Wellensittiche und Nymphensittiche zusammen halten?

Diskutiere Wellensittiche und Nymphensittiche zusammen halten? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo an alle, ich habe hier im Forum schon geguckt, ob es ein Thema zu der oben genannten Frage gibt, habe aber keines gefunden. Ich...

  1. #1 cookiegirl, 2. Juli 2009
    cookiegirl

    cookiegirl Guest

    Hallo an alle,

    ich habe hier im Forum schon geguckt, ob es ein Thema zu der oben genannten Frage gibt, habe aber keines gefunden.

    Ich besitze zwei Wellensittiche. Demnächst werden noch zwei dazu kommen. Mein Freund ist am überlegen, ob er sich zwei Nymphensittiche holt.

    Sie werden in getrennten Käfigen sitzen, aber den Freiflug zusammen erleben dürfen. Unter Aufsicht.
    Geht das in Ordnung? Verstehen sich Wellensittiche und Nymphensittiche rein theoretisch? Praktisch sieht das ja eh wieder anders aus. ;)

    Habt ihr Erfahrungen damit?

    Vielen Dank für Antworten im voraus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rudeGirl, 2. Juli 2009
    rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Meine ehemaligen Nachbarn hatten in ihrer Nympfen-Voliere auch öfters Wellensittiche sitzen und sie haben gesagt, dass es damit nie Probleme gab.

    Ich habe mir auch schon oft Gedanken darüber gemacht, aber ich finde es schöner für die Tiere, wenn sie "unter sich" sind und das in einer größeren Anzahl.
     
  4. #3 Whiteshadow, 2. Juli 2009
    Whiteshadow

    Whiteshadow Guest

    Hallo,

    sie können problemlos Wellis und Nymphen zusammen ihren Freiflug genießen lassen. Die beiden Arten verstehen sich sehr gut, ich lass meine Wellis und Nymphen sogar in den gleichen Volieren brüten, und das seit Jahren und es gab niemals irgendwelche probleme
     
  5. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hey,

    wenn genug Platz da ist, geht das schon.

    Die Wellensittiche sind quirrliger und auch nerviger als die Nymphen und versuchen manchmal, sie zu zanken. Sie müssen sich also ausweichen können.
    Von daher sind getrennte Käfige und gemeinsamer Freiflug schon okay, so mache ich es auch und bisher geht es ganz gut.
    Aber es kann eben sein dass deine Nymphen mal genervt sind von den Wellensittichen, wenn diese ihnen mal am Schwanz oder am Kamm ziehen wollen.
    Komischwerweise schaffen Nymphen es meistens nicht, sich Respekt bei den Kleinen zu verschaffen.
    Aber mit genug Platz können sie sich notalls aus dem Weg gehen.
    Besser ist eigentich, wenn man mehr Nymphen als Wellis hat, da die Kleinen sich dann meistens nicht ganz so viele fiese Dinge trauen.

    Zusammen Brüten geht allerdings nicht immer so gut wie oben beschrieben.
    Wellensittichweibchen sind oft sehr verteitigend gegenüber ihrem Nistkasten- und "ihr" Nistkasten kann in ihren eigenen Augen dann auch plötzlich der vom Nachbar Nymphensittich sein.
    Hier wurde mal von einem Fall geschrieben wo ein Wellensittichweibchen alle Nymphenküken im Kasten zu Tode gebissen hat.

    Ich würde es also nicht riskieren, außer du hast eine Riiieeesenvoliere, da mag das gehen.

    Kennst du das WP-Magazin`?
    In der nächsten Ausgabe wird es einen ausführlichen Bericht über genau diese gemischte Haltung geben.
    Halter wurden nach ihren Erfahrungen gefragt.
    Allerdings kommst die Ausgabe erst im September.
    Ich habe selbst auch ein paar Dinge per Mail hin geschickt, da ich selbst 6 Wellensittiche und 2 Nymphen habe.
     
  6. #5 cookiegirl, 3. Juli 2009
    cookiegirl

    cookiegirl Guest

    Vielen Dank für die Antworten!

    @Hobbit: Nein, ich kenne das Magazin nicht. Kann man das in Zoofachgeschäften kaufen?

    Ich werde sie nicht brüten lassen. Alleine deswegen, weil ich keine Zuchtgenehmigung habe. ;)

    Genug Platz in dem Zimmer ist alle mal. Es ist 4x5m groß.
    Genug Sitzplätze wird es auch geben. Und getrennte Käfige hatten wir eh vor.

    Und wenn sich die beiden Arten überhaupt nicht verstehen, müssen wir siehalt unterschiedlich fliegen lassen.
     
  7. Paddy

    Paddy Bourkesittichliebhaber

    Dabei seit:
    14. Dezember 2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im wunderschönen Allgäu
    Solang sie in 2 verschiedenen Käfig sind kann man sie schon zusammen fliegen lassen
     
  8. #7 Whiteshadow, 3. Juli 2009
    Whiteshadow

    Whiteshadow Guest



    Hallo,

    da haben sie schon recht, es gibt leider manche Wellensittich Weibchen, die "böse" sind und andere Nester zerstören (auch Nymphengelege). Aber solche Weibchen sind zum Glück recht selten, ich habe in meiner 9 Jährigen Zucht erst ein solches Weibchen gehabt. Auch von vielen anderen Zuchtkollegen habe ich gehört, das solche agressiven Wellensittich Weibchen recht selten sind.


    Und es stimmt auch, das die Wellis die Nymphen oft nerven, wenn sie ihnen an der Haube oder an den Schwanzfedern zupfen. Kann das auch bei mir oft beobachten, aber da die Nymphen bei weiten nicht so schnell sind wie die Wellis (und sie daher fast nicht erwischen können)kann da fast nichts passieren, außer der Welli ist schon etwas älter und daher nicht mehr so flink.
     
  9. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich Wellis und Nymphen eher aus dem Weg gehen, bzw. die Nymphen mehr ihre Ruhe vor den quirligen Wellis haben wollen.
    Aber ansonsten verstehen sie sich sehr gut und es gibt in der Regel auch keine größeren Streitereien.
     
  10. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln

    Also hier in Köln gibt es das in jedem großen Zeitschriftenladen, ich weiß jetzt nicht wie es woanders ist....aber im Zooladen hab ich das noch nicht gesehen.
    Läuft eben eher unter der Rubrik "Ein Herz für Tiere" oder "Dogs"- Tierzeitschrift eben.

    Ist ein Magazin das sich nur mit Sittich- und Papgeienhaltung (na ja manchmal kommen andere Vögel am Rande vor:D ) befasst und es erscheint alle zwei Monate.
     
  11. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Oh schick schick, da werd ich doch mal beim Kioskhändler meines Vertrauens nachfragen.
     
  12. Espana

    Espana Mitglied

    Dabei seit:
    24. Mai 2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spanien / Gran Canaria
    huhu, ich habe in meiner großen außen und innenvoliere nymphen und wellis zusammen mit ziegen und rosellas und halsbandsittichen. klappt bestens, noch nie etwas gewesen, sie gehen sich aus dem weg, haben alle ihre eigenen plätze
     
  13. Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Hallo,

    mittlerweile ist ein wenig Zeit vergangen.

    Weitere Threads habe ich nicht gefunden.

    Wie hattet ihr Euch denn mittlerweile entschieden? Habt ihr jetzt Wellis und Nymphies und vertragen sie sich gut?
     
  14. welli1990

    welli1990 Mitglied

    Dabei seit:
    31. August 2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0

    Wenn die Vögel ausreichend platz haben, um sich aus den Weg gehen zu können (so Wellis können den Nymphen schon mal nerven:D), dann kann man die Vögel schon miteinander halten, bei mir fliegen gerade selber 2 Paare Nymphen zusammen mit 3 Paar Wellis in einer Voliere rum:)
     
  15. Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Hast Du schöne Fotos?
     
  16. welli1990

    welli1990 Mitglied

    Dabei seit:
    31. August 2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0

    Tut mir leid, meine Kamera ist schrott, auf den Fotos die ich damit machen kann, erkennt man überhaupt nichts:(


    Werde mir aber in naher zukunft eine neue Kamera zulegen, dann kann ich auch Fotos reinstellen:)
     
  17. Hellehavoc

    Hellehavoc Das Höllengeierchen

    Dabei seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Planet Erde
    Also Welli und Haubenschlümpfe gehen problemlos zusammen.

    ich habs sogar schon erlebt, dass ein Schlumpf und ein Welli ein ganz dickes Paar waren ... also gegenseitiges Kraulen und Füttern inclusive und abends Kuscheln.

    Und das obwohl von der eigenen Art genug Artgenossen zur Auswahl da waren.
     
  18. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    vor einiger Zeit habe ich in einem anderen Forum mal eine nette Geschichte über ein anderes, ungleiches Liebespaar gelesen:

    Ein Wellihahn und eine Ziegenhenne. Da waren süße Bilder dabei....wobei dieses "Paar" wohl eher eine Ausnahme bleiben sollte, denn Ziegen und Wellis ist normalerweise keine so gute Kombination. Beide Tiere hätten aber auch gleichgeschlechtliche Partner nehmen können, aber das machen wohl nicht alle. :D
     
  19. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Als Partner ist das keine gute Kombi, aber zu mehreren zusammen halten, geht ohne Probleme.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    ich hätte jetzt gedacht, daß das eher genauso problematisch ist, wie Wellis und Kanarien z.B. . Die Ziegen sind doch um einiges größer und nicht so lammfromm wie Nymphen....oder täusche ich mich da ? Jedenfalls war dieser Wellihahn total hin und weg von der Ziege....und der Ziegenhahn saß quasi frustriert daneben. Ich muß mal forsten, wo ich den Link dazu finde.....
     
  22. Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Hier ist Deine Erinnerung :D
     
Thema: Wellensittiche und Nymphensittiche zusammen halten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittiche und nymphensittiche

    ,
  2. nymphensittiche halten

    ,
  3. können sich wellensittiche und Nymphensittiche hören?

    ,
  4. wellensittiche und nymphensittiche zusammen halten,
  5. nymphensittich und 6 Wellensittiche,
  6. kann man wellensittiche 1Nympfensittich zusammen halte,
  7. WELLENSITTICHE MIT NYMPHENSITTICHE HALTEN,
  8. welche vogel kann man wellensittich und nympfensittich halten,
  9. zwei nymphen und zwei welli in einem käfig,
  10. wellensittich mit nymphensittich,
  11. verstehen sich wellensittich und nymphensittich,
  12. nympfensittich und wellensittich zusammen,
  13. nymphensittich zusammen mit wellensittich,
  14. wellensittich und nymphensittich zusammen,
  15. verstehen sich wellensittiche mit nymphensittichen,
  16. wellensittiche und nymphensittiche geht das?,
  17. kann ich nymfen u.wellis zusammen halten,
  18. nymphensittich zu wellensittiche rein tun,
  19. nymphensittiche haltung mit Wellensittich ,
  20. nympfensittich und wellis zusammen halten,
  21. kann man wellensittiche und nymphensittiche zusammen halten,
  22. wellensittich mit nymphensittich zusammen,
  23. nymphensittich mit wellensittich halten,
  24. kann man wellis und nymphen zusammen halten,
  25. wellensittich und nymphensittich in einem käfig
Die Seite wird geladen...

Wellensittiche und Nymphensittiche zusammen halten? - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  3. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  4. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  5. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...