern so lange hier ausgehalten haben...
    Im Moment habe ich ja wieder zwei hier und beide mausern z.Z. gleichzeitig. Auch der Staub ist wieder mehr geworden. Ist halt doch schön, wenn man nur seinen eigenen Dreck weg machen muss... :D

    Was die Krankheiten angeht, hat deine Mutter leider nicht ganz unrecht. Wellis stauben durchaus und je nach dem, wie empfindlich einer diesbezüglich ist, kann das schon Reaktionen auslösen. Kommt natürlich auch auf die Gegebenheiten an, wie oft wird gelüftet und gesaugt, hat man Teppich oder glatten Boden, viele Vorhänge und Nischen in denen sich Staub und Federn vielleich unbemerkt festsetzen können...?

    Ich persönlich hatte nie Probleme damit (toi, toi, toi), aber es kann halt Reaktionen des Körpers geben.

    Ich habe das jetzt leider ganz aktuell erlebt, dass ein Bekannter ganz plötzlich extrem allergisch auf seine beiden Pieper reagiert hat, Ausschlag, schlecht Luft bekommen, tränende Augen - das volle Programm. Deswegen sitzen die beiden jetzt hier und suchen ein neues Heim. :(
     
  10. #9 Fantasygirl, 18. Februar 2009
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Ich habe zwischen meinem 10. und 24. Lebensjahr mein Kinderzimmer mit Wellis geteilt. Und nichts passiert. :D
    Im Gegenteil, ich bin der festen Überzeugung, dass es in irgendeiner Weise schon positiv mein Immunsystem beeinflusst hat, wenn ich mir Freundinnen anschaue, die nie Haustiere hatten und sich nun mit Neurodemitis, Asthma und Co rumschlagen.

    Sicherlich kann man das nicht verallgemeinern. Es könnte mir auch heute noch passieren, dass ich auf einmal eine Allergie ausbilde. Und ja, die Tiere machen relativ viel Staub, was ich beim Saubermachen immer wieder aufs neue bestaune. Aber ich finde die generlle Aussage, dass Wellis im (Schlaf)Zimmer krank machen, doch sejr übertrieben.
     
  11. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Nachtrag: Soll jetzt niemanden abschrecken, aber dieser Thread erinnerte mich an ein Bild. So sah der Kühlkörper meiner Grafikkarte im Rechner aus, ein halbes Jahr nach Einbau.
    Rechner stand im selben Zimmer wie die Vögel... :D

    Will damit sagen, der feine Staub bekommt mit Sicherheit auch dem ein oder anderen Gerät nicht so gut.
     

    Anhänge:

  12. Begge

    Begge Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Sehr überzeugende Antwort !


    Vielen vielen Dank !!!


    Grüße
    Begge
     
  13. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Ja - wenn das Zimmer (1-Zi.-Whg.) auch nur eine Kleinigkleit kleiner wäre, wäre es echt problematisch. Gesundheitliche Probleme: ja - ob die Wellies die Ursache sind oder verstärken, weiß ich derzeit nicht; ich denke aber, langfristig geht das nicht und wenn man älter ist geht es noch weniger lange.
    Als es bei mir aktueller war, habe ich eine Menge dazu hier in den Foren geschrieben.
    Ich würde gerne getrennt von meinen Wellies "schlafen" - auch wenn das "gemeinsame" Aufwachen morgens wirklich sehr schön ist.

    :0-
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 D. letzte Träne, 18. Februar 2009
    D. letzte Träne

    D. letzte Träne Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juli 2008
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Also ich lebe seit circa 14 Jahren mit Wellensittichen zusammen in, naja mehr oder minder einem Zimmer. Hier schlafe ich und verbringe quasi abgesehen davon wenn ich außer Haus bin, die meiste Zeit hier.
    Bisher gab das keine Probleme. Meine Haustsauballergie ist trotz der Piepmätze auch nicht schlimmer geworden. Gründliche und regelmäßige Zimmerreinigung war natürlich vorraussetzend dafür.
     
  16. #14 Sternenhell, 18. Februar 2009
    Sternenhell

    Sternenhell Vögelnärrin

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Huhu,

    also ich lebe auch mit meinen 4ren zusammen in einem Zimmer. Ich mag die 4 auch nicht missen ... aber ich bin auch mal froh den Raum wechseln zu können. Der Dreck ist eben auch nicht ganz ohne - man muss jeden Tag etwas machen sonst erstickt man nach einer Weile im Dreck. Arbeite zZ viel mit Zeitungspapier - das klappt ganz gut. Gegen den Gefiederstaub habe ich mir ein Luftwäscher gekauft, der den Staub aus der Luft filtert. Da das Wasser dort auch immer ordentlich dreckig ist trotz mehrfaches, tägliches saugen scheint der Apparat auch etwas zu bringen. Mein Computer jedoch hat es mal wieder zerlegt: Aber woran es jetzt genau lag weiß ich nicht. Der Computer war zwar etwas eingestaubt aber ich habe so oder so einen Hang dazu jegliche Motherboards und Grafikkarten in den Himmel zu schicken :+schimpf :+schimpf :+schimpf.

    LG Sternenhell
     
Thema: Wellensittiche im Zimmer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittiche staub mindern

Die Seite wird geladen...

Wellensittiche im Zimmer - Ähnliche Themen

  1. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...