Wellensittiche vor nächtlichem Lärm innerhalb der Wohnung schützen

Diskutiere Wellensittiche vor nächtlichem Lärm innerhalb der Wohnung schützen im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo. Ich habe 4 Wellis welche im Wohnzimmer untergebracht sind. Das Wohnzimmer ist natürlich der Hauptaufenthaltsort am Tage und am Abend bis...

  1. Xs4my

    Xs4my Stammmitglied

    Dabei seit:
    29.12.2017
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    8
    Hallo.

    Ich habe 4 Wellis welche im Wohnzimmer untergebracht sind.
    Das Wohnzimmer ist natürlich der Hauptaufenthaltsort am Tage und am Abend bis alle schlafen gehen.

    Mittlerweile Decke ich ab ca. 20 Uhr den Käfig ab, damit die Vögel vor dem grellen Licht des Fernsehers geschützt sind.

    Jedoch habe ich ein weiteres Problem.
    Ich "arbeite" beruflich teilweise von Zuhause aus am Computer mit Headset und muss auch mehr oder weniger laut reden, was sich nicht vermeiden lässt.

    Der Computer steht ebenfalls im Wohnzimmer und ich höre immer wieder aus dem abgedeckten Käfig ein schütteln oder das sie sich bewegen. Ab und zu kam es auch vor dass sie plötzlich angefangen haben im Käfig zu fliegen.

    Da ich einen richtigen Computer habe und keinen Laptop, besteht keine Möglichkeit in einem anderen Raum zu wechseln (z.B. die Küche).

    Ich wüsste auch nicht wie ich die Vögel vor dem Lärm schützen kann.

    Manchmal hatte ich schon überlegt sie abzugeben damit sie ein angenehmeres leben haben, wo sie vielleicht ihr Ruhe haben. Aber dafür hab ich sie mir damals nicht gekauft und ich vermute es gefällt ihnen auch hier. (Damals hab ich noch nicht von Zuhause aus noch Sachen für die Arbeit erledigt).

    Deshalb meine Frage, was könnte ich machen, damit es für beide Seiten angenehm ist.

    Ein anderer Raum kommt nicht in Frage bzw ist nicht vorhanden (Schlafzimmer/Küche/Kinderzimmer) ausgeschlossen. Es bleibt eigentlich nur das Wohnzimmer.

    Abgeben (ungerne / wäre ziemlich schade bzw. traurig und kann eigentlich nicht die Lösung sein.)

    Und einen neuen Arbeitsplatz suchen ist auch nicht wirklich eine Option.

    Ich würde theoretisch irgendwas versuchen zu dämmen aber da bin ich überfragt.
     
  2. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.458
    Zustimmungen:
    323
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Ich finde es rührend, wie Du Dich um Deine Wellis sorgst!
    Meines Erachtens kannst Du das viel lockerer sehen.
    Du hast sie abgedeckt, so dass sie von nichts geblendet werden, und sie hören nur Geräusche. Den Fernseher, den Computer, Deine Stimme - alles vertraute Geräusche, vor denen sie sich nicht fürchten. Irgendwann gehst selbst Du schlafen, und dann haben die Vögel sicher noch 7-8 Stunden völlige Ruhe, nehme ich mal an? Das würde ich als völlig in Ordnung bezeichnen. Meine Vögel kriegen da vom Leben in der Bude viel mehr mit, weil ich Nachtmensch bin. Da dreht Vogel einfach mir und der action den Rücken zu und schläft. Also alles gut, Du musst Deine Vögel deswegen ganz bestimmt nicht abgeben :)

    LG Evy
     
  3. Xs4my

    Xs4my Stammmitglied

    Dabei seit:
    29.12.2017
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    8
    Hey,

    Danke für deine Antwort :-).

    Also das Licht geht um ca. 19:45 automatisch aus. Von da an läuft nur noch der Fernseher und ist neben der kleinen Nachtleuchte für die Steckdose über dem Käfig die einzige Lichtquelle.
    Gegen 22-23 Uhr geht meine Frau meistens ins Bett und dann geh ich an den Computer. Dann kann es auch schon Mal 4 Uhr morgens oder etwas später werden. Um 6:30 geht aber das Licht bei den Vögeln wieder an. Ich denke mir sie nervt das bzw bekommen keine Ruhe.

    Ich hatte ernsthaft schon mit dem Gedanken gespielt Schallabsorber zu kaufen aber das sieht nun wirklich nicht schön aus :-D
     
  4. Quak

    Quak Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.10.2018
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    98
    Hallo,

    kannst du die Beleuchtungszeiten bei deinen Vögeln nicht (etwas mehr) deinem Rhythmus anpassen?

    Viele Grüße
     
  5. Xs4my

    Xs4my Stammmitglied

    Dabei seit:
    29.12.2017
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    8
    Hallo.

    Die Zeit ist schon angepasst.

    Um 6:30 stehen wir in der Regel auf (am Wochenende zwar nicht aber den Rhythmus am Wochenende zu verändern ist für die Vögel glaube ich auch nicht gut.

    Gegen 20 Uhr kehrt dann Ruhe ein und das Licht geht aus.
    Da meine Vögel dann schon sehr lange wach sind, wären sie ziemlich überdreht wenn das Licht noch länger an ist. (Habe ich damals in einem anderen Beitrag von mir herausgefunden und die Zeiten entsprechend angepasst).

    Wenn sie zu lange wach sind drehen sie durch sobald das Licht aus ist (klettern, fliegen, etc.) Wie kleine übermüdete Kinder.

    Das Tor mache ich gegen 7 Uhr auf, da dann alle das Haus verlassen. Im dunklen Zimmer (im Winter z.B.) das Tor aufmachen und das Licht beispielsweise erst um 9 Uhr anzuschalten erscheint mir aufgrund des Gefahrenpotentials (plötzliches erschrecken und fliegen) als keine gute Lösung.

    Selbst wenn wären das gerade Mal 2 Stunden Unterschied und ich kann sie nicht erst um 13-14 Uhr z.B wach werden lassen, das geht nicht und verschiebt den natürlichen Zeitrhythmus der Tiere.

    Also nein ich kann die Zeiten nicht wirklich anpassen. :-/
     
  6. Quak

    Quak Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.10.2018
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    98
    Hallo,

    also den Tag- und Nachtrhythmus kann man relativ problemlos verschieben, wenn man es nach und nach und nicht abrupt macht, Züchter schwer zu züchtender Prachtfinken setzen sowas sogar ganz gezielt für die Nachzucht ein. Den Sonnenaufgang und Sonnenuntergang kann man technisch nachahmen und für die Nacht gibts blaue Nachtlicher, die den Mondschein simulieren und aufgeschreckten Tieren eine Orientierung ermöglichen. Wichtig ist halt, dass das ganze über Zeitschaltuhren täglich gleich abläuft und nicht jeden Tag zu einer anderen Zeit das Licht plötzlich an- oder ausgeschaltet wird. Und natürlich sollten sich Tages- und Nachtzeiten im natürlichen Rahmen bewegen, also 20h Licht und 4h Dunkelheit wären z.B. nicht natürlich.

    Ich will dich da aber zu nichts drängen, letztlich musst du selber eine Lösung finden, die für dich und deine Vögel passt. Ich denke einfach, die Tiere könnten besser schlafen, wenn ihr selber auch schlaft oder nicht zuhause seid. An eine gleichmäßige Lärmbelastung können sich die Tiere sicher gewöhnen, gibt ja auch bei uns Vögel, die schlafen in der Innenstadt direkt neben einer 4-spurigen Straße, ist nur die Frage, ob sie auch so eine Telefoniererei als Hintergrundrauschen wahrnehmungstechnisch ausblenden können.

    Viele Grüße
     
  7. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    7.097
    Zustimmungen:
    795
    Ort:
    Groß-Gerau
    hast Du schonmal im tropischen Busch übernachtet? So viel Lärm,. wie da teils herrscht, kannst Du gar nicht machen! ;)
     
  8. Quak

    Quak Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.10.2018
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    98
    Hallo,

    aber Ausgangspunkt für die Frage war doch offenbar die Beobachtung, dass die Tiere nachts ungewöhnlich unruhig sind und teilweise sogar auffliegen, d.h. sie fühlen sich offenkundig dadurch gestört.

    Abgesehen davon ist der entscheidende Punkt hier wahrscheinlich nicht der Lärmpegel an sich, sondern die Entfernung zur Lärmquelle.

    Viele Grüße
     
  9. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    7.097
    Zustimmungen:
    795
    Ort:
    Groß-Gerau
    Das ist erstmal die Beobachtung. Ob die Geräusche die Ursache sind, steht dabei für mich bishernicht eindeutig fest.
     
  10. Xs4my

    Xs4my Stammmitglied

    Dabei seit:
    29.12.2017
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    8
    Hallo.

    Vielen Dank für die Antworten.

    Also was mir aufgefallen ist, ist halt das die Vögel sich bewegen ab und zu schütteln und Mal kommt ein ganz leises piepsen.

    Das ist nicht durchgehend so. Ich weiß deshalb nicht ob das normal ist oder nicht (vor allem das mit dem piepsen)

    Das piepsen passiert aber auch, wenn das Licht aus ist und der Fernseher läuft und Mal jemand laut Husten muss oder sich laut die Nase putzt. Eigentlichr relativ viel Rücksicht und machen die Lautstärke des Fernsehers auf 4-6. Das istist ziemlich leise, sodass man das meiste noch versteht.

    Das plötzliche aufschrecken ist in 2 Jahren an 2 Händen, wenn nicht sogar einer abzählbar.

    Jedenfalls das piepen und sich bewegen bzw schütteln irritiert mich halt.
    Das passiert meistens wenn es dunkel ist und sich die Geräuschkulisse plötzlich verändert. Beispiel. Der Fernseher läuft und jemand steht auf oder wir rutschen auf der Couch herum drehen und etc. Dann hört man aus dem Käfig direkt ein schütteln oder das sich irgendeiner bewegt.

    Bei mir ist das "problem" ich möchte auf die Vögel auch in gewissen mase Rücksicht nehmen weil ich kein Vogelzimmer habe, aber auf der anderen Seite denke ich mir die Vögel können sich ja auch etwas anpassen bzw gewöhnen sich dran. Oder?
     
  11. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.458
    Zustimmungen:
    323
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Meine Vögel schütteln sich auch, und ab und zu wird auch leise vor sich hin gequakt. Das ganze Körperschütteln ist tatsächlich von Veränderungen abhängig, sprich: Wenn einer vom Sofa aufsteht z. B., ich empfinde es aber nicht so, dass sie es tun, weil die Veränderung sie stört. Vom Bauchgefühl würde ich das eher vergleichen mit dem nächtlichen Seitenwechsel bei uns Menschen während des Schlafens.
    Ich finde zwei Stunden völlige Ruhe etwas wenig für Deine Wellis, aber dafür können sie tagsüber, wenn Ihr fort seid, dösen, so lange sie möchten. An diesen Rhythmus werden sie sich sicher gewöhnen können.
     
  12. Xs4my

    Xs4my Stammmitglied

    Dabei seit:
    29.12.2017
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    8
    Der Vergleich mit dem Seitenwechsel ist gut habe ich auch schon dran gedacht.

    Tagsüber sind sie quicklebendig bin derzeit mehr Zuhause und es ist fast durchgehend gequasel und wenn sie müde sind schlafen sie auch aber eher weniger. Ich könnte also davon ausgehen dass sie trotzdem genug Schlaf bekommen.

    2 Stunden völlige Ruhe sind wirklich wenig aber lässt sich nicht vermeiden aber in ca. 2 Wochen ist es nur Samstag und Sonntag Nacht wo ich Mal länger am Computer sitze. Aktuell ist es fast jede Nacht.

    Vielen Dank für die vielen Antworten.

    Wenn es noch weitere Tipps oder Informationen zu dem Thema gibt, lese ich gerne weiterhin mit. :-)
     
  13. #13 Karin G., 24.11.2018
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    26.872
    Zustimmungen:
    789
    Ort:
    CH / am Bodensee
    und jetzt werden die Wellis abgegeben: klick
     
  14. Xs4my

    Xs4my Stammmitglied

    Dabei seit:
    29.12.2017
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    8
    Das ist richtig.

    Nach langem Überlegen ist das aus meiner Sicht einfach die "Beste" Lösung für die Vögel und das ist das wichtigste.
     
  15. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.458
    Zustimmungen:
    323
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Abgabe kann auch ein besseres Leben für die Vögel bedeuten. In diesem Fall sicher kein Fehler.
     
Thema:

Wellensittiche vor nächtlichem Lärm innerhalb der Wohnung schützen

Die Seite wird geladen...

Wellensittiche vor nächtlichem Lärm innerhalb der Wohnung schützen - Ähnliche Themen

  1. Verhalten nach Blutentnahme

    Verhalten nach Blutentnahme: Hallöchen! Ich entschuldige mich, wenn es schon einen Beitrag zu diesem Thema gibt und ich ihn nicht gefunden habe ^^ Ich war mit meinem Flauschi...
  2. Wellensittich Eier ausbrüten

    Wellensittich Eier ausbrüten: Hi,wir haben zwei Welli Eier geschenkt bekommen ,da die Eltern nicht brüten.Wir haben aber einen Brutapparat,und würden es gerne versuchen.Weche...
  3. 70563 Stuttgart: Männlicher Wellensittich abzugeben

    70563 Stuttgart: Männlicher Wellensittich abzugeben: Aufgrund Verlust des Partners geben meine Freunde ihren männlichen, 3jährigen Wellensittich ab. [ATTACH] Der Welli ist gesund aber derzeit...
  4. Wellensittich Hahn und Wellensittich Henne Bei Köln suchen neues Zuhause

    Wellensittich Hahn und Wellensittich Henne Bei Köln suchen neues Zuhause: Aufgrund meines Auslandsjahres können wir uns leider nicht mehr um die beiden kümmern. Er hat Blaues Gefieder und sie ist ein Rainbow. Beide sind...
  5. Wellensittich ist 5 Wochen alt und hat kurze Flügel!

    Wellensittich ist 5 Wochen alt und hat kurze Flügel!: Hallo zusammen Ich habe einen Wellensittich gekauft und er ist 5 Wochen alt. Er kann nicht fliegen und klettert auch kaum rum. Er hat Spielzeuge...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden