Wellensittiche: Knabberstangen

Diskutiere Wellensittiche: Knabberstangen im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Knabberstangen Hallo, ich möchte meinen Vögeln Knabberstangen backen,könnt ihr ein paar Rezepte empfehlen?Was brauche ich außer Futter noch...

  1. nuby

    nuby Guest

    Knabberstangen

    Hallo,
    ich möchte meinen Vögeln Knabberstangen backen,könnt ihr ein paar Rezepte empfehlen?Was brauche ich außer Futter noch alles so?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jeanne

    Jeanne Guest

    Zutaten

    Hallo Sabrina,

    im WP-Magazin war letztens ein Artikel über selbst gebackene Knabberstangen.

    Dort wurde ein Rezept für einen Teig aus 80g Mehl, 1 Ei und 1,5 - 2 EL Honig vorgestellt. Die Körnermischung wurde damit verrührt, so dass der Teig nur noch als "Klebstoff" dient. Mit Holzstäbchen kann man die Stangen auf dem Backblech (mit Backpapier) formen, oder man füllt es in Pappröhrchen (von Haushaltspapier / Klopapier). Anschließend ca. 20 Min. bei 200°C backen (Gartest wie bei Napfkuchen).

    Wenn Du mal etwas für Deine Vögel backst, dann berichte doch mal darüber. Würde mich brennend interessieren, wie es klappt und wie es schmeckt ;)
     
  4. nuby

    nuby Guest

    Re: Knabberstangen

    Danke, werde mich gleich mal hinstellen und welche Backen.Ich werde berichten wie es ihnen geschmeckt hat.

    MFG Sabrina
     
  5. Jeanne

    Jeanne Guest

    Hallo Sabrina,

    hast Du die Knabberstangen gebacken ?
    Und.... hat es geschmeckt ?

    Berichte doch mal !
     
  6. nuby

    nuby Guest

    Knabberstangen

    Hallo,
    ja es hat ihnen geschmeckt.Hab dann soviele Körner genommen das es eine zähe Masse wird.Mußte sie bloß etwas länger Backen,weil unser Backofen nicht der Beste mehr ist.Das Rezept kan ich nur empfehlen!!!
    Probier es mal.


    Gruß Sabrina;) ;) ;) ;)
     
  7. #6 Birgit L., 10. Juli 2001
    Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo,

    Ich habe die Knabberstangen auch schon öfter gebacken.
    Auch für meine Graupapageien.
    Wenn die Vögel bei einem nicht ran wollen, kann man die Teigmenge auch varieren (Mehr oder weniger).
    Oder aber man macht mehr Honig dazu, das überzeugt dann auch den letzten Pieper ...
    Meine essen die Stangen sehr gerne.
    Und so kann ich immer das Restfutter verwerten, was bei den Grauen übrigbleibt.
     
  8. Jeanne

    Jeanne Guest

    Hallo Sabrina, hallo Birgit,

    das hört sich ja wirklich gut an ! Dann werde ich es auch bald mal ausprobieren. Diesen Vitakraft/Trill- Kräckern traue ich nämlich nicht mehr über den Weg. Wer weiss, was da alles mitgebacken wird...
     
  9. Jeanne

    Jeanne Guest

    Hallo,

    hab da doch noch mal zwei Fragen:

    Wie habt Ihr denn die Futterstangen geformt ? Einfach so auf dem Blech, oder mit Hilfsmitteln ?

    Und wieviel Futter kommt in etwa auf die Teigmischung ?
     
  10. #9 Birgit L., 13. Juli 2001
    Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo Jeanne,
    Ich habe als Form die Pappe von Toilettenpapierrollen genommen oder von Küchentüchern (und diese 1 x durchgeschnitten).
    Die Pappe kannst Du dann auswickeln oder abziehen.
    Futter nimmst Du soviel wie Du magst, oder Deine Vögel.
    Der Teig muß aber noch zusammenhalten.
    Ich selber nehme sehr viel Futter, so das wenig vom Teig zu sehen ist.
    Viel Spaß beim backen.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Birgit L., 13. Juli 2001
    Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Noch etwas.
    Die Pappe kannst Du während des backens dran lassen.
    Die verbrennt nicht.
    Sonst würde Dir alles auseinander bröseln.
     
  13. #11 Karin G., 14. Juli 2001
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2001
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.199
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    bravo, den Geiern schmeckt es

    Hi Jeanne
    gestern entdeckte ich die Backanleitung für die Knabberstangen. Das wurde heute natürlich gleich ausprobiert. Eine tolle Idee. Unser Gerry (Neuguinea-Edelpapagei) ist begeistert. Rita hat erstmal ganz vorsichtig mit der Zunge dran geleckt. Wahrscheinlich wird sie am Abend in Ruhe probieren, wenn sie nicht mehr bei ihm in der Voliere sein "muss". Dem Gerry habe ich vorhin die Stange wieder weggenommen, der würde sonst jetzt pausenlos mampfen.
    Übrigens haben wir vor dem Backen mitten durch den Teig in der Rolle einen Draht gesteckt, damit man das Ganze nachher gut im Käfig aufhängen kann.

    Karin
     
Thema: Wellensittiche: Knabberstangen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich frisst nur noch knabberstangen

Die Seite wird geladen...

Wellensittiche: Knabberstangen - Ähnliche Themen

  1. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...