Wellensittiche mit auffälligen Symptomen sterben nach und nach!!!

Diskutiere Wellensittiche mit auffälligen Symptomen sterben nach und nach!!! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo ihr Lieben :) Normalerweise halte ich mich ja bei den Nymphensittichen auf. Weil ich aber für eine Freundin mit Wellensittichen frage,...

  1. NuNu30

    NuNu30 NuNu30

    Dabei seit:
    14.05.2016
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo ihr Lieben :)

    Normalerweise halte ich mich ja bei den Nymphensittichen auf. Weil ich aber für eine Freundin mit Wellensittichen frage, dachte ich, schau ich Mal hier rein. Sie hat nämlich ein großes, mysteriöses und belastendes Problem das einer schnellen Aufklärung und Lösung bedarf :(

    Sie hat sich vor einiger Zeit bei einem Züchter 4 Wellensittiche geholt. 2 Männchen und 2 Weibchen. Bei einem der Männchen fing es mit folgenden Symptomen an:

    -Federverlust an den Augen und geschwollene Augen (siehe Bild)
    -Schwanzwippen (Atemnot)
    -Gleichgewichtsstörungen (Umfallen beim Stehen, Abstürzen beim Fliegen)
    -gelähmte Füßchen
    -allgemeine Kraftlosigkeit

    Danach starb er. Anschließend wurde ein neuer Wellensittich geholt. Nun bekam eines der Weibchen die selben Symptome. Sie konnte nicht Mal mehr stehen. Kurz nachdem sie die Symptome zeigte, schlief sie in der Hand ihres Frauchens ein und wachte nicht mehr auf.

    Aufgrund der Symptome, dachten wir zuerst an eine PM-Virusinfektion. Aber dann müssten die anderen ja auch Symptome zeigen. Nun gehen wir von Inzest aus, da es nicht so schien, als könne der Züchter zwischen Geschwistern oder Eltern und Kindern unterscheiden. Könnte das ein Grund dafür sein? Oder sehen die Symptome bei Inzest anders aus? Vielleicht lässt sie den Welli auch beim Tierarzt einer Obduktion unterziehen, um zu schauen, woran er verstorben ist. Würde gerne Mal die Meinung erfahrener Welli Besitzer hören. Ich selber habe Erfahrung mit Vögeln, aber nur mit Nymphensittichen. Wellensittiche hatte ich noch nie. Aber ich denke, was Krankheiten anbelangt, wird es wohl nicht so große Unterschiede geben.

    Danke im Vorraus!
     

    Anhänge:

  2. #2 Lemon, 04.03.2021
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2021
    Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    7.698
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    57078 Siegen
    Vögel einpacken und umgehend zum nächsten vogelkundigen Tierarzt damit! Das könnte die Psittacose sein und die kann unter Umständen auch auf Menschen übertragen werden!
     
    Else, Sam & Zora, charly18blue und 2 anderen gefällt das.
  3. #3 esth3009, 04.03.2021
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    1.568
    Ort:
    Piratenland
    Wie alt sind die Vögel? Sind alle vom gleichen Züchter?
     
  4. #4 esth3009, 04.03.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    1.568
    Ort:
    Piratenland
    Ist auf PM getestet worden? Und es sollte unbedingt Kontakt mit dem Züchter aufgenommen werden?
     
  5. #5 Karin G., 04.03.2021
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.931
    Zustimmungen:
    1.457
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
  6. #6 Gast 20000, 04.03.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    3.143
    Zustimmungen:
    864
    Und nicht nur die, auch Paramyxovirose käme in Frage. Der Verdacht der Inzucht ersetzt sowieso nicht den Gang zum TA und mit der Psittakose ist eh nicht zu spaßen, denn auch der Halter kann infiziert werden. Eine Vereinskollegin hatte es im Bestand und ihr Mann erkrankte akut.
    Da war ne Coronaquarantäne aber harmlos dagegen.
    Gruß
     
  7. NuNu30

    NuNu30 NuNu30

    Dabei seit:
    14.05.2016
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Niedersachsen
    Wegen der Frage, wie alt die Vögel sind:
    Der Züchter meinte einfach nur, er wüsste das nicht.
     
  8. NuNu30

    NuNu30 NuNu30

    Dabei seit:
    14.05.2016
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Niedersachsen
    Nein, darauf wurde nicht getestet. Der Züchter wäre wohl allgemein sehr engstirnig und würde immer alles abstreiten.
     
  9. #9 Gast 20000, 04.03.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    3.143
    Zustimmungen:
    864
    Dann ist der Begriff Züchter wohl falsch gewählt. Die Tiere sollten sowieso beringt sein!
    Gruß
     
  10. #10 Tiffani, 04.03.2021
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    9.296
    Zustimmungen:
    686
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Tja...da die Regierung ja die Psittacoseverordnung gekippt hat...
    Breiten sich solche Seuchen gut aus, da nicht mehr nach verfolgbar.
    Und viele Neubesitzer machen lieber den Deckel auf und wieder zu, anstatt für einen fast toten Vogel auch noch Geld hinterher zu werfen...
     
  11. NuNu30

    NuNu30 NuNu30

    Dabei seit:
    14.05.2016
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Niedersachsen
    Der Züchter ist wohl als "Welliflüsterer" etwas bekannter. Er hat auch einen Youtube Kanal. Von ihm hat meine Freundin ihre Wellis:

     
  12. NuNu30

    NuNu30 NuNu30

    Dabei seit:
    14.05.2016
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich hab meiner Freundin bereits geraten, eine Obduktion zu veranlassen. Eine Bekannte von mir hat das bei ihrem Nymphi auch machen lassen und wusste sofort, woran er gestorben ist.
     
  13. #13 harpyja, 04.03.2021
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2021
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.753
    Zustimmungen:
    1.250
    Ort:
    Norddeutschland
    Wow, das ist mal... unkontrollierte Vermehrung. Und das ist nicht das einzige, was da nicht unter Kontrolle ist.

    Hab gerade noch andere Videos angeschaut, da sind auch Renner dabei, völlig verkotete Futtertische... Und keinerlei kritische Kommentare unter den Videos...
     
    wandterz und Sammyspapa gefällt das.
  14. #14 Tiffani, 04.03.2021
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    9.296
    Zustimmungen:
    686
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Den typischen Kotgeruch bei mangelhafter Reinigung, kann ich bis hierher riechen.
    Ich hasse diesen Geruch. Genauso wenn Katzenhalter Wohnungen nach Urin stinken, ohne das sie züchten... Oder Hundehalterwohnungen nach feuchtem muffigem Hund riechen...
    Bä!
    Ich kannte früher einen Wellizüchter, und durfte mir auch die Anlage ansehen. War so ein bisschen wie bei Jo Mannes. Und die waren auch zutraulich, trotz der großen Anlage und der Sauberkeit.
    Mir ist es absolut schleierhaft wie man aus solchen Stuben Tiere kaufen kann.
    Haben die Menschen überhaupt noch Hirn?
    Wer aus solchen Stuben kauft, hat entweder ein gutes Labor nebst TA an der Hand, und hält die Tiere in absoluter Quarantäne, bis alles durch ist, oder hat offensichtlich keine Ahnung von Tierhaltung, und wird es dann auch nicht besser machen....
    Der Züchter hält die ja auch so :achja:
    Unbegreiflich, das so etwas keinen Shitstrom auslöst, sondern alle das auch noch niedlich finden 0l
     
    Alfred Klein und Juno gefällt das.
  15. #15 Gast 20000, 04.03.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    3.143
    Zustimmungen:
    864
    So einfach ist es nun auch nicht, denn dann muß der Vogel "frischtot" sein.
    Mit dem Vogel stirbt ja auch der Virus und dann bleiben nur Schlüsse über die Organschäden.
    Aber das man sich nach dem 1. Toten dann auch noch mal dort Vögel kauft...
    Und ein TA kostet ja Geld, da ist ein neuer Vogel ja günstiger.
    Das hätte man doch möglicherweise verhindern können, wenn man die logischen Schritte die aus solch einer Situation entstehen, auch durchgeführt hätte.
    Gruß
     
  16. #16 esth3009, 04.03.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    1.568
    Ort:
    Piratenland
    Chlamydien kann man auch nach Tagen noch nachweisen, bei machen Viren ist es schwierig aber die Organschäden können nachgewiesen werden.
    Auf alle Fälle sollte das Vet Amt informiert werden mit dem Obduktionsbefund (macht auch der TA), und dem Video das auch dem TA gezeigt werden sollte.
    Mir fällt dazu nur ein; Messi

    Zum Wohle aller anderen Papageien und Sittichen ins es dringend notwendig eventuell ausgebrochene Krankheiten zu erkennen und eventuell zu behandeln
     
  17. #17 Sam & Zora, 04.03.2021
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    3.572
    Zustimmungen:
    2.670
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    "Welliflüsterer" ? Genau auf solche Videos von super zahmen Vögeln fahren doch die Leute ab, da rückt alles andere, vorallem was die Sauberkeit betrifft in den Hintergrund. Was Tiffi geschrieben hat, mag hart rüberkommen...ist aber die reine Realität.
    @NuNu30 finde es gut, dass du das Problem mit den Wellensittichen deiner Freundin hier so genau geschildert hast. Fürchterlich für die Vögel, vielleicht sinnvoll und hilfreich für die zukünftigen Interessenten/Halter, die sich diesen Sch.... reinziehen und eben aus diesen Gründen nicht dort kaufen werden.
     
  18. #18 Gast 20000, 04.03.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    3.143
    Zustimmungen:
    864
    Bei Psittakose wird der Bestand unter Quarantäne gestellt und der Verkäufer wird sich unangenehme Fragen stellen müssen.
    Wobei ja wohl ziemlich sicher ist, das er nicht weiß, wem er alles Vögel verkauft hat.
    Hoffe nur, daß er Lehrgeld bezahlen muß!
    Gruß
     
  19. #19 Gast 20000, 05.03.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    3.143
    Zustimmungen:
    864
    Ja, bei der Durchsicht der Videos kommt mir der Gedanke das dies ein sogenannter Sinnlosvermehrer ist.
    Etliche Tonschalen (Untersetzer) fielen mir ins Auge, da ich sie ja auch benutze...hier waren die Ränder dick mit Kot verklebt, hatten wohl schon ein paar Monate kein Wasser mehr gesehen.
    Nun gut, ich würde aus diesem Zuchtraum auch keinen Vogel geschenkt nehmen, wobei ich auch gänzlich andere Maßstäbe anlege als die Hansi-Bubi-Halter. Bin sicher auch kein Ausbund an Sauberkeit, aber das ist schon mal ein Fall für sich....
    Das den Leuten das nicht auffällt...?
    Gruß
     
    Sam & Zora gefällt das.
  20. #20 Sam & Zora, 05.03.2021
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    3.572
    Zustimmungen:
    2.670
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Kein sogenannter, es ist einer Punkt aus und fertig. Der Name "Züchter" ist hier fehl am Platz und genau solche Vermehrer stellen wirklich gute und seriöse Züchter in ein ganz schlechtes Licht....mich stört das ganz gewaltig. Aber wie dem auch sei...denke da ändert sich nichts, geht alles so weiter bis bisher...immer weiter, immer weiter auf Kosten der unschuldigen Vögel, welche Art auch immer. :traurig:
     
    wandterz gefällt das.
Thema:

Wellensittiche mit auffälligen Symptomen sterben nach und nach!!!

Die Seite wird geladen...

Wellensittiche mit auffälligen Symptomen sterben nach und nach!!! - Ähnliche Themen

  1. Madeira Double mit 2 Pärchen Sperlis oder 1 Pärchen Sperlis und 1 Pär. Wellensittiche getrennt

    Madeira Double mit 2 Pärchen Sperlis oder 1 Pärchen Sperlis und 1 Pär. Wellensittiche getrennt: Hallo zusammen, ich überlege mir, ob ich mir in nächster Zeit den Madeira Double kaufen soll. Momentan habe ich ein Pärchen Sperlingspapageie....
  2. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  3. Hat Jemand Erfahrung mit Transport im Flugzeug von Wellensittichen?

    Hat Jemand Erfahrung mit Transport im Flugzeug von Wellensittichen?: Liebe Welli-Halter, ich würde mich sehr freuen, wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte, der tatsächlich schon Wellensittiche mit dem Flugzeug...
  4. Mottenvernichtungsmittel und Wellensittiche

    Mottenvernichtungsmittel und Wellensittiche: Hallo zusammen, mein Name ist Carina und ich bin dann wohl die neue hier ;-) Leider ist der Grund meiner Registrierung weniger angenehm, seit...
  5. Clickern mit Wellensittichen

    Clickern mit Wellensittichen: Hallo :) Ich bin neu hier und habe auch gleich schon eine Frage. Ich habe zwei Wellensittiche welche auch noch handscheu sind und würde gern...