Wellensittiche und Zebrafinken in einer Voliere?

Diskutiere Wellensittiche und Zebrafinken in einer Voliere? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, Ich habe 2 Wellensittiche und möchte noch 2 Zebrafinken mit den Wellensttichen zusammen in einer Voliere halten. Aber ich weis nicht...

  1. #1 derTierfreund, 15. April 2012
    derTierfreund

    derTierfreund Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich habe 2 Wellensittiche und möchte noch 2 Zebrafinken mit den Wellensttichen zusammen in einer Voliere halten. Aber ich weis nicht genau ob das eine gute Idee ist und ob sie sich auch zusammen gut verstehen.

    Ich würde mich über ein paar Antworten freuen:)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Keine gute Idee. Die Wellensittiche könnten die kleineren Zebrafinken schwer verletzen. Dann nimm, wenn Deine Voliere groß genug ist, lieber noch zwei Wellensittiche auf.
     
  4. #3 derTierfreund, 15. April 2012
    derTierfreund

    derTierfreund Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    OK, Danke für die Antwort.

    Da hette ich noch eine Frage!
    Soll ich die Wellis und Zebrafinken gemeinsam zum Freiflug rauslassen wenn ich im zimmer bin oder lieber doch nicht??
     
  5. #4 IvanTheTerrible, 15. April 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Große Käfige und/oder Volieren bereitstellen und solche Fragen stellen sich überhaupt nicht. Wäre dann auch im Sinne der Vögel.
    Ivan
     
  6. #5 Le Perruche, 15. April 2012
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das Wesentliche hat Moni ja schon geschrieben.
    Hier noch mal etwas zum Lesen zu Wellensittich und Zebrafink. (letzter Absatz)

    Wie Moni schon schrieb, solltest Du darüber nachdenken, noch weitere Wellensttiche aufzunehmen, wenn Deine Voliere groß genug ist. Wie groß ist sie denn? Wellensittiche sind Schwarmvögel, die ihr Sozialverhalten am besten in einer größeren Gruppe ausleben können. Du würdest also Deinen Wellensittichen einen größeren Gefallen tun, wenn sie noch artgleiche Partner bekommen.

    Zum Freiflug im Zimmer ist es sicher so, dass vieles natürlich von der Größe des Raumes abhängt. Grundsätzlich bleibt meines erachtens aber ein Risiko für die Zebrafinken. Spätestens auf dem beliebetesten Sitzplatz werden Wellensittiche und Zebrafinken beieinander sitzen. Und schon kann ein Unglück passieren.
     
  7. #6 Le Perruche, 15. April 2012
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Kaum jemand kann in der Innenhaltung Volieren stellen, die den Freiflug unnötig machen. Und auch nicht jeder kann ein Vogelzimmer einrichten, was dann natürlich auch i.d.R. wieder artrein besetzt werden sollte. Zumal die Größe vieler Vogelzimmer auch zu wünschen übrig läßt.
     
  8. #7 IvanTheTerrible, 15. April 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Nun 1,5m Länge ist fast überall möglich. Und da wäre kein Freiflug nötig.
    Frage...paßt es zur Zimmereinrichtung und will man es überhaupt?
    Wobei 90% der angekündigten stundenlangen Freiflüge sowieso nicht gegeben werden, wenn man Dreck und Schäden an der Wohnungseinrichtung vermeiden möchte, was im Normalfall ja auch ganz natürlich ist.
    Soviel denn dazu.
    Ivan
     
  9. #8 Le Perruche, 15. April 2012
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Du hast Recht, dass sollte schon für die Vögel mindestens sein und auch möglich sein.

    Du hast nicht Recht, dass dann kein Freiflug mehr nötig ist.
    Und bei Wellensittichen ist es relativ leicht, Schaden zu vermeiden.
     
  10. #9 derTierfreund, 15. April 2012
    derTierfreund

    derTierfreund Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die vielen Tipps und Ratschläge.
    Ich habe noch keine Voliere weil ich erst eine mit dem kauf von den Zebrafinken besorgen wollte, aber da es probleme geben könnte wenn man die beiden Vogelarten zusammen halten will habe ich beschlossen noch einen Käfig für die Zebrafinken zu kaufen.
     
  11. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    2 Zebrafinken 6 bis 8 Jahre nur auf 1,5 m Länge?8o
    2 Wellensittiche 10 bis 14 Jahre nur auf 1,5 m Länge?8o
    Drehen die dabei nicht irgendwann durch oder stumpfen vor Langeweile ab?
    Ihr Flugbedürfnis - das der Zebras oder der Wellis - wird doch sicher nicht gestillt werden & ihre Flugkünste verkümmern...

    Hab ich den Ironiebutton übersehen?
     
  12. #11 IvanTheTerrible, 15. April 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Nein, war ernst gemeint. Zehntausende sitzen 10 Jahre im Käfig von 50cm Länge.......und noch viel weniger!!
    Denen wäre damit viel gedient ohne den viel beschworenen Freiflug, der meist nur auf dem Papier existiert.
    Ivan
     
  13. #12 Le Perruche, 15. April 2012
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Das steht ja gar nicht in Abrede. Und nach Möglichkeit sollte die Voliere noch breiter sein.

    Nur dadurch, dass 1,50m viel besser ist als 0,50m, kann man doch nicht ernsthaft schließen, dass Wellensittiche darin ein Leben lang ohne Freiflug untergebracht werden können.
    Davon abgesehen, dass der Käfig des TE Freiflug erst recht zwingend notwendig macht.
     
  14. #13 derTierfreund, 15. April 2012
    derTierfreund

    derTierfreund Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin für den Freiflug denn die Wellis brauchen ihn und eine 1,5 meter Voliere reicht nicht aus!
     
  15. #14 IvanTheTerrible, 16. April 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. April 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Das erzählt mal 90% der User hier.
    Stößt sicher auf fruchtbaren Boden!
    Ob WS, ZF, Großsittiche oder Papageien.
    Wenn dann 150cm für ein Paar ZF zu klein ist, sollten die meisten Papageien dann 6m und mehr haben. Ein Paar Nymphens. dann etwa 5m. Im Verhältnis zur Körperlänge der ZF.
    Das geben die Zimmer doch garnicht her.
    Seid ihr euch wirklich immer darüber im Klaren, was ihr da schreibt?
    Vielleicht sollten einige Liebhaber dann besser einen Flugzeughangar mieten?
    Ivan
     
  16. Lutinos

    Lutinos Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Januar 2011
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien
    nur als Beispiel, dass es so was schon gibt (falls nicht eh schon bekannt). Was ich auf der HP gelesen habe, hat dieser Vogelhalter auch mal mit wenigen Vögeln angefangen....sind immer mehr geworden
    diese Vogelhalle ist in Privatbesitzt !!!:
    http://papageienparadies-busse.de/videos/video-1/

    zugegeben....kann sich wohl nicht jeder leisten. Aber an die Vogelhaltungs-ideal-vorstellung von so manchen von uns würde das schon nahe kommen - denke ich zumindest

    lg, Lutinos
     
  17. Lutinos

    Lutinos Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Januar 2011
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien
    ja...das könnt hinkommen (leider)
     
  18. #17 IvanTheTerrible, 16. April 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Ja, "Busse" ist ein Begriff für Papageienhalter.
    Da gibt es dann die Idealvorausetzungen, die hier viele vorschlagen, aber selbst nicht umsetzen.
    Ich selbst bin eben Realist.
    Ivan
     
  19. Lutinos

    Lutinos Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Januar 2011
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien
    vielleicht ist es so zu verstehen, dass viele hier solche Idealvoraussetzungen vorschlagen, weil so eine Großhalle (oder eben grooooßes Vogelzimmer in Wohnung oder Eigenheim) eben wirklich ein kleines Vogelparadies ist (ausser der freien Natur in der Heimat der jeweiligen Vögel halt), ABER selbst nicht die Möglichkeit (Platz, Geld) haben dies auch um zu setzen.
    Aber vielleicht hast du es eh so gemeint.

    Ja, die Realität sieht wahrscheinlich anders aus. Aber es hilft auch schon ein wenig, wenn man Vögeln, die in auf jeden Fall zu kleinen Käfigen/Volis/Räumen gehalten werden zu einer Nummer größerer Käfigen/Volis/Räumen "verhilft" (durch Informationsweitergabe an die jeweiligen Halter).

    So wie es für ein Pferd, dass in einem "Stand" gehalten wird und nur zum Arbeiten/Sport sich bewegen kann/darf (ich weiß jetzt gar nicht, ob nicht ausschließliche Stand-Haltung nicht eh schon verboten ist, also nagelt mich nicht fest), schon eine "Verbesserung" bedeutet, wenn es in eine Boxenhaltung umziehen darf. Oder für ein Pferd, dass nur in Box gehalten wird (ausser für die "Arbeit") eine Verbesserung ist, wenn es auch einen kleinen Offenstallbereich bei der Box dabei hat ....usw.
    Du verstehst, was ich meine?!

    auch kleine Verbesserungen/Erfolge zählen und sind wichtig

    lg, Lutinos
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.197
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day Ich hatte in meiner Anfängerzeit auch Wellensittiche und Zebrafinken in einer großen Voliere. Sollte aber nicht überbevölkert werden. Nur wenn gebrütet wird , dann werden die Wellensittiche die gebauten Nester der Zebrafinken zerstören.Auch hier in Australien sind WS und Zebrafinken in Gemeinschaft zu sehen , weil diese auch den selben Grassamen fressen. ( Gerd)
     
  22. Heikrum

    Heikrum Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. März 2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    hi habe 5 Wellis 4 kanaren u 2 Zebras zusammen in 3/1,50 m Voliere plus Schutzraum alles harmoniert seid 6 Mon supi .Warte sehnlichst das nun auch die verliebten Wellis ihr Nest endlich beiern:) Kanarenpärchen hab ich zur Zucht rausgeholt !! ist alles top auf der Insel :))sollen wahrsag auch noch 4 Lege-Wachteln mit rein...bin mir aber noch unsicher !
     
Thema: Wellensittiche und Zebrafinken in einer Voliere?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittiche und zebrafinken in einer voliere

    ,
  2. zebrafinken und wellensittiche in einem käfig

    ,
  3. zebrafinken mit wellensittich

    ,
  4. zebrafinken und wellensittiche zusammen halten,
  5. zebrafink wellensittich,
  6. feuerweber sittich und zebrafinken haltung,
  7. wellensitiche mit zebrafinken halten,
  8. wellensittiche und zebrafinken zusammen halten,
  9. vertragen sich zebrafinken und wellensittiche,
  10. kann man wellensittiche und zebrafinken in einer voliere halten,
  11. wellensittiche und zebrafinken,
  12. wellensittich oder zebrafink,
  13. passen wellis und zebrafinken zusammen,
  14. wellensittiche und zebrafinken in außenvoliere,
  15. wellensittich mit zebrafinken
Die Seite wird geladen...

Wellensittiche und Zebrafinken in einer Voliere? - Ähnliche Themen

  1. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  4. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...